AnwendungApps

Mail & Kalender: Neues vom fokussierten Posteingang

Die Mail & Kalender App von Windows 10 hat heute ein Update auf Version 17.7718.42257.0 erhalten und wie die Seite OnMSFT berichtet, sind erste Windows Insider als Tester für „fokussierte Posteingänge“ ausgewählt worden.

Wir berichteten bereits Ende Oktober über die geplante Einführung von fokussierten Posteingängen in Windows 10 (Mobile). Während Android und iOS Nutzer schon länger im Besitz dieser Funktion befinden, mussten Windows 10 Nutzer bislang mit etwas mehr Chaos im Postfach zurecht kommen.

Ausgewählte Tester

Wie OnMSFT berichtet erhalten auserwählte Tester eine Benachrichtigung über die neue Funktion, wenn sie nach dem heutigen Update ihre Mail & Kalender – App öffnen.

Obwohl ich Fast Ring Insider bin, habe ich bislang keine fokussierten Posteingänge erhalten.

Die aktuelle Windows 10 Mail & Kalender App erhaltet ihr HIER.

Mail und Kalender
Mail und Kalender
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Insider: Ist die Funktion für euch verfügbar?


via ONMSFT

Vorheriger Artikel

Würdet ihr ein Dual-Boot Windows/Android Smartphone kaufen?

Nächster Artikel

[Update] Kumulatives Update KB3206309 für Windows 10 Insider verfügbar

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
CunctatorixspatenStlfmajedvnikolawolf Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
lkraemer
Mitglied

Ich hätte liebend gerne auch eine Synchronisation der Postfächer. Jedes mal wenn ich einen neuen Computer oder ein neues Handy eichrichte muss Ich diverse Email Accounts neu einrichten. Lästig…

ExMicrosoftie
Mitglied

Ja, aber das dürfte aus Sicherheitsgründen so sein. Denn dann müssten E-Mailadresse, Server und Passwort in der Cloud gespeichert werden. Das ist zwar nervig, aber besser so. Dass die WLAN-Netze mit Passwort synchronisiert werden, ist zwar auch sehr bequem, aber grenzwertig. Diese Features sollten nur angeboten werden können, bzw. greifen, wenn OneDrive verschlüsselt ist, und die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiv ist.

Alexander
Mitglied

Es wäre ja schon mal ein Fortschritt, wenn alles außer dem Passwort synchronisiert werden würde.
Es ist mit mehreren Konten echt nervig die Farben, Signaturen, Ordner, wischgesten, etc. immer gleich einzustellen. Ich dache das sollte mit dem sync gemacht werden. Der hintergrund ist zwar nett, aber das wäre das letzte was u beding syncronisier werden müsste.

spaten
Mitglied

Unter Windows(Phone) 8 ging das Ja auch schon, die haben es nur wieder rausgeupdatet…

katakulli
Mitglied

Dass man als Fast ring nutzer trotzdem auf neue features warten muss, versteht anscheinend nur MS. Wozu dann die klassifizierung? -.-

Stlfm
Mitglied

Weil das so viele sind wird das erst nacheinander ausgeteilt.. ^^

andy1954
Mitglied

Ich habe gerade im Fast Ring die Version 17.7718.42258.0 bekommen. Eine Benachrichtigung ist bisher nicht eingegangen.

Rolfie1974
Mitglied

Hab bereits Version 17.7718.42258.0! Läuft stabil…bis jetzt!

backpflaune
Mitglied

Wäre ja schon gut wenn die makierten Emails standardmäßig ganz oben wären

Lars
Mitglied

Genau

t_bro
Mitglied

Würde mich über druckenfunktion freuen… Alles andere ist schnick schnack!

Gerd48
Mitglied

Toll, Drucken vom Kalender jetzt möglich. Ausdruck von e-mails leider noch immer nicht. Ich muss diese auf mein iPad weiterleiten und von dort ausdrucken. L950 kein insider.

Lars
Mitglied

Diese Funktion finde ich überflüssig.

nikolawolf
Mitglied

Wird bei Android schon stets sofort abgeschalten. Wer braucht sowas?

Alexander
Mitglied

Ups, neuen version ist 17.7718.42258.0 also 1 höher?
Fokussierter Posteingang ist trotzdem nicht vorhanden.

Cunctatorix
Mitglied

Na Drucken bringt nur was, wenn es auch Druckertreiber gäbe @Canon ☹