News

Mehr Windows 10 Phone Leaks tauchen auf…echt?

 

Windows 10 Phone Startscreen

Wir berichteten vor zwei Tagen bereits von den ersten aufgetauchten Leaks von Windows Phone 10. Auf den Leaks erkannte man die neuen Quickbuttons im Action Center und die Kategorien im Einstellunsmenü. Die heutigen Leaks stammen offenbar aus China und zeigen einige weitere Features, die wir teilweise bereits vom Windows 10 Event kennen.

Verschiebbare Tastatur
Auf dem Bild ist gut zu erkennen, dass die Tastatur in Windows 10 verschiebbar sein wird. Wie Joe Belfiore auch kurz beim Windows 10 Event gezeigt hat, kann man diese sogar in die Mitte des Bildschirms verschieben (eventuell an eine beliebige Stelle). Dies vereinfacht auch bei großen Smartphones das Schreiben mit einer Hand. Desweiteren sehen wir die universelle Spracheingabe. In Windows 10 wird es möglich sein, überall wo man das Keyboard benutzen kann, alternativ die Diktierfunktion zu verwenden.

Diktierfunktion
Hier sehen wir den neuen nativen Voice Recorder. Er speichert eure Aufnahmen direkt in OneNote.

w10-new-phone-dailer_thumb

Der Dialer ist ebenfalls überarbeitet worden und nutzt nun besser den gesamten Bildschirm aus.

w10-double-height-tiles

Dieser Leak erhärtet die Vermutung, dass wir doppelt hohe Kacheln bekommen werden.

Ein gibt eine ganze Reihe weiterer Bilder, diese sind aber durch die Verwendung von chinesischen Schriftzeichen nicht sonderlich spannend, teilweise sogar verwirrend (Bei den Quellenangaben könnt ihr sie euch natürlich trotzdem ansehen).

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass wir nicht zu 100% verifizieren können, ob es sich bei allen Bildern um authentisches Windows 10 Phone Material handelt. Bis zum offiziellen Release der Technical Preview sind diese Informationen ohne Gewähr.

 

Was haltet ihr von den Leaks und auf welches Feature freut ihr euch am meisten?

 

Quelle

Vorheriger Artikel

Deal des Tages: 1 Jahr Office 365 für 35 Euro!

Nächster Artikel

Bill Gates' Geheimprojekt? Microsoft arbeitet an neuer Office Assistenten App [Update: Screenshots geleakt]

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: