NewsWindows Phone

Kein Witz: Lumia 830 von AT&T bekommt jetzt das Denim Update

Lumia-830-Art2

Manchmal geschehen doch noch Wunder: Das Nokia Lumia 830 des großen amerikanischen Mobilfunkanbieters AT&T erhält seit gestern das Update auf Lumia Denim. Die Nutzer können sich jetzt also über tolle „neue“ Features wie Cortana freuen. Oder über die verbesserte Lumia Camera App, die ursprünglich zusammen mit dem Lumia 830 angekündigt wurde. Im September 2014.

In Deutschland kam das Denim Update für das Lumia 830, oder, genauer gesagt, der Denim „Refresh“ (das Gerät wurde ja offiziell schon mit Denim ausgeliefert) im Januar dieses Jahres – und das war schon reichlich spät. Unsere amerikanischen Freunde bekommen jetzt immerhin gleich das Updgrade auf Windows Phone 8.1 GDR2. Aber auch das kann nicht über Tatsache hinwegtrösten, dass sich AT&T hier verdammt viel Zeit gelassen hat.

Ich erzähle euch das, weil diese Meldung symptomatisch für eines der größten Probleme von Windows Phone auf dem so wichtigen US-Markt steht. Die Amerikaner kaufen vor allem subventionierte Smartphones über ihren Netzprovider. Und der Support von Windows Phone durch die Provider war bislang – in Sachen Vermarktung, Angebot und Updates – absolut beschissen.

Nicht umsonst sind die Hoffnungen so groß, dass Microsoft zumindest die Update-Politik irgendwann komplett in die eigene Hand nimmt und die Netzbetreiber außen vor lässt – so, wie es sich derzeit nur Apple erlauben kann.

Aktuell scheint die Macht der Carrier aber ungebrochen. Auch für die Markteinführung des Lumia 950 musste sich Microsoft in den USA auf einen Exklusiv-Deal einlassen. Subventioniert gibt es das neue Lumia Flaggschiff zunächst ausschließlich bei AT&T.


Quelle: WindowsCentral

 

Vorheriger Artikel

Microsoft bestätigt: keine offiziellen Cover für Lumia 950 & Lumia 950 XL

Nächster Artikel

Hier kommen die Exoten: Asiatische OEMs zeigen Windows 10 Phones

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Scaverwp78deSalino24 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Salino24
Mitglied

Ja, da hat sich der Druck von Microsoft ja schon gelohnt – hehe 🙂

Salino24
Mitglied

Schönes Artikelbild am Anfang. Auch wenn es schon ein Jahr alt ist, sehr passend 🙂
(Oh, was freue ich mich, dass die Sommerzeit bald vorbei ist!)

Scaver
Mitglied

Sommerzeit bald vorbei? Bei uns hat es gestern ds erste mal geschneit (Dortmund und umliegende Städte). Und nicht nur leichtes Nieseln… damit hat es angefangen ala Schneeregen. Später war, wenn auch nur solange es schneite, vieles weiß!

Und offiziell ist der Sommer eh schon vorbei. Wir haben schon lange meteorologisch und astronomisch Herbst.

wp78de
Gast

Die Situation in den USA ist extrem bescheiden und will einfach nicht besser werden. Die Geschichte mit den Exklusiv-Anbietern ist vor allem auch deshalb so schlimm, da man in manchen Regionen/Gegenden in den USA mit diesem oder jenem Provider schlichtweg kaum Empfang hat (wie bei uns, wenn man auf dem flachen Land unterwegs ist und nur T-D1 geht).

Scaver
Mitglied

Ich sehe es anders. Exklusiv Deals sind in den USA der einzige Weg! Entweder einer der großen exklusiv, oder gar keiner macht mit. AT&T ist aber der zweitgrößte Anbieter, ähnlich aktuell die Telekom bei uns. Die Verbreitung von AT&T ist auch sehr gut und steht dem des größten Anbieters (Telekom USA) kaum in etwas nach. Du siehst ja was es bringt. Kaum ist AT&T exklusiver Partner, schon liefern die das Update, welches schon vor ca. einem Jahr hätte kommen sollen, nach. Das zeigt, wie ernst und wichtig AT&T die Partnerschaft nimmt. Hier kann an von ausgehen, dass AT&T Windows Mobile… Weiterlesen »