News

Kritisches Update für Developer Preview ist nicht wirklich kritisch

User in der Developer Preview von Windows Phone haben heute wahrscheinlich ein Update erhalten, das als „wichtig“ bzw. „critical“ markiert ist.

Ungewohnter Weise setzt das Update sogar eine Deadline: wenn der User sein Smartphone nicht bis zum 27.10.2014 aktualisiert, soll sich das Update automatisch installieren. Weitere Details über den Inhalt des Updates gibt es nicht – nur die Standardfloskel „Dieses Update kann dazu beitragen, dass ihr Handy besser funktioniert“.

Auf Nachfrage der amerikanischen Kollegen von Windows Central gab Microsoft nur zu Protokoll, dass dieses Update die üblichen Verbesserungen und Bugfixes bringen soll. Die „Deadline“ und die angedrohte automatische Installation dient wohl nur dazu, den Update-Prozess zu testen.

Allen Usern in der Developer Preview wird natürlich auch von unserer Seite empfohlen die Aktualisierung zu installieren. Trotz des dramatischen Auftritts, handelt es sich hier aber wohl nur um ein gewöhnliches Routine-Update.

 

 

Vorheriger Artikel

Windows 10 Update-Panik: Warum die Sorgen übertrieben sind

Nächster Artikel

Lumia 530 Angebot für 20 Euro in Vietnam führt zu Chaos

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Developer Preview erhält neues Update | The Windows Phone HubIphone apps development Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Iphone apps development
Gast

I’m afraid we do not have the same opinion but your viewpoint on the topic is unique.

Did you research meticulously prior to posting this?

trackback

[…] Version 8.10.14203 wird, wie auch das letzte Update, als kritisches Update angezeigt. Diesbezüglich aber Entwarnung: Microsoft testet zur Zeit nur […]