Anleitungen

Lumia Denim und Lumia Camera (Classic) – Wir erklären das Update Chaos

Mind Blown

 

Ach Microsoft… du schaffst es auch wirklich jedes Update in ein heilloses Durcheinander zu verwandeln…

Immerhin lief der Rollout von Lumia Denim bisher weitestgehend pannenfrei ab (hoffen wir mal, das es so bleibt). In Sachen Informationspolitik herrscht aber schon wieder das reinste Chaos. Denn Denim ist nicht gleich Denim. Aber WAS genau das Update für WEN bringt, konnte Microsoft bisher kaum klar kommunizieren.

Das liegt daran, dass „Lumia Denim“ im Grunde nicht EIN einheitliches und zusammenhängendes Update ist, sondern ein Paket aus OS-, Firmware- und App-Updates, das Microsoft in den vergangenen Monaten mehrmals auf- und wieder neu zusammengeschnürt hat. Zu allem Überfluss beinhaltet dieses Paket für verschiedene Lumia Modelle jeweils andere Features und Aktualisierungen. Was genau zum Lumia Denim Update gehört ist mittlerweile leider ziemlich willkürlich geworden und oft mehr eine Frage des Marketings als der Technik.

Nur eine Sache ist sicher und für alle Geräte gleich: jedes Lumia erhält mit dem Denim Update eine aktualisierte Version von Windows Phone 8.1, basierend auf der sogenannten GDR 1 – auch als WP 8.1 Update 1 bekannt. Das bringt einige neue Features, wie native Ordner auf dem Homescreen oder die Möglichkeit Ruhezeiten einzustellen.

Für viele User war’s das aber auch schon. Im Gegensatz zu früheren Updates bringt Denim für die meisten Modelle nämlich keine neue Firmware!

Wer die Developer Preview installiert hat, der hat das GDR 1 übrigens schon lange. Wenn man also beispielsweise ein Lumia 520 mit DP besitzt, bringt das Denim Update im Grunde keine weiteren Vorteile, außer das in den Einstellungen unter Extras & Info auch offiziell Lumia Denim als Software-Version angezeigt wird. Dazu muss man die Developer Preview in der Regel aber deaktivieren, um das reguläre Update zu erhalten.

Ob Denim für euer Lumia schon verfügbar ist, könnt ihr HIER nachschauen.

Cortana und Co. – Denim ist nicht gleich Denim

Für die meisten Geräte wird mit dem Denim Update auch die deutsche Alpha-Version von Cortana freigeschaltet. Leider ist auch das eine Quelle der Verwirrung, weil Cortana für manche User als Teil des Denim Paketes kommt, für andere jedoch nicht. Die neueren Lumia Modelle (830, 735, 730, 535) wurden nach offizieller Microsoft PR nämlich schon ab Werk mit Lumia Denim ausgeliefert, hatten aber deshalb noch lange keine Cortana. Beim Lumia 535 zum Beispiel, wurde die digitale Assistentin erst mit dem letzten Firmware-Update freigeschaltet, User mit einem Lumia 730/830 müssen dagegen weiterhin warten – es sei denn, sie haben die Developer Preview installiert.

Ein weiteres Beispiel für die inkonsistente Definition von Denim (wenn auch eines mit eher positiven Konsequenzen) ist das Glance Screen Update, das ursprünglich als Teil von Lumia Denim angekündigt wurde, dann aber schon viel früher als ganz normales App-Update über den Store ausgeliefert wurde.

 

Lumia1520_Denim_Update-Banner

 

Denim Kamera Update – die Verwirrung ist komplett

Das schlimmste Chaos herrscht aber beim Kamera-Upgrade – für die Spitzenmodelle Lumia 830, 930 und 1520 zweifelsohne das Herzstück von Denim. Hier mein Klärungsversuch.

Mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, dass auf dem Lumia 830 zwar offiziell schon immer Denim vorinstalliert war, die neuen Kamera Features wie verkürzte Auslösezeiten und der HDR Modus aber erst mit einem künftigen Update nachgeliefert werden (angeblich noch diesen Monat). Für die Flaggschiffe Lumia 930 und Lumia 1520 gilt das Kamera Update aber nach wie vor als Teil von Denim. Beim Lumia 830 hat Microsoft das Denim Paket also einfach aufgeschnürt, um schon beim Verkaufsstart im Oktober sagen zu können, das Gerät werde „mit der neusten Software-Version“ ausgeliefert.

(Wir sind übrigens auch selbst darauf reingefallen und haben auf der IFA wie die Blöden Kamera-Tests mit dem Lumia 830 gemacht, obwohl das Kamera Update auf den Geräten noch gar nicht installiert war).

Aber das ist nur der Anfang der Verwirrung! Denn das Denim Kamera Update für die Flaggschiffe besteht mittlerweile selbst aus zwei Teilen: einem Firmware-Update, das die Hardware auf Zack bringt, und der neuen Version 5 der Lumia Kamera App.

Und jetzt wird es langsam kompliziert. Denn die mysteriöse Lumia Camera 5 befindet sich bereits seit Wochen im Store und kann mit einem Lumia 830, Lumia 930 oder Lumia 1520 auch downgeloaded und installiert werden. Sobald man versucht die App zu starten, erhält man aber die Fehlermeldung „Handy aktualisieren. Lumia Camera benötigt das Software-Update für Lumia Denim.“ Verwirrenderweise erscheint diese Meldung auch bei den meisten Lumia 830 Geräten (noch verwirrenderweise nicht bei allen), obwohl die ja schon offiziell Denim haben, aber eben noch nicht das nötige Firmware Update für die neuen Kamera Features.

Und selbst wenn man die Lumia Camera 5 zum Laufen bekommt (etwa durch diesen kleinen Cheat), kann man zum jetzigen Zeitpunkt zwar das überarbeitete Design bewundern, aber noch nicht die erhofften neuen Funktionen. (Ob diese in der aktuellen Version noch gar nicht eingebaut sind, oder sie wegen fehlender Firmware nicht angezeigt werden, kann ich leider nicht sagen).

Lumia Camera 5 HDR
So soll der rich capture Modus in der neuen Lumia Camera App aussehen

 

Nokia Camera, Lumia Camera, Lumia Camera Classic

Aber das Chaos wird noch schlimmer. Denn die Lumia Camera App, die man im Store findet, wenn man mit einem 830, 930, oder 1520 unterwegs ist, ist NICHT die Lumia Camera, die man im Store findet, wenn man eines der anderen Lumia Modelle benutzt.

Für die low- und mid-range Geräte, vom Lumia 520 bis zum Lumia 735, aber auch für die früheren Flaggschiffe 920, 925, 1020, ist die Lumia Camera App einfach die gute alte Nokia Camera, die mit einem der letzten Updates umbenannt wurde und mittlerweile bei Version 4.9.3.0 angelangt ist.

Falls ihr ein Lumia 830, 930 oder 1520 besitzt (und selbst nichts anderes aus dem Store installiert habt), müsste eure Standard Kamera App immernoch „Nokia Camera“ heißen und bei Version 4.8.x stehen geblieben sein.

Wenn ihr nun die Lumia Camera aus dem Windows Phone Store installiert, bekommt ihr die neue App (Version 5.0.2.37), könnt sie aber mit großer Wahrscheinlichkeit noch nicht benutzen, weil sie die Denim Firmware verlangt (siehe oben).

Für diesen unglücklichen Fall hat Microsoft eine Downgrade Option auf die „alte“ App zur Verfügung gestellt. Weil der Name „Lumia Camera“ aber schon vergeben war, heißt diese App Lumia Camera Classic.

Lumia Camera Classic gibt also tatsächlich nur für das Lumia 830, Lumia 930 und Lumia 1520. Aus diesem Grund dachten viele Leute, dies sei die neue App, die dann zusammen mit Denim all die tollen neuen Features bringt. Tatsächlich ist Lumia Camera Classic für die Flaggschiffe aber das gleiche wie die normale Lumia Camera für alle anderen Modelle, nämlich die „alte“ Kamera App (Version 4.9.3.0).

Kommentar meines Kollegen Leo dazu: „Manchmal sieht Genialität ja von Außen aus wie Dummheit“. Falls Microsoft gezielt versucht hat, die User zu verwirren, haben sie auf jeden Fall einen guten Job gemacht…

Widersprüchliche Angaben gab es von Microsoft auch zu der Frage, ob die neue Lumia Camera 5 zusammen mit Denim als over-the-air Update ausgeliefert (und dann evtl. ins System integriert) wird, oder separat über den Store upgedated werden muss.

Aktueller Stand: die nächste Denim Update Welle bringt neue Firmware (auch für das Lumia 830!), das Update der Kamera App erfolgt aber parallel über den Store, ist also nicht im Systemupdate enthalten. Ich gehe davon aus, dass die Nokia Camera, die noch auf den meisten Lumias 930 und 1520 installiert ist, dann automatisch auf die Lumia Camera 5 upgedatet wird. Aber nagelt mich nicht drauf fest. Es kann auch sein, dass man die Lumia Camera 5 doch per Hand aus dem Store installieren muss. Microsoft’s Wege sind bekanntermaßen unergründlich.

Mein Rat: wenn eure Kamera App aktuell läuft wie sie soll, tut am besten einfach gar nichts und wartet erstmal auf das Denim Update (bzw. das Firmware Update für das Lumia 830). Falls alles nach Plan läuft, sollte es sich ja nur noch um Tage oder Wochen handeln…

Wer es trotzdem nicht lassen kann, findet hier trotzdem alle Download Links:

Lumia Camera 4 (für die „Einsteiger“-Geräte)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Lumia Camera Classic –  selbe App wie oben, aber für die Flaggschiffe

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Lumia Camera 5 – die neue App für Lumia 830, 930 und 1520

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

 


Quellen: Microsoft, Microsoft, Lumia Conversations. Bildquelle: knowyourmeme.com

 

Vorheriger Artikel

Deal: Postbank verspricht kostenloses Lumia 630 bei Neueröffnung eines Girokontos

Nächster Artikel

Goldene Sammleredition des Lumia 930 in China veröffentlicht

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
Marco K.MorgothKönigssteinLeonard KlintDeathMetalMods Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DeathMetalMods
Gast

Bei allem Respekt gegenüber Leo, aber das letzte Mal das bei Microsoft Genialität als Dummheit getarnt wurde, ist doch eine ganze Weile her.

Aktuelle ist das mMn nur halbherzig versteckte Gleichgültigkeit getarnt als unglaubwürdige Absichtbekundungen… Ach, Microsoft 🙁

Leonard Klint
Admin

@DMM Der Kommentar ist arg aus dem Kontext gerissen und sollte eher in der Kategorie „Galgenhumor“ angesiedelt sein.

Ich frage mich schon lange was Microsoft mit Lumia Denim und dem ganzen Kamera Update veranstaltet. Ich kann es mir nur so erklären, dass man für das große Update unter Zeitdruck geraten ist und deshalb Features fragmentiert an den User weitergegeben werden.

Wirft auf jeden Fall ein schlechtes Bild auf Redmond, die sich momentan wirklich keinen Faux Pas leisten können.

Leonard Klint
Admin

@Königsstein Wird in Win 10 gefixt…no worries! 😉

Morgoth
Gast
Morgoth

„Für die low- und mid-range Geräte, vom Lumia 520 bis zum Lumia 735, ist die Lumia Camera App einfach die gute, alte Nokia Camera, die mit einem der letzten Updates umbenannt wurde und mittlerweile bei Version 4.9.3.0 angelangt ist.“

Mein 1020 hat gestern auch ein Update auf diese Version bekommen. Was es bringt, kann ich nicht sagen. Vielleicht ein minimal schnellerer Start bei App und Möglichkeit, ein Folge-Photo zu machen. Aber das kann auch Einbildung / Wunschdenken sein. 🙂

Marco K.
Gast

Sprich: Die Hoffnung irgendwann eine benutzbare Kamera (Geschwindigkeit) auf dem Lumia 735 zu bekommen ist vollkommen umsonst? Dass die neuen Features nicht dabei sind, ist mir egal, nur die Geschwindigkeit ist absolut unterste Kanone. Ich brauche 10 Sekunden vom Griff zum Telefon bis zu ersten gespeicherten Foto -.-