AppsMicrosoft

Microsoft beginnt den App Rausschmiss im Store

Windows-10-Store

Microsoft scheint mit seiner angekündigten App-Aufräumaktion im Microsoft Store begonnen zu haben. Betroffen sind Anwendungen, die keine Altersfreigabe-Kennzeichnung haben. Microsoft hat über die letzten Monate die Entwickler betroffener Apps kontaktiert, und ihnen bis zum 30.September die Möglichkeit zu geben eine entsprechende Auskunft in die Appbeschreibung einzufügen.

Wie die Seite Neowin berichtet erhalten Entwickler nun folgende Meldung, wenn ihre App aufgrund der neuen Regelung aus dem Verkehr gezogen wurde:

store-saeuberung

Neben dem Vorteil, dass besorgte Eltern nun sehen können welche Apps für ihre Kinder ungeeignet sind, fliegen eine ganze Reihe Karteileichen raus, die teilweise schon seit Jahren nicht mehr gepflegt wurden. Da einige dieser Apps trotz Verwaisung funktionieren, könnte sich vielleicht eine eurer Lieblingsanwendungen unter den Opfern befinden.

 

Vermisst ihr seit kurzem eine App?


via Neowin

Bildquelle: Eigenarchiv

Vorheriger Artikel

Fotos App Version 16.1003.10012.0 bringt neue Filter und Ink (Fast Ring)

Nächster Artikel

Internet Explorer verliert Alleinstellungsmerkmal

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

40
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
20 Comment threads
20 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
27 Comment authors
McAllister44cuIslandwood99KnickserWindowsPhoneProBro Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
melexis
Mitglied

Die Windows Store App selbst hat auch keine Kennzeichnung, fliegt die auch raus?

Islandwood99
Mitglied

? Bestimmt

webdude
Gast
webdude

Die App der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) kann ich mit meinem neuen Lumia 950XL seit Anfang Oktober auch nicht installieren. Im Store steht nur „Dieses Produkt gehört Ihnen.“ Hängt das damit zusammen?

schae
Gast
schae

Ich kann die App SBB auf meinem LUMIA 640 XL auch nicht mehr neu installieren. Die SBB arbeitet an
einer Universal-App. Siehe auch hier: http://www.micro.sbb.ch/mobile-preview/de/home/update.html
ganz unten auf dieser Seite.

superuser123
Mitglied

Mehr Qualität anstatt Quantität!

affeldt
Mitglied

Ja, Unsinn raus.

Gilliearnie
Mitglied

Dr. Windows redet von ca 90.000 Apps aus dem deutschen Store. Wie groß ist der Store den eigentlich mittlerweile?

Betinem
Mitglied

ReddHub v2 ist schon vor einer Weile geflogen. ?

Revelation
Mitglied

Find ich gut. Der Store hat soviel Müll drinn…

hm
Mitglied

Gut wär wenn man im Store endlich die eigenen Apps löschen könnte.

Lutz Berg
Mitglied

Wenn du deine eigene Bibliothek meinst, stimme ich dir zu. In meiner sind schon paar Apps die ich mal probiert habe, und dann doch nicht das konnten was ich mir drunter vorgestellt hatte. Damals im playstore konnte ich solche Apps rauslöschen. Hier sollte das MS auch einführen. Durch das ausblenden sind die ja nicht wirklich weg.

Scaver
Mitglied

Wozu?

Ugchen
Mitglied

Auch wenn die Idee gut ist, so finde ich die Umsetzung mehr als schlecht. Unter Zwang erreicht man kein positives Ergebnis.

Ich hätte es in der Store-Situation besser gefunden dass einfach alles ohne Wertung eine 18er Wertung bekommt.

Was soll das schließlich bringen, wenn z.B. Wetterapps eine Alterseinstufung haben, die dazu noch vom Entwickler selber willkürlich vergeben werden kann?
Dann lieber keine Alterseinstufung als keine App

Andy
Gast

Im Grunde geht es aber eben auch darum den Store zu bereinigen und lange genug Zeit hat man den Entwicklern gegeben.

Scaver
Mitglied

Es geht ja nicht nur um die Altersfreigabe. Damit will MS auch Entwickler und deren Apps aufspüren, die nicht mehr gepflegt werden.

FlensburgerPilz
Mitglied

Gibt doch eh seit Monaten keine neuen Apps im Store. Immer wenn ich den Store öffne linsen mich die selben Gammelapps an

Knickser
Mitglied

FIFA 17, die ist neu und super

Andy
Gast

Evernote, Kodi und andere x86 Apps sind bzw. wandern gerade in den Store, Battlefield Companion App kam erst für Mobile, Instagram App nun auch für PC…

Scaver
Mitglied

Wie viele Monate sind das bei dir? Steam, die neue von Facebook usw. sind du lange noch nicht drin.

Omega420
Mitglied

Hab erst vor ein paar Wochen einen N64 Emu gefunden. Der scheint mir relativ neu zu sein. Ein Player für alte Amiga MOD files der nicht richtig gefunzt hat wird auf meine anfrage beim Autor wohl auch noch weiter entwickelt. Wedge gibt es auch noch nicht sooo lange.
Aber ich beweg mich auch nicht grade auf der Hauptstraße was meinen App-Konsum angeht.

DonDoneone
Mitglied

+1 is‘ so. Seit Monaten..

buzzsaw
Mitglied

Die TreasureTag App is weg. Auch andere die unter Microsoft mobile veroeffentlicht waren.

melexis
Mitglied

Die Treasure Tag App wurde doch schon vor einem Jahr durch den Geräte Hub ersetzt, der dann durch die Gadgets App ersetzt wurde, welche seit RS1 nicht mehr funktionierte und seit einem Monat endlich wieder Geräte findet, dabei aber Meldungen von den Tags immer dreifach anzeigt, bzw. teilweise über 100 Fehlmeldungen pro Stunde produziert. Ach ja und der Knopf funktioniert nicht mehr als Selbstauslöser. Details. Microsoft sollte aufhören Software zu programmieren und ins Gummistiefelgeschäft einsteigen…

buzzsaw
Mitglied

Eben, weil die Gadgets App so buggy ist und der Knopf nicht mehr funktioniert ist die Treasure Tag App die bessere alternative. Und funktionieren tut sie super (950xl). Gut das man Apps noch manuell downloaden und installieren kann. „noch“

DonDoneone
Mitglied

Wenn man jetzt schon Apps installiert hat, bleiben die dann? Oder finde ich sie erst nach einem Hardreset hier wieder?

Andy
Gast

Wenn sie auf dem Gerät sind bleiben sie bis zu einem Werksreset erhalten.

Scaver
Mitglied

Deinstalliert wird nichts. Es gibt aber sich erst Recht keine Updates mehr und neu installieren, z.B. nach einem Hardresett ist nicht mehr möglich.

j200
Mitglied

Also ich vermisse schon seit einem jahr die app photomath! Der entwickler hat sie rausgenommen.

WindowsPhoneProBro
Mitglied

Echt? Habe photomath noch drauf…

j200
Mitglied

Die apps die du installisrt hast bleiben.

Tiberium
Mitglied

Das was da rausgeschmissen wird hat sowieso fast keinen interessiert sonst hätten die Entwickler entsprechend gegengesteuert. Und das was interessiert und was die Leute wollen braucht man nicht rauszuschmeissen – das gab es entweder nie oder die Entwickler ziehen die App selbst zurück 😉

KiNG_laRz
Mitglied

Endlich!

Thy NEL
Mitglied

9gag mobile, explorer for YouTube

cu
Mitglied

Jutjup!

DonDoneone
Mitglied

Okay okay.. Ein bißchen was bewegt ja doch im Store. Aber von Apps die man nicht nutzt, bekommt man meistens gar nix mit. Und danke für die Antworten!

McAllister44
Mitglied

Echt? Gibts tatsächlich nen Microsoft App Store? Ist mir neu ???…da selbst ebay mittlerweile die App eingestellt hat, wird wohl bald nur noch die Bahn und die städtische Müllabfuhr vertreten sein….ich kanns nur immer wiederholen…wie beschämend, ihr Redmonder…die mobilen Stammkunden derart zu ver-äpple-n ?