MicrosoftNewsWindows 10

Microsoft Edge: Weiterer Verlust der Nutzeranteile unter Windows 10!

Microsoft-Edge-cry-baby

Der neue Browser aus Redmond, Microsoft Edge, hat es nicht leicht. Als vielversprechende Neuerung in Windows 10 angekündigt, kämpft der Nachfolger des Internet Explorers seit seiner Einführung mit schwindenden Nutzerzahlen. Die Konkurrenz ist mit Chrome und Firefox zwar groß und hochwertig, Microsoft hat sich das Problem aber mit halbgaren Features und schlechter Performance auch teilweise selbst zuzuschreiben.

Erhebungen aus 3 verschiedenen Netzstatistikagenturen zeigen, dass der Negativtrend weitergeht – nach vielversprechendem Start, entsagen immer mehr Windows 10 User Microsoft Edge.

Microsoft-Edge-Share-Among-Windows-10-Users

  • Net Applications: Der Anteil von Edge Nutzern unter Windows 10 ist von 36.2% im September auf 31.2% im November gesunken. Das ist ein Rückgang von 5% innerhalb eines Quartals.
  • StatCounter: Der weltweite Anteil von Edge unter Windows 10 Nutzern war 13.9%  im September 2015 und sank bis auf 12.9% im November 2015.
  • DAP: In September, 2015, wurde Edge von 24.6%  Windows 10 Nutzern verwendet, im November waren es nur noch 22.4%.

Keine der drei Quellen kann ein absolutes Bild über den Anteil von Microsoft Edge Nutzern auf der ganzen Welt abgeben. Net Applications misst beispielsweise nur die Besucher ihrer Dienste in den USA. StatCounter erfasst globale Browserdaten über ihre „global statistic solutions“ und DAP’s Daten stammen ausschließlich aus Browsernutzung von US Regierungsstellen. Alle Ergebnisse zusammen haben aber sehr wohl Aussagekraft. Windows 10 Nutzer haben immer weniger Lust auf Microsoft Edge.

Vor kurzem tauchten bereits erste Extensions für Edge auf – ein Feature auf das viele Nutzer sehnsüchtig warten. Ich bin mir aber nicht so ganz sicher, ob das allein ausreicht, um den Sinkflug zu stoppen. Ihr wisst wie es ist: Hat sich der Endverbraucher einmal seine Meinung gebildet, wird es sehr schwierig ihn vom Gegenteil zu überzeugen.

 

Ich frage euch: Welchen Browser nutzt ihr am Liebsten? Welche Features fehlen euch besonders unter Microsoft Edge? Kann Edge noch zur Erfolgsgeschichte werden? Ich freue mich auf eure Einsichten!


 

via Winbeta 

Vorheriger Artikel

Microsoft Family jetzt mit neuen Features für Windows 10 (& Mobile)

Nächster Artikel

Neuer Leak zeigt angebliches Lumia 650 in weißer Ausführung

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
17 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
21 Comment authors
ädämIngamPlayScaverAndreasIndelicatoDer Didaktiker Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
NiKr
Mitglied

Ich mag den Browser eigtl gerne. Allerdings um ausschließlich edge zu nutzen, müsste der Browser wesentlich seltener abstürzen, zuverlässig funktionieren, am Handy nicht bei jeder 2. Internetseite irgendwelche Funktionen nicht nutzen können und vor allem AdBlock haben. Ohne adblock kann man eigtl nicht mehr wirklich Produktiv den Browser nutzen, weil auf vielen Inetseiten, so dermaßen viele Werbeeinblendungen erscheinen. Und was mir fehlt ist die Möglichkeit, die Favoritenleiste anzupassen, also nur Symbole zB.

Benski
WU Team

Kann ich zu 100% genau so unterschreiben.
Wollte eigentlich Edge zu meinem Standard Browser mit Windows 10 machen.
Kannste aber vergessen…

Antares
Mitglied

Das Problem bei Microsoft Edge sehe ich vor allem im Entwicklungszyklus. Seitdem Firefox und Chrome beide auf Rapid Releases umgestiegen sind und die kleinere Konkurrenz zumindest Rolling Releases bietet, sind mehrere Monate zwischen zwei Feature-Updates einfach altbacken. Damit meine ich gar nicht mal die tatsächlichen Funktionen, sondern die Versorgung unter der Haube bei Edge/Trident und natürlich Chakra. Edge ist auch für mich ein guter Browser und er hat seine Alleinstellungsmerkmale, die ihn u.a. deswegen zu meiner Nummer 2 hinter Firefox machen. Dass es keinen Adblock gibt, ist mir ziemlich wumpe, brauch ich nicht, ich werd mir auch ABP, wenns rauskommt,… Weiterlesen »

clausi
Mitglied

Ich bin auch recht zufrieden mit Edge. Neuerungen haben es immer schwer, der Mensch ist halt so gestrickt, dass er lieber aufs Altbekannte zurückgreift ehe etwas Neuem die Chance gegeben wird, zumindest scheint es im Technikbereich so zu sein. Bestes Beispiel ist ja WP/ WM….hatte nie wirklich die Chance, auf ganzer Linie akzeptiert zu werden, weil die Konkurrenz einfach eher da war…egal wie gut oder wie schlecht die Produkte sind. Schade dabei ist nur, dass auf diese Weise Alleinstellungsmerkmale fallengelassen werden auf Kosten des „Massengeschmacks“…bestes Beispiel hierfür ist ja die permanente Annäherung von WP/WM an Android, erstmal hauptsächlich designtechnisch…..sehr sehr… Weiterlesen »

ProtoMike
Mitglied

Ich denke mal wenn endlich mal Win10Mobile raus kommt wird das steigen.

Sagittarier
Mitglied

Was schreibst du da, Win10Mobile ist doch schon lange da, erstens als Insider und offiziell auf den 950’ern und 550 Smartphones.

ProtoMike
Mitglied

Nun in gewisser weise schon.
Allerdings sind beide noch nicht fertig.
Auf den 950ern etc. ist die selbe Version wie in der Insider.
Und diese sind eben noch nicht 100%
Deswegen warte ich lieber auf das offizielle Release.

Scaver
Mitglied

100% ist noch nichts und die Insider sind weiter als die 950er Version und das wird immer so bleiben, ggf. mit Ausnahme von neuen Releases „fertiger“ Versionen, denn das Insider Programm geht immer weiter.

Auf den 950ern haben wir aktuell eine (aktuell) Final Version. Hier wurde W10M bereits offiziell released!

0821uggi
Mitglied

Wundert mich kaum. Ich finde ihn auf pc in ordnung aber auf mobile ist er immer noch grotten schlecht.

hbt001
Mitglied

Wollte Edge nutzen, fehlt mir aber das AddOn für Norton Securities. Wollte dann weiter Firefox nutzen, doch mit der neusten Version läuft Norton seit nunmehr zwei Monaten auch nicht mehr. Ist wohl bei Firefox ein Norton-Problem. Jetzt nutze ich Chrome, bin aber nicht sehr begeistert, ist mir zuviel Google

Antares
Mitglied

Schau mal beim aktuellen Firefox 43 (es sei denn, du verwendest die ESR-Version) in den Addon-Manager, ob du beim Norton-Addon einen Warnhinweis bekommst, dass das Addon nicht signiert ist. Dann liegt es nämlich nicht an Mozilla, sondern an Symantec, dass die ausm Quark kommen und ihre Erweiterungen signieren lassen müssen.

Wenn du ESR verwendest, ist das noch was anderes, hier greift die neue Signatur erst ab März/April mit Firefox 45 und dann könnte es sich schlicht um ein Kompatibilitätsproblem handeln.

Sagittarier
Mitglied

Ich nutze ausschließlich Edge auf allen meinen Geräten und kann nicht klagen, bin zufrieden mit dem was er leistet. Andere können evt mehr, nur für meine Anforderungen langt Edge absolut.

Samuel
Gast
Samuel

Edge ist mMn der schönste von allen Browsern. Aber es ist für mich einfach nutzlos. Selbst der IE konnte weitaus mehr als Edge, allein schon die die ganzen Einstellungen, die man beim IE vornehmen konnte. Dagegen wirkt das Einstellungsmenü von Edge wie eine Barrikade. Ausserdem kann er halt einfach nichts wirklich. Er ist schnell ja…aber das ist heutzutage für mich wohl das Unwichtigste, denn alle akutellen Browser sind in meinen Augen gleich schnell, da kommt es nicht auf die paar ms an. Dass Addons fehlen ist für mich einfach ein ganz grosser Minuspunkt, sobald die da sind, verwende ich ihn… Weiterlesen »

Knee Rasher
Mitglied

Ich denke sobald AdBlockPlus ihr AddOn für Edge veröffentlichen, werden die Nutzer auch immer mal wieder zu Edge zurückgreifen. Die ständige nervende Werbung hält mich bislang immer wieder davon ab Edge zu nutzen.
Na mal sehen…

Stone
Gast
Stone

Unter Windows 10 Mobile überzeugt mich Edge auch nicht. Es fängt schon damit an, wenn ich „Zurück“ gehen, dann springt er zum Anfang einer Website und nicht zu der Stelle wo die Seite verlassen habe.

Der Didaktiker
Mitglied

Das ist ein generelles Problem von WP8.1 und W10M. Selbst in den Einstellungen kehrt man wieder „nach ganz oben“ und nicht dorthin, wo man zuvor noch runtergescrollt hatte, wenn man <- drückt. Ich sage beispielsweise mal Stromsparmodus unter WP8.1 für die einzelnen Anwendungen einstellen und wieder zurück. Dann springt man immer nach ganz oben und muss wieder runter. Da gibt es noch viele andere Beispuele, vor allem unter W10M.

Luk
Gast
Luk

Für mich ein super Browser, nur einfach noch nicht fertig. Da hätte Microsoft mehr Gas geben müssen…

saluz
Mitglied

Ich bin zufrieden und alles was ich gesucht oder gebraucht habe für ne Arbeit zu erledigen hat geklappt.

Tobias
Gast
Tobias

Ich würde ihn nutzen, wenn es so was wie eine „Symbolleiste“ geben würde, für Adobe Acrobat oder Roboform.
Deswegen arbeite mit IE oder Firefox.

Stu Redman
Mitglied

Für mich führt kein Weg an Firefox in Kombination mit NoScript und Adblock-Edge vorbei. Microsoftbrowser werden es immer schwer haben, sie laufen grundsätzlich in puncto Sicherheit und Features dem Wettbewerb hinterher.

markus2904
Mitglied

Bei mir genauso, eher noch einige mehr.
Ein Browser der keine Add-Ons unterstützt, oder nicht so grundsätzliche Sachen wie Adblock, JavaScript-Block, Canvas-Block…
Von dem ganzen Einstellungen die, z.b. Firefox, unter about:config hat fang ich gar nicht erst an (Ja es gibt Menschen, die sich da durch arbeiten)

AndreasIndelicato
Mitglied

Ich traue keiner Statistik die ich nicht selber gefälscht hab 😉

IngamPlay
Mitglied

Ich liebe Microsoft und als kleiner Fanboy liebe ich natürlich auch Edge. Seitdem ich denken kann habe ich ausschließlich Google und Google Chrome verwendet, bis Microsoft einen neuen Browser released hatte. Ab da an wollte ich so gut es geht nur noch an MS gebunden sein, nur noch bing benutzen und einzig und alleine Microsoft edge nutzen. Ich habe seit Windows 10 erschienen ist nur noch mit Edge gearbeitet, abgesehen von dem letzten Monat. Ich finde einfach viel zu viele Fehler. Wenn ich ein Video abspiele, darf ich in den seltenen Fällen meine maus nicht bewegen da es ansonsten ruckelt.… Weiterlesen »

ädäm
Gast
ädäm

edge ist auf meinen hp pavilion langsam sehr langsam.
schon der start ist eine qual
bin jeszt mit firefox 64 bit auf der seite