MS-AndroidNews

Launcher 10: Kann Android jetzt Live Tiles?

 

Live Tiles sind eines der letzten verbliebenen Alleinstellungsmerkmale von Windows Mobile und für mich noch immer die schönste Art, wie ein Smartphone mit seinem Benutzer kommunizieren kann. Die Idee, eine Touch-freundliches App Schaltfläche zu haben, die zugleich Benachrichtigungen anzeigt, war eine geniale Innovation und ein deutlicher Fortschritt gegenüber den langweiligen Icon Grids.

Wenn ich einem Android Nutzer von den Windows Kacheln vorschwärmte, bekam ich fast immer dieselbe Antwort: „Kacheln kann ich auch haben, muss nur einen entsprechenden App Launcher installieren!“. Das war irgendwie richtig, aber erstens sahen diese Kachel-Oberflächen für Android immer ziemlich besch…eiden aus und zweitens waren die Kacheln keine Live Tiles, sie zeigten also keine Informationen an.

Jetzt musste ich aber ziemlich schlucken, als ich bei den Kollegen von AndroidUnited das neue Update für den App-Launcher „Launcher 10“ gesehen habe. „Verdammt“, dachte ich mir, „das sieht doch jetzt schon ziemlich nach Windows 10 Mobile aus.“

Launcher 10 orientiert sich explizit am Windows 10 Mobile Design und Unterstützt seit dem neusten Update tatsächlich sowas wie „Live Tiles“. Das Feature muss per In-App Kauf freigeschaltet werden (und ist mit 6,99€ nicht gerade billig), funktioniert dann aber schon mit einer ganzen Reihe von Apps, inklusive Kalender, Kontakte und Google Photo.

Launcher 10 Android App Launcher Live Tiles

Da Live Tiles bei Android nicht im System integriert sind und demnach auch nicht explizit von den Apps bedient werden, dürfte die Funktion gegenüber Windows 10 noch immer deutlich eingeschränkt ist. Zumindest auf den ersten Blick ist der Unterschied aber auch nicht so wahnsinnig groß.

Das Fazit ist für mich einfach, dass die Live Tiles als Argument für Windows Mobile langsam auch nicht mehr ziehen. Wir haben ja kürzlich schon von iOS gehört, dass die App Icons dort zumindest ein bisschen dynamischer werden sollen und Android hat mit seinen Widgets und Benachrichtigungs-Karten ohnehin schon ein ganz gutes System. Microsoft hat es leider auch verpasst, das geniale Live Tile Konzept weiterzuentwickeln und irgendwann auf die nächste Stufe zu bringen. Seit Jahren tauchen z.B. immer wieder Konzepte für interaktive oder drei-dimensionale Kacheln auf, aber konkret passiert ist leider wenig.

Für mich persönlich bietet Windows 10 Mobile noch immer die schönste und smarteste Benutzeroberfläche aller mobilen Betriebssysteme, aber auch dieser Vorteil muss verteidigt werden. Mal sehen was Projekt Neon so für Mobile bringen wird.

Wer ein Android Phone besitzt und mal wieder ein bisschen Windows Feeling haben möchte, kann Launcher 10 ja mal ausprobieren. Ich bin gespannt auf euer Feedback.

Launcher 10
Launcher 10
Entwickler: nfwebdev
Preis: Kostenlos+

Quelle: AndroidUnited

 

Vorheriger Artikel

Xbox 360 Spiele auf Windows 10 emulieren nicht unmöglich

Nächster Artikel

[Update: Behoben] WindowsUnited Apps für Windows und Android funktionieren aktuell nicht

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

41
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
19 Comment threads
22 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
33 Comment authors
dksilbermfSagichnichMrMiagiTom Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
GrimReaper
Mitglied

Alles wird früher oder später kopiert……

Ich hab bei meinen 950xl, den startbildschirm komplett „gecleant“, nur ganz unten paar minitiles….sodass der blick auf den Hintergrund frei einsehbar ist…..geil

erdincan2010
Mitglied

Kannst du ein bild von deiner startseite hochladen würde es gerne sehen

GrimReaper
Mitglied

Leider nicht möglich

Harrypotter06
Mitglied

Die Kacheln sind ja nicht alles. Das gesamte Zusammenspiel zwischen Desktop und Smartphone, da ist Android noch sehr weit von entfernt und ich möchte das nicht mehr missen. Weitere Vorteile sind im Bereich Sicherheit zu finden. Versuch mal einer, ohne Aufwand, eine verschlüsselte E-Mail vom Android zu versenden.

Also, wenn der Verfasser dieses Artikels meint, dass nur die Kacheln noch das einzige Alleinstellungsmerkmal war, bzw, WM10 ausgemacht hat, dann habe ich den Verdacht, dass der Verfasser nicht sehr viel Ahnung von Windows Mobile hat.

silverr23
Mitglied

Harrypotter, dann erklär mir doch jetzt bitte mal, wie ich auf meinem Lumia 950XL eine PGP-verschlüsselte Mail versende bzw. solche empfangen und auch lesen kann. Danach suche ich nun seid dem ich das Handy habe. Bei Android brauchte ich dazu genau eine kostenlose App (K9-Mail war es glaub ich). Bei Windows Mobile scheint mir PGP unmöglich. Das soll jetzt kein Meckern über Windows sein und auch kein „Android ist viel besser“. Ich finde nur eben keine Lösung und habe mich damit abgefunden, meinen Laptop anwerfen muss um mal eben ne Mail zuschreiben. Wenn du eine bessere Lösung hast, dann nur… Weiterlesen »

GrimReaper
Mitglied

Aber das individuelle ist bei Win10 so groß….. Und gerade das ist das was mir so gut gefällt….

Tom
Redakteur

Windows 10 Mobile und iOS bringen sehr wenig Anpassungsmöglichkeiten. Leider.

Rene
Mitglied

Finde ich richtig doof

tyloona
Mitglied

ja geil dann werde ich mir jetzt doch wieder einen androiden als 2 Handy besorgen und das teil so wie mein Lumia 950 xl einrichten so gibt es dann das beste aus beiden welten in einem style

Shipious
Mitglied

Was gut ist, wird kopiert. Ist aber immer die Frage, gut oder schlecht kopiert. Bin gespannt was in iOS 11 mit den Icons passiert. Android kann kopieren was es will, aber es bleibt ein unsicheres, instabiles und totfragmentiertes OS. Von daher nie eine Alternative zu Windows 10 Mobile.

MisterHerby
Mitglied

So sieht’s aus 😂

GrimReaper
Mitglied

Ganz meine Meinung

Stahlreck
Mitglied

Sieht ganz schön aus. Schön dass bei diesen WP Launchern noch fortschritt gemacht wird. Aber wirklich Ideal ist das letztendlich nicht wirklich. Von vielen Apps fehlen entsprechende Icons, es ist nicht durchgängig und wenn man die App betritt ist das Design natürlich grundlegend anders. Wenn ich auf Android wäre, würd ich mich lieber an das Design davon gewöhnen als zu versuchen irgend ne Kopie hin zu kleistern ^^
Für meine Oma hab ich sowas allerdings mal auf nem älteren Androiden eingerichtet. Sie braucht kaum Apps und die Kacheln sind grösser und besser für sie zu sehen und anzuklicken ^^

Tiberium
Mitglied

Jesus, wenn ich hier wieder lese „das wird kopiert“. Leute hier geht es um kein neues Feature welches Google in Android eingebaut hat, sondern schlicht um einfach um eine APP. So wie es für Android nunmal jede Menge Apps für jedes noch so kleines Nischenpublikum gibt…..Ich weiss aus eigener Erfahrung das man sich das mit Windows 10 Mobile schwer vorstellen kann.
Ui, das war jetzt aber – bewusst – Böse 😉

Eissphinx
Gast
Eissphinx

Lass es…sie wollen es hier nicht kapieren.
Android ist ein POSIX–System und da sind das OS und die Bedieneroberfläche (die man bei
Android auch Launcher nennt)
getrennte Sachen. Und der Launcher um den es hier geht, ist nur einer von vielen…und er stammt auch nicht von Google

Sondern ist eine Drittanbieter-App

Aber wie gesagt: Das alles kommt hier geistig nicht an.

XmasBlumentopf
Mitglied

Ich hab ein Android Tablet. Bei der Ersteinrichtung habe ich auch versucht über einen Launcher Mobile – Feeling rein zu bringen. 2 Sec Entzücken und runter damit.
Katastrophe, dann lieber umgewöhnen. So hoch kompliziert ist Android ja nun nicht.
Dennoch würde ich allen Android-Nutzern ein schönes Erlebnis gönnen. 🙂

Eissphinx
Gast
Eissphinx

Launcher unter Android sind irgendweie das gleiche, wie die unterschiedlichen
Windowsmanger unter LINUX…weil OS und Benutzeroberfläche getrennte Dinge sind
Deshalb kann man unter Android (genau wie unter LINUX), die Bedieneroberfläche auch
austauschen. Man muss nur einen Launcher seiner Wahl installieren. Und davon gibt
es sehr viele….da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ich z.B. hab mir den neuen Pixel-Launcher von Google von APKMirror runtergeladen
und installiert….es hätte aber auch ein anderer Launcher sein können. Und gute Launcher für
Tablets sind nun mals anders, wie solche für Phones…da muss man eben ausprobieren, bis man
das passende gefunden hat…und Auswahl hat man mehr als genug.

Ralf950
Mitglied

Android ist ein LINUX!!

Mathefreak
Mitglied

Das war dann wohl der letzte todesstoß vor windows 10 mobile. Ich mein viel hatten wir ja echt nicht mehr entgegenzusetzen, aber wenn sich das durchsetzen sollte dann wars das eig.

Samokles
Mitglied

Meine Schwester ist nicht gerade technikaffin und jetzt von Windows Mobile auf Android umgestiegen. Weniger wegen der Apps, sondern weil ihr Handy sich nie gescheit mit dem Windows-Laptop verbinden konnte. Kein Witz, sie hat mit ihrem android damit weniger Probleme. Ich persönlich verstehe das nicht, aber letztendlich sind auch genau solche Punkte daran schuld, dass Nutzer abwandern. Die meisten wollen einfach nur schnell und unkompliziert einfache Aufgaben erfüllen und das muss für völlige Anfänger ohne Schwierigkeiten möglich sein… Ok sorry, ich schweife ab 🙄

Gilb55
Mitglied

Kurz ausprobiert und gleich wieder de-installiert. Kann nur drei Spalten. Das ist für große Display zu wenig.

dksilber
Gast
dksilber

Stimmt so zum Glück nicht. Man kann bei dem Launcher (unter „Preferences“/“Start Screen“/“Number of tile columns“) die Anzahl von 2 bis 5 einstellen…

Ranzakarle
Mitglied

Ich habe es in drei Anläufen mit Android versucht und wollte dabei jedes mal ein wenig Win Mobile feeling, jedoch habe ich mein Winphone dann doch zu arg vermisst und bin dann wieder zu meinen Lumias zurück.
Halt jedesmal mit steigerung 535, 640, 950 DS….
Seit fast einem Jahr bin ich rundum zufrieden, hab ein tolles Phone mit einem stabilen und leistungsstarkem OS…
Besser geht für mich ned…
Fazit. ist der Launcher noch so gut, wird trotzdem kein Windowsphone draus…

Schulzmeister22
Mitglied

Bei meinem (sehr schwachbrüstigem) Android ruckelt und lagt der launcher brutal. Der arrow launcher läuft dagegen wie butter. Aktuell noch nicht empfehlenswert. Und grundsätzlich: Kein, absolut kein Vergleich zu meinem 950XL <3

TobyStgt
Mitglied

Und dennoch würde ich mein Leben nie Google zur Verfügung stellen – damit ist Android fur immer raus. Ich hoffe ich muss nicht irgendwann auf ein iPhone umsteigen…

Sagichnich
Gast
Sagichnich

Witzig – Android lässt sich ganz wunderbar auch ohne Google-Konto nutzen. Versuch das mal mit einem Windows-Phone …

MrMiagi
Gast
MrMiagi

Da hast du recht, ich bin vorübergehend von W10M zu Android und es ist echt Wahnsinn wieviel dort aufgezeichnet wird. Obwohl ich alles möglich deaktiviert habe weis z.B. Facebook, Google, etc… ständig wo ich mich aufhalte…das gab es beim Windows Phone nie.
Bin froh wenn ich wieder von Android weg komme.

affeldt
Mitglied

Ich nutze ab und an – selten – ein goodledroid-Tablet. Trotz der vielen Apps kommt da kein Feeling auf. Das ist irgendwie platt und langweilig. Never.

Mathias
Mitglied

Das mit platt und langweilig fällt mir eigentlich als erstes bei iOS ein. Anfangs war ich vom iPad begeistert. Aber mittlerweile ist es nur für bisschen Zeitung lesen und Facebook auf der Couch.
Wo ist bei iOS großartig was live? Aufm Startbildschirm nur kleine, tote Icons.
Da ist Android mit den Widgets ja noch lebendiger. Die kannte ich vor WindowsPhone von Symbian und fand die echt toll.
Hoffe wirklich das es mit Win10M weitergehen wird. Denn sonst hätte ich echt ein Problem, was ich nehmen soll.

WeneMuc
Mitglied

Android ist ein Android ist ein Android
größte Virenschleuder ever.

frilalo
Mitglied

Und wie immer. Windows-Nutzer kommen mit den gleich langweiligen Argumenten wie immer und können sich nicht eingestehen, dass Android deutlich besser geworden ist. Virenschleuder? Ja, aber nur wenn man sich dubiose Apps aus dubiosen Quellen runterlädt. Ansonsten ist ein Android nicht weniger sicher als ein Windows Phone.

hanno
Mitglied

Ich habe Vorgestern 2 Lumia 540 gekauft Und ich bin sehr zufrieden . Für diesen Preis bekomme ich bei Android nur Schrott.

Raoul
Mitglied

Dann frag dich mal, warum die Lumias so günstig sind?! Wäre W10M ein Erfolg, würdest du kein 540 für 59€ bekommen oder ein 950 unter 300€. Das Ganze nennt man Abverkauf.

hanno
Mitglied

Ich bin zufrieden mit dem lumia 540 .Und die Bedienung ist auch einfacher gegenüber Android.

tombert
Mitglied

Hmm… Ich habe mir vor kurzem n Cubot Note S über Amazon gekauft. Hat 89€ gekostet. Ok n bisschen teurer als das l540. Ich glaube es ist um Längen besser.

bobi
Mitglied

Schaut euch Microsoft Translator an und vergleicht WP mit Android. UWP .. MSG … UVP… Ojemine… MSLMAA

arminSt
WU Team

Ich kann auch den Square Home Launcher empfehlen der mehrere Kachelgrößen kann und auch mehr als drei Spalten.

Tiberium
Mitglied

So, ich habe nun auch die 7 € investiert. Damit wird aus einem Android Gerät kein Windows 10 Gerät – aber von der Optik kommt es schon sehr nah ran. Da für mich bei WP sowieso immer nur das „Tiledesign“ mit den Live Tiles der entscheidende Unterschied zu iOS und Android war, bin ich nun doch happy über diese Lösung. Sieht auf meinem S7 Edge sehr gut aus !

mf
Mitglied

Einen Unterschied hast Du vergessen: daß Du jetzt ein malwareverseuchtes OS hast.

Und hier noch was zu Deinem tollen S7: http://windowsarea.de/2017/03/schadsoftware-war-auf-38-beliebten-android-smartphones-vorinstalliert/

Tom
Redakteur

Funktionieren die Outlook oder Whatsapp-Kachel?

Tiberium
Mitglied

Outlook geht. Whats App nicht.