AnwendungAppsMS-Android

Microsoft Edge Browser nun offiziell im Google Play Store (Deutsch)

„Der Microsoft Edge Browser ist doch schon ewig im Play Store – Guten Morgen, WindowsUnited!“, könnten jetzt einige von euch sagen. Die Aussagen ist zwar nicht ganz verkehrt, aber eben auch nicht ganz richtig.

Erst seit gestern findet man den Microsoft Edge Browser über die normale Suche im Google Play Store – und er ist sogar auf Deutsch.

Microsoft Edge nun für alle Android-User nutzbar

Damit ist der Microsoft Edge Browser für Android endlich ans Ziel angelangt: Raus aus der geschlossenen Beta und sogar mit deutscher Lokalisierung.

Erst vor wenigen Tagen ist Microsoft Edge auch für iOS frei verfügbar. Nun können Microsoft Fans und Windows 10 Nutzer, die auf dem Desktop den Edge Browser verwenden, auch auf der mobilen Plattform ihrer Wahl auf den Dienst aus Redmond setzen.

Microsoft Edge Browser für Android herunterladen:

Microsoft Edge
Microsoft Edge
Preis: Kostenlos

Unsere WindowsUnited App gibt es ebenfalls für Android Smartphones (eine iOS Version ist in Planung):

Windows United
Windows United
Entwickler: MSiccDev
Preis: Kostenlos+
Vorheriger Artikel

Windows Kamera App erhält Struktur-Update (Insider) - für Adromeda? Na ja...

Nächster Artikel

#Beste: Hotmail User zahlen mehr für Autoversicherung

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

29
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Comment threads
15 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
22 Comment authors
Matthiassuperuser123CA.OSHanselbuhJonas Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
T0RL0C
Mitglied

Sehr schön. Wurde aber auch langsam Zeit.

Nikolaus117
Mitglied

Ja endlich! Jetzt noch Cortana und Bing Maps!

W10MNutzer
Mitglied

Auf meinem Huawei Mate 10 Pro nutze ich Edge. Auf dem Desktop hat ihn Firefox ersetzt. Ich war diese Gedenkminuten satt, die sich Edge immer wieder genehmigt. Sollte es mit Redstone 4 wieder besser laufen, werde ich zurück zu Edge gehen. Im Moment auf jeden Fall auf dem Desktop nicht nutzbar.

GueVo
Mitglied

Ich benutze Chrome. Zwischendurch versuche ich es immer mit Edge, aber wie du schreibst, quälend langsam. Macht keinen Spaß!!

v.aras
Mitglied

Warum sollte man Edge benutzen?

Jonas
Gast
Jonas

Ich werde ihn aus Interesse benutzen und testen. Heute hat er einen sehr guten performanten Eindruck gemacht. Ich hatte vor einem Jahr überlegt den als Hauptbrowser zu verwenden, weil ich ihn z.b. die Integration mit OneNote gut finde. Habe mich dann dagegen entschieden, weil ich meine Bookmarks dann nicht auf meinen Smartphone hätte.

rosieg
Mitglied

Die Frage ist berechtigt. Microsoft ködert mich zuerst mit Windows Phone und vertreibt mich dann wegen Unlust zur Weiterentwicklung und Marketing von seinem OS zur Konkurrenz. Einen Teufel werde ich dann noch tun, und Produkte von denen verwenden.

Jonas
Gast
Jonas

Verstehe deinen Unmut. Dennoch, welche Firma handelt anders und investiert mehr in Treu zu den Kunden? Auch Community-Software ist da leider keine Lösung. Wenn das Interesse nachlässt, wird nicht weiter entwickelt. Wichtig ist immer, dass man seine Daten nicht in proprietären Formaten hat. Dann kann man jedes sinkende Schiff verlassen. Auch wenn man die ein oder andere Investition verliert. Aber das lässt sich leider nie vermeiden.

nordlicht2112
Mitglied

Edge unter Android und iOS macht sicherlich für W10 Fans Sinn die auch dort Edge nutzen, für den Rest ist es einfach nur ein weiterer Browser der nichts besser macht als alle anderen auch.

granolche
Mitglied

Diese Frage stellte ich mir auch. Ich werde ihn zwar testen, aber vorab glaube ich nicht, dass er meinen Chromecast unterstützen wird. Eher nachteilig….

Ralf950
Mitglied

Auch für Tablet
Update
Eben geladen geht auf A5.1 und läuft…😎

CA.OS
Gast
CA.OS

Naja, so halb. Edge für Android läuft prima im Querformat. Das ist bei Android-Apps schonmal eine Erwähnung wert… es gibt unzählige billig programmierte Apps im Play Store (auch von namhaften Anbietern), die nichtmal den Orientierungssensor nutzen können und damit vollkommen Tablet-ungeeignet sind. ABER: aktuell fehlen mir noch zwei Funktionen, um den Browser wirklich Tablet-tauglich zu machen. 1. Auf einem Tablet-Display ist Platz… da hätte ich gern ‚echte‘ Tabs zum schnellen Wechseln, und nicht nur die von Windows Mobile bekannte Seitenübersicht per Symbol. Das sollte man in den Einstellungen wechseln können. 2. Ebenfalls würde ich gern dauerhaft festlegen, dass Edge sich… Weiterlesen »

wiesewer
Mitglied

Welche Androidversion wird mindestens vorausgesetzt?

Shyntaru
Mitglied

Normalfall ist stets 2 Versionen abwärts, sprich 6.0.

justsayin
Mitglied

Sind Erweiterungen verfügbar? (adblocker, etc.)

Androvoid
Mitglied

Alle Goodies werden da der Konkurrenz reingeschoben! Was wird denn dann noch viel für das Surface Phone an attraktiven Features übrigbleiben? Dieses bräuchte doch gleich vorweg möglichst viel an schlagenden Verkaufsargumenten… Hätte Microsoft wirklich so ein tolles zumindest (wenn auch teures) smartphone-taugliches Ding in der Pipeline, hätten sie es – marketingtechnisch vernünftig und ratsam – sicher schon seit längerem angekündigt oder zumindest als Gerücht durchsickern lassen, wenn schon nicht medienwirksam angekündigt! (wenn sie schon nicht gewillt waren Nokia mit den Lumias bis zu diesem Zeitpunkt für die Community weiterlaufen zu lassen!)… …damit sich nicht auch noch alle restlichen und so… Weiterlesen »

Scaver
Mitglied

Du hast es immer noch nicht verstanden. MS WILL, das wir Nein Smartphone zu Android oder im Notfall zu iOS wechseln (und dort MS Duenste nutzen). Smartphone User werden überhaupt nicht die Zielgruppe werden, denn das Surface Phone soll Smartphones ergänzen und nicht ersetzen! So die klare Aussage von MS!

Androvoid
Mitglied

Sagte ich doch: „HÄTTE Microsoft WIRKLICH so ein tolles zumindest smartphone-taugliches Ding in der Pipeline… “ …dann würden (müssten) sie sich ganz anders verhalten… Folgerung: Sie haben wirklich nichts dergleichen in der Pipeline! …sonst würden sie in der Öffentlichkeit auch nicht, wenn überhaupt, andauernd bloß derart verschämt wortkarg in Erscheinung treten… …das ist auch nicht etwa „geheimnisumweht“, denn auch dies sähe dann ganz anders aus… Mein Text da oben beschreibt ja, was Microsoft täte bzw. zu tun hätte, wenn da wirklich ein Smartphone im Anrollen wäre oder wenn da auch nur Ambitionen bestünden, das „Surface Phone“ als Smartphone-tauglich am Markt… Weiterlesen »

Lernstudio
Mitglied

Es bestätigt sich immer mehr: Windows landet auf android oder vielleicht doch android auf windows surphone. Microsoft will Kohle machen und die macht man eben im mobilen Bereich besser auf Androidgeraeten.

Androvoid
Mitglied

Solche paar “Peanuts” auf Fremdsystemen einsammeln zu wollen ist ein Armutszeugnis und die werden Microsoft auch nicht mehr retten, sondern den Abstieg nur etwas sanfter abfallend gestalten… Denn auf solche Art wird auch die aktuell noch vorhandene Popularität und vermeintliche Unersetzlichkeit der Microsoft-Goodies aufgeweicht und langsam aber stetig durch dann (ohne Windows als Heimatsystem) viel stärker aufkommende Konkurrenzprodukte abnehmen und von diesen längerfristig (auch auf Windows) ersetzt werden… Warum auch sollten treue Google- und Apple-User dann dort auch noch dauerhaft Microsoft-Programme nutzen?? Ohne Windows (und die Auswanderung der MS-Programme ist dessen Todesurteil) ist MS bald nur noch ein Nichts („Cloud-… Weiterlesen »

Falk
Mitglied

Yeah. Dann werde ich mich freuen, darf ich fragen mit was für ein tool Ihr die App entwickelt?

Ich bin selbst Entwickler und bin im .NET Umfeld unterwegs. Meine Apps entwickeln wir LEIDER mit dem Kony Framework. Ist was umständlich, würde lieber mot Xamarin arbeiten.

keinuntertan
Mitglied

Die Browser Firefox und Chrome kann man ab Android 4.0 bzw. 4.1 nutzen. Den Edge hier erst ab 4.4, wer z.B. ein Galaxy S3, das sein letztes offizielles Update auf 4.3 im Frühjahr 2014 erhalten hatte und darauf stehen geblieben war, kann Edge nun folglich nicht installieren. Warum entscheidet Microsoft so limitierend?!

Jonas
Gast
Jonas

Bitte kein Android 4.3 mehr verwenden. Das S3 rooten und LineageOS installieren oder ein neues kaufen oder keins mehr verwenden.

Falk
Mitglied

Habe soeben den Edge auf meinem IPhone installiert. Man ist der da schnell und der neue Tab sieht ansprechend aus. Auf meinem WP sehe ich eine leere seite. Warum ist der Edge auf dem WP so langweilig?
Oder kenne ich sie Einstellung noch nicht wo ich den neuen tab einstelle.

Hanselbuh
Gast
Hanselbuh

Sorry, aber warum sollte man sich denn den EDGE auf das Android-Gerät holen? Es gibt sicher einige APPs von MS die wirklich lohnenswert auf Android sind. Darunter fällt z.B. der Launcher. Doch der EDGE gehört definitiv nicht dazu. Den will man auf dem PC schon nicht haben, weil er im Vergleich zu Firefox und Chrome nichts taugt!!
Meine Meinung!! 🙂

Jonas
Gast
Jonas

Ich finde eine Auswahl immer gut. Die Zeiten in denen Webseiten für den ie6 optimiert waren, sind zum Glück vorbei. Ich möchte nicht, dass Webseiten bald wieder für einen Browser „optimiert“ werden. Da ist mir jede Konkurrenz zum Chrome, der ein toller Browser ist und lange die Nase vorn hatte, recht.

superuser123
Mitglied

Der Favoriten Import/ Synchronisierung funktioniert hinten und vorne nicht!☹

Jonas
Gast
Jonas

Synchronisation funktioniert bei mir. Import habe ich nicht versucht.

Matthias
Mitglied

Wenn ich jetzt im Edge Browser auf einem Android Gerät eine Adresse antippe, öffnet sich dann Google Maps oder Bing Maps?