AnwendungAppsWindows 10Windows Phone

Outlook Mail & Kalender-App erhält Update mit neuen Features

Mail & Kalender

Die Outlook Mail & Kalender-App für Windows 10 hat erneut ein Update spendiert bekommen. Einen Changelog im Store gibt es, wie üblich, nicht. Wer auf der Suche nach neuen Features ist, der wird im Office Blog fündig.

Dort findet man zwar keine Versionsnummer, dafür aber die neuen Features. Von diesem gibts mit dem neusten Update gleich drei:

  • E-Mails können in einem neuen Fenster geöffnet werden (siehe unten, Bild)
  • .eml-Anhänge können nun geöffnet und Nachrichten im .eml-Format gespeichert werden
  • Man kann nun die Tagesansicht, mehrere Tage und eine Arbeitswoche aus dem Kalender ausdrucken

New Window Mail

Bereits mit dem letzten Update kamen folgende Neuerungen hinzu:

  • Ziehe Anhänge per Drag & Drop in deine E-Mailnachrichten
  • Drucke die Wochenansicht aus dem Kalender aus
  • Schalte den Vorschautext aus (Einstellungen -> Lesen -> Unterhaltungen)
  • Beseitige Junk-Emails mit einem Rechtsklick auf eine Nachricht
  • Lass andere Benachrichtigungen aus Terminen erhalten (z.B. „bin spät dran“)

Wer diese ausprobieren will, der muss sich entweder noch ein paar Wochen gedulden, oder ins Insider-Programm von Windows 10 einsteigen. Denn diese neuen Features sind für die Preview Version von Windows 10 veröffentlicht worden, für die offizielle Version von Windows 10 werden sie später erscheinen. Übrigens: Auch die mobile Version der Outlook Mail & Kalender-App hat ein Update spendiert bekommen. Neuerungen sind uns in dieser aber bisher nicht bekannt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Quelle: Office Blog

Vorheriger Artikel

Windows 10 Build 14295 erhält kumulatives Update

Nächster Artikel

[Video] Japan Airlines setzt zukünftig auf Microsoft HoloLens

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
ScaverTomSalino24TobyStgtpitoka Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nils
Mitglied

Ja! Endlich .eml support! Das hat mich wahnsinnig gemacht, weil uns unser Prof immer .eml Anhänge geschickt hat.

carrabelloy
Mitglied

Was mir auf ? den Wecker geht ist das ich keine Lust auf ein Bezahlen ? System habe. Und habe mailbird auf ? meinem Rechner alles Postfächer lassen sich von meinem Server runter lassen. Nur das hotmail Konto läuft nur unter Outlook. Ich habe zwar für ein Jahr das Abo bekommen,da ich ein Lumia 950 XL erworben habe. Nur habe ich mein Interesse daran nach einen Jahr wieder 99 € zu bezahlen. Und von daher finde ich müssen hier kosten günstigste Alternativen zugelassen werden und nicht so wie es mit meinem Hotmail Konto ist. Echt nicht schön. Und ich bin… Weiterlesen »

TobyStgt
Mitglied

Verstehe ich nicht. Wieso bezahlen für meine hotmail-Adresse zahle ich nichts und die normale Mail und Kalender-App ist auch kostenlos…?!

Scaver
Mitglied

Du kannst mit der E-Mail App JEDES E-Mail Konto nutzen, nicht nur die von Hotmail. Zumal Hotmail an sich auch kostenlos ist. Es gibt zwar ein Premium, dies hat aber keine Auswirkungen auf die normale E-Mail Nutzung. Ich z.B. habe einen eigenen Server, auf dem mein eigener Mailserver läuft und diese habe ich in Thunderbird genauso wie in der Mail App via IMAP4 eingeschlossen (E-Mails werden angezeigt, aber nicht heruntergeladen, so dass ich von mehreren Geräten darauf zugreifen kann). Das ganze funktioniert aber auch via POP3, so dass die E-Mails herunter geladen werden. Du musst in der Mail App die… Weiterlesen »

pitoka
Gast
pitoka

Also die vermeintlichen Verbesserungen interessieren mich weniger als die Bugs, die nach wie vor nicht beseitigt sind. Die Anzahl der eingegangenen Mails wird auf der Kachel nach wie vor nicht oder nicht richtig angezeigt. Weiterhin schafft es Outlook Immer noch nicht alle Mails im richtigen Smartphone Format darzustellen. Das fällt besonders bei den Mails von Windows United immer wieder auf. Die sind viel zu groß, verkleinert man sie auf das richtige Maß, ist der Text so klein das er nicht mehr lesbar ist.. Das MS diese einfachen Dinge nicht in den Griff bekommt, ist wirklich ein Armutszeugnis.

Scaver
Mitglied

Also das kann ich nicht bestätigen.
Bzw… hast Du dein Windows schon seit es heraus kam? Da gab es damals einen dicken Bug der sich bis heute und auch in Zukunft nur durch einen erneuten Clean Install beheben lässt.

Da es hier auch nur um die Desktop App geht und nicht um die Mobile und die zweit getrennt voneinander Updates erhalten, kann man die Probleme der Darstellung der Mobile App nicht der Desktop App anrechnen.

Und MS bekommt das sicher in den Griff. Allerdings dürfte so etwas was mehr ein Luxus Feature darstellt anstelle von absoluter Notwendigkeit, hat alles andere als oberste Priorität!

pitoka
Gast
pitoka

Ich betreibe mein Lumia 830 Smartphone im Windows Preview fast Ring. Mit der richtigen Anzeige auf der Outlook Kachel gab es schon bei der Einführung von W10m Probleme, dann hat es funktioniert, später wieder nicht mehr. Diese Rückschritte sind einfach unbegreiflich. Ich würde auch gern wieder auf eine stabilere Version zurückgehen, das ist aber nicht möglich ohne einen Hard Reset zu machen, den ich vermeiden möchte. Allerdings ist W10m jetzt schon so lange auf dem Markt das es langsam einmal serienreif sein müsste. Dass das hier so lange dauert und herum gewurschtelt wird, ist auch schon einer der Gründe warum… Weiterlesen »

Salino24
Mitglied

Nur für die Preview!

Scaver
Mitglied

Jap, hier muss man ja immer erst die News ganz lesen bis man weiß, ob es nun für die Live oder die Preview Version ist.
Mal wieder wertvolle Zeit meines Lebens für das lesen einer absolut unwichtigen Preview News verschwendet.
Tendiere langsam dazu hier nur noch mal am WE rein zu schauen und die App wieder zu deinstallieren. 9/10 News lese ich hier in der Hoffnung auf wichtige Infos und am Ende ist es nur Preview und die Infos sind, bis sie Live gehen, eh wieder veraltet und falsch!