MicrosoftNewsWindows 10Windows Phone

Microsoft Edge: Unterstützung für Downloads im Hintergrund mit späterem Release

IMG_2464

Viele Enthusiasten wünschen sich auch beim mobilem Browsen uneingeschränkte Möglichkeiten und Features zu haben, die es auch am Desktop gibt. Dazu zählen vor allem Downloads im Hintergrund – für manche ein eher unwichtiges, für andere eben aber das Feature, das Microsoft unbedingt in seinen neuen Browser integrieren sollte. Denn unter Windows Phone ist es bisher noch nicht möglich, was wieder einmal, so viele Power-User, „die Rückständigkeit und Geschlossenes des Systems“ zum Ausdruck bringt.

Im Rahmen des Insider Programms gibt es immer wieder Feedback zum gewünschten Feature. Der Status der Entwicklung hat sich nun geändert. So wird das Thema, was im April noch nicht geplant war, nun angegangen:
Die Gute Nachricht: Downloads im Hintergrund kommen mit Windows 10. Die schlechte: Höchstwahrscheinlich nicht zum Launch im Spätsommer/Herbst. Genau wie die Browser Erweiterungen, nicht nur auf dem Phone.

Microsoft hat ja bereits in Aussicht gestellt, nach dem Release von Windows 10 Mobile im Abstand von etwa 6 Wochen weitere Updates folgen zu lassen, insofern dürfte diese Strategie erstmal kein Problem darstellen. zumal Microsoft Edge eh als App in Windows 10 implementiert ist und somit einfach über den Store gewartet und aktualisiert werden kann.

Erst einmal ist es eine wieder total coole Sache von Microsoft, auf das Feedback der Nutzer zu hören. Andererseits erinnert mich das ganze eher an die früheren Windows Phone Zeiten, zu denen wir zum Beispiel zwei auf ein Benachrichtigungs-Center gewartet haben. Ich bin aber eigentlich doch zuversichtlich, dass Microsoft mit Windows 10 hier mehr Gas geben wird.

Wie seht ihr das? Lasst uns einen Kommentar da.


 

via WindowsCentral

 

Vorheriger Artikel

1:0 für neue Eurosport-App für Windows Phone

Nächster Artikel

Japanischer OEM Freetel kündigt zwei Windows 10 Phones an

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: