Gerüchte&LeaksNews

Kommen Bald Nokia-Android-Smartphones von Bittium?

Nokia_Image_Smartphone

Dass Nokia wieder ins Smartphone-Geschäft einsteigen möchte ist bekannt. Die Kapazitäten, bzw das Know-How wurde aber geschlossen an Microsoft verkauft. Daher bleibt Nokia kaum eine andere Möglichkeit, als ihre Geräte fertigen zu lassen bzw. ihren Namen zu lizenzieren. Ab diesem Jahr, 2016, darf Nokia sogar wieder Geräte unter dem Nokia Brand veröffentlichen. So wurde das mit Microsoft verabredet.

In einem Image-Film auf Youtube, war bereits ein Gerät zu sehen, welches Spekulationen zufolge ein Nokia-Smartphone sein könnte (siehe Bild oben). Nun ist ein Blogpost aufgetaucht, der offenbar die künftigen Nokia Geräte zeigen soll. Was dort zu sehen sind, gehört wohl dem finnischen Smartphone Unternehmen „Bittium„.

Nokia_Bittium_Smartphone

Dies lässt natürlich Schlüsse aufkommen,  dass die Marke „Nokia“ an Bittium lizenziert worden ist. Bittium würde dann Android Geräte, die als besonders sicher gelten sollen, mit dem Nokia Lable veröffentlichen. Schon die bisherigen Bittium-Smartphones laufen mit Android, und zeichnen sich als besondern robust und sicher aus. Die Zielgruppe der Smartphones sind Eliten, Soldaten und sonstige Personen die Sicherheit und Robustheit schätzen. Welche Brand steht mehr für Robustheit als Nokia?

Die Spekulationen sind wahrlich früh, abwegig ist das Ganze nicht. Was denkt ihr, wäre die finnisch-finnische Kombination interessant für euch?


Quelle: NokiaBlog via NokiaPoweruser

 

Vorheriger Artikel

[Kommentar] Rote Pille, blaue Pille...

Nächster Artikel

Deal: SanDisk 128 GB MicroSD für €39 (inkl. Versand)

Der Autor

Tobis_Tricks

Tobis_Tricks

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
AndrovoidL1020YEmatti44Gilb55thoenes01 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Lars
Mitglied

Das Nokia nun seinen Namen verkauft ist ja nichts neues mehr. Aber kaufen würde ich so ein phone nicht. Erstens bin ich Android nach mehr als zwei Jahren Einsatz bedient. Und nur der Name macht ein Phone sicer nicht hochwertiger. Ich meine Aber vor Dez. 2016 darf der Name Nokia noch nicht verwendet werden.

Gilb55
Mitglied

Durch die Übernahme von Alcatel Lucent ist Nokia sowieso wieder im Smartphone Geschäft. Bin mir sicher das zum Jahresende auch wieder Geräte unter den alten Namen erscheinen werden.

Lars
Mitglied

Was hat der AL kauf mit geräten zu tun? AL hat keine Gerätespate mehr, von daher hat Nokia nur die Netzspate gekauft…

matti44
Mitglied

Ich habe mich für mein Lumia wegen Windows entschieden. Nokia war für mich beim Kauf zweitrangig, deshalb ist es keine Option. Aber ich wünsche Nokia trotzdem viel Glück.

L1020YE
Mitglied

Ein 08/15 Android Phone wird durch den Namen Nokia bestimmt nicht besser und solange sich das Smartphone nicht von den anderen unterscheidet und durch Innovation Punkten kann (Lumia 920, Nokia 909 alias Lumia 1020,…) kann und wird das kein Verkaufsschlager werden. Ach Nokia, was ist aus dir geworden.

Androvoid
Gast
Androvoid

Wie alle anderen Android-Smartphones werden dann sicher auch die Nokias von den netten Verkäufern in den Provider-Shops über Gebühr angepriesen und empfohlen werden. Vor allem bei der älteren Kundschaft, der der Name Nokia noch positiv in Erinnerung ist und bleiben wird, wird das besonders gut ankommen und die Phones werden weggehen wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln… Gut gestylt und geschickt beworben kann das für Nokia nur zu einer Goldgrube werden… Mit einem solchen Bluff könnte auch Siemens durchaus versuchen, per chinesischer Auftragsfertigung wieder Fuß zu fassen…