CommunityWindows Phone

Lumias 950 & 950 XL: Windows Hello mit Ausfällen und Problemen

Windows Hello

Für die Dauer von rund einem Monat darf ich ein von Microsoft zur Verfügung gestelltes Microsoft Lumia 950 XL mit Continuum ausprobieren und auf Herz und Nieren… äh RAM und Prozessor testen. Was ich davon halte, ob ich mir ein solches Gerät holen werde oder nicht und wie ich es sich bei mir im Alltag schlägt, werde ich Euch Ende Monat in einem separaten Beitrag schreiben. Der heutige Beitrag bezieht sich auf zwei Probleme im Zusammenhang mit dem Iris-Scanner und Windows Hello. Bei meinem Testgerät habe ich übrigens mittlerweile die Windows 10 Mobile Build 10586.107 installiert.

Als wäre Windows Hello nie da gewesen

Wenn die Leute mich mit dem Gerät sehen, fragen sie mich oft „was hast du denn für ein Smartphone?“ und ich antworte dann mit Freude „Ein Microsoft Lumia 950 XL“ und ergänze „das Teil hat einen Iris-Scanner!“. Das Vorzeigen von Windows Hello auf dem Gerät erforderte nun aber schon mehrfach ein Abschalten und Neustarten des Gerätes, denn Windows Hello verweigert den Dienst. Und nein, ich meine nicht, dass ich nicht erkannt werde und dann den Pin eingeben muss, sondern, dass Windows Hello gar nicht erst in Erscheinung tritt.

Das Gerät sieht dann so aus, als ob nur das Entsperren über die Pin-Eingabe eingerichtet ist. Anzumerken ist, dass der Akku des Geräts fast vollständig aufgeladen und Windows Hello in den Anmeldeoptionen nach wie vor eingerichtet ist:

Windows Hello Einstellungen

In unserer Redaktion berichtet @D3F3KT vom gleichen Problem. Er nutzt ein Lumia 950 mit Build .107. Bei ihm tritt es jeweils dann auf, wenn er die Kamera aus dem Standby heraus über die Kamera-Taste aktivieren und dann in die Galerie gelangen will. Auch bei mir wäre das durchaus ein möglicher Grund, da ich besonders in den letzten Tagen die Kamera, oftmals auch aus dem Standby heraus, getestet habe. Abhilfe schafft jeweils nur, wie oben geschrieben, ein Neustart des Gerätes.

Iris Scanner sucht sich tot

Es gibt aber noch ein viel gravierenderes Problem im Zusammenhang mit Windows Hello, von dem unser Leo betroffen ist. Er besitzt ein Lumia 950 mit Build .107. Wenn das Gerät Benachrichtigungen anzeigt (Telegram, WhatsApp, Geburtstagseinträge im Kalender etc.), geht es an und der Iris-Scanner beginnt mit seiner Suche nach dem Auge. Meistens geht das Gerät dann nach kurzer Suche wieder aus. Manchmal eben nicht. Und dann sucht es. Und sucht. Und sucht. So lange, bis Leo entweder das Gerät manuell wieder ausschaltet, falls er es merkt, oder der Akku leer ist.

Natürlich kann man hier wieder das altbekannte Argument anbringen. Für die Lumias 950 und 950 XL gibts offiziell nur Build 10586.29 (bei einigen .36) und alle neueren Versionen sind ja nur Previews – mehr nicht. Dass solche Probleme aber auch bei einer Version auftreten, die eigentlich schon sehr nahe an das fertige Windows 10 Mobile kommt, stimmt mich etwas kritisch, was den Release betrifft – genauso wie die Tatsache, dass Windows Hello auf den Lumias das Beta- Stadium noch immer nicht verlassen hat.

Nun die Frage in die Runde: Gibt es in unserer Community ebenfalls Leute mit einem 950 oder 950 XL, bei denen eines dieser Probleme oder ein ganz anderes Problem auftritt? Was hat bei Euch geholfen? Diskutiert in den Kommentaren oder in unserem Forum mit!

Vorheriger Artikel

Amazon Deal: XBOX One Konsole + Halo 5 Limited Edition für nur 299 Euro

Nächster Artikel

Wochenrückblick (KW #6) - Neue mobile Build, neues W10M Phone von HP & Teaser von Evleaks

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

44
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
34 Comment threads
10 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
32 Comment authors
SigiFlensburgerPilzpanamaSTPkaiserkiwi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nils
Mitglied

Dass Windows Hello ausfiel, hatte ich anfangs mit der .29 auf dem 950 XL. Jetzt mit .107 und vorher .71 (und vorher) schon ne ganze Weile nicht mehr. Das Totsuchen kann ich nicht bestätigen. Also alles gut bei mir.

Sagittarier
Mitglied

Windows Hello zum entsperren meines 950 klappt tadellos, hab mich öfters Scannen lassen für die Verbesserung. Nur wenn ich eine App kaufe, findet mich Hello nicht und ich muss auf den Pin zurückgreifen. Da es aber ne Beta ist, sehe ich drüber weg. Sonst keine Probleme mehr mit der aktuellen Build .107.

Kev
Gast
Kev

Habe ebenfalls ein Lumia 950XL seit release und hatte bisher eigentlich nie Probleme mit Hello und dem Irisscan.
Benutze die Build 29.

msteuernagel
Mitglied

Habe das selbe Problem mit Hello. Scanner sucht sich tot und ich hantiere mit dem Handy wie ein Blöder vor meinem Gesicht, bis Hello anspringt oder mich mit der Bemerkung Hat nicht geklappt, die Aktion wiederholen läßt. Auch das nochmalige Installieren und Erkennung verbessern schafft Abhilfe. Ich bin Brillenträger und mit dem letzten Built gab es da keine Probleme. Erst mit Built xx107 war es vorbei! Aber ich habe festgestellt, daß durch mehrfaches Durchlaufens der Prozedere „Erkennung verbessern“ das Entsperren durch Iris etwas besser wird.

Corian
Mitglied

Bei mir gab es keine Probleme

chrishawelka
Mitglied

Habe nur das Problem wenn ich die Kamera aus standby öffne und in die Gallerie gehe, dann das handy mit dem iris scanner entsperre ich keine kamera habe. Bitte schließen sie eine Kamera am usb anschluss an. Hammergeil!!! 😀

Der Didaktiker
Mitglied

Jap. Hier. Windows Hello war eingerichtet, war aber quasi nicht da. Konnte nur mit Eingabe der PIN entsperren. Irisscanner (das suchende Auge am Display) waren nicht vorhanden. Das war als NICHT INSIDER mit .29 so und jetzt auch als INSIDER mit .107 auch.

Der Didaktiker
Mitglied

Ah noch etwas: Manchmal, wenn ich mein 950 vom Standby wecken will und hierfür die On-Off-Taste drücke, leuchtet oben rechts die rote Infrarotleuchte auf, das Display bleibt aber komplett schwarz. Aber sowas von. Dann muss ich wieder die OnOff Taste drücken. Kurz warten. Und wieder OnOff Taste, dann geht es wieder. Das 950 und W10M sind nicht mal zu 50 Prozent marktreif. Schade, habe 535 Euro dafür bezahlt. Mach ich nicht mehr für ein Produkt von Microsoft.

Lilebror
Mitglied

Ich hatte das Problem bisher einmal, das war mit der Build .73. Wie das Problem genau zum tragen kam, weiß ich aber nicht.

Der Didaktiker
Mitglied

Zumindest auf dem Smartphone wird es sich vermutlich nicht durchsetzen. Fingerabdruck funktioniert doch ganz gut einfach Daumen drauf, entsperrt. Eine Kombination aus IrisScan und Fingerabdruck wäre top und vor allem noch sicherer. Aber wie gesagt: Es muss sofort funktionieren, so wie es jetzt mit Fingerabdruck auch geht.

Scaver
Mitglied

Einfach Fingerabdruck irgendwo vom Gerät nehmen, mit den richtigen Mitteln eine künstliche Fingerkuppe damit erstellen (ist nicht mal schwer) und man kommt leicht rein. Bei manchen Billigteilen reicht es sogar, den Fingerabdruck mit Puder und Tesafilm abzunehmen und den drauf zu drücken. Da wird durchweg die simpelste Variante von Fingerabdruckscannern genutzt, die weder richtig in dies Tiefe scannen (ob es ein 3D Profil ist, oder der Abdruck nur 2D vorhanden ist), noch prüfen ob es sich um einen lebendigen Abdruck handelt (Puls im Finger, passende Körpertemperatur). Ja,. solche Scanner sind natürlich um ein vielfaches teurer, aber die Basismoddel kann man… Weiterlesen »

Der Didaktiker
Mitglied

Mich würde es zudem mal interessieren, ob der Irisscanner nicht „gefährlich“ sein kann auf Dauer.

tyloona
Mitglied

wieso sollte es gefährlich sein ??
die ganzen selfie wahnsinnigen sind ja auch nicht blind
und infrarot kommt in der natur den ganzen tag vor !
wenn du nicht 24 stunden permanent infrarot ausgesetzt bist und da reinglotzt passiert da mal rein gar nichts
da sind sicher schon mehr menschen durch das machen von selfies zu tode gekommen weil sie mega aufregende bilder von sich machen musste !!
und die will seien wir mal ehrlich ! oft auch gar keiner sehen!
aber gut wenn’s wonders hakt dann eben durch selbstdarstellung ?
jeder wie er will

Scaver
Mitglied

Der Scanner nutzt Infrarot. Von infrarotem Licht wird das menschliche Auge den ganzen Tag durchflutet, da es ein permanenter Bestandteil des Lichtspektrums ist. Nur sehen können wir Menschen diesen nicht. Natürlich gilt für infrarotes Licht das gleiche, wie für jedes Licht… zu viel kann schädlich sein. Ist die Intensität zu hoch oder man strahlt sich da 24/7 mit ins Auge, wird die Netzhaut irgendwann beschädigt. Aber das kann dir jeder Zeit auch so passieren. Man soll ja auch nicht in die Sonne schauen. Trotzdem nutzen wir exakt das selbe Licht (Infrarot ist ein Teil davon) um zu sehen. Hier auch… Weiterlesen »

wolferl
Gast
wolferl

Habe das selbe Problem, wenngleich ich keine Regelmäßigkeit erkannt habe. Schwierig ist Hello nach meiner Erfahrung nur gleich nach dem Aufwachen und unterm Laufen

tyloona
Mitglied

bisher gab es mit hello wenige funktions probleme ! ich nutze den build der kurz vor weihnachte verteilt wurde es nervt halt nur das man das gerät so nah an das gesicht bringen muss es wäre schön wenn die entsperrung durch hello in dem bereich funktionieren würde in dem man das handy auch nutzt also etwa 30 bis 35 cm 15 -20 cm ist schon arg nah und schränkt oft ein und ist dan eher unpraktisch so das man dann doch wieder die pinn nimmt allerdings die technik ist relative neu so das ich denke sie wird sich noch wesentlich… Weiterlesen »

Scaver
Mitglied

Die Technik ist neu? Diese gibt es seit 1987 😉
Lediglich die Nutzung in Smartphones ist neu!

roxtar9.0
Mitglied

Bei mir alles super funktioniert und findet mich zu 98% auch aus normaler entfernung so wie man ein smartphone hält auch mit sonnenbrille. Einzige probleme wenn z.b das licht direkt auf einen scheint aber nach der verbesserung hat es immer geklappt innerhalb vin ca. 2-3 sec

Andre
Mitglied

Bei mir ist MS Hello mit den letzten Updates sogar noch besser geworden

Nico
Gast
Nico

Lumia 950 XL bei mir. Anfangs war ich begeistert von Windows Hello, ich hatte keinerlei Probleme und die Erkennung funktionierte auch schnell. Inzwischen ist es so (Build .29), dass es schon direkt nach Einschalten des Displays heißt „Sie wurden nicht gefunden“. Manchmal geht auch gar nicht das rote Licht an, oder aber der Scanner sucht und sucht und sucht, erkennt mich aber nicht. Die genannten Symptome treten zwar nicht immer auf, aber häufig genug, um mich zu stören. Ich bin übrigens kein Brillenträger, daran dürfte es nicht liegen. Bleibt nur zu hoffen, dass das durch ein Software-Update noch besser wird.… Weiterlesen »

Hirsch71
Mitglied

Null Probleme, wird immer besser… Lumia 950 XL mit neuester Insider-Build 10.586.107!

Gruß aus Cottbus von Hirsch71

NiKr
Mitglied

War bei mir dasselbe zu Anfang, jetzt läuft es wieder. Genau das gleiche Problem, dass der Scanner nicht auftaucht. Allerdings in Onedrive ist er dann sofort angesprungen.

Niclasdesign
Gast

Lumia 950,

Ab Dezember in Nutzung und keine Probleme

Andreas Fucker
Mitglied

Hi, ich kann die Probleme bestätigen, auch den Zusammenhang mit der Kamera. Nicht täglich aber 2-3 mal die Woche muss ich neu starten. Das Problem das er sucht und sucht und sucht habe ich bis jetzt nur im Auto gehabt in der Lade Halterung mit Wireless Charging. Lumia 950, Build …29. Wenn er geht,

Kubiac
Gast
Kubiac

Auf meinem Lumia 950 funktioniert Windows Hello zu 99% immer, egal ob im Dunkeln oder am Tag. Auch mit Sonnenbrille.
Beim Entsperren halte ich das Gerät automatisch etwa 30 cm vom Gesicht entfernt und es funktioniert. Hab extra nochmal nachgemessen.
Keine Ahnung warum einige es 10 cm vor die Nase halten müssen.
Ihr wisst schon, dass Ihr beim Lumia 950 links auf die Selficam bzw. Infrarotcam schauen müsst und nicht auf das rote Licht?

Marko49
Mitglied

Mein 950 stürzt öfters ab , wenn ich ne App aufmachen will absturz . Und beim telefonieren hängt sich das handy auf . Da hilft nur Handy neu starten. Das ist ärgerlich beim telefonieren da hör ich die leute nicht nur sie mich . Schon komisch.

Kubiac
Gast
Kubiac

Haben alle mit Probleme ein Lumia 950 (XL) mit Dual Sim oder sind die Single Sim Geräte auch davon betroffen?

tyloona
Mitglied

ich habe es noch mal nachgemessen
im optimalen fall erkennt hello ab etwa 35 cm oder weniger allerdings nur wenn alles wirklich optimal passt ?
mein normaler bereich in dem ich auf das handy schaue und schreibe ist etwa
45 bis 50 cm
es wäre also schon schön wenn ms es hinbekommen würde das die erkennung auch unter normalen bedingungen bei etwa 40

Spock65
Mitglied

Ich besitze das Lumia 950 und Windows Hello funktioniert bei mir tadellos, auch wenn ich Nachrichten auf den Speerbildschirm bekomme oder ich die Kamera aus dem Speerbildschirm starte und mich danach mit Windows Hello einlogge, funktioniert das tadellos.
Ich benutze auch die neueste Insider-Build 10.586.107.
Auch beim Appkauf im Store werde ich immer erkannt, habe absolut keine Probleme mit Windows Hello.

Lars B
Mitglied

Keine Probleme mit dem 950 XL mit der .107 und dem Irisscan/Windows Hello bei mir.

Lustigerweise kann sich meine Frau auch per Irisscan anmelden, ich habe ihr einfach beim Verbessern der Erkennung das Handy vor die Nase gehalten und jetzt können wir uns beide per Irisscan/Windows Hello anmelden. 🙂

tyloona
Mitglied

oh oh ? deine frau auch ?
wenn das mal keinen ärger gibt ? ?
was spass ☺
ist aber denke ich eine interessante info das sieht nämlich nach sicherheits lücke aus
aber euch wird es egal sein da es ja einen vorteil bietet weil ihr es nutzt !

Arnold
Gast
Arnold

Der Fehler befindet sich vermutlich oft genug 10 – 50 cm vor dem Gerät…

brauchkeinapfel
Mitglied

Mein 950, brandingfrei, Telekom Insider Edition mit neuster Firmware und Build .29 funktioniert tadellos was den Irisscanner angeht, und auch sonst ein super Phone, keine großen Probleme.

N.Haberer
Mitglied

Habe ein 950 DS und das Problem mit dem Irisscanner tritt auch bei mir auf (keine Insider Build). Wenn ich aus dem gesperrten Zustand die Kamera starte, ein Foto schieße und das anschließend oben rechts anklicke zum anschauen. Damn öffnet sich das Bild, wie es soll und der Irisscanner geht an. Sobald er mich erkennt (normalerweise sehr zügig) schließt sich die App und ich gelange zum Startbildschirm. Wenn ich nun das Handy sperre und neu entsperren will geht der Irisscanner nicht mehr… Lösung: (auch wenn nicht so toll aber besser als neu starten) Gesperrtes Handy -> Kamera aktivieren (Kamerataste) ->… Weiterlesen »

msicc
Redakteur

Bei mir dir das Problem vor allem auf wenn ich mein 950XL DS per Qi lade und Notifications bekomme… Ansonsten keine Probleme, habe mehrfach mit und ohne Brille nachgebessert mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

kaiserkiwi
Mitglied

Hatte es immer mal wieder probiert, aber egal wie oft ich die Erkennung verbessert habe, egal welche Lichtverhältnisse, egal wie nah das Smartphone dran war, mit der PIN-Eingabe bin ich schon 3 Mal fertig, bevor der Iris-Scanner überhaupt mal erkennt, dass da irgendwas ist, was erkannt werden muss.

Ich bleibe bei der Meinung, wenn schon Biometrische Authentifikation, dann über Fingerabdruck am Smartphone. Der Iris-Scanner ist einfach bei weitem nicht so schnell und präzise.

STP
Mitglied

Sehe ich sehr ähnlich. Ich würde mir für die Zukunft ein Gerät wünschen, welches beides hat. Natürlich vom Nutzer frei wählbar, aber unbedingt auch kombinierbar. Würde gerne den Fingerabdruck-Scanner zum entsperren des Geräts nutzen (wahlweise Iris im Winter), Iris-Scan generell um z.B. Bezahl-Vorgänge abzuschließen.

panama
Gast
panama

Seit Feb habe ich ein 950XL und habe den Umstieg von Android nicht bereut. Eines funktioniert nicht und das ist der Iris-Scan. Ihr wurdet wenigstens erkannt und der Scan funktioniert hin und wieder nicht. Ich für meinen Teil werde aufgefordert, egal unter welchen Lichtverhältnissen, näher an das Gerät heranzukommen mit stets dem gleichen Ergebnis, dass ein Scan nicht möglich war und ich weiterhin per Pin entsperre darf. Was ist zu tun? Augen aufreißen? Achja, stehe nicht unter dope oder so und Brille habe ich auch nicht.

FlensburgerPilz
Gast
FlensburgerPilz

Als Brillenträger ist Windows Hello der größte Mist den es gibt. In 99% der Scans muss ich den Pin eingeben, weil ich nicht erkannt werde. Ohne Brille dauern die Scans keine Sekunde und ich bin drin. Denke mal es liegt an der Reflektion der IR Kamera

kubiac
Gast
kubiac

Ich trage auch eine Brille. Bei mir funktioniert der Iris scanner zu 99% immer. Ganz selten, draußen bei starkem Sonnenschein funktioniert es nicht. Wie du siehst geht es auch mit Brille.

Sigi
Gast
Sigi

Ich habe das Lumia 950 mit 2 Simkarten schon fast ein Jahr.
Habe es bis heute nicht Geschafft Hello Beta ein zu richten.
Immer das selbe Spiel Ihr Aussehen wird registriert rücken Sie näher ran Anmeldung fehlgeschlagen. Komme mir blöd vor.