MicrosoftNewsSurfaceWindows 10

Microsoft Frühlings-Event (Surface?) offiziell am 2.Mai

  • Microsoft hat offiziell zu einem Frühlings-Event zum 2.Mai geladen
  • Das Surface Pro 5 wird wahrscheinlich vorgestellt, das Surface Book 2 eher nicht
  • Windows Cloud wird wahrscheinlich der Star sein
  • Gerüchten zufolge soll es noch weitere Surface Hardware geben

Microsoft hat nun offiziell zu einem Frühligs-Event am 2.Mai geladen. Die Veranstaltung wird wahrscheinlich das Surface Pro 5 hervorbringen – ein Nachfolger des Surface Book ist hingegen unwahrscheinlich. Weitere Hardware, eventuell neue Vertreter der Surface Familie, könnten ebenso vorgestellt werden (unsere Kontakte sprechen von Geräten mit E-Sim. Snapdragon 835 mit Win10Arm, gefällig?).

Auf Windows Cloud wird angesichts des Hashtags für das Event, #MicrosoftEDU, der Fokus liegen.  Das Betriebssystem soll eine Neuauflage von Windows RT werden und vor allem den von Google dominierten Bildungssektor angreifen.

Joe Belfiore, der heimgekehrte Sohn, wird wahrscheinlich das Event leiten. 

Es wird einen Livestream geben. Übertragungszeit ist am 2.Mai um 15:30 deutscher Zeit.

Die offizielle Event-Seite findet ihr hier.

Was erwartet ihr euch vom Microsoft Frühlings-Event?

 

Vorheriger Artikel

Joe Belfiores "Heimkehr"-Interview ist erstaunlich flach

Nächster Artikel

Xbox Scorpio: So sieht die (Entwickler-)Konsole aus

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
Hannes LAndre-Bturbolizerwikinger2112Jptech42 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
sirozan
Mitglied

Vielleicht Surface Mini mit ARM?

PBryner
Mitglied

Villeicht ein Modularer Surface Studio Pro? Mit einem Surface Studio Display?
Ich freue mich auf das Event es gibt noch viel spannende Produkte die Microsoft mit Surface machen kann. Hoffentlich. 😁

123321
Mitglied

Das ist glaube ich zu früh. Die bekommen ja noch nicht mal die Produktion der jetzigen surface studios in großer stückzahl auf die Reihe…😉

rosieg
Mitglied

Ich erwarte mittlerweile nichts besonderes mehr von Microsoft.

wikinger2112
Gast

Geht mir genauso.
Und da das Thema nach Education klingt für mich eh total uninteressant.

turbolizer
Mitglied

Nach dem Motto „Ein Wikinger lernt nicht dazu!“. 💪🏻

lex
Mitglied

Viele tolle Sachen 👍

lex
Mitglied

Ein Surface Auto 🚗 namens cortano 😉

SpeckBrettl
Mitglied

Bleibt die Frage, wer das Gerät vorstellt. Panos oder Joe?

123321
Mitglied

Wenn surface dann bestimmt panos. Joe erzählt dann was windows cloud alles tolles macht und wie das die chromebooks weghaut

123321
Mitglied

Ich glaube angesichts des deutlichen fokuses auf education nicht an ein surface pro 5… Das wäre viel zu teuer für den education sector. Eher ein surface 4 oder so mit windows 10 cloud… Naja mal sehen

Tiberium
Mitglied

Auf jeden Fall nichts aus dem Smartphonebereich – ich denke das ist sicher……Man darf gespannt sein ob dieser Bereich überhaupt noch in irgendeinem Satz erwähnt werden wird.

Jptech42
WU Team

Oh man, das wird wieder genauso gehypet wie letztes jahr im September das event… Ich weiß noch, wie ich da von meiner mum genau zur stream zeit losgeschickt wurde und mega sauer war weil ich die hälfte verpasst habe und dann bei der enthüllung vom surface studio komplett alles wieder vergessen habe… Microsoft hat auf mich einfach eine enorm beruhigende wirkung… 💪🏻

turbolizer
Mitglied

Ich denke, es wird eine Sabbatjahr-Präsentation von Joe Belfiore mit Fotos und Videos von seinen Reisen teils im O-Ton, teils untermalt mit selbst an seinem iPhone erstellter Musik und Kommentaren.

Andre
Mitglied

Viele studenten nutz surface Produkte, ich kenne da einige, würde für mich zum thema education klar passen

Hannes Lüer
Redakteur

jo ich als Schüler auch 😊 Einige Leher inzwischen auch….