MicrosoftNews

Microsoft Apps zukünftig auch auf Xiaomi Smartphones vorinstalliert

Xiaomi

Microsoft und Xiaomi haben eine Erweiterung ihrer Zusammenarbeit angekündigt – mit einem nun abgeschlossenen Deal werden bestimmte Smartphones des chinesischen Anbieters noch in diesem Jahr mit vorinstallierten Microsoft Apps ausgeliefert, während Xiaomi Patente von Microsoft übernimmt.

Wie Microsoft in der heute veröffentlichten Pressemitteilung schreibt, basiert der neue Deal auf der bisherigen Partnerschaft, zu der bisher unter anderem die Bereitstellung von Windows 10 für das Xiaomi Mi Pad und die Zusammenarbeit von Microsoft Azure und des Mi Cloud Services gehören.

Ab September diesen Jahres werden mehrere Microsoft Apps – Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Skype – auf einigen Xiaomi Modellen vorinstalliert sein, darunter auf dem Mi 5, Mi Max, Mi 4s, Redmi Note 3 und Redmi 3. Welche Apps tatsächlich vorinstalliert sind, variiert je nach Land und Mobilfunkbetreiber.

Ähnliche Partnerschaften schloss Microsoft bereits in der Vergangenheit, so waren auch auf dem Samsung Galaxy S6 mehrere Dienste vorinstalliert.

Neben dieser Ankündigung gehört auch ein Patent-Deal zum neuen Abkommen, wie Mary Jo Foley berichtet, sollen 1.500 Patente von Microsoft zu Xiomi übergehen. Dies könnte unter anderem dabei helfen, dass Xiomi zukünftig auch Geräte in Europa und Nordamerika anbieten kann, wo die Gefahr für Rechtsstreitigkeiten durch Patentverletzungen höher ist. Bisher sind Smartphones des Herstellers hauptsächlich in Asien, Indien und Brasilien erhältlich.


via Windows Central

Vorheriger Artikel

[Leitfaden] So erstellt Ihr eigene Kacheln für das Microsoft Band

Nächster Artikel

HoloLens: Mixed Reality demnächst auch von Partnern über alle Geräte hinweg

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
bierbiberFlorian_LTomAtz3p3ngWuerfli Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
clausi
Mitglied

Toll, wenn Microsoft seine Dienste so ausdehnt, dann ist ja WM bald überflüssig….*Ironie aus*

Florian_L
Redakteur

Für einige Xiaomi Modelle gibt es sogar offizielle W10M Roms

Wuerfli
Mitglied

Mich würde es mehr freuen, wenn sie es schaffen würden eine globale WM10 ROM für das Mi4 bereitzustellen…

Atz3p3ng
Mitglied

Ach deshalb läuft das Galaxy S6 bei jedem 2. total beschissen

Tom
Redakteur

Klar. Hat sicher mit 2-3 Apps von Microsoft zu tun und bestimmt nicht mit der ganzen Bloatware, die Samsung auf die Geräte packt…

bierbiber
Mitglied

einfach nur traurig…