AnwendungAppsMicrosoftNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Microsoft Foto App Update bringt besseren Video Editor und mehr

Die Microsoft Foto App hat ein Update auf Version 2018.18011.10610.0 erhalten. Das Update beinhaltet einige Neuerungen, die wir euch nachfolgend vorstellen möchten.

Microsoft Fotos App Version 2018.18011.10610.0 – das ist neu

  • Neues Popup-Fenster – Wenn die App geöffnet wird, wird ein Pop-up-Fenster angezeigt, in dem der Benutzer die Hauptfunktionen von Microsoft Fotos anzeigt.
  • Bildvorschau aktivieren in den Einstellungen – Der Vorschaueintrag in den App-Einstellungen bezieht sich nun explizit auf den Bildimport von einem mobilen Gerät über WLAN.
  • Animierten Text hinzufügen – Im Untermenü „Bearbeiten und Erstellen“, gibt es einen neuen Eintrag „Animierten Text hinzufügen“, der den vorhandenen Optionen „Bearbeiten“, „Zeichnen“ und „Video mit Text erstellen“ hinzugefügt wird. Wenn Sie auf diese Option klicken, wird der Editor geöffnet und Sie können ein Textfeld auf dem Foto einfügen. Wenn Sie auf „Ende“ klicken, wird automatisch ein Video mit einer Dauer von 5 Sekunden exportiert.
  • Verbesserungen für den Video-Editor – Die Editor-Bereiche sind jetzt dank der Namen „Project Catalog“ und „Storyboard“ benutzerfreundlicher. Der Projektkatalog erhält zwei Symbole zur Größenänderung der Fotovorschau. Jetzt können Sie den Namen eines Videoprojekts direkt vom Editorbildschirm aus ändern. Klicken Sie einfach auf das Stiftsymbol neben dem Namen oben links. Wenn Sie auf „Fotos und Videos hinzufügen“ klicken, haben Sie auch die Möglichkeit, Inhalte aus dem Web hinzuzufügen. Wenn Sie auf diese Option klicken, wird eine Bing Fotos-Webseite geöffnet.

Die aktuelle Microsoft Fotos App gibt es hier:

Microsoft Fotos
Microsoft Fotos
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Hinweis: Nur für Insider Fast Ring verfügbar.

Vorheriger Artikel

Das sind die besten Technikdeals von heute

Nächster Artikel

Nokia 1: Fotos des Budgetphones mit Android Go aufgetaucht

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Leonard Klintgnackwatschnbackpflaune Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Und noch immer kann man keine Tags bearbeiten? Wie lange geht das schon bei OneDrive online? Oder war das schon unter den Namen SkyDrive so?

gnackwatschn
Mitglied

Und was genau hat das mit Windows 10 Mobile zu tun? Die Screenshots stammen offensichtlich vom PC und ein Update für Mobile wird nicht angeboten…