Gerüchte&LeaksNews

[Update] Leak zeigt mögliches Android Smartphone von Nokia

Nokia

[Update]

Das vermeintliche Android-Gerät hat sich nun tatsächlich nur als ein weiteres Feature-Phone mit Tastatur herausgestellt. Somit war unser Vergleich mit dem Nokia 230 in unserem ursprünglichen Beitrag sicherlich nicht ganz abwegig.

NokiaLeak2

Sehen wir hier tatsächlich den Prototypen eines kommenden Androiden direkt von Nokia? 

Die längliche Bauform zeigt ein möglicherweise aus Metall gefertigtes Gerät mit Nokia-Branding und „Property of Nokia“-Schriftzug. Die Kollegen von NPU mutmaßen demnach eine Displaygröße zwischen 5,2 und 5,5 Zoll – was wir so allerdings nicht unterstreichen möchten.

Als Betriebssystem könnte im Falle einer Rückkehr eine angepasste Version von Android zum Einsatz kommen.

Spekulationen um eine mögliches Comeback Nokias machten bereits kurz nach der Übernahme der Smartphone-Sparte durch Microsoft die Runde – doch erst 2016 ist das Jahr, in dem das tatsächlich der Fall sein könnte.

So ist die Situation bisher geregelt:

  • Microsoft darf zehn Jahre lang sogenannte Feature-Phones mit bekanntem Nokia-Branding verkaufen. Das Nokia 230 (Dual SIM) ist der jüngste Vertreter dieses zeitlich begrenzten Abkommens.
  • Das weiterhin bestehende Unternehmen Nokia durfte im Zuge dessen mehrere Jahre lang keine Smartphones mit eigenem Branding verkaufen. Doch in diesem Jahr erhält Nokia diese Markenrechte zurück und somit ist der Weg für neue Geräte mit Nokia-Branding theoretisch wieder frei.

Das nachfolgende Bild zeigt das Nokia 230, dessen Bauform sicherlich nicht ganz zufällig eine gewisse Ähnlichkeit mit dem nun bekanntgewordenen Leak zu haben scheint. Es ist ebenso länglich und auch die Anordnung der Kamera entspricht der des Leaks.

Nokia hatte bereits im letzten Jahr mit dem Nokia N1 einen optisch attraktiven Tablet-PC mit Android OS vorgestellt. Wie die Kollegen von NPU berichten, arbeitet Nokia bereits an gleich drei neuen Smartphones, welche im dritten oder vierten Quartal des laufenden Jahres erscheinen könnten.

Nokia hatte 2015 die Übernahme des französisches Telekommunikationsunternehmen Alcatel-Lucent bekanntgegeben. Die Fusion soll im ersten Quartal 2016 komplett abgeschlossen werden. Damit stärken die Finnen nach der Übernahme der Smartphone-Sparte durch Microsoft ihre Funktion als führender Netzwerkausrüster.

Neue Smartphones mit Android OS direkt von Nokia – Verwirrung perfekt oder eine gern gesehene Rückkehr?


Quelle: NPU / Nokia

Vorheriger Artikel

Analyse: Warum Microsoft Updates in Wellen verteilt und welche Probleme damit einhergehen

Nächster Artikel

Fitbit Blaze aktuell nur eingeschränkt mit Windows Phones kompatibel

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

26
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Comment threads
12 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
19 Comment authors
ScaverL1020YEpankraswingrGilliearnie Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Jestar
Mitglied

Sieht nach nem Billig Smartphone aus .

clausi
Mitglied

Der Androidmarkt ist gesättigt; da gibt es gewiss genügend Auswahl….auf Nokia hat die Welt da sicher nicht gewartet ?

Lars
Mitglied

Glaube auch nicht dass Nokia bei Android Fuß fassen würde.

knbenutzer
Mitglied

Und warum sollte sich ein Android Smartphone von Nokia besser verkaufen als eins mit Windows Phone? Das es Nokia nicht gepackt hat lag sicher nicht am Betriebssystem…

Taeniatus
Mitglied

Da wäre ich mir nicht so sicher. Hab schon oft gehört und gelesen, das sich jemand ein Nokia Lumia holen würde, wenn’s kein Windows Phone wäre.

Abdullah
Mitglied

Das sagen nur leute die noch nie ein windowsphone hatten. Ist einfach so jeden Denn ich kenne der ein Windows Phone benutzt hat hat danach gesagt das ist das beste Betriebssystem Was ist überhaupt für Handys gibt natürlich s Sind die Kacheln etwas gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat gibt es einfach nicht an Microsoft seinen Betriebssystem auszusetzen..
Und bevor jetzt einer kommt ja aber Es gibt so viele bugs Nein gibt es nicht denn das ganz normale Windows 8 das auf den wp vorher lief war absolut stabil und flüssig

Taeniatus
Mitglied

Hattest du ein Nokia vor Windows Phone? Nein? Dann lies dir den Kommentar von dancle. 100% Zustimmung, auch wenn man Windows Phone / Mobile Fan ist.

Abdullah
Mitglied

Ich hatte 4 Nokias mit windows mobile und mein drittes ms Phone mit windows

Scaver
Mitglied

Er meint Nokia Handys, bevor es „Smartphones gab“, sprich noch richtige Handys mit dem Nokia eigenen OS!

dancle
Gast
dancle

Hattest du je ein Nokia Smartphone vor der Windows Phone Ära, das waren richtig krasse Geräte mit Hard- und Softwarefeatures die man heute noch teilweise sucht. Der Funktionsumfang von Meego/Symbian –> Windows Phone 7 wurde so drastisch eingeschränkt, das es mich nicht wundert wenn viele dann von Nokia weg sind. Am Bespiel Nokia 700 und dem „Nachfolger“ Nokia Lumia 710 (welches Nokia selbst als „Nokia 710“ bezeichnet, so steht es hinten auf dem Gerät): Gerade noch hatte man ein Gerät mit dem man beliebige Software installieren konnte, man hatte Themes zum personalisieren und einen absoluten großartigen MP3-Player, der Speicherplatz war… Weiterlesen »

Gilliearnie
Mitglied

Sie hatten bei symbian/meego bleiben sollen. Ausbauen und Geld reinstecken. Schnell machen und Features bringen die keiner hat… War ein tolles System nur leider zäh und träge… Der Browser ein graus. Whatsapp? Laßt sich nicht schließen und verbrauchte total viel akkuleistung. Komme man zusehen wie das runterging

L1020YE
Mitglied

Symbian war nicht schlecht, nur nicht weiterentwickelt worden, weil die breite Masse das nicht mehr brauchte. Kennt ihr jemanden der sich 2012 ein Nokia 808 PureView gekauft hat? 41 MP Kamera, aber ein OS, das (leider) schon damals 3 Jahre Rückstand hatte.

dancle
Gast
dancle

Soso, Symbian war also im Jahr 2012 absolut veraltet. Wie du zu dieser Aussage kommst, möchte ich bitte aber dann schon erklärt haben immerhin hatte Symbian im Jahr 2012 folgenden Features: – USB OTG-Support (was meines Wissens bis heute die wenigstens Handys können) – HDMI-Support (seit 2011) – NFC-Support (seit 2011) – WLAN-n Standard (seit 2010) – DLNA (auch das findet man bis heute meist nur in Highend-Geräten) – Bluetooth 3.0 dies ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen was mit Symbian im Jahr 2012 alles möglich war, ich würde sagen veraltet hört sich da anders an. Was man Symbian definitiv… Weiterlesen »

Taeniatus
Mitglied

Das Stimmt, selbst mein altes S60 Nokia Handy hatte einige Funktionen, die selbst W10M noch fehlen, z.B. automatische Klingenton Profile.

nikolawolf
Mitglied

Sieht aus wie ein Iphone. Einfach nur hässlich. Aber ideal für den Android-Markt, wo so vieles nach Iphone aussieht.

Kachelfan
Mitglied

Ich würde herzhaft lachen, wenn Nokia neue Phones bringt und damit erstmal so richtig an die Wand fährt. Immerhin hat die Welt – wie andere schon richtig geschrieben haben – sicherlich nicht auf Nokia gewartet.

bergie
Mitglied

Vielleicht überrascht und Nokia ja mit nen Windows 10 und ne Hardware die viel geiler als die Lumias ist. ;-). Kein anderer Hersteller hast so viel Erfahrung mit Windows wie Nokia. Es gibt immer mehr Leute die bei Android unzufrieden ? sind. Aber wo sie sich auch platzieren, ich wünsche Nokia viel erfolgt.

Gilliearnie
Mitglied

Aber leider sind die ganzen nokia Leute mit Erfahrung mittlerweile nicht mehr bei Nokia durch die Übernahme durch ms. Und bei ms wurden viele entlassen…

GulDukat66
Mitglied

Woran erkennt man denn, dass es Android ist? Könnte ja auch Windows sein oder eine Weiterentwicklung von Symbian. ?

Taeniatus
Mitglied

Dann aber als Meego bzw. jetzt Sailfish.

ComPoti
Mitglied

Wenn Nokia qualitativ hochwertige Android-Lumias (und nicht so knarzende Plasikbomber wie die 950er) bauen würde, dann würde ich wohl sofort das OS wechseln 🙂

Abdullah
Mitglied

Also entweder ihr müsst zum arzt oder ihr habt fehlerhafte L950 weil bei meinem 950 knarzt garnichts da kann ich drücken bis es auseinander bricht und es macht keine geräusche.
Und nokia mit android ? Ihhgitt android ist einfach nur schlecht. Wenn es kein windows mobile mehr gibt dann bleibt für mich nur blackberry 😀

droda
Mitglied

Ich würde gerne wieder Nokia-Smartphones sehen, allerdings nur mit Windows! Android kommt mir nicht ins Haus!

brauchkeinapfel
Mitglied

Kaum ein Android Fan würde sich ein Nokia kaufen denke ich. Die meisten stehen auf ihr Samsung, HTC usw. Viele Windows Phones Besitzer waren aber früher auch Nokia Fans. Wenn Nokia überhaupt Sinn macht, dann wohl eher mit Windows drauf.

wingr
Mitglied

Also ich habe mir ein Nokia 925 gekauft und kein Windows Phone und so denken viele! Samsung htc oder apple das sind firmen ohne seele für mich! Ich mag das os von windows phone, aber wenn Nokia an Handy rausbringt wo die hardware stimmt, werde ich mir das Handy kaufen!

pankras
Gast
pankras

Hey Folks, als langjähriger Nokia User bin ich nun aktuell beim Samsung Galaxy S6 gelandet. Warum nur? Es kam einfach nichts. NICHTS in dem Sinne das mich vom Hocker gehauen hätte. Ich wartete sehnsüchtig auf die Vorstellung des LUMIA 920. Und die kam. Und wie. WOW, dachte ich bei dem Produktvideo als das LUMIA 920 Transformermäßig in sich zusammenging. Und dann: Naja, a bißerl dick is des scho, oda??! Egal, Hardcorefans wie mich mag das nicht abschrecken und noch im November 2012 war das Ding in meiner Täsch. Ich war lange zufrieden, schielte aber immer wieder auf das IPhone (egal… Weiterlesen »