AppsGamingMicrosoftNewsWindows 10Windows Phone

Konkrete Pläne: Nintendo bringt fünf Smartphone-Spiele bis 2017 – Windows Phone nicht ausgeschlossen.

Mario blau

Nintendo bricht mit Traditionen…

…und verkündete im März diesen Jahres in Zusammenarbeit mit dem japanischen Online-Service-Anbieter DeNA von nun an auch ausgewählte, hochkarätige Spiele für Smartphones zu entwickeln, mehr dazu auch in der Kolumne Warum Nintendo auf Smartphones nichts zu suchen hat – und die Entscheidung dennoch richtig ist.

Jetzt ist Nintendo erstmals etwas konkreter geworden und verkündete im Zuge des Jahresabschlussberichtes, dass bis Ende März 2017 insgesamt fünf Spiele für Smartphones erscheinen werden. Das erste Spiel soll noch bis Jahresende veröffentlicht werden. Um welche Titel es sich dabei genau handelt, ließ Nintendo bisher aber nicht verlauten.

Nintendo-Präsident Satoru Iwata sprach dabei von einer derzeit stattfindenden Umbruchphase der Spielebranche, ein spätes Zugeständnis, aber immerhin ehrliche Worte direkt von höchster Stelle. Ebenfalls ungewohnt offen sprach Iwata von internen Veränderungen, um den hohen Qualitätsanforderungen von Nintendo auch auf mobilen Endgeräten gerecht zu werden. Die Zusammarbeit mit DeNA würde zudem dank eines einheitlichen Accounts ein plattformübergreifendes Nutzererlebnis ermöglichen.

Auf welchen mobilen Systemen das quietschvergnügte Nintendo-Universum rund um Super Mario demnächst nun sein Unwesen treiben wird, verriet das Oberhaupt von Nintendo bisher allerdings nicht. Somit ist bislang auch keineswegs ausgeschlossen, den italienischen Klempner mit japanischem Arbeitgeber auch auf dem kommenden Windows 10 Mobile zu erleben.

Auf welcher Plattform werden Mario, Donkey Kong und die ganze Rasselbande aus der Feder von Nintendo wohl am ehesten vorbeischauen? Bleibt zu hoffen, dass Mr.Iwata nicht unlängst einen vertrauensvollen Anruf aus Cupertino erhalten hat – Nintendo´s „Eine ID auf allen Systemen“-Vorhaben deckt sich nämlich eigentlich doch ganz wunderbar mit Microsofts kommender Universal-App-Strategie. 


Quelle: Nintendo via The Verge

Vorheriger Artikel

Microsoft patentiert faltbares Display!

Nächster Artikel

Windows 10 Preview auf dem Surface 3? Lieber noch nicht, sagt Microsoft.

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: