AnwendungAppsWindows 10Windows 10 MobileWindows Phone

Maxdome beendet Entwicklung der Windows 10 UWP-App

Eigentlich können wir uns so langsam einen standardisierten Abschiedstext zumindes für Windows Phone zulegen. Die offizielle Maxdome App für Windows 10 (und Windows Phone) wird nicht mehr weiterentwickelt.

Nette Begrüßung nach neuestem Update

Da freut man sich, weil die Maxdome App für Windows Phone nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder ein Update erhalten hat und dann das:

Der gleiche Schmuh auch auf dem Windows 10 Desktop:

Was bedeutet das nun?

Wie es oft der Fall ist, wenn die Entwicklung für eine bestimmte App eingestellt wird, hört diese nicht schlagartig auf zu funktionieren. Meist läuft sie mit dem bekannten Funktionsumfang noch eine Weile weiter. Doch das Entwicklungsende markiert in allen Fällen das Ende einer App für Windows. Früher oder später wird die App aus dem Store gezogen und kann nicht mehr heruntergeladen werden und irgendwann funktionieren auch die bereits heruntergeladenen Versionen nicht mehr.

Schade ist hierbei, dass es sich um eine vollwertige UWP-App handelt. Die Downloadzahlen für Desktop sind anscheinend nicht sonderlich berauschend.

Alternative: Holt euch Netflix. Zumindest auf dem Desktop ist sie sehr gut nutzbar und auch wenn Windows Phone Besitzer auf die Downloadfunktion verzichten müssen, können alle Inhalte angesehen werden.

Aber hey, schaut mal hier rein, das macht eventuell ein wenig Hoffnung:

Progressive Web Apps (PWAs): Schließt Windows 10 die Applücke zu iOS und Android?

Nutzt ihr die Windows 10 Maxdome App?


Danke Chris für den Tipp!

Vorheriger Artikel

Progressive Web Apps (PWAs): Schließt Windows 10 die Applücke zu iOS und Android?

Nächster Artikel

Microsoft Outlook-App für Android erhält Update

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
6 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
ScaverAndrovoidSitdoublebjuergenb Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
elegiator
Mitglied

Aber erst nachdem der geneigte Windowsnutzer aufgehört hat Maxdome zu nutzen. Für was wollen die entwickeln? Der Zug ist für die insgesamt schon abgefahren. Netflix und Amazon haben sich das Geschäft geholt

Bugi
Mitglied

Ich bin Sky Kunde! Warum macht ihr euch immer wieder so verrückt mit Apps? Zu engstirnig,Zu blöd um über den Tellerrand zu schauen?Ein Kindergarten ist ne Universität im Vergleich zu dem was so manche „App Wissenschaftler “ hier schreiben!!!😣

Sit
Mitglied

Deine beleidigungen Zeugen in meinen Augen eher von engstirnigkeit

DonDoneone
Mitglied

Ausgerechnet Sky 🤢

NLTL
Mitglied

SKY Kunde zu sein ist ja auch sooo viel cleverer. Wow!

carrabelloy
Mitglied

Ich brauche das nicht für mich sind andere Dinge wichtiger. Und es gibt immer noch Kodi also was soll ich mit Maxdome Netflix und besonders Amazon. Wenn alle dem Kram nicht nutzen würden, und so lange ich nichts für mein Handy 📱 bekomme , dann könnt ihr mich und nutze ich nicht. 😉 Dann überlegen Sie schon. Doch ich brauche das so und so nicht , diese Programme☺ Solange Evernote und Mail Programme laufen und sein geiler Edge. Brauch ich den Kram nicht. Mein HP Elite X3📱 & 950 XL 📱👌👍 Dann ist alles okay. Habe an zwei Android Geräten… Weiterlesen »

Scaver
Mitglied

Ganz ehrlich, deine Texte grenzen an Körperverletzung!
Und inhaltlich bist Du auch mal wieder an Thema vorbei!
Mit Kodi kann ich legal die Netflix Uhr Amazon Prime Eigenproduktionen auch nicht schauen und schon gar nicht offline!

ahoiiiiiiii
Mitglied

War heute mal auf golem.de unterwegs für eine Nachlese der CES 2018. Auf der Seite https://www.golem.de/specials/ces2018/v50-2.html fand ich einige Anzeigen von xitaso.com mit Angeboten für die Entwicklung von Windows Mobile Apps. So ganz für tot erklärt haben Windows 10 Mobile scheinbar noch nicht alle Entwickler. Wobei der Inhalt der Anzeige sich wahrscheinlich stark an meinen Interessen orientiert bzw. golem.de erkennt mit welcher Hardware ich auf deren Seite unterwegs bin und entsprechend den Inhalt verlinkt. Dennoch interessant zu erfahren, dass es noch derartige Angebote gibt.

NLTL
Mitglied

So richtig falsch machen kann man da auch nix bei UWP. Zur Not gibts ja Tablet und Desktop User als mögliche Abnehmer. Rein für Phone macht keiner was ausser als Hobby.

Cubelix
Mitglied

Entwicklung? Was für eine Entwicklung? Die Apps werden eben nicht ausreichend entwickelt… Fakt ist das die Maxdome App unter allen Systemen purer dreck ist…. Amazon,, Android, Microsoft, WebOS überall unterirdisch schlecht und auch entsprechend negativ bewertet…. Ich hab ein Abo und das war es jetzt… Auf meinem LG TV kaum zu benutzen den haufen Müll…

Stahlreck
Mitglied

Schade eigentlich. Gerade Netflix zeigt ja das ne App in ihrem Fall durchaus viel Sinn macht, denn sie ist als Alternative zu Edge da und unterstützt alles was die anderen Browser wie Chrome wegen DRM halt leider nicht können wie 1080p, 4K und bald ja auch HDR.
Klar…kauft man einfach nen Chromecast 4K und schaut sich das Zeug auf dem TV an, für die die es aber dennoch am PC machen durchaus praktisch nicht in 720p schauen zu müssen.

Ampman
Mitglied

Dealbreaker, ich nutze die maxdome app, auf dem htpc mit Beamer. Ohne app kein Abo.

DonDoneone
Mitglied

Wayne..🤷
Maxdome ist Pro7, also naja, muss ich nicht mehr sagen 😜

juergenb
Mitglied

Tja, dann werden wir wohl als „Dankeschön“ das Maxdome Abo kündigen…

doubleb
Mitglied

Ich hatte Maxdome auf Windows 10, auf PS3 und auf Telekom Entertain ausprobiert. Auf allen drei Systemen machten die Apps keine gute Figur. Auf letzterem liefen die Streams unvermeidbar als Diashow ab. Kein Wunder, dass auch die Nutzer kaum den Dienst nutzen wenn der Anbieter unsauber programmiert. Netflix macht da alles richtig. Wobei ich wegen Kids lieber Amazon Video nutze, aber hier schon lange auf eine Windows und/oder Entertain App warte.

Androvoid
Mitglied

Nicht verwunderlich und aus Maxdomes Sicht schon mehr als verständlich… Microsoft hat auch wirklich hart und erfinderisch dafür gearbeitet, dass es soweit kommt und (sich!;) dafür sogar einige – eigentlich völlig unnötige und das Desaster sogar noch beschleunigende – und bei vielen bloß entsetztes Kopfschütteln auslösende Fleißaufgaben „geleistet“… Schön langsam werde ich mich wahrscheinlich auch bald von meiner bis dato immerhin noch ganz gut funktionierenden BankAustria-App verabschieden und mich leider auf meinen Lumias bloß mit Phone, Browser, Mailprogramm und Kamera begnügen müssen… Aber doch eigenartig, es reizt mich ohnehin überhaupt nicht, meine schönen (zu Vergleichszwecken angeschafften und regelmäßig gut gepflegten)… Weiterlesen »