News

Mehr Orte mit Spitznamen Option in Cortana!

wp_ss_20150208_0001

Cortana, der digitale Sprachassistent von Windows Phone, ist ziemlich intelligent. Verbringt ihr regelmäßig Zeit an einem Ort, immer zu einer ähnlichen Zeit, fragt euch Cortana freundlich, ob es sich um euren Arbeitsplatz handelt – oder um euer Zuhause.

Cortana kann sich aber z.B. auch eure Lieblingsorte merken. Seid ihr öfter beim Starbucks, dann könnt ihr dies in das Notizbuch von Cortana eintragen. Fortan könnt ihr dann Geofencing (ortsbezogene Aktivierung von Diensten und/oder Erinnernungen) oder Navigationsbefehle mit diesem Standort verbinden. Damit eure virtuelle Assistentin noch persönlicher wird, könnt ihr durch das letzte Update (das in der Regel Back-End seitig eingespielt wird und somit keine aktive Aktualisierung vom User erfordert), mehr Orten persönliche Spitznamen geben.

Wie auf dem Screenshot zu erkenne, könnte ich meinen Lieblingsort Starbucks jetzt einfach in „Kaffeeoase“ umbenennen – oder „Home Office“. Das erleichtert mir auch verschiedene Starbucks(e?) voneinander zu unterscheiden. In meiner näheren Umgebung gibt es sicherlich 5 verschiedene, was für Here Drive Befehle natürlich zu Verwirrungen führt.

 

Nutzt ihr die Lieblingsortfunktion von Cortana? Teilt doch mit uns eure lustigsten Spitznamen!

 

Quelle

Vorheriger Artikel

Full House oder doch nur High Card ? Poker Apps für Windows Phone

Nächster Artikel

Roundup Leakweek: Windows 10 Build 10009 und Windows 10 Phone

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Leonard KlintKönigssteinLeonard KlintMarco K. Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Marco K.
Gast

Ähm. Ich habe genau das schon damals gemacht, als Cortana als Alpha nach Deutschland kam. So neu kann es also nicht sein.

Leonard Klint
Gast
Leonard Klint

die funktion an sich ist nicht neu. Du hast jetzt aber MEHR Orte denen du nicknames geben kannst.

Marco K.
Gast

Auf welche Anzahl war es denn beschränkt? Hab bisher nur 4 Orte drin, aber bisher hab ich nirgends einen Zähler oder so gesehen.

Königsstein
Admin

Wie ich verstanden habe war das Update, dass Cortana sich jetzt mehr Orte automatisch merkt und dass du auch diese Orte dann mit Spitznamen versehen kannst. Bisher konnte man angeblich nur die Orte selbst benennen, die man manuell eingetragen hat, nicht aber, wenn sich Cortana selbst gemerkt hatte, wo „Arbeit“ oder „Zuhause“ ist. Ich hab das aber früher nicht ausprobiert, kann also nicht mit Sicherheit sagen, ob das in der deutschen Version nicht schon früher ging.

Marco K.
Gast

Ok, so klingt es schon realistischer. Denn dass Cortana mir mal vorschlug, dass ich einen häufigen Ort benennen soll, hatte ich bis jetzt in der Tat nicht. Spitznamen und Co ging aber vorher schon. Sonst funktionieren Sachen wie »Bring mich zu MacLaren’s« oder die automatische Verbindung mit dem WLAN an beliebten Orten ja nicht ^^