Gerüchte&LeaksNewsWindows Phone

Lumia 950 beim Launch noch ohne Iris-Scanner Login per Windows Hello?

Lumia-950-Windows-Hello-Beta

Nachdem Microsoft die offizielle Vorstellung seiner neuen Windows 10 Geräte mit Bravour über die Bühne gebracht hat, warten wir jetzt gespannt darauf, dass die Windows 10 Mobile Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL endlich in die Läden kommen. Nach Informationen von Microsoft Experte Paul Thurrott könnte es dann allerdings eine kleine Enttäuschung geben.

Wie Paul über seinen Twitter Account verlauten ließ, wird der Login über Windows Hello mittels des eingebauten Iris-Scanners beim Verkaufsstart möglicherweise noch nicht funktionieren. Das Feature würde dann erst später mit einem Update nachgereicht werden.

Der Iris-Scanner und die biometrische Authentifizierung mit Windows Hello gehören – mit Continuum – zu den prominentesten Features der neuen Lumia Flaggschiffe und wurden auch bei der offiziellen Vorstellung des Lumia 950 (XL) explizit angekündigt. Wenn das Feature noch nicht out of the box zur Verfügung stünde, fände ich das sehr ärgerlich. Ich hatte auch gerade angefangen zu glauben, dass die Zeiten, in denen Microsoft die Windows Phone User immer wieder  auf „später“ vertröstet, langsam vorbei sind. Ich möchte nicht schon wieder eine Hängepartie wie damals beim Denim Kamera-Update, das gemeinsam mit dem Lumia 830 angekündigt, aber dann erst Monate später „nachgeliefert“ wurde.

In Deutschland werden das Lumia 950 und Lumia 950 XL vermutlich erst ab Dezember erhältlich sein und damit einige Wochen später als in den USA. Vielleicht ist dann Windows Hello ja schon mit an Bord. Oder Paul Thurrott irrt sich (ausnahmsweise) und es läuft doch alles nach Plan. Eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft steht zur Zeit noch aus.

Wie schlimm fändet ihr es, wenn Windows Hello für das Lumia 950 noch nicht beim Launch zur Verfügung steht? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!


Quelle: Twitter via WinFuture

 

Vorheriger Artikel

Groove Music integriert iHeartRadio

Nächster Artikel

[Update] DT-904: Microsoft listet neue Wireless Charging Ladestation

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
kaiserkiwipaulStefan DahlmannScaverBenski Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
he
Gast
he

Bin mir ziemlich sicher das es dabei sein wird nur halt in den Einstellungen mit Beta Tag noch für eine gewisse Zeit. Das wird die einzige Einschränkung sein zu beginn.

D3f3kt
Mitglied

Sollte das tatsächlich anfangs fehlen, Katastrophe. Nicht unbedingt für mich, wobei ich da schon auch angep**** wäre, aber ich stelle mir jetzt schon die Presse und deren Schlagzeilen vor. Der Kunde wird sicher auch das Kotzen bekommen. Wie kann MS, sollte es so kommen, nur so blöd sein und sich die ganzen positiven Resonanzen die es derzeit gibt sich wieder so derart verhageln? Derjenige der diese Entscheidung trifft/ getroffen hat gehört sofort mit einem Schläger durch die Wüste gejagt. Ich versteh die wirklich nicht mehr. Aber das ist bei MS leider nichts neues. Im ankündigen sind sie Weltmeister, im liefern… Weiterlesen »

kaiserkiwi
Mitglied

War das jetzt Sarkasmus, den man nicht erkennt oder regst du dich ernsthaft über unbestätigte Kleinigkeiten so krass auf?

Scaver
Mitglied

„Hey Cortana“ geht auf Deutsch auf dem Desktop!
In W10M glaub noch nicht, ist aber immer noch nicht Released!

GDR2 gibt es. Wurde ausgeliefert. Nur nicht an alle Modelle, was aber nicht an Microsoft alleine liegt, sondern an den Herstellern und Providern, die das GDR2 nicht geprüft und ihr OK gegeben haben (dass es mit ihren Geräten und Co. funktioniert) und den Schuh wenn dann nichts mehr geht, will sich MS nicht alleine anziehen, daher bekommen Geräte dieser Anbieter GDR2 eben nicht!

Benski
Gast
Benski

Ich sehe das ganz genauso. Microsoft schießt sich damit mal wieder selber ins Knie.
So wird und kann es nichts werden. Schade nur, dass Microsoft einfach nicht aus seinen Fehlern lernt sondern sie immer wieder macht.

Scaver
Mitglied

Man sollte noch abwarten, ob es auch stimmt. Selbst die besten Experten irren sich ab und zu auch mal.
WENN es stimmt, schießt sich MS ins Knie… wenn nicht, ist die Aufregung und vor allem die Vorwürfe gegen MS völlig ungerechtfertigt!

Tom
Redakteur

Das mit „Hey Cortana“ bezieht sich aber wohl nur auf Windows 10 Mobile, oder? Aufm Desktop gehts.

Scaver
Mitglied

„Wie schlimm fändet ihr es, wenn Windows Hello für das Lumia 950 noch nicht beim Launch zur Verfügung steht?“ Beworben, nicht vorhanden – Frist von 2 Wochen zur NAchlieferung – Klage! Und das meine ich (als Kaufmann, der die entsprechenden Gesetze auswendig kennt) tot ernst! Und da bin ich nicht der einzige. Das könnte innerhalb der EU (und hier ist der größte Markt aktuell für Windows Mobile) sehr sehr teuer werden und den Ruf und die Marktanteile sehr stark schädigen. Ich wäre nach Abschluss der Klage auch nie wieder Smartphone Kunde mit Windows. Alternative: Sollen sie es nicht bewerben! Sollen… Weiterlesen »

kaiserkiwi
Mitglied

Ich habe hier in Deutschland bisher kein Werbeplakat oder einen Werbeclip gesehen, der das Feature beworben hat. Was wäre also deine rechtliche Grundlage?

Stefan Dahlmann
Gast
Stefan Dahlmann

Ich warte lieber auf ein Surface Phone oder zumindestens auf Snapdrgon 820 CPU, wo es erste Geräte wahrscheinlich zur CES 2016 vorgestellt werden. Geräte mit Beta Software ausliefern geht garnicht! Stifteingabe ist für mich wichtig, was daraus jetzt wird ist auch Drama mit tausenden offenen Fragen beim Lumia 950 XL.

paul
Gast
paul

Hello wird ein immens wichtiges feature, weil der User dauernd damit konfrontiert wird. Es muss mindestens (!) so gut laufen, wie die verbesserten fingerabdruckscanner der Konkurrenz. Besser verspätet liefern, dann aber perfekt (!)poliert. W10M wird sowieso ziemlich Beta sein. Sie schaffen offenbar ihren eigenen Zeitplan nicht. Bei SoftwareEntwicklung ganz normal.