AnwendungAppsGerüchte&LeaksNewsWindows 10

Microsoft Fotos App: „Bewegte Bilder“ als Einzelfoto abspeichern kommt

wp_ss_20160328_0001-1

Die Microsoft Fotos App soll bald ein praktisches neues Feature bekommen. Nachdem man „bewegte Bilder“ bereits in der Foto App abspielen kann, soll der Nutzer künftig Fotos aus den bewegten Bildern einzeln abspeichern können. Selbiges gilt für Videos.

Zwar ist es derzeit schon möglich dieses Feature zu nutzen, doch braucht man dafür eine separat erhältliche Microsoft-App namens „Photo Add-Ins“. Microsoft wird die App in Zukunft also in die Fotos Anwendung einbauen, um eine nahtlosere User Experience zu gewährleisten.

Das Feature wird sowohl für Windows Desktop als auch Mobile verfügbar sein. Wann es genau implementiert wird ist noch unklar.

Die App „Photo Add-Ins“ könnt ihr euch in der Zwischenzeit hier herunterladen:

Lumia Moments
Lumia Moments
Entwickler: Microsoft Mobile
Preis: Kostenlos

 

Was haltet ihr vom kommenden Feature einzelne Frames aus „bewegte Bilder“ oder Videos separat abzuspeichern?


 

Quelle

Vorheriger Artikel

[Update: Score angepasst] Im Test: Funker W5.5 Pro - der Windows Mobile Mittelstand

Nächster Artikel

Lumia Voices wird am 12. April für immer verstummen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
WinSchizoAlexejGerd48Robin Zimmermannclausi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Powerage1964
Mitglied

Wäre gut wenn bewegte Bilder über die Kamera vers. ….141.0 mal wieder funktionieren würde

nicknack
Mitglied

Ist das bei anderen eigentlich auch so, dass bewegte Bilder nur ab und an mal gespeichert werden. Eher selten? Also von 30 Bildern hab ich vielleicht 4 Stück davon

Mikez69
Mitglied

Ist so, schon seit mehreren Builds.

KaiHoll
Mitglied

Nur wenn sich auf den Bildern was bewegt, wird es als bewegtes Bild abgespeichert.

Mikez69
Mitglied

So sollte es sein, ist es aber nicht. Es ist ein absolutes Glücksspiel, ob es geht oder nicht. Man kann mehrere Bilder hintereinander mit bewegten Objekten machen, die meisten davon bewegen sich eben nicht.

clausi
Mitglied

Es wäre schön, wenn sich die „bewegten Bilder“ optional „bewegen“ würden z.B. beim Berühren, auch öfters hintereinander. Momentan ist es leider (noch?) so, dass sich das jeweilige Foto nur beim Öffnen bewegt und das wars dann. Ich muss das Foto also immer wieder schliessen und neu öffnen um die Bewegung zu sehen….das kanns nicht sein !

Mikez69
Mitglied

Du mußt das Bild leicht zur Seite ziehen, dann startet es wieder

Super App
Mitglied

Finde ich sehr gut das man es auch bei den Lumias gebrauchen kann sowieso auf Lumia 1520 wo es Supportet wird

Gerd48
Mitglied

„Bewegungsbilder erfassen“ läßt sich in der Foto App an- und ausstellen. Standardmäßig sind Bewegungsbilder eingestellt, wie beim iphone ab iOS9. Schön wenn man die aus Versehen gemacht hat und später das beste Bild auswählen kann. Kann man bei iOS ( noch) nicht.

Alexej
Gast
Alexej

Wieso machen sie es nicht einfacher und speichern sie einfach als ne GIF Datei? Dann werden ja auch andere was davon haben. In heutiger Form sind sie total nutzlos, da man sie ja bloß auf seinem Handy zeigen kann, aber nicht zu anderen verschicken(außer sie haben auch ne Lumia, aber es gibt ja nicht so viele Menschen die ne Lumia haben).

WinSchizo
Mitglied

Schöner Name. Sind aber ja nur Mp4 datein. War sowieso immer sin frei die funktion. Außer für einen selber. Den niemand ohne Lumia konnte sie bewundern. Nix teilen oder Posten. Fande die funktion anfangs ganz toll, bis mir klar wurde das es nur ich toll finden kann und leuten wo ich mein Smartphone unter die nase halte. Denn umweg, die dateiendung einfach umzubenennen wird wohl kaum einer auf dem schirm haben.