Exclusives

Lumia 535. Was soll das, Microsoft?

Das Lumia 535 ist gestern der Öffentlichkeit präsentiert worden und seit seiner Geburt wird hinter vorgehaltener Hand über seine Zukunft diskutiert. Ein bisschen ähnelt dieser Abkömmling, dessen Abstammung man nicht genau zuordnen kann, einem Stück von Shakespeare: Der frischgeborene Bastard (Lumia 535) bedroht die kürzlich aufgebaute Stabilität im Königreich (530, 630, 730) und verbreitet Unsicherheit und Verwirrung unter dem Volk (Der User). Selbst die weisesten Hellseher (Fachpresse), können nicht sicher sagen, was die Zukunft bringt.

Das Lumia 535 ist ein tolles Gerät. Preislich im Low-End Bereich angesiedelt, liest sich sein Datenblatt wie ein Mittelklassegerät. Dabei tritt es nicht, wie vermutet, dem Lumia 530 auf die Füße, sondern drängt in die Territorien des Lumia 630 und 730. Dabei ist diese Aussage untertrieben – aus technischer Sicht vernichtet es quasi seinen direkten Vorgesetzen und selbst das Lumia 730 muss aufgrund des enormen Preisunterschieds, um seine Existenzberechtigung fürchten. Ein Beispiel: Die 5 Megapixel Frontkamera, die dem Lumia 730 den Spitznamen „Selfie Phone“ einbrachte, hat das Lumia 535, mit einer frechen Selbstverständlichkeit, auch an Board. Ansonsten sind es Kleinigkeiten bei denen das mehr als doppelt so teure Lumia 730 die Nase vorn hat. Kleinigkeiten, die dank der konsistenten Performance des Betriebssystems, kaum einen Unterschied in der täglichen Anwendung ausmachen.

Wie also passt dieser €110 günstige Alleskönner in das bestehende Line-Up? Der Kauf der Nokia Gerätesparte hat das gesamte letzte Jahr die Aufmerksamkeit von Microsoft für sich beansprucht. Dies wird deutlich, wenn man sich die aktuellen Smartphones der Redmonder ansieht. Das Lumia 1520 ist, trotz einjährigem Geburtstag, immernoch das unangefochtene Flaggschiff aller Nokia Smartphones. Das Lumia 930 ist im Grunde nur die internationale Version des amerikanischen Lumia Icon und muss auf wichtige Flaggschiffmerkmale verzichten (weder Glance noch MiroSD, lila Farbstich). Das Lumia 830 ist ein schlankes 930, das seine fehlenden Features ausgleicht und die kleineren 30er haben Hardwaretechnisch eine merkwürdige Hierarchisierung. Das soll nicht heißen, dass die verfügbaren Nokia Smartphones schlecht sind, bei weitem nicht. Vor allem das Lumia 830 ist das fast perfekte Smartphone. Es zeigt nur, dass Microsoft seine Produktpalette nicht von Grund auf klar strukturiert, den Details nicht das Maximum an Aufmerksamkeit geschenkt hat.

Das Lumia 535 ist das erste Microsoft gebrandete Lumia Smartphone. Und auf mich wirkt es freilich wie ein Neuanfang. Es ist ein „Hey, so sieht ein Budget Smartphone aus, wenn Microsoft es entwickelt“. Es ist verständlich, dass der User zunächst verwirrt ist, wenn er das Lumia in das aktuelle Angebot an Lumias zuordnen möchte. Aber wenn wir uns vorstellen, dass Microsoft nun anfängt die gesamte Lumia Serie nach seinen Vorstellungen neu aufzulegen, dann ist das Lumia 535 ein erfreulicher Vorbote auf künftige Modelle.

 

Tragödie oder Komödie? Ihr seid gefragt!

Vorheriger Artikel

Xbox Video und Lumia Geräte-Hub erhalten erneutes Update

Nächster Artikel

Stromsparmodus App erhält Update!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
wp78deLeonard KlintFumoFloRolli.65 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DeathMetalMods
Gast

Moin Leo,

Tragik- oder Komödie? Ich plädiere für Tragikkomödie 😉 Deine Bewertung zum (fast) perfekten 830 kann ich übrigens voll mittragen: Das Ding sägt in meinem Herzen hart am Thron des Lumia 930 …

Portalez
Gast
Portalez

Bin wirklich zufrieden mit dem Lumia 735. Aber wenn ich überlege, dass ich dafür vor einer Woche über das doppelte auf den Tisch gelegt habe, könnte ich mir in den A… beißen.

DAs Lumia 535 scheint ein feines Gerät zu sein – zu fein für den Preis.

Rolli.65
Gast
Rolli.65

Nicht mal vor 2 Monaten Schlagzeile“. Nokia Lumia 630 bei Aldi, Media Markt und Saturn vergriffen .“…Gott sei Dank habe ich keins bekommen !!! 535 du bist mein !!!

Flo
Gast
Flo

Ich hätte das Lumia unter dem 1320 angesiedelt, oder wäre eine zu gute Bezeichnung?

Fumo
Gast
Fumo

Die Existenz des 735 sehe ich nicht bedroht. Das OLED Bildschirm mit HD Auflösung und höhere dpi, leicht bessere Kamera, NFC und der bessere Prozessor rechtfertigen den Preisunterschied. Auch das Design finde ich schöner. Das 635 dagegen verliert in so ziemlich allen Punkten.

wp78de
Gast

Das Lumia 535 ist glaube ich einerseits
– das perfekte Vehikel um die Nutzerbasis von Windows Phone & Microsoft Diensten in allen Märkten zu verbessern
– und insbesondere in Schwellenmärkten eine Kampfansage an andere „Flaggschiffe“ in der Billig-Liga, und somit eher mit günstigen, gut ausgestatteten Androiden statt mit besseren Lumias zu vergleichen.

Wenn das L535 bei uns erst nächstes Jahr kommt, könnte die Wette um das 830 doch noch anders ausfallen 😉