AnwendungAppsGaming

Meine kleine Raupe Nimmersatt – die süßeste App für Windows und Windows Phone!

Raupe-Nimmersatt-Windows-Phone

Die kleine Raupe Nummersatt von Eric Carle ist DER Klassiker unter den Bilderbüchern. Die Geschichte der kleinen, verfressenen Raupe auf dem Weg zum Schmetterling war früher auch mal meine Lieblingslektüre (so ungefähr bis ich 16 war).

Nun gibt es von StoryToys die passende mobile App für Kinder und (sehr) junggebliebene Erwachsene. Meine kleine Raupe Nimmersatt ist als Universal App für 3,99€ im Windows und Windows Phone Store erhätlich. Das liebevoll gestaltete Spiel ist eine Mischung aus Tamagotchi und interaktivem Bilderbuch. Nachdem die kleine Raupe aus dem Ei schlüpft, muss sie Essen, Spielen und Schlafen.

Mit einfachen Touch-Gesten, die auch für Kleinkinder verständlich sein sollten, kann man sich um den kleinen Kameraden kümmern und zum Beispiel Obst von den Bäumen pflücken, Blumen gießen oder Spielsachen aus der Kiste holen. Dabei gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Manche Dinge sind einfach ZU süß, zum Beispiel wenn man die Raupe zum Schlafen mit einem Blatt zudeckt. Oder wenn sie einem geworfenen Ball hinterher kriecht.

Wird sich die Raupe nach dem 8. Tag in einen Schmetterling verwandeln? Ich weiß nicht genau, so weit bin ich noch nicht, also nichts verraten!

Meine kleine Raupe Nimmersatt ist nicht ganz so komplex und grafisch aufwendig wie Halo: Spartan Strike. Aber für Eltern, die mit ihren Kindern ein paar schöne Momente erleben möchten, ist es wahrscheinlich die bessere Wahl. Und wenn man den Nachwuchs sogar mal für ein paar Minuten mit dem Smartphone oder Tablet alleine lassen kann, sind die 3,99 Euro sicherlich gut investiert.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

 

Raupe-Nimmersatt-Windows-sleep

Vorheriger Artikel

Cooles Fan-Konzept: Windows X for phones mag keine Burger !

Nächster Artikel

Die Microsoft Lumia Einsteigergeräte: Sechs Modelle - eine Übersicht

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: