NewsReportWindows 10 Mobile

[Kommentar] Tot? Von wegen – die mobile Windows-Sparte legt jetzt erst richtig los

Lumia950

Jetzt geht das schon wieder los:

Mit jeder neuen Hiobsbotschaft entflammt erneut das große Jammern, das verständnislose Meckern, das unliebsame Bashen, die gemeinsame Trauer und der rotzfreche Spot der Fanboys aus den Konkurrenz-Lagern: Microsoft hat soeben die Entlassung weiterer 1850 Mitarbeiter sowie eine erneute Abschreibung von diesmal knapp einer Milliarde US-Dollar bekanntgegeben, eine perfekte Ergänzung zu halbherzigen Flaggschiffen, einem verspäteten mobilen Windows-Upgrade oder auch ärgerlichen OneDrive-Speicherkürzungen.

WinFuture titelt gar: „Microsoft gibt auf – Windows-Smartphones nur noch für Firmen“. Doch schnell hatte man gemerkt, dass man wohl dann doch ein wenig zu reißerisch über die Stränge geschlagen hatte, und schwächte den brutalen Aufhänger nur wenige Augenblicke später wieder ab: „Microsoft gibt (fast) auf“- ja was denn nun?

Die Bild-Zeitung der Tech-Branche Chip hat sich bisher übrigens noch nicht geäußert, aber allein der Beitragstitel „Danke Apple-Diese neuen Features sind der Hammer“ lassen für einen passenden kommenden Artikel hinsichtlich der Microsoft-Berichterstattung nichts Gutes erahnen.

Fan sein bedeutet emotional sein. 

Aus User-Kreisen wissen wir: Alle Welt will ein Surface Phone – jeder (ehemalige) Windows Phone-Fan leckt sich doch euphorisch die Finger nach. Gleichzeitig wird aber gejammert, dass Microsoft die Lumia-Reihe zu Grabe getragen hat.

Microsoft hat seine Ehepartnerin allerdings nicht umgebracht, es hat sich – zumindest stückweise- von ihr getrennt: Mir persönlich war die Feature Phone-Sparte samt Nokia-Branding ohnehin schon kurz nach Übernahme ein echter Dorn im Auge. Das passte einfach nicht: Ein Feature-Phone von Microsoft, dessen Logo aber den Namen eines einstigen Weltmarktführers trug, wollte nie so recht ins angestrebte Konzept passen. Das wusste auch Microsoft, denn längst hatte man schon eine ganz andere Richtung eingeschlagen.

Microsoft ist die treibende Kraft hinter sogenannten mobilen Detachables: Mit der zunächst unglücklich gestarteten Surface-Reihe (anfangs noch teilweise mit Windows RT) konnte man die Umsätze zuletzt gar um satte 61 % steigern. Geräte wie das Surface Pro 4 und Surface Book gelten als absolute Referenz im 2-in-1-Geschäft und dürften nicht nur in Cupertino seit Monaten für schlaflose Nächte sorgen.

Lumia650 21

Windows Phone ist tot – es lebe Windows 10.

Fakt ist: Auch der allergrößte Fanboy kann sich dem Wandel nicht verschließen: Das Windows Phone 7, dass ich vor vielen Jahren kennen und lieben gelernt habe, das gibt es nicht mehr, das ist absolut richtig. Doch Windows 10 Mobile, während ich diese Zeilen hier schreibe, wird stetig weiterentwickelt und verbessert, es ist quicklebendig. Das kommende Anniversary-Update wird kein Trostpflaster sein liebe Windows-Freunde, es ist vielmehr der nächste große Schritt.

Es ist Teil eines Wandels, wie auch ein Betriebssystem eines iPhones oder eines der unzähligen Androiden in den Weiten der Verkaufsregale. Stillstand bedeutet etwas zu Grabe zu tragen, doch etwas zu verändern, selbst wenn etwas (niemals so ganz Bewährtes) völlig über den Haufen geworfen und umzukrempeln wird, bedeutet, dass man in die Zukunft investiert.

Microsoft hat Windows 10 Mobile nie beworben, es hat Windows 10 beworben. Es war immer nur die Rede vom großen Bruder, selbst wenn ein Lumia daneben abgebildet war. One Windows – One Community. Das ist nicht nur der Slogan von WindowsUnited, sondern auch eine der angestrebten Strategien eines Konzerns, der so angesehen und angesagt ist wie schon lange nicht mehr.

Natürlich war der verspätete Rollout von Windows 10 Mobile ärgerlich und hinderlich, doch auch das ist nun Geschichte. Microsoft hat eben mehr als nur ein Standbein.

Darum ist Microsoft auch auf Android und iOS zuhause. Man schaue sich nur mal die Vielzahl neuer Microsoft-Apps in den Stores der Mitbewerber an – das ist eine ganze Menge, was da inzwischen zu finden ist, da sind sogar Apps dabei, von denen hat ein Windows-Fan noch nie etwas zuvor gehört. Microsoft war und ist seit jeher in erster Linie eben ein Software-Unternehmen mit einer zunehmend überzeugenderen Hardware-Sparte. Das weiß man auch in Redmond und deswegen ist Hardware dort auch weiterhin ein ganz großes Thema.

Das Microsoft allerdings auch bei den Mitbewerbern zuhause ist, hat mir ehrlich gesagt aber nie so ganz geschmeckt – viele User kamen sich verraten vor und auch heute noch fällt es mir schwer, das so ohne Weiteres zu akzeptieren. Aber Microsoft macht es – entgegen meiner emotionalen Stimmungslage- durchaus richtig. Die Cloud ist überall, ob am heimischen Windows-PC oder eben auf dem iPhone der halben zehnten Schulklasse. Microsoft ist in erster Linie auch „nur“ ein Konzern der Geld verdienen möchte – und das machen sie.

Die überschätzt vermutete Konzentration auf den Business-Sektor hinsichtlich der zukünftigen Smartphone-Ausrichtung ist allerdings weder Tod, noch das Ende und auch kein Schuss in den Ofen und schon gar kein Tritt in den Hintern Millionen von Lumia-Fans. Microsoft hat es klipp und klar geschrieben: Neue Geräte befinden sich in der Entwicklung und die sind keinesfalls nur für Business-Kunden gedacht, sondern auch diejenigen Konsumenten, die die selben Ansprüche pflegen. Und das sind nun mal User wie du und ich.

Was uns das sagen soll? Das uns etwas Neues erwarten wird und uns spätestens im nächsten Jahr die Kinnlade vor Freude aus dem Gesicht fallen könnte. Doch dazu musste Microsoft ernsthafte Einschnitte vornehmen, wie die (nicht erst) heute bekanntgewordenen Entlassungen.

Der Vergleich hinkt natürlich etwas aber man sollte es so sehen: Ein Jeder kennt das Gefühl, wenn man sich nach Jahren von Altlasten trennt, die dann auf dem Sperrmüll landen um Platz im Schrank zu schaffen. Man fühlt sich einfach freier und ist bereit für etwas Neues. Und auch Microsoft ist bereit. Der Weg dorthin ist mit Sicherheit einschneidender als der Weg durchs Treppenhaus zum Müllcontainer, aber er wird sich ebenso lohnen.

Jepp, ich bin ein Fanboy: Ich liebe Microsoft und ich liebe deren und die Produkte der Partner und ich habe dementsprechend auch die Lumia-Reihe geliebt. Sie war erst der Grund warum ich damals überhaupt bei WindowsUnited gelandet bin.

Doch aus mir spricht in diesen Zeilen nicht der fanatische Fan mit Scheuklappen vor den Augen, sondern der Blick in die Zukunft – und die ist bereits in vollem Gange, mit all ihren Höhen und Tiefen…


Dies ist ein Meinungsbeitrag. Die Meinung des Autors spiegelt nicht notwendigerweise die Meinung von WindowsUnited oder anderer Mitarbeiter wider.

Vorheriger Artikel

[Kommentar] Did Nadella kill the Windows Phone?

Nächster Artikel

Windows 10 Mobile Build 14342.1004 für Insider im Fast Ring veröffentlicht

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

145
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
44 Comment threads
101 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
53 Comment authors
ChristianReinerRumdomSuriworbel65 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
affeldt
Mitglied

Sehe ich auch so. Die meisten kaufen ein iPhone, weil es ein iPhone ist und weil’s die Freundin auch hat und nicht, weil es mit iOS läuft. Beim Galaxy ist es kaum anders. Verkauft werden coole Geräte, nicht das Betriebssystem. Das war und ist doch bei Laptops und Desktops kaum anders. Es müssen einfach saugute und vor allem neue Geräte her, nach denen man sich die Finger leckt. S4 und SB zeigen doch genau das. Also, MS, LEGT LOS!

carrabelloy
Mitglied

Schwachsinn als weil nur einer sich einen Apfel ? gekauft haben würden alle anderen Nachziehen. Das stimmt so überhaupt nicht. Zum einen habe ich hier ein Sony Xperia z Ultra ein iPhone und ein Lumia 950 XL. So jetzt Daten Sie mal welches von den Geräten mein Lieblings Handy ? ist. Es ist das Sony Xperia z Ultra. Und das nebenbei immer zum Einsatz kommt,da die Software von Android und noch besser Cynamogenmod besser arbeitet und sich mehr rein läßt als mit meinem Lumia 950 XL. Den Microsoft versucht in Ihren Geräten Ihre Aboservice den Usern mit auf das Auge… Weiterlesen »

Reiner
Gast
Reiner

Der Text wurde vermutlich mit der Google-Translator-App verfasst, so unlesbar ist er teilweise.

micado
Mitglied

glaub ich auch, kann teilweise nicht folgen…

Taeniatus
Mitglied

Da irrst du dich. Das Betriebssystem bzw. die Apps zählen auch. Was bringt ein guter BS bei miserablen Store und fehlenden Funktionen? NICHTS – das hat man bei WP 8 gesehen.

Scaver
Mitglied

Die Apps ja, aber nicht das Betriebssystem.
iOS und Android tun sich im Store und bei der App Auswahl nichts. Keiner entscheidet aufgrund dessen ob er ein iPhone oder ein Galaxy kauft. Da gibt es andere Gründe als das OS!

Lediglich bei Windows Phone/Mobile ist und war das jemals Thema!

Taeniatus
Mitglied

Genau. Bei Windows Phone / Mobile war / ist und bleibt das ein Thema, unabhängig von sauguten Geräten.

tyloona
Mitglied

ist doch völlig wurst ob die phones nur noch für geschäfts kunden und echte fans interessant sind ! die masse muss wie die geschichte schon zu oft gezeigt hat nicht immer recht behalten ! nicht jedem steht ein bart rum rennen tut aber gefühlt jeder damit wenn die geräte in firmen und bei fans ihre dienste bestens erledigen dann werden sich auch mit sicherheit irgendwann bisherige ios und andoid nutzen dazu anschliessen ein win 10 gerät zu kaufen wenn nicht kann ich für meinen teil bestens damit leben nicht zur masse zu gehören nach jahren von android und der im… Weiterlesen »

Scaver
Mitglied

Sry, nach einem langen Arbeitstag habe ich von deinem Text echt Kopfschmerzen bekommen (vorne links in der Stirn).
Bitte künftig Punkt, Komma und Co. nutzen. Die kosten nichts!

Taeniatus
Mitglied

Schon mal was von Interpunktion gehört? Dein Kommentar ist schwer zu verstehen.

lyrika
Mitglied

Ich bin vom iphon 6+ auf das 950 gewechselt und bin mit allem zufrieden. Bis auf ein paar apps. Das gerät ist top (950). Hoffe es geht weiter.

carrabelloy
Mitglied

Wohl mit der Display Größe nicht zufrieden beim IPhone 6+ wohl schwer for Sie in der Hand ? zu halten und von daher auf Microsoft 950 umgestiegen. Na bei so einem kleinen Display ist das wohl besser für Ihre Hände…? Nah dann mal weiterhin viel Spaß dabei.

Winda
Gast
Winda

Welches Surface Phone? Bisher gibts nichts als Gerüchte! Die Hardware Produktionsanlagen und somit Kapazitäten der Lumias in Vietnam wurde komplett an Foxcon verkauft. Will Microsoft alle per Hand zusammenschrauben? MS seine neue Strategie ist sämtliche Angebote ob Office, Cloude usw. Plattformübergreifend von Windows über Android bis Apple anzubieten. Da braucht niemand mehr eine Windows Mobile Sparte. Ein Unternehmen muss Gewinn machen um in der Zukunft zu überleben und die Kapazitäten bei den Hardwareherstellern im Smartphonebereich liegen jenseits der 200 % bei einem stagnierenden bzw. gesättigten Markt. Warum hat Google sich schnell von Motorola getrennt, weil sie nur Verluste gemacht haben… Weiterlesen »

timmy_tim12
Mitglied

Weil sie ja die Surface Geräte auch per Hand zusammen schrauben!!!! Wie lächerlich ist denn das bitte?! Es gibt Auftragsfertiger wie Foxcon und Pegatron die solche arbeiten übernehmen oder glaubst du Apple schraubt die Iphones auch per Hand zusammen?! ?

Taeniatus
Mitglied

Nee, die iPhones werden nicht in der Microsoft Garage zusammengeschraubt sondern in Straflager durch kleine Kinder. Man, man, man… Dad einige es wirklich echt Ernst nehmen… ?

Taeniatus
Mitglied

Jop, so viele wie sie verkaufen werden, kann man die per Hand zusammenschrauben. ?

Fuchur
Mitglied

Wie die iphones und die nexus geraete meinst du?

Taeniatus
Mitglied

Das Surface Phone wird nie in die Bereiche des iPhone kommen. Wenn MSFT so viele S-Phones verkauft wie Googele Nexus Büchsen dann ist gut. (Schon mal was von Ironie gehört ?)

Fuchur
Mitglied

Schon möglich (wobei mal abwarten… Ich erlaub mirda erst ein urteil wenn’s auch soweit ist), aber der Punkt ist: Beide großen Konkurrenten fertigen auch nicht selbst sondern bei Auftragsfertigern oder oems. Dementsprechend ist das verkaufen einer fabrik kein argument gegen das surface phone.

Fuchur
Mitglied

Die „geruechte“ stammen von microsoft selbst aus hoechsten kreisen in mitteilungen, wo von neuen mobilen geräten in der entwicklung gesprochen wurde und wird. Eigentlich ist nur der name surface phone noch nicht fest, dass da was kommt aber schon ziemlich…

Tommy
Gast
Tommy

Ah ja, bist du immer mit dem CEO’s Golfspielen. Welche verlässliche Aussage eines hohen MS kannst du uns denn mit Quellenangabe einmal hier zitieren?

Fuchur
Mitglied

Gern, hier dazu mehr im bereich „neue gerätegeneration in arbeit“: http://www.golem.de/news/microsoft-bekenntnis-zu-windows-10-mobile-1604-120575.html

Tom
Redakteur

so eine Meldung gibts bei uns übrigens auch 😉

Fuchur
Mitglied

Stimmt natürlich tom. Ihr hattet auch eine gute meldung dazu. die such ich natuerlich auch gern noch raus, golem war nur schneller zu hand grad ;).

miplar
Mitglied

Surface Phone Produktion kann wer weiß wo und von wem auch immer stattfinden, meine ich. Warte auch schon ganz hippelig ? Da wird wirklich was tolles kommen ?!!!

Taeniatus
Mitglied

Kein „Schwein“ hat es gesehen aber jedem wird die Kinnlade runterfallen. Interessante Annahme.

carrabelloy
Mitglied

So sehe ich das auch die meinen Ihnen fällt die Kinnlade runter nur gesagt sich dann noch Warum wohl.. Wir dürfen gespannt sein. .. Ich werde aber mein Nachfolger bei Sony abholen wohl in England, da er wohl nicht auf den Deutschen Markt kommt. Nämlich das xperia xa Ultra. ? zu meinem Sony Xperia z Ultra und meinem Windows Phone Lumia 950 XL. Schade das große 1520 hatte ich verkauft hätte ich besser mal behalten.? Für mich wurd es kein neues Windows Phone geben. Den Sie brauchen sich schon die Taschen schnell voll zu machen. Darf gespannt sein wieviel Unternehmer… Weiterlesen »

Scaver
Mitglied

Weil die Erfahrung das bisher so gezeigt hat, zumindest für Fans.
Und nur für Geschäftskunden und Fans sind zukünftige Geräte gedacht. Den Massenmarkt überlässt man OEMs oder halt aussterben!

Taeniatus
Mitglied

Nur bei HoloLens. Surface und SurfaceBook sind gut, aber nicht berauschend.

Fuchur
Mitglied

Du meinst im sinne von ueberwaeltigend, richtig? „Berauschend“ klingt da zu negativ. Die produkte im surface bereich haben ein sehr hohes niveau und sind sicher ganz weit oben wenn nicht ganz oben anzusiedeln.

Janik
Mitglied

Wir brauchen keine Quellen. Wir wissen in etwa was kommt. Es wurde oft genug angeteasert und wer es immer noch nicht begreift kann sich da raushalten. Februar/März 2017 kommt etwas das uns die Kinnlade runterzieht

Christian
Gast
Christian

Die Kinnlade runterfallen… So wie beim Surface Book. Da ist mir auch die Kinnlade runtergefallen weil es dauernd mit einem Bluescreen dasteht. Obwohl nur Win10 (1511) drauf läuft. Für ein Gerät dieser Preisklasse inakzeptabel. MS rafft es einfach nicht. Immer die Trends verschlafen und dann vor lauter Panik unfertige Sachen als große Dinger verkaufen…

Tommy
Gast
Tommy
Fuchur
Mitglied

Och ich hab’s jetzt (noch) nicht gelesen aber da steht windows phone in der Pretty-URL (gibt’s schon ne ganze weile nicht mehr… Heisst windows mobile) und die news kommt von iTopNews… Einer Seite deren Name sich wovon ableitet? Muss man da noch lesen bevor man weiss, was die da so ca. schreiben werden? Die scheinen ja richtig Ahnung zu haben und sehr unparteiisch zu berichten…

Scaver
Mitglied

Und das ist eben falsch. Bitte lies dir die News zu dem Thema hier auf der Seite durch.
Nokia ist weg, Lumias wird es (vermutlich) keine mehr geben, neue Geräte aber auf jeden Fall. Für Geschäftskunden bestätigt!
Unterstellt ist die Sparte nun dem Surface Team, weswegen viele von Surface Phone reden.

Egal wie das Ding am Ende heißen wird, vermutlich wird die Produktion mit in die anderen Surface Produktionen integriert (bzw. die bestehende erweitert) oder neue Produktionsstandorte aufgemacht.

lorisobi
Mitglied

Stimmt… Die Quelle muss man doch wegen Patent- und Urheberrecht nennen Fuchur.

Fuchur
Mitglied

Hast ja recht. Es war herr myerson und hier gibt’s mehr dazu im bereich „neue gerätegeneration in arbeit“: http://www.golem.de/news/microsoft-bekenntnis-zu-windows-10-mobile-1604-120575.html

phantom
Mitglied

Stillstand ist natürlich nicht erstrebenswert, aber warum soll Rückschritt für die Zukunft förderlich sein? Ich sehe keinen Sinn darin Funktionen und Apps zu entfernen oder einzustampfen. Stichwort: RADIO, DOUBLE TAP, RÄUME, HERE+, …

Scaver
Mitglied

Radio: Gibt es genug Alternativen. Warum Geld in etwas investieren, was andere schon gebracht haben und das teils besser?

Double Tap: Kommt zurück, ist bestätigt!

HERE+: Alle Innovationen von HERE fließen in die Karten App ein. Wie toll das werden kann, davon haben wir ja in letzter Zeit einiges sehen können.

RÄUME sagt mir allerdings nichts.

Nicht immer ist es ein Verlust, etwas abzuschaffen (Radio), oft muss es geschehen um Platz für neues zu machen (HERE).

Portalez
Gast

RDS-Funktionalität fehlt den Drittanbieter-Apps AFAIK, die haben nur beschränkten Zugriff auf das FM. Ich sage es mal so: Etwas einzustampfen, was gut funktioniert und bei einigen/vielen Nutzern sehr beliebt ist (FM-Radio, Räume-Funktion @ ähnliches nur besser als das, was Google mit „Spaces“ neu herausgebracht hat), kann keine Freunde bringen. Ich möchte auch meinen, das eine gewisse Grund-Funktionalität (E-Mail-Empfang, SMS, Telefonbuch, Kalender, Musik-Player, Video-Player, Radio-Player, Foto-App, Kamera-App) nicht zu unrecht erwartet werden darf. Zumal Microsoft seit dem Einstampfen der Räume-Funktion trotz Ankündigung, die suuuuuuuuuper App „GroupMe“ funktionell so hoch aufzurüsten, um als Alternative herhalten zu können, Taschenbillard spielt. Der Platz für… Weiterlesen »

Andre
Mitglied

1+

0821uggi
Mitglied

950 Top ich bleib windows phone treu

miplar
Mitglied

+1
(950 DS)

KaiHoll
Mitglied

+1

Martin90
Mitglied

Jetzt erst recht Windows Phone

Fuchur
Mitglied

?

Stefan
Gast
Stefan

„Die Bild-Zeitung der Tech-Branche Chip hat sich bisher übrigens noch nicht geäußert, aber allein der Beitragstitel „Danke Apple-Diese neuen Features sind der Hammer“ lassen für einen passenden kommenden Artikel hinsichtlich der Microsoft-Berichterstattung nichts Gutes erahnen.“

Danke für diesen Satz. Die haben auch das unterste Niveau von redaktioneller Leistung erreicht und sind so vorhersehbar:

„Microsoft gibt auf: 1850 Mitarbeiter entlassen – Windows Phone so gut wie eingestellt

Um das Windows Phone steht es wohl schlecht wie noch nie. Microsofts Smartphone kommt aktuell nicht mal auf ein Prozent Marktanteil. Nun entlässt der Konzern rund 1850 Mitarbeiter aus der Handy-Sparte.
Windows-Phone vor dem Aus“

Quelle:
http://www.chip.de/news/Microsoft-gibt-auf-1850-Mitarbeiter-entlassen-Windows-Phone-so-gut-wie-eingestellt_94376354.html

Olaf
Gast
Olaf

Danke für den Artikel. Ich finde ihn sehr gut geschrieben und eigentlich ist dem nichts hinzuzufügen.;-)))

breakdancer
Mitglied

Trotzdem schade immer nur negatives bzgl. Windows Mobile zu hören. Im Grunde sind sie jetzt wieder bei 0.

Scaver
Mitglied

Wieso nur negatives? Es sind neue Smartphones in der Entwicklung! Was ist negativ da daran?
Windows 10 Mobile wird nicht fallen gelassen!
Aktuelle Lumia Kunden und OEM Kunden werden weiterhin voll betreut, supportet usw.!

Ich sehe daran nichts schlechtes!

Fuchur
Mitglied

Besonders weil die meldung jetzt nur offiziell gemacht wurde… Das letzte lumia hiess es doch schon beim 650. Es ist ein markenwechsel mit staerker fokusierung, der seit monaten angekuendigt war…

lorisobi
Mitglied

Vllt. Ist ein Neuanfang sogar ganz gut

Taeniatus
Mitglied

Schon wieder? Wievielter ist das? Ich hab schon vier mitgemacht und irgendwann hat man auch die Schnauze voll.

Fuchur
Mitglied

Als Verbraucher verständlich (wobei haettest du dir deshalb wo anders weniger smartphones gekauft? Bei android haettest du eh muessen…) aber es immer wieder zu versuchen bedeutet nur dass man das will. Die amis haben zu sowas ne ganz andere einstellung als wir hier. Bei uns heisst es nicht hinbekommen zu haben niederlage, bei denen heisst es „dann versuch ichs nochmal!“ und man wird allein für den versuch gewürdigt. Deshalb ist es so leicht für gründer in den USA an risiko kapital zu kommen und bei uns so schwer… Welches system besser zur it passt? Bedenkt man wo die Tech-Riesen und… Weiterlesen »

micado
Mitglied

hm, das wäre dann aber der wievielte Neuanfang…?
so langsam bekomme ich auch meine zweifel.
meine frau kann ich nicht mehr weiter begeistern, nach diesen bad News. ‚das wird nix mehr….‘ sie wird sich wohl Richtung Samsung verabschieden.
ich halte die Stellung ….

Martin
Gast

Diese Schlagzeilen der Hater-Artikel sind wirklich nervaufreibend. Und dann bleibt bei den Leuten nur noch „MS gibt endgültig mobile Branche auf“ hängen. Oder höchstens noch „ja, nur veröffentlichte Produkte werden weiter supportet und Windows (mobile) 10 bekommt noch ein paar Updates, aber wird die letzte Version sein“. Dass Windows 10 allgemein auf allen Plattformen der UWP-Familie (also selbst PC) die letzte Version sein soll, wird dann gerne übersehen 😛 @Phantom: Zumindest HERE wurde nicht eingestampft. Dachte ich auch erst, aber die neue „Karten“ App von Microsoft vereint einfach nur HERE Maps und HERE Drive. Und wenn man in die Einstellungen… Weiterlesen »

123321
Mitglied

Das glaube ich nicht. HERE hat tatsächlich seine Apps von Windows (phone) entfernt. Das hat mit der App von Microsoft Windows-Karten erstmal überhaupt nichts zu tun. Das was Microsoft macht ist das Kartenmaterial zu lizenzieren. D.h. sie nutzen die HERE Kartendaten. Daher steht neben dem Copyright von Microsoft auch das Copyright von HERE. Das ist aber nicht erst seit der neuen Karten App so die du als Nachfolger von Here bezeichnest sondern schon seit einigen Jahren seit Microsoft mit Here bzw. Nokia seine Partnerschaft verstärkt hat. Daher sind auch auf bing.de die Karten mit dem Here Copyright markiert. Trotzdem ist… Weiterlesen »

clausi
Mitglied

Danke dir ebenfalls für den wirklich gut geschriebenen Artikel! Ich bin nun schon seit vielen Jahren bei WP/W10M , denn für mich ist es das beste System, sehr zuverlässig, selbsterklärend, schnell und performant; ich liebe das Kacheldesign. Samsung und Apple betreiben in meinen Augen vergleichsweise aggressiv Werbung und Promotion, und aus diesem Grunde sind die Produkte auch entsprechend bekannt. Microsoft macht für seine mobile Sparte so gut wie gar keine Werbung, was sich dann natürlich im Bekanntheitsgrad widerspiegelt.

Rainer
Gast
Rainer

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ein viel zitierter und doch immer wieder passender Satz. Im Falle MS und Smartphones passender denn je, aber trotzdem nutzlos. MS größter Fehler war es Nokia aufzukaufen und nu ist das Kind in den Brunnen gefallen. Auf dem Consumermarkt ist MS weg vom Fenster. Und genau um diesen Markt geht es. Das evtl. erscheinende Surface-Phone wird daran auch nichts mehr ändern. Da hilft auch kein schönreden. MS hätte sich schon vor der Übernahme von Nokia vom Conumermarkt zurückziehen sollen. So war es ein sterben auf Raten, auf Kosten vieler Mitarbeiter. Und das ist das eigentlich tragische… Weiterlesen »

Martin
Gast
Martin

„Sterben auf Raten, auf Kosten vieler Mitarbeiter“
Stand Nokia nicht kurz vor dem Aus, als es von MS übernommen wurde?!
Stellt sich also die Frage, ob es den Nokia-Mitarbeitern bei einer Übernahme durch einen anderen Konzern besser ergangen wäre oder das Kind so oder so in den Brunnen gefallen wäre… dann hat MS es eben wenigsten versucht, es davor zu bewahren.

Rainer
Gast
Rainer

Ein Grund mehr, das sie es damals hätten lassen sollen. Wenn es abzusehen war, war diese Entscheidung nicht nur dämlich, sondern saublöd.

micado
Mitglied

Im nachhinein ist man immer klüger…

Portalez
Gast

Hi Marco,

viel Text hast du geschrieben, aber die Newsüberschrift bleibt (zumindest lese ich davon nichts im Text) unbeantwortet:

„Tot? Von wegen – die mobile Windows-Sparte legt jetzt erst richtig los“

Wo legt die mobile Windows-Sparte denn jetzt erst richtig los? Was lässt dich anhand der Ankündigungen, auf die dein Artikel unter anderem beruht, darauf schließen das es „jetzt“ erst richtig losgeht? Und was heißt „richtig“ losgehen denn für dich?

VG

olegass
Mitglied

Kaum einer spricht noch darüber, aber wann kommt denn DAS, was uns die Haare vom Kopf bläst? Angeblich wusstet Ihr doch damals schon was es wird. Oder ist das laue Lüftchen verflogen?

McG
Gast
McG

Genau daran hab ich auch gerade gedacht.
Wann kommt denn diese Ankündigung, wo es mir die Socken ausziehen soll?

Tommy
Gast
Tommy

Da werden die Preise für die Highend Geräte 950 und 950 XL noch mehr in den Keller gehen. Und manche haben die Dinger für über 600 Euro gekauft

Steeldefendor
Gast
Steeldefendor

So ist der Markt. Angebot und Nachfrage. Wenn die Phones keiner will muss Microsoft sie billiger machen, teurer wäre es sie in Lagern zu lassen/ sie schlimmstenfalls zu verschrotten. Ich für meinen Teil werde demnächst ein 950 anschaffen.

Andre
Mitglied

Kein Grund den Kopf einzuziehen als Nutzer, ich freu mich auf das was danach kommt, in irgendeiner Form ein Smartphone oder etwas was wir uns noch nicht vorstellen können „think outside of the box“ 😉

Geschrieben via Microsoft Continuum

Skittar
Mitglied

Die Übernahme und selbst „nur“ die Zusammenarbeit mit NOKIA war aus meiner Sicht ein großer Fehler von Microsoft. NOKIA war damals schon ein sterbendes Pferd und nichts hätte das aufgehalten. Und ich glaube auch nicht, dass NOKIA es mit Android anders ergehen wird – aber das ist eine andere Geschichte. Natürlich ist es richtig scheiße, dass so viele Leute jetzt ihren Job verlieren aber diese Schrumpfkur tut Microsoft gut. Und ich denke auch, dass Microsoft ohne den NOKIA-Ballast besser dran ist und seine Stärken auch im Mobil-Sektor ausspielen kann. Dadurch wird Windows 10 Mobile keine größeren Marktanteile als Android erreichen.… Weiterlesen »

Taeniatus
Mitglied

Ich sehe das genauso wie Portalez geschrieben hat. Wie er, finde ich auch das es eher als Knowhow ist, als Ballast. Wie gut das Nokia Knowhow war und wie schlecht das von MSFT ist, kann man bei W10M sehr gut bei der Kamera App sehen (im Vergleich zu WP8.1).

Portalez
Gast

Dir ist aber bewusst, das Microsoft NOKIA unter anderem deshalb übernahm, da bereits zu diesem Zeitpunkt über 90% aller auf dem Markt befindlichen Windows Phones „NOKIA“ waren? Andernfalls hätte es Windows Phone quasi über Nacht zerlegt und abgesägt, nur durch den Zukauf konnte das verhindert werden. Weshalb denkst du, wird Windows 10 Mobile ohne den „NOKIA-Ballast“ (= ich nenne es Know-How und Fertigungsanlagen) ein gutes und stabiles OS? Warum nicht mit dem „NOKIA-Ballast“, den ich persönlich wie gesagt als etwas anderes bezeichne? Wo liegt der Unterschied? PS: 99,7% (oder 97%?) aller Windows Phones sind NOKIA/Microsoft, das heißt, nur die wenigsten… Weiterlesen »

Skittar
Mitglied

Ja, das ist mir absolut bewusst und auch, dass die Übernahme die einzige Möglichkeit war die ganze Kiste noch irgendwie zu retten. Deswegen habe ich aber auch geschrieben, dass ich die Zusammenarbeit im Vorfeld schon für einen Fehler gehalten habe. Wobei ich besser „enge Zusammenarbeit“ schreiben sollen… Microsoft hätte sich Partner mit mehr Smartphone-Erfahrung anlachen sollen. NOKIA war in diesem Sektor einfach nicht gut aufgestellt. Sicherlich haben die Fertigungsstätten Microsoft geholfen. Beim Design der Hardware auch noch bis zu einem gewissen grad. Aber bei der Software hätte Microsoft sich ausschließlich auf sein eigenes Know How verlassen sollen. Denn es ist… Weiterlesen »

Portalez
Gast

Hi und guten Morgen, erst war HTC eine lange Zeit der enge Partner von Microsoft. Nur wollte HTC alsbald keine Zusammenarbeit mehr, da es sich für das Unternehmen augenscheinlich nicht gerechnet hatte. Microsoft hatte sich lange, lange Zeit auf eigenes Know-How gestützt. Nehmen wir den Start von Windows Phone 7: Von NOKIA keine Spur, die kamen erst verhältnismäßig spät zu dem mobilen OS. Vorher war es vor allem HTC (HD7, Mozart …) und Samsung (Omnia7), die auf Windows Phone 7 setzten, aber auch LG (Optimus7) war mit dabei. Windows Phone 7 jedenfalls entstand gänzlich ohne Zusammenarbeit mit NOKIA. Auch zum… Weiterlesen »

Skittar
Mitglied

Ja, da gebe ich Dir voll und ganz recht. Aber gerade bei Windows Phone 8 habe ich bei den ganzen NOKIA-Extras immer das Gefühl gehabt, einen Fremdkörper im System zu haben… Weiß nicht, wie ich das anders beschreiben soll… Und auch wenn der Vergleich aufgrund des Fortschritts und des aktuellen Stand des Marktes und der Technik etwas hinkt: Das erste iPhone konnte keine MMS versenden – was damals eigentlich jedes Handy konnte. Warum also sollen andere Firmen, nicht nur Microsoft, nicht auch etwas Zeit für die Entwicklung gewisser Funktionen zugestanden werden…? Da Du die Zusammenarbeit aus Sicht von NOKIA für… Weiterlesen »

micado
Mitglied

hm, der Gewinner aus dem Deal Nokia/MS ist mMn Nokia

Portalez
Gast

Wir können uns sogar darauf einigen, dass ich deine Ansicht (und du meine?) voll und ganz akzeptiere. 🙂

Andre
Mitglied

Naja die OEM die es wirklich „drauf“ haben kommen ja erst jetzt, Jade Primo mit Continuum, HP Elite x3 mit Continuum, PCPhone W6…W10 Mobile ist noch jung, manchmal sollte man etwas Geduld bewahren, MS geht mit W10Mobile in die richtige richtung, grade mit dem Feedback Hub und der Update Politik und der 64 Bit Version die entwickelt wird 🙂
Was lange währt wird endlich gut. Kommt jetzt nur noch auf den Nutzer an ob er bereit ist den entwicklungsschritt mitzugehen oder keine Lust mehr auf arten haben, jedem das sein 🙂

Silversurfer
Gast
Silversurfer

Sicherlich die gute Updatepolitik von Microsoft. rofl. Habe mir 2013 das Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 für 450 Euro gekauft und das in der Hoffnung, dass es lange mit Updates versorgt wird. Als erstes und einziges als OEM Partner hergestellte hochwertige Windows Phone sollte es am Anfang Windows Mobile 10 bekommen und was ist daraus geworden die OEM Partner mit Updates zu versorgen? NICHTS! Es gab kein Update für das damalige High End Gerät. Mit dem späten ausrollen vin Windows Mobile 10, der schlechten Update Rate bald Altgeräten, dem mangelhaften Update und Fehlerbehebungen sowie das unnötige entfernen von… Weiterlesen »

Fuchur
Mitglied

Also mal langsam: Dieses tot geschwaffel ist fuer dich rein subjektiv ja vielleicht richtig, aber das wars ja auch schon. Und von wenigen oems zu sprechen und dann iphones zu loben ist auch ziemlich lustig. Android und apple haben beide nachteile in bestimmten regionen. Dazu gehoert bei android die update politik die systembedingt furchtbar ist wegen großer fragmentierung und bei apple die sehr einschraenkende grunshaltung von apple dass möglichst alles im bezug auf ihr system von ihnen kommen soll so dass sie daran verdienen können. Der umkämpfte markt im smartphone geschäft ist sicher erstmal korrekt aber da gibt es für… Weiterlesen »

Portalez
Gast

Vorher hatten die es nicht drauf? 🙂 Ich erinnere nur daran, dass die Entwicklung natürlich immer weiter voranschreitet, aber als Messlatte natürlich nur Stand Heute angesehen werden kann. Die OEM, die es wirklich draufhaben, gab es aber doch schon. Samsung hatte einige Windows Phones im Angebot, HTC hatte es, Huawei hatte es und selbst Dell hatte eines. Betonung liegt auf „hatte“. Keiner dieser bekannten OEMs hat heute ein Windows Phone im Angebot, und es auch nicht vor soweit bekannt. Ich denke, jeder, der die neuerliche Rettung (Mobile 6X > Phone 7, Phone 7 > Phone 8, Phone 8 > 10… Weiterlesen »

sunshinerene1
Mitglied

Den Artikel bzw. der Meinung stimme ich voll zu. Da wird was kommen von wem auch immer. Jedoch hat Microsoft stand jetzt mehr an Innovationen zu bieten und am ende vieleicht auch die besseren Karten. Apple und Google haben nicht wirklich was im Petto. Mit win10m geht es voran. Auch wenn es manchmal bissl fragwürdig ist aber es passiert was. Soviel updates wie ich seit Dezember 15 mit meinem Win Phone bekommen habe, habe ich in all den jahren zuvor bei Android nicht bekommen. Das App angebot ist für einige ein Thema ja… Jedoch schrieb oben jemand “ was nützt… Weiterlesen »

Tommy
Gast
Tommy

Wie „bekiff“ muss man eigentlich sein, um so einen Blödsinn zu schreiben. Immer diese dämliche Argumentation mit den angeblichen 190.000 Taschenlampen Apps bei IOS oder Android. Diesen Schwachsinn glauben heute nur noch die größten Idioten.
Und viele Updates seit Dezember 2015.
Warum denn?! Muss man dir das noch erklären? MS hat eine unfertige Betaversion von Windows Mobile 10 damals auf den Markt gebracht und die ganzen Updates sind nur Fehlerbeseitigung bzw. Dinge, die eigentlich schon vor einem halben Jahr fertig sein sollten

Tiberium
Mitglied

Nun werden wieder die üblichen Durchhalteparolen rausgekramt und ein nebulöses Surface Phone als Heilsretter gepriesen. Als existierender Windows Phone Nutzer kann man nur hoffen das MS wenigstens noch etwas Softwarepflege betreibt. Aufgrund des Marktanteils ist es logisch das Ms das System beerdigt. Auf OEM´s braucht man nicht zu hoffen – hier hat man gesehen das eine Zusammenarbeit sich für diese nicht rentiert. Die mobile Sparte wird beerdigt – und je früher das passiert umso fairer ist das gegenüber dem Endkunden. Und zum Thema Surface Phone – sollte es kommen wird es wohl ein Nischenprodukt sein und bleiben. Die Firmen werden… Weiterlesen »

Der Smarte
Gast
Der Smarte

Die Firmen die ich kenne geben ihren Mitarbeiter die billigsten Handys die es gibt. Teilweise sogar nur einfachste für 20 Euro, damit sie nur telefonieren und SMS schreiben können 🙂

Taeniatus
Mitglied

Daumen hoch ? Dem ist nichts mehr zu zufügen. Bin genau der gleicher Meinung.

Informa71
Mitglied

Ich verstehe ja, dass die Autoren hier ein wenig zu Übertreibungen neigen aber sehen wird es mal realistisch:
Windows Phone ist tot, weg, alle alle…
Unter 1% Nutzerzahlen rechnet sich für keinen Konzern.
MS wird zukünftig evtl. Buiseness Geräte anbieten, nur wer wird die kaufen?
Niemand, richtig!

Meine Prognose:
Windows Phone erhält „nur noch“ ein paar Patches und dann ist das Thema durch.
Hier mal ein paar Berichte:
http://www.gamestar.de/software/microsoft-windows-10/microsoft_schreibt_smartphones_ab,832,3273113.html

http://www.golem.de/news/ausstieg-massenentlassungen-in-microsofts-smartphone-sparte-1605-121098.html

http://www.computerbase.de/2016-05/smartphone-sparte-microsoft-stellenabbau/

Steeldefendor
Gast
Steeldefendor

Wahnsinn du kaust quasi den ganzen Kram der heute geschrieben wurde nach, alle haben das gleiche berichtet und voneinander abgeschrieben. Alles bezog sich auf das interne Memo. Alle aber auch alle sehen überhaupt nicht, was in dem Memo außerhalb von Stellenabbau stand. Aber gerne wenn du dich dadurch bestätigt fühlst und nun alle darauf warten endlich „wir haben es doch gesagt“ rufen zu können, was sie seit Windows Phone 7 wöchentlich getan haben.

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Was hat mit Entlassung und Tot von W10M zu tun? Ich sehe das gegenteil von Tot.

So manche Leute hängen sich an manche News echt auf.

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Ich kenne aber auch wiederum viele, die sich mit W10M anfreunden können oder denen das OS egal ist. Viel mehr stört es vielen, das es kein Samsung, Sony, HTC, LG, Huawei Modelle gibt mit W10M. Ich würde es begrüßen, wenn es für diese Handys einfach eine W10M Rom gibt, wie es beim Mi 4 auch der fall ist. Kann doch für die Hersteller kein so grosses Finanzielles Risiko darstellen, als wenn die ein Handy gleich mit W10 ausliefern. Oder? PS: Warum Schreibt der KÖNIGSSTEIN ein Kommentar, wo er fast nur Negatives Schreibt und dazu eine überschrift Did Nadella kill the… Weiterlesen »

Tom
Redakteur

Ich könnte auch noch meine Meinung in Form eines Kommentars veröffentlichen – wäre dann eine dritte Autorenmeinung. Auch wir sind nicht immer gleicher Meinung. Wir diskutieren dann die verschiedenenen Ansichten – und das finde ich auch gut so.

Königsstein
Admin

Ja, bei uns gibt es nicht eine vorgegebene Linie sondern mehrere Autoren mit unterschiedlichen Meinungen. Da kann es auch mal kontrovers sein. Aber für neutrale Beobachter ist das doch positiv, die bekommen verschiedene Sichtweisen mit und können sich ihre eigene Meinung bilden.

Taeniatus
Mitglied

Jeder hat seine Meinung. Schon mal daran gedacht?

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Ach echt? Das wusste ich nicht O-o

Informa71
Mitglied

Wenn es MS schaffen würde, ein Surface Phone hinzubekommen, dass auf Win 10 x64 basiert, sehe ich noch eine geringe Chance…

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Sehe ich auch so und das ist nicht nur hier so. Bei MS wird jeder Kack Mist schlecht geredet oder was man sonst noch so findet in der Suppe. Das verstehe ich nicht. Bei Apple feiern die jeden Mist und bei MS wird jede News, Ankündigungen oder sonst was Schlecht geredet. Klar hat MS paar Fehlern gemacht, aber das alle so durchdrehen.

Hammer

clausi
Gast
clausi

Ich sehe da allerdings einen großen Unterschied zwischen Apple und Microsoft. Bei Apple hat der IOS-User das Gefühl, der Konzern steht hinter seinen Produkten, sie werden ja auch ständig in den Medien beworben, für Werbung und Promotion wird also sehr viel investiert. Dies fehlt bei dem mobilen System von Microsoft nahezu vollständig. Praktisch keine Werbung! Für die Konkurrenzsysteme wird ausserdem mehr Engagement sichtbar als für die eigene Community, für die eigenen User. Man klatscht denen dann ein „Insider-Programm“ hin, damit sie sich wenigstens ein bisserl wahrgenommen fühlen. Ja, und dann kürzt man die Marketing-Abteilung radikal und nun noch den Mobile-Zweig.… Weiterlesen »

Suri
Gast
Suri

Genau das gleiche bei mir! Bin seit Windows 8 dabei mit einem hochwertigen Samsung Ativ S. Kostete einmal 449 Euro und was dann?

-> Kein Update auf Windows 10 Mobile obwohl das Gerät mehr als ausreichend Leistung hat

-> so geht MS mit seinen OEM Partnern um! Eine Schande!

Ich bin weg von MS. Mein neues, was ich mit letzte Woche zugelegt habe, ist von Samsung direkt und heisst Galaxy S 7.

Tom
Redakteur

Das liegt nicht an Microsoft, sondern an Samsung, die kein Upgrade anbieten wollen. Beklag dich doch bitte bei denen.

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

@TOM Wie ist das eigentlich mit der W10M ROM Geschichte? Wird da in Zukunft noch mehr passieren oder ist es bislang nur auf xiaomi mi4/5 beschränkt?
Wäre es für die Firmen, ein kleineres Finanzielles Risiko eine ROM für Handys zu bringen, als gleich ein Handy mit W10M zu liefern? Oder sehe ich das grad Falsch?

Portalez
Gast

Das muss dich nicht tangieren. 🙂 Ich empfand lange Zeit ebenso (Windows Community zerfleischt sich, so viele Hater …) und sehe das immer noch so, aber durch all die Negativschlagzeilen der letzten Monate und eigener schlechten Erfahrungen speziell mit Windows 10 auf dem Tablet (aber auch 10 Mobile auf dem Phone): Ich kann die Hater mittlerweie zumindest nachvollziehen.
Ob es einer Community gerecht wird sei dahingestellt.

Königsstein
Admin

Es ist auch oft andersherum, dass kritische Stimmen als Miesmacher und Nestbeschmutzer beschimpft werden. Die Community teilt sich halt (grob) in Optimisten und Pessimisten. Die Sache ist allerdings die, dass eine dieser zwei Sichtweisen mittlerweile jeder Faktengrundlage entbehrt. 😉

Tom
Redakteur

Meine Meinung setzt sich aus beiden Theorien zusammen. Bin ich nun ein Hybrid in der Community? 😛

Steeldefendor
Gast
Steeldefendor

Sowas meine ich nennt man gemeinhin „Realist“ ;-).

Königsstein
Admin

Hmm.. Detachable oder Convertible? 🙂

Tom
Redakteur

da bin ich mir noch nicht so sicher ^^

sunshinerene1
Mitglied

@Informa71…genau das sind die richtigen Quellen, fehlt nur noch chip und co. Die meisten der beiträge gehen auf das was die masse hören will oder muss. Weil was der bauer nicht kennt frisst er nicht. Mein Windows10m Phone lebt und zwar sowas von. Dazu muss ich sagen dass ich ein 88€ Blu win hd lte besitze und win10m super lauft in Anbetracht der Hardware. Das kann android nicht bieten. Im Gegenteil, das müllt sich im hintergrund zu bis gar nix mehr geht.Eins zwei mal die woche cache bereinigen und über. 1gig Müll löschen ist hier pflicht. Selbst bei Den hoch… Weiterlesen »

sunshinerene1
Mitglied

@Tommy… Genau da liegt der keks. Android hat genug Schwachstellen oder Sicherheitslücken. Und bekommt man ein Update? Ist hersteller abhängig stimmt. Ein Lowend Phone bekommt ist keins. Ein Highend Phone ? Kommt drauf an ob der hersteller eher Interesse daran hat sein neues aufgekochtes highend phone zu verkaufen oder vielleicht dich Kundenfreundlich ist. Oft trifft dass erster zu. Also deine aussage hingt ein bischen ?

MsLover
Mitglied

Sehr guter Artikel! Bin genau deiner Meinung. Ich hasse jetzt schon alle Möchtegern Microsoft „Fans“ die den todsicheren Tot der mobilen Sparte vorhersagen wollen um zu gerechtfertigten das sie obwohl sie Windows „so lieben“ zum i-Phone oder Android gewechselt haben weil sie keine Aussenseiter sein wollen -.- Es kann doch offensichtlicher nicht sein das Microsoft noch ein bis 4 Ass im Ärmel hat… Sie haben es schon soo oft betont und ich bin überzeugt das wenn es an der zeit ist sie ein Handy rausbringen das vor Innovation strotzt, ein Produkt das einen komplett neuen Markt eröffnet und das endlich… Weiterlesen »

Portalez
Gast

Du bist neu hier (und bei Windows Phone/Mobile), richtig? 😛 Die von dir bezeichneten „Fans“ sind keine Möchtegerns, sondern enttäuschte Gesichter. Nicht nur nach all der Horrorankündigung der vergangenen Monate, sondern auch Windows 10 Mobiles wegen. Der Nachfolger von Windows Phone 8.1 hat die Community faktisch entzweit, weil das Ding eine offene Beta und Großbaustelle ist. Das eine „Lager“ kann damit gut um, das andere wiederum nicht und das große Gezanke nimmt seinen Lauf. Beide „Lager“ haben Recht; das ist völlig subjektiv, ob einem Windows Mobile 10 als Nachfolger des grandiosen Phone 8.1 genügt und ein Grund zum Feiern ist,… Weiterlesen »

MsLover
Mitglied

Microsoft wird die Fahne rießig hoch halten wenn es an der Zeit ist! Oder glaubst du ernsthaft das einer der größten und bedeutensten und der absolut großartigste Konzern der Welt „ausversehen“ ein Gerät ausliefert dessen Design ein Fünftklässler besser hätte machen können und wo „welch Missgeschick“ eine komplette Betaversion darauf installiert ist auf den Markt bringt und dann auch noch „im ganzen Chaos“ vergisst Werbung für diese Produkt zu machen!? Sowas konnte ich mir bei Nokia vorstellen die pro Monat 10 neue Handys vorgestellt hat… Aber Microsoft !? Nein! Microsoft hat das alles Bewusst gemacht das Lumia 950 / XL… Weiterlesen »

Taeniatus
Mitglied

Sollte es so sein wie du geschrieben hast, denkst du das DIE LEUTE – die Microsoft damit so offensichtlich verarsc.t hätte – wieder auf die Plattform / Microsoft setzen würden? Wenn ja, dann bist du wirklich so total verblendet oder stehst auf sowas.

Portalez
Gast

Du vergisst bei all deiner Argumentation: JEDER bekommt das Dilemma um die x50 Devices (550, 650, 950 + XL) und Windows 10 Mobile mit, J-E-D-E-R. Wenn sie das auch noch bewusst machen sollten (als eine Art Platzhalter), was glaubst du wird die Masse davon halten? Zukünftig auf dieses Unternehmen setzen?- im Leben nicht, der Ruf – der ohnehin schon jenseits von Gut und Böse rangiert – wäre weg und die Insolvenz riefe schreiend und brüllend. Seit nunmehr 6 Jahren wäre es die Zeit gewesen, das Microsoft die Fahne „rießig“ hochhält, wann meinst du denn bitteschön, wäre die passende Zeit dafür?… Weiterlesen »

MSLover
Gast
MSLover

Ja stimmt es bekommt JEDER mit. Genauso wie JEDER mitbekommen hat das Windows Phone Mist, das Windows 8 / 8.1 Scheiße ist, das Surface ein absoluter Flop (pro1, pro2 ,rt) ist und genauso wie jeder mitbekommen hat das Microsoft „nur“ billige, qualitativ beschissene und hardwaretechnisch gesehen antiquierte Smartphones herstellt. Und ich muss sagen als jemand der all das benutzt und benutzt hat das „JEDER“ nur Müll mitbekommt! Egal was es ist was Microsoft vorstellt sie bekommen immer ständig Kritik und das sogar aus der eigenen „Fan“-Gemeinde… Selbst nach der zweiten Hololensvorstellung !? Ich hab es angesehen und dann stand da… Weiterlesen »

Portalez
Gast

Wenn ich dir jetzt sage, das ich deine Argumentation nachvollziehen kann, fällst du wahrscheinlich aus allen Wolken, oder? 😉
Ich gehe zwar zu 99,99% davon aus, das nicht dein Feedback erhört und darauf hin die Panorama-Funktion re-implementiert wurde, aber zum Rest?- fall nicht zu tief aus den Wolken.

Netten Gruß, und mit Dank für den langen und nachweisbaren Text

MsLover
Mitglied

Haha ? Ein bisschen ja 😀 Und ich glaube auch nicht das nach drei Wochen sofort ein Update rauskommt nur weil ich ein Feedback geschrieben hab aber dennoch finde ich es lobenswert das Microsoft sich bemüht es seinen Kunden recht zu machen 😛 Ebenso netten Gruß und wenn ich dich überzeugen konnte hat sich der lange Text ja gelohnt ?

sunshinerene1
Mitglied

@MSLover… Und dann werden all die jenigen wo jetzt schreien, brüllen das sie es schon lang gewusst oder sehen haben ?

MsLover
Mitglied

Solln sie ruhig machen wenn sies nötig haben ? ich kann nur einfach den Tag nicht erwarten an dem das warten ein Ende hat ❤

Taeniatus
Mitglied

Kann es sein das dir nicht mehr zu helfen ist? ?

affeldt
Mitglied

Hab mir eben mein 950er samt DD gekauft, freu!! Alle lächeln bitte!

bierbiber
Mitglied

Mir ist es egal wieviel leute Windows 10 mobile nutzen oder die Lumia serie aufgegeben wird, sterben wird Windows mobile sicherlich nicht. Ich sehe es positiv: Wenn der Preis fällt werd ich mir auch noch das 950 hohlen

micado
Mitglied

ich auch… definitely ?

rolin
Mitglied

Ich auch.

der franke
Mitglied

Hab das 950 und bin bisher sehr begeistert! Nutze XONE und Laptop mit W10, tolle kombination! Was MS da auf die beine gestellt hat “ hut ab „.

Taeniatus
Mitglied

Und ich hab es satt, ständig das Hardcore Fanboy Gelaber von „Alles Bestens, Super Windows 10 Mobile funktioniert 120%ig, Super Surface Phone mit x86- Mega geiles Phone, der alles verändert usw.“ zu lesen. Dann muss man schon innerhalb der Community erklären warum man mittlerweile nicht mehr an die Plattform glaubt! Traurig…

Rumdom
Gast
Rumdom

Ja das Surfacephone soll sogar über Brennstoffzelle, Wasserkühlung sowie Floppylaufwerk verfügen.

AndreasIndelicato
Mitglied

Hardcore Fanboy`?! xD Nein sicherlich nicht. Ich steh hinter Microsoft und Windows… Ich bin aber auch auf Mac und Linux unterwegs und schau mir immer wieder Android an. Es ist nicht alles super was Microsoft macht, das sagt auch keiner! Mich nervt es nur das bei jeder News sich alle zerfleischen wie die blöden und ich schon beschimpft werde das ich daran glaube das Microsoft noch hinkriegt. Ich bin im besten Fall Supoorter… und extrem Technik begeistert… und das nicht nur bei Microsoft. Leute wie du sind genau das was die Community zerstört! Alles schlecht reden so gut es geht!… Weiterlesen »

Taeniatus
Mitglied

Jetzt zerstöre ich die Community? Ich rede alles schlecht? Ich weiß nicht wie lange du ein Teil der Community bis, ich bin es seit Anfang von Windows Phone 7 dabei und habe einiges mitgemacht, zB: Lumia 900 – neu und kein Update; Windows (Phone) 8 -8.1 (3 v 5 Geräten kein Update auf 10, Update bei 8.1 – Notebook zerschossen); und jetzt W10 (M) – neues 2 in 1 Probleme mit W10 (original ausgeliefert), Tablet beim Upgrade auf W10 gebrickt, 2 Smartphones haben den Display Flacker Bug. Dennoch bin treu geblieben aber irgendwann ist zu viel. „Ich zerstöre die Community“:… Weiterlesen »

olegass
Mitglied

Abschließend muss ich nun auch noch was loswerden. Ich lieben mein Lumia930, es läuft mit Win10M bestens. Microsoft ist seinen Fans im Übrigen nichts schuldig, denn ich hab mein Fon ja auch nicht MS zuliebe gekauft. Das ist Kapitalismus, MS baut um Geld zu verdienen und wir kaufen was uns gefällt. Und wenn es nichts mehr von MS gibt oder mir was anderes besser gefällt, geht’s woanders weiter, ganz einfach.

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Laut der News von http://www.n-tv.de/wirtschaft/Microsoft-dampft-Smartphone-Geschaeft-ein-article17777136.html

da steht drine, das im „moment“ keine neuen Handys geben wird. Das heisst also, es wird keine Lumias dieses Jahr geben und was 2017 ist steht noch in den Sternen, richtig?

Und wenn kommen dann nur von den OEM’s neue Modelle. Wie wäre es denn, wenn MS die ROM Geschichte mehr Pushen würde, wie beim Mi4. Wäre doch für die Hersteller weniger Finanzielles Risiko, als wenn die ein Handy mit W10M Rausbringen würden.

Typewriter
Gast
Typewriter

Ich war mit meinem 630er sehr glücklich bis das Mikro aufgab und habe mir dann ein 640er gegönnt. Katastrophe: Gesprächsabbrüche, Appabstürze – und bis heute kein Windows 10 mobile Update! Die Vorstellung von MS ‚mal eben einen riesigen Markanteil innerhalb weniger Monate zu gewinnen war von Anfang an unrealistisch. Im Gegenzug das Handygeschäft quasi einzustampfen, weil die eigenen Ziele hinsichtlich der Marktanteile unerreichbar waren, ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich bin sehr enttäuscht, v.a. davon dass exzellente Apps wie „Here“ einfach verschwinden werden. Ich wollte eigentlich kein iPhone kaufen, aber man wird als Win Phone Bestandskunde ja quasi gezwungen, wenn… Weiterlesen »

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Dann machst du irgendwas mit dein 640 Falsch. Habe hier ein 640 XL LTE, 640 DS und alle haben W10M drauf und es läuft ohne Zicken oder Muren. Achja die Handys sind nicht im Insider Programm.

Vielleicht solltest mal die Upgrade App Installieren.

Leonard Klint
Admin

Was soll diese Flut an Golem, N-TV und PC Games Artikeln zum Thema Windows auf WindowsUnited? Deren Kenntnissstand in Sachen Microsoft ist häufig auf BILD Niveau, während wir uns tagtäglich ausschlieslich mit Windows und Co. beschäftigen – wie wenn mann den Berliner Kurier auf der Seite der FAZ zitiert…

Tom
Redakteur

+1

ASOnline
Mitglied

Ohne Apps wird man auch im Business Bereich grandios scheitern. Kaum Apps der Airlines, keine Bahnticketbuchung, keine Wirtschaftspresse….. Sorry da hat kein Businessuser Bock drauf.

Tommy
Gast
Tommy

Wer braucht denn schon Apps. Die meisten Windows Nutzer haben das doch bis heute nicht verstanden und nehmen die mobilen Seiten

olegass
Mitglied

Ich hätte mir schon eine Antwort seitens der Redaktion gewünscht auf meine og Frage. Da ja hier ständig alles aufgewärmt wird, wäre auch mal ein neuer Artikel angebracht zum Thema: Es war mal wieder nur heiße Luft, nichts das uns wirklich die Haare vom Kopf bläst.
Mir gehen solche Ankündigung auf die Nerven, wenn sie dann einfach weggeschwiegen werden. Und wenn Ihr dann nach ein zwei Jahren, sollte ein neues tolles Gerät erscheinen, sagen, das wars damals, das haben wir gemeint, ist das doch den ersten Artikel nicht wert gewesen.

Königsstein
Admin

Ich habe keine näheren Infos dazu, musst man evtl. Leo fragen. Es hieß, Evleaks hätte spektakuläres Material, das er aus irgendeinem Grund aber noch nicht veröffentlicht hat. Evleaks ist aber normalerweise vertrauenswürdig und Leo hatte eine 2. Quelle, die die Entwürfe auch gesehen hat. In sofern schien das eine Meldung wert zu sein. Aber klar, wenn dann ewig nichts mehr kommt, dann hat auch der Teaser nichts gebracht, da gebe ich dir Recht. 🙂 Es ist vielleicht einfach so, dass diejenigen, die was wissen, nichts sagen dürfen. Soweit ich weiß, ging es allerdings nicht um ein Smartphone (bin da aber… Weiterlesen »

clausi
Gast
clausi

Steve Ballmer gebührt in meinen Augen noch großes Lob. Er hat den Grundstein zu einem völlig neuen mobilen System gelegt, das riesiges Potential gehabt hätte, wenn sein Nachfolger sich in der Pflicht gesehen hätte, in dessen Entwicklung, Promotion, Marketing etwas mehr Herzblut hineinzulegen. Leider verhält es sich in den großen Konzernen wohl auch nicht anders als in einem kleinen Supermarkt, wenn der Filialleiter wechselt. Persönliches Ego obsiegt gegenüber rationalem Geschäftssinn. Und so wird im kleinen Supermarkt alles, einfach alles ganz anders gemacht als beim Vorgänger, egal wie gut oder wie schlecht dessen Ideen waren. Als Kunde ist man da meist… Weiterlesen »