MicrosoftNews

Microsoft benennt „Worldwide Partner Conference“ in „Microsoft Inspire“ um

msinspire17_social_graphics_option-6-jpeg

Anfang der Woche hat Microsoft bekannt gegeben, dass die „Worldwide Partner Conference“ in „Microsoft Inspire“ umbenannt wird. Microsoft möchte damit zeigen, was die Microsoft Inspire für sie darstellt.

Es sollen die Bindungen unter den Partnern und natürlich Microsoft gestärkt werden. Gleichzeitig soll die Zusammenkunft dazu dienen, einander zu inspirieren. Es sollen neue Visionen und Ideen entwickelt und zum Leben erweckt werden. Durch die Zusammenarbeit möchte Microsoft seinen Kunden schließlich die bestmöglichen Lösungen für jeden Bereich anbieten können.

Anmeldung möglich, jedoch nur für Partner

Die Microsoft Inspire wird nächstes Jahr vom 9. Juli – 13. Juli in Washington D.C. abgehalten. Interessierte können sich bereits jetzt auf der Webseite anmelden. Einen Haken hat die Anmeldung allerdings: Das Ganze gilt jedoch nur für Geschäftspartner von Microsoft, oder solche die es in Zukunft noch werden möchten.


Quelle: MSPU & Microsoft

Vorheriger Artikel

[Deal] Blitzdeal: Odys Win10 Tablet €79, Cube i9 Core M €388

Nächster Artikel

[Update] Probleme beim Herunterladen der Windows 10 Insider Build 14986? Ihr seid nicht alleine...

Der Autor

AlexS1986

AlexS1986

Acer Switch Alpha 12
Microsoft Lumia 950 XL

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: