News

Microsoft Edge Browser für iOS und Android downloaden

Es ist soweit: Microsoft stellt den Microsoft Edge Browser für iOS und Android in einer Preview zur Verfügung. Voraussetzung: Ihr müsst die aktuellste Version des Windows Insider Programms besitzen, um den Browser auf euren iOS und Android-Geräten zu testen (Redstone 3, also der „normale“ Fast Ring genügt). Erst vor einigen Tagen waren die Gerüchte um die Portierung von Mobile Edge wieder heisser geworden.

Bericht: Microsoft Edge Browser kommt Ende 2017 für iOS und Android

Microsoft Edge für iOS und Android downloaden

Um den Microsoft Edge Browser für euer iPhone oder Android-Gerät herunterzuladen, müsst ihr euch zunächst auf diese Seite begeben — KLICK.

Hier wird geprüft, ob ihr die aktuellste Version des Windows Insider Programms auf eurem PC installiert habt. Sollte dies nicht der Fall sein, dann werdet ihr weitergeleitet und erhaltet entsprechende Instruktionen, wie ihr das tun könnt (Tipp: Einstellungen/Update&Sicherheit/Windows Insider Programm). Danach könnt ihr den mobilen Microsoft Edge Browser auf eurem jeweiligen Gerät installieren.

Microsoft bewegt sich schnell

Ich bin etwas erstaunt von der Geschwindigkeit mit der Microsoft momentan Entschlüsse fällt und Vorhaben durchführt. Zwar finde ich einige Entscheidungen, wie etwa das Aus für den Groove Music Pass, traurig oder schlichtweg falsch. Doch Microsoft scheint sich nicht mehr allzu lange Zeit mit ihren Plänen zu lassen. Erst heute hat Microsoft den „Arrow Launcher“ in „Microsoft Launcher“ umbenannt, Fluent-Design und diverse anderen Windows Elemente in das Android Startprogramm eingeführt.

Zugegeben, ich weiss nicht wie lange der Microsoft Edge Browser für iOS und Android schon in der Vorbereitung ist, doch die Gerüchte darüber kursieren noch nicht allzu lange.Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Umstrukturierungen innerhalb des Unternehmens so langsam Früchte tragen und eine effizientere Durchführung bei Projekten zur Folge hat.

Meldet euch sogleich mit euren Accounts an und probiert die Preview Version des Microsoft Edge Browsers für iOS und Android noch heute aus!


Danke Dick für den Tipp!

Vorheriger Artikel

Lenovo ThinkPad 25 - Alle Infos zum Jubiläums-Notebook im Retro Look

Nächster Artikel

Microsoft Edge für iOS und Android - FAQ

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Microsoft Edge Browser für iOS und Android downloaden"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Shyntaru
Mitglied

Ich tippe langsam auf ein spannendes System aus Würfeln und Schnick-Schnack-Schnuck 😉

Patrick76
Gast

Das ging jetzt aber schnell 😮

g.sys
Gast

Eine schnellere Umsetzung in Bezug auf ein Gerücht kann aber auch bedeuten, dass der Leak zu spät erfolgte und die „Geheimhaltung“ besser funktioniert.

Schauen wir mal, wie das wird.

Shipious
Mitglied

Ja, Microsoft streicht sich jetzt viel effizienter zu Tode. Dafür bringen sie dann endlich den Edge auf iOS und Android. Darauf hat die Welt gewartet! Vor allem auf iOS bringt der Edge besonders viel.

tobiasmayr
Mitglied

Alles gut was das Monopol von google abschwächen könnte – google nein danke

defected85
Gast

Schade, dass man Insider sein muss.
Auf der anderen Seite gefällt mir Safari eigentlich ganz gut.

Shyntaru
Mitglied

Ich nutze Safari eigentlich recht selten. Opera und Opera neon find ich recht schick und unterstützen alles was man so mag.

Ngdata
Mitglied

Ich muss noch mal fragen, warum die Android und iOS Berichte hier veröffentlicht werden ?
Dafür gibt es doch die andere Seite.

Mr.Smith
Gast

Es gibt AndroidUnited nicht mehr. Es gabs dazu auch eine News hier auf WU.

Patrick76
Gast

Warum bekommt er ein Minus, er hat doch Recht! Ich bügel mal das Minus aus Mr.Smith

Mr.Smith
Gast

Das frage ich mich manchmal auch. Selbst einfache Frage bekommen Daumen runter. PS: Danke 😀

spaten
Mitglied

Danke für den Bericht!
Scheint mir eine logische Konsequenz nach dem Rückzug aus dem mobilen Sektor mit eigenem BS. sollte mein Lumia irgendwann den Geist Aufgeben, kann Ich mir mittlerweile fast vorstellen, dass alle Microsoft Dienste weiter genutzt werden können.

Tobias Kürschner
Mitglied

Ich kann mir das auch vorstellen. Vor allem als Übergangsgerät bis Windows 10 bereit ist für die ARM Chips! =)

nicohoehn
Mitglied

Komm das ist doch ein verspäteter Aprilscherz

matcho782
Mitglied

sadja nutella verdient geld mit kostenlosen apps für ios und android .. stampft das eigene system ein .. was rauchen die bei ms in der chefetage eigentlich ?es wird zeit das nokia 9 kommt ..

Samokles
Mitglied

Es wird Zeit, dass Ihr mit aufhört mit dummen Beleidigungen die Namen Einzelner zu überziehen. Das wirkt einfach nur billig (weil unter der Gürtellinie) und untergräbt damit Eure eigenen Argumente.

backpflaune
Mitglied

Ist das wirklich solo schwer zu verstehen für manche? Microsoft nistet sich mehr und mehr in Android ein. Der Launcher, die Apps, die Zusammenarbeit mit Samsung. Dazu dann noch der Amazon App Store und eine möglichst sichere ROM und fertig. Hardwarepartner ist natürlich Samsung.

Revelation
Mitglied

Ich hab bei den letzten Migrationen auf W10 eigentlich nur schlechte Erfahrungen mit Edge gemachr. Dieses Stück sch. Nutze ich nie mehr

hm
Mitglied

Behalt das für dich, das will niemand lesen.

civicdriver80
Mitglied

So langsam hab ich das Gefühl die Arbeiten an nem Android Gerät… Das ganze mit dem Launcher un Edge zeigt ganz deutlich in Richtung untergang von Windows 10 Mobile ich glaub langsam auch nicht mehr an Support bis 2019

Cubelix
Mitglied

Wer weiß, vielleicht machen sie einen auf Blackberry/Samsung dingens… Android Unterbau in sicher, wie bei Blackberry und MS GUI mit Continum wie bei der Strategie von Samsung mit ihrer eigenen GUI und DEX… Auf einem Smartphone mit Microsoft Brand…

Und das hier ist erstmal die Testphase um alle Bausteine unter Android ans laufen zu bekommen…

Die aller dümmste Idee wäre das nicht…

W10MNutzer
Mitglied

KLICK funktioniert nicht! wie komme ich auf die Seite zum Prüfen?

tscheppel
Mitglied

Also das die Leiste nicht unten ist würde mich ja aufregen. Die leiste oben ist einfach quatsch bei einem Handy

Ostseeratte
Mitglied
auf Android kannst du mit dem Via Browser die Adresszeile auch unten haben…Einstellungen…General….UI Modus…simple….Er ist super schnell und hat einen eingebauten Adblocker, außerdem SpeedDial. Ich werde mir Edge nicht herunter laden. Ich bin enttäuscht von der Entwicklung von Microsoft insgesamt. Ich bin seit Windows 10 auf den Fan Seiten unterwegs und habe die Entwicklung mit allen Gefühlsstürmen begleitet. Heute bin ich eher enttäuscht. Das quasi wegwerfen des gesamten Ökosystems halte ich für einen gravierenden Fehler. Damit gehen unglaublich viele Ressourcen verloren. Das kann man an enttäuschten Firmen sehen wie gerade HP und unheimlich vielen Entwicklern. Viele kleine Entwickler die die… Weiterlesen »
Patrick76
Gast

Bravo 👍

1004
Mitglied

Stört richtig wenn man sich dran gewöhnt hat die Leiste unten zu haben. Schaut auch besser aus. Meiner Meinung nach

Eissphinx
Gast

OMG…Android-Nutzern bleibt auch nichts erspart 🙁
Aber gottseidank muss man den Müll ja nicht installieren.

jolie511
Mitglied

Ich sage nur Arschloch MS mehr nicht.

lkraemer
Mitglied

Wann kann man die denn für Android herunter laden? Gibt es da schon Infos?