NewsSurface Phone

Microsoft Courier – Darum wurde der Andromeda-Vorgänger nie veröffentlicht

Bereits 2010 hat Microsoft ein Dualscreen-Gerät in der Entwicklung gehabt, welches aber später wieder eingestellt wurde. Das Courier genannte Gerät war nämlich nicht mit Metro-Applikationen kompatibel, sodass damaliger CEO Steve Ballmer die Reißleine zog und das Projekt einstellte.

Laut Jon Friedman, einem Designer welcher am Courier mitgearbeitet hat, sollte das Courier ein auf Produktivität fokussiertes Gerät mit 2 Displays werden. Daher wird das angebliche Andromeda-Gerät vermutlich einiges vom alten Courier in seiner DNA tragen.

Offensichtlich kam das Courier zum falschen Zeitpunkt, genau dann als Microsoft Windows Phone 8 und Windows 8 zur Marktreife bringen wollte und damit ein Windows für alle Geräte am fertigstellen war. Ohne die Möglichkeit Metro-Apps auszuführen passte das Courier dann natürlich nicht ins Gesamtkonzept.


Quelle: WindowsCentral

Vorheriger Artikel

Interview mit Satya Nadella - Microsofts Zukunft wird klarer

Nächster Artikel

Mozilla veröffentlicht Firefox 60 ESR mit neuen Enterprise-Features

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
7 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
tobias25keinNickgastkeinuntertanahoiiiiiiii Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Andi
Mitglied

Hahaha, alles schon mal dagewesen :p

boby24
Mitglied

Haha startet mal mit Windows 6.1. Back to the Future

ahoiiiiiiii
Mitglied

Und was sollte das auf der Build 2018? Einstimmung auf die Vorstellung des Andromeda heute am letzten Tag?

keinuntertan
Mitglied

Und nun gibt es dann einen neuen Aufguss dieses Doppel-Display-Gerätes? Und dafür hat man Mobile und die Lumias abgesägt? Experimentieren ohne Ende … 👎

gast
Mitglied

Richtig. Jetzt hast du es verstanden.
Und schon bekommst auch du Minus, weil das für die Puristen hier leicht „ketzerisch“ ist. 😆 Tja, so läuft das hier im WinU-Kommibereich. Zum Glück gibt es nur Minus und es fliegen keine Steine mehr gegen Ketzter. Ich geb‘ dir mal ausnahmsweise ein Plus für deine epochale Erkenntnis. Und aus Gande. Vielleicht machen ja noch ein paar andere Vernünftige mit.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Das Courier war damals schon seiner Zeit voraus und eure Schlussfolgerungen sind auch heute noch falsch. Das Courier beweist was ich immer sage, Microsoft muss sich mobil an keinen fremd gesteuerten Trend hinten anstellen, man hat selber die Ideen die eigenen Strategien zu verwirklichen. Das Smartphone hat kein Copyright auf den Begriff Mobil. Alternativen bzw. Besseres liegt nur außerhalb eurer Vorstellungskraft. Und die ist nun mal sehr laienhaft emotional ehrfürchtig und kritiklos verblendet auf Google eingenordet.

keinNick
Gast
keinNick

+1
Und genau deshalb interessiert mich dieses „Doppel-Display-Gerät“ von Microsoft auch nicht.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Wovon redest du? Welches „Doppel-Display-Gerät“ von Microsoft? Hab ich da was verpasst? 😂🙏

Andi
Mitglied

Huhu. Frage an alle. Denkt ihr, es wird in naher Zukunft, eine digitale Zeitung geben, ein „Tagesblatt“ mit digitalen Inhalten?

Wäre sehr cool 🙂

tobias25
Mitglied

Gibt es doch schon, die MSN Nachrichten App 🙂

ahoiiiiiiii
Mitglied

Was willst du denn mit digitalen Inhalten? 0001010 10001000 01001000 … 🤣

Andi
Mitglied

Hallo
Aber nicht doch, ich meine eher ein Druckerzeugnis, etwas aus Papier mit digitalen Inhalten, zum antippen, mit Bild, Video und Ton. Wie in Harry Potter oder diverser Science-Fiction…. . Wäre doch wirklich klasse.

Andi
Mitglied

Hallo. Beitrag doppelt, hier bitte löschen. Danke 🙂