MicrosoftNews

Konkurrenz zu Google Forms: Microsoft Forms geht an den Start

Microsoft Forms

Microsoft wird bald einen neuen Dienst innerhalb der Office Familie vorstellen: Forms. Mit Office Forms können Formulare für Umfragen, Registrierungen, Fragen / Antworten und weitere Inhalte erstellt werden.

Der Fokus liegt im Bildungssektor, denn es wird eine einfache Handhabung von Lernfortschritt, Rätseln und eben Umfragen gegeben. Im Bereich Umfragen geht man hier in direkte Konkurrenz mit Google Forms.

Das Angebot richtet sich an Office365 Education Nutzer, wie man auf der offiziellen Webseite lesen kann. Derzeit ist eine Registrierung nicht möglich.

Da Privatnutzer Umfragen mit OneDrive und Unternehmen mit SharePoint erstellen und verwalten können, wäre es interessant, ob Microsoft den Dienst auch für weitere Nutzer öffnet. Als dedizierten Dienst würde es auf jeden Fall Sinn machen, abhängig von der Abgrenzung zu den anderen Diensten und der Integration.


via MSPU

Vorheriger Artikel

Deal: Microsoft Type Cover 4 bei Amazon für 99,99 € (Fingerprint €139)

Nächster Artikel

BLU bestätigt: 1GB-Variante des Win JR LTE erhält Windows 10 Mobile Upgrade

Der Autor

Ben

Ben

Blogger, Vater, Mensch. Dazu noch Enterprise Mobility Analyst / Consultant.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Gilb55 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Gilb55
Mitglied

Mit OneDrive eine Umfrage erstellen? Würde mich mal interessieren wie das geht. Hat jemand Erfahrung damit ?