CommunityMicrosoftWindows Phone

Lumia 1020 Nachfolger: Wird Microsoft ein Lumia 1050 bringen?

lumia-1050

Die Show ist nun zu Ende
und ihr wart richtig gut
Denn zu so ´nem Auftritt gehört ´ne Menge Mut

Marijke Amados Worte und Microsofts Hardware Event, ja das passt. So beeindruckend die Show auch gewesen ist, so mutige Wege der Softwareriese aus Redmond auch geht, einiges könnte dabei auf der Strecke bleiben.

3 Segmente – Platz für die Nische?

Satya Nadella scheint eine ziemlich klare Vision davon zu haben wo Microsoft hin möchte: Premium Hardware, Premium Software, Dienste für jede Plattform, der Nutzer im Mittelpunkt. Was aus wirtschaftsstrategischer Sicht durchaus Sinn macht, könnten spezielle Nischengeräte wie das Lumia 1020 dadurch das Nachsehen haben.

Da niemand von uns über umfassende Kenntnisse von Microsofts Produktplänen verfügt, möchte ich nachfolgend die Pros und Cons für einen möglichen Lumia 1020 (sagen wir 1050) Nachfolger ausleuchten.

Pro

  • Marketingwunder – Das Lumia 1020 war das einzige Windows Phone, dass selbst dem letzten Android oder Apple User ein Begriff war. Klassenbester zu sein sorgt auch in den Medien für ordentlich Werbung.
  • Referenzcharakter – Microsoft positioniert sich als Ideengeber für die Techindustrie. Ein Lumia 1050 hätte diesen „Schaut her, so macht man das!“ Effekt.
  • Testballon – Klar, das Lumia 1020 war bereits ein Testballon. Doch der Markt ist durch den Release von Windows 10 anders, eine weiterer Testlauf könnte neue Einblicke über den Bedarf eines Kameraphones bringen.

Contra

  • Hohe Entwicklungskosten – Die Entwicklungskosten für solch ein technisch aufwendiges Gerät sind enorm.
  • Kleiner Markt – Kameraphones haben bisher eine Marktnische bedient. Windows 10 Mobile ist ebenfalls eine Nische. Nische einer Nische = wenig Umsatz.
  • Nadellas Statements zu Mobile – Verschlankung des Smartphone Line Ups: Flaggschiff, Busniess, Budget. Von Spezialphones ist nicht die Rede, wenn man sich die Aussagen des Microsoft CEOs anhört.

Sieht ja auf den ersten Blick wie ein Kopf an Kopf Rennen aus. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es kein Lumia 1050 geben wird, da Microsoft ein solches Gerät als zu unwirtschaftlich ansieht.

Auf der anderen Seite haben die Redmonder mit Geräten wie das Surface Book auch gezeigt, dass sie auch Kosten nicht scheuen, um dem Markt neue Impulse zu geben. Das Surface Book dürfte trotzdem eine andere Stellung als ein Lumia 1050 haben, einfach, weil der Windows 10 Markt größer ist und Surface sich bereits als Brand etabliert hat – anders als Lumia.

Zuletzt möchte ich noch kurz was zu den Gerüchten bezüglich eines Lumia 1050 sagen: Auch unsere Quellen haben vor ein paar Monaten noch von einem Lumia 1020 Nachfolger berichtet, sind aber seit einiger Zeit diesbezüglich verstummt. In verschiedenen internen Dokumenten der letzten Zeit findet sich auch kein Hinweis auf ein neues Kamera Lumia. Dies bringt mich zu der Schlußfolgerung, dass ein solches Lumia 1050 durchaus in Planung gewesen ist, mittlerweile aber (bis auf weiteres) gecancelt wurde. Siehe Surface Mini und Surface Stift Support für das Lumia 950 XL für Vergleichsszenarien.

Microsoft zeigt sich in letzter Zeit eben flexibler als sonst – und das meine ich positiv. Auch in der Vergangenheit haben die Redmonder in letzter Sekunde Geräte gecancelt oder gelauncht, was aber immer chaotisch wirkte. Das neue Verhalten Microsofts hat für mich hingegen Methode.

 

Was meint die Community? Wird es einen Lumia 1020 Nachfolger geben? Sagt uns eure Meinung in den Comments!


Concept by Phonedesigner

 

Vorheriger Artikel

Evolution der Live Tiles: Windows 10 SDK zeigt neues Untermenü!

Nächster Artikel

Clickbait Deluxe: Microsoft CEO kann sich Android vorstellen!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
ScaverPaulMatthiasNLTLhe Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
he
Gast
he

Würde ein 1050 kaufen. Aber ja wird nicht mehr kommen deshalb wird mein neues Handy wohl das 950 werden. Falls in 1-2 Jahren was kommt bezüglich 1050 kann man ja wechseln

NLTL
Gast
NLTL

Nadella geht noch einen Schritt weiter. Hardware spielt in seinen Visionen nur eine Rolle als Mittel zum Zweck. Seiner Meinung nach ist das ganz große Ding Daten. Erzeugen, bearbeiten, teilen, sichern usw. . Als Einzelperson genauso wie im Team und das über Standorte hinweg, unabhängig von Platform und Formfaktor, sozusagen irgendwie „Continuum“.
Daher ist man gut beraten von MS nur noch Geräte zu erwarten, die neue Technologien der Datenerzeugung pushen oder Geräte, die OEM’s zeigt
was alles mit vorhandener Technologie so geht.

Matthias
Gast
Matthias

Solange es kein Smartphone gibt, welches eine bessere Kamer als das 1020 hat, werde ich auch beim 1020 bleiben.

Paul
Gast
Paul

Die Frage ist IMHO, ob die 950er die letzten „Nokia“-Geräte sind, die wir sehen werden und ob die kommenden Geräte noch mit einer ARM-basierten CPU kommen und ob der ARM-Strang des OS noch eine lange Zukunft hat.

Welche Weichenstellungen wurden durch Panos Panay vorgenommen, als die Hardware-Gruppe zusammengelegt wurde? Fiel das im Artikel genannte diesbezügliche „Verstummen“ der Quellen auf den gleichen Zeitraum?

Dennoch hoffe auch ich nach wie vor auf ein „1050“. Das müsste aber vermutlich als ARM-Gerät kommen, weil die ISP der Intels nicht genug Leistung haben. Also mit Snap805 oder 810 oder evtl. 820. Ein 808 reicht wohl nicht (ISP).

Scaver
Mitglied

Ich würde es nicht generell ausschließen, aber sicher nicht mehr dieses Jahr und ich denke auch in der ersten Hälfte 2016 dürfte man mit so etwas kaum rechnen.
WENN es kommt, dann vielleicht in nem dreiviertel Jahr bis Jahr. Da hat MS genug Resonanz auf die Lumias 950, 950 XL und was dann noch nachfolgt, ebenso auf Windows 10 Mobile insgesamt, auch durch die OEMs.
Dann wäre es durchaus möglich, dass MS seine Strategie rund um Windows 10 Mobile und die Lumias überdenkt und Überarbeitet… je nach Entwicklung sind aber verschiedenen Richtungen möglich. Eine dieser Richtungen wäre ein „1050“.