NewsWindows 10 MobileWindows Phone

Kantar: Windows Phone Verkaufszahlen in Deutschland auf neuem Rekordtief

lumia650

Einmal kurz durchatmen und dann geht es auch schon los:

Hier sind die neuen Verkaufszahlen für Windows Phone / Windows Mobile-Geräte des Marktforschungsunternehmen Kantar für August 2016. Der Erhebungszeitraum umfasst die letzten drei Monate.

Asien

Gratulation: In China erreicht man die niedrigsten Verkaufszahlen seit der ersten Erhebung im Juli 2012. Damit entfielen 0,1 % der Verkäufe auf ein Windows Phone.

In Japan, wo einige durchaus interessante Windows Mobile Geräte herkommen, ist die Lage im Vergleich zum Vormonat unverändert, hier waren es erneut nur 0,6 %.

Australien

Auch hier verschwindet man langsam aber sicher bald komplett in der Versenkung. Aktuell konnte man nur noch 2,4 % der Verkäufe für sich verbuchen, ein Jahr zuvor waren es immerhin 7,4 %, ein Verlust um satte 5 Prozentpunkte.

Europa

Ja, wir waren mal zweistellig, doch diese Zeiten sind längst vorbei: Nur noch 4 % der Smartphone-Verkäufe entfielen in Deutschland auf ein Windows Phone, das ist der schlechteste Wert seit Januar 2013. Noch vor genau einem Jahr lagen die Verkaufszahlen noch bei erfreulichen 10,5 %. Dafür hat zumindest einer der beiden „Mitbewerber“ gut lachen: So generierte Android hierzulande erstmals seit August 2014 wieder mehr als 80 % der Verkäufe.

Auch in Frankreich hat man sich mehr als halbiert: Im Vorjahreszeitraum waren es noch erfreuliche 13,1 %, nun muss man sich mit gerade noch 5 % begnügen.

Die selbe Lage in Großbritannien: 11,3 % waren es noch im August 2015, nun nur noch 4,9 %.

In der ehemaligen Windows Phone Hochburg Italien sieht es nicht besser aus: Vor einem Jahr generierte man noch 13,7 % der Verkäufe, jetzt auch hier 4,9 %.

In Spanien dümpelt man seit Januar 2016 nur noch lustlos unter einem mageren Prozent vor sich hin, aktuell sind es nicht weiter erwähnenswerte 0,6 %.

USA

Die USA haben mindestens zwei schwerwiegende Probleme: Zum einen Donald Trump und zum anderen seit Jahren mehr als schleppende Windows Phone Verkäufe. Immerhin fällt man hier nicht ganz so tief wie anderorts, denn mit 2,3 % liegt man nur 1,2 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert.

Für Argentinien, Brasilien, Mexiko und Russland werden leider aktuell keine Zahlen mehr erhoben.

Ist diese Meldung nun einfach nur wenig überraschend, höllisch frustrierend oder das Grinsen im Gesicht eines jeden Windows Phone Skeptikers? Wahrscheinlich von Allem irgendwie etwas. Der Fokus auf Business und Kunden mit ähnlichen Ansprüchen ist nun mal nicht der in imposanten Zahlen wiederspiegelnde Massenmarkt.

Ein zu Tode gerittenes Betriebssystem nochmal zum Galoppieren zu bewegen scheint in der jetzigen Situation zumindest sehr fraglich – oder was wird eurer Meinung 2017 noch passieren?


Quelle: Kantar

Vorheriger Artikel

Windows 10 (Mobile): Microsoft veröffentlicht anlässlich des Patchdays kumulative Updates

Nächster Artikel

HP Elite x3: Lap Dock kann ab sofort im Microsoft US-Store vorbestellt werden

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

137
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
60 Comment threads
77 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
85 Comment authors
Peter Sachs6258SebastianPiagnofritzKlaus Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
CloudConnected
Mitglied

Was 2017 passieren wird? Nichts bis nicht viel… Leider…

Jochen Schulze
Mitglied

Ja, das System ist so tot, das ich mir soeben ein Update runtergeladen habe…?

CloudConnected
Mitglied

Das Update habe ich auch bekommen ? Meine Antwort auf die eher offen gehaltene Frage bezog sich auf den Hardwarepart… Denke nicht, dass viele OEMs was rausbringen werden und das angebl. Panos-Phone soll ja evtl erst 2018 kommen…

sirgoldi
Mitglied

Ich kann es nicht mehr hören 🙁

Omega420
Mitglied

Selber schuld. Lies halt die Kommentare nicht laut vor. ?

Hirsch71
Mitglied

+1 … Solange Microsoft das System weiter als Teil von Windows 10 supported u. weiterentwickelt, bin ich mit meinem 950 XL mit Display Dock incl. Office, 200 GB SDXC u. 1 TB Cloud sowie Mozo-Ledercover sowas von gut aufgestellt… seit Marktstart! Was kümmern mich Verkaufszahlen, zumal mein 950 XL mittlerweile mit neuer Firmware u. Release Preview Insider Build nur leicht warm wird, während Samsung abfackelt…

Grüße aus Cottbus

Ugchen
Mitglied

Bist du auch in Autoforen unterwegs und schreibst da in jedem Beitrag „Ich, mit meinem Astra, mit 17″ Conti-Reifen, Sportauspuffanlage, Navi, neuester Software auf den Steuergeräten und Ledersitzen“ und am Ende „Ich suche eine Frau in Cottbus, die mich wegen meinem Astra lieb hat“, oder was soll deine Schleichwerbung für dich und dein Handy in jedem deiner Beiträge? Für dich muss man sich fremdschämen. Versuch es mal mit Datingportalen

Gerd48
Mitglied

Es muss heißen: Die mich wegen meines Astra’s lieb hat.

Klaus
Gast
Klaus

Hauptsache Deppenapostroph drin.

miplar
Mitglied

+1

Hirsch71
Mitglied

☺?

Hirsch71
Mitglied

Sorry, wenn Dich/Euch das nervt u. gleichzeitig DANKE für meine Erheiterung mit Deiner Antwort! Vorzüge, zumal bei einem Windows-Smartphone, darf man doch sicher erwähnen, auch an verschiedenen Stellen! Bei iOS oder Android wären derartige Geräte gefeiert worden… Samsung preist den Iris-Scanner aktuell als Innovation… Sooo viele Details hab ich doch gar nicht erwähnt… Und im Übrigen bin ich nicht auf der Suche, sondern seit Jahren glücklich vergeben…☺ ! Grüße aus Cottbus

DonDoneone
Mitglied

Scheiss dir nix. Vor so einem Hobby Adi braucht sich keiner rechtfertigen. Dich habe ich hier noch nie jemanden beschimpfen oder beleidigen gesehen

miplar
Mitglied

???

Slavik
Mitglied

Mir geht die Aufzählung bei Weitem weniger auf die Nerven, als das unnötige Rumnörgeln diesbezüglich seitens Ugchen…

miplar
Mitglied

Ich, mit meinem MICROSOFT Lumia 950 XL DS UND MICROSOFT Lumia 950 DS, lese hier gern mit und bin mit meiner soeben genannten Hardware auch extrem zufrieden. ?? Finde auch den Hauptbeitrag (keine Kommentare) nicht redaktionell, neutral objektiv und informativ, da mehr und mehr allg. News mit (für mich) unnötigen persönlichen Meinungen versehen werden. Siehe Absatz Asien, erster Satz „Gratulation“ … oder ist das ein Meinungsbeitrag? Vor Allem „Asien“? Hä? -> Japan wächst um 0,3 – verschwindend gering, aber wächst. „Stören? Nein, aber mehr und mehr unneutral „nervig“. Gehe, mal unwissend, nicht davon aus, das dies bei Kantar (Quelle) so… Weiterlesen »

Ugchen
Mitglied

Du hast vergessen zu erwähnen was für eine SD-Karte, welches Ladegerät, welches Cover usw. du verwendest…. ?

miplar
Mitglied

Sorry! Stimmt! Speicher = 200 GB Micro SD, Ladegerät = siehe Lieferumfang, Cover = Leder 1x weiß, 1x braun und 1x Holz hell Zebra von Mozo, was willst Du noch wissen?
Ach so, ganz vergessen: glücklich verheiratet, 2 Kinder und NICHT auf der Suche ??.
Häää Mozo Holz Cover für 950 XL? Gibt’s doch erst ab 2017! Nö: -> https://www.amazon.de/gp/product/B01G4ADQ78

madpat1
Mitglied

Das ist doch wurscht, ob es dir gefällt oft nicht will glaub auch keiner wissen…. Solange keiner pampig wird sollte das locker unter „Toleranz“ fallen…

DonDoneone
Mitglied

Na na wer wird denn gleich so aggro werden…

windows.sa
Mitglied

Feier dich +1!

Mirko
Mitglied

Hmmm, ich hab das jetzt gar nicht als so schlimm empfunden. Ganz in Gegenteil. Ich bin dem 950XL auch sehr zufrieden. Auch die ganze Cloud mit Office 365 einfach nur klasse. Natürlich würde ich mir wünschen, dass mehr Windows Phones verkauft würden. Aber in Tränen ? ausbrechen wegen der Zahlen tue ich da jetzt auch nicht. ….

NLTL
Mitglied

Na ich kann Ugchen schon verstehen. Die Aufzählerei von Hirsch geht ja mittlerweile ein knappes Jahr. Hat sich wohl ’n Text-Makro angelegt der gute. ?

miplar
Mitglied

… und hoffentlich noch viele Jahre weiter so …

vinman81
Mitglied

Gar nix…..

supermurmel
Mitglied

Bisher ist windows mobile auch nicht der Kracher, die Entwicklung geht viel zu langsam vorran

dotdani
Mitglied

Sehe ich auch so. Es kommt nicht viel Neues von MS bei W10M, es dümpelt etwas vor sich hin. Google hat bei Android viel mehr „Drive“ was die Entwicklung angeht.

lachsack
Gast

Was genau meinst du? Das betriebssystem an sich? Daran hab ich nicht zu meckern

nokiot
Mitglied

Nur ein lineup mit mehreren grossen Herstellern und evtl Surface Phone könnte den Trend noch kehren. Aber die Chancen dass MS diese Kraft aufbringt sind klein

lachsack
Gast

Durch was sollen die verkäufe denn steigen? Die Lumias haben um die 99% der WPs ausgemacht… Es gibt aber ja nichts neues… Ist doch klar das es runter geht…

Andy0711
Mitglied

Genauso sehe ich es auch. Mit welchen Smartphones sollen sich die Verkäufe steigern? Eo kaum was ist, kann man auch kaum was verkaufen.

tias4
Mitglied

?.

McKinsley
Mitglied

Und ewig grüßt das Murmeltier. Wird langsam langweilig sich fortlaufend anzuhören, dass W10M tot ist. Auch dass kein Hersteller Interesse daran hat. Dann ist es halt so. Nur zu sagen, dass W10M nichts taugt und die Entwicklung zu langsam voran geht stimmt nicht. Mein Lumia kann telefonieren, chatten, rechnen, spielen, e-mail, navigation, browsen, hat nen Kalender, spielt Musik ab und ist sogar in Farbe. Was soll es denn noch machen? Eier legen? Das Problem ist, dass alle ein OS wollen, für das es 99% sinnlose Mainstream Apps gibt. Gute Akkulaufzeit und Stabilität zählen bei den unter 30 Jährigen nicht. Da… Weiterlesen »

Lightspeed
Mitglied

Bin über 50, muss nicht in sein und lach mich schlapp – Stabilität? Ich hatte drei 640er und mit jedem hatte ich des öfteren Neustartbedarf, kompromittierte SD-Karten, ständiges Herumärgern mit Apps, die auf anderen Plattformen problemlos laufen, Hänger und Abstürze. Von Window Mobile habe ich spätestens eins gelernt: Man braucht wirklich nicht viele Apps auf seinem Handy, aber wenn man mal wirklich etwas braucht, kann es sein, dass es einen verlässt. Mit dieser Doktrin bin ich zurück zum iPhone und alles ist gut – sogar mit 16GB.

Stabilität … ich glaub es nicht …

Reiner
Gast
Reiner

Das was du beschreibst konnte auch mein erstes Smartphone in 2002, das HTC Wallaby/ MDA bzw. XDA 1. Nur noch nicht so schnell und ausgeklügelt wie heute.

MrGh00st
Mitglied

Vor allem beim Punkt „Stabilität“ hat Windows aber, zumindest bei mir, mit dem Release von W10Mobile stark nachgelassen… und wenn der Akku erstmal Alterserscheinungen hat, werden sich einige umschauen, wenn es nicht mal mehr ersatzteile für die Lumias gibt :/

Lotterle
Mitglied

??

Tom
Redakteur

Konnte mein Nokia mit Symbian-Betriebssystem auch.

Omega420
Mitglied

Das k0nnte sogar mein LG mit Java von 2007…

Kissi
Mitglied

Ich bin vermutlich eine unverbesserliche Optimistin.
Aber ich habe so das Gefühl, sie schlagen Ende 2017 unerbittlich zu.
Alles andere wäre zu früh und steigerte die Häme.

Neue Hardware, Redstone 3 – und endlich muss man sich nicht mehr schämen.
Oder so.

Ugchen
Mitglied

Und Ende 2017 sind auch die Marktbegleiter wieder 20 Schritte voraus, dass auch Redstone 3 im Vergleich lächerlich ist…

Melsec
Mitglied

Verkaufszahlen, ist doch logisch das diese für Windows Phone zurück gehen. Aber ich sehe immer wieder Windows Phone Besitzer die es nutzen und ich möchte meines auch nicht missen, ein neues brauch ich erstmal nicht. Und was passiert wenn man unter Druck steht sieht man aktuell bei Samsung. Das Betriebssystem ist nicht tot, nur weil Verkaufszahlen von Hardware zurück gehen oder nicht jede Woche ein Update kommen. Es wird doch am System gearbeitet.

CHB68
Gast
CHB68

Also mich wundert das nicht. Nach dem die „Fachpresse“ Windows 10 Mobile sei gut einem Jahr in Grund und Boden schreibt, Microsoft seit Monaten die eigene Hardware verramscht und jetzt auch noch den Service outsourced, warum sollte man sich noch ein Lumia kaufen, wenn man bisher noch keines hatte und die Vorteile eines „Windows Ökosystem“ nicht kennt?

Microsoft distanziert von eigenen „Lumia“ Produkt, und ohne eine Alternative m.E. nach außen hin damit
auch indirekt (!) auch von Windows 10 Mobile. Für mich das vollkommen falsche Signal, aber ich produziere ja auch keine Smartphones,,,,

Ricolino
Mitglied

Daumen hoch von mir, dem kann und habe ich nichts mehr hinzuzufügen. ?

vauha2708
Mitglied

Diese Zahlen sind doch für niemanden eine Überraschung. Woher bitte sollen die Prozente denn auch kommen, wenn keine Smartphones (sprich: Lumias) mehr produziert werden? Was nicht (mehr) angeboten wird kann auch nicht gekauft werden.
Auch wenn ich mich wiederhole: Relevant wären allein tatsächliche Nutzerzahlen, einschließlich älterer Geräte, nicht Verkaufszahlen. Es wundert mich eigentlich, dass es da keine Erhebungen gibt.

DonDoneone
Mitglied

Geht mir auch so. Tatsächliche Nutzerzahlen bekommt man nie zu lesen. Wären für mich viel interessanter. Aber Kapitalismus lebt nun mal von ständigen Verkäufen und Konsumgier..

Salino24
Mitglied

Das sind doch die regelmäßigen AdDuplex-Zahlen.

Salino24
Mitglied

Windows Phone/W10M ist eigentlich alternativlos genau mein Ding. Was mache ich denn, wenn es nicht weitergeht??? Das geht nicht. Es muss!!!

SteratoX
Mitglied

Da bin ich voll bei dir!
Ich glaube MS bereitet etwas vor, wovon wir nichts ahnen! —> Wäre meine bescheidene Idee bzw. auch Hoffnung! 🙂

Esi
Mitglied

Ich hoffe auch dass es weiter geht, aber als windows mobile nutzer ist man ja immer optimistisch, also ich werde mir zwar erstmal kein neues handy kaufen, aber auf wechseln habe ich auch keine lust… Dafür ist w10m einfach zu schön

Kissi
Mitglied

Alle 4 Daumen hoch.

McKinsley
Mitglied

Btw, weil ja nichts passiert, lade ich erst mal das heutige Update für das tote os….

AJohn
Mitglied

Ich will ein windowsphone und mir ist egal ob es irgendwo gut oder schlecht verkauft wird. Ich hoffe nur die verkäufe sind oder werden so das es windowsphone weiterhin geben wird.

Lutz Berg
Mitglied

…mein bestelltes 950 kommt morgen! ?…ist deshalb auch noch nicht in der Statistik drin ?

sirozan
Mitglied

Woran erkennt man, dass Amerikaner dumm sind?
1) ~50% von ihnen entscheiden sich für Donald Trump
2) ~50% von ihnen entscheiden sich für Hilary Clinton
3) 97,7% von ihnen entscheiden sich gegen Windows Phone 😀

Ugchen
Mitglied

Ist in Deutschland auch nicht anders, wenn man unserem Propagandaministerium seinen Glauben schenkt. Da sind auch von heute auf morgen wieder über 60% mit Merkel zufrieden und 40% würden angeblich die CDU wählen, wenn diesen Sonntag Wahlen wären.?

DonDoneone
Mitglied

Baah dann nenn doch eine Alternative. Und komm mir ja nicht mit der „Alternative“ Volldeppen Partei daher… Die Arroganz und die gleichzeitige Dummheit der deutschen wird immer noch widerlicher. Was glaubt ihr denn das sich je ändern wird hä.? Die Lobbys und die restlichen Bonzen bestimmen die Geschicke hier. Über den Hirsch her ziehen und selber so ein Vogel sein tss

Ugchen
Mitglied

Sprach der CDU/SPD-Wähler…. ?
Los, beschimpf mich andersdenkenden doch auch als „Pack“

DonDoneone
Mitglied

Ne, gesindel trifft es besser. Ich habe mir vor den letzten beiden wahlen vorgenommen dieses ausbeutersystem nimmer zu unterstützen und habe nimmer gewählt, weil es KEINER wert ist. Aber durch afd Erfolg bin ich gezwungen die Linke(leider gibt es ja den Gregor nimmer) anzukreuzen. Den Piraten hätte ich den Erfolg gegönnt, den jetzt die braune Rattenplage hat.

Esi
Mitglied

Da hast du wohl recht 😀

Oliver
Mitglied

Also, ich bin zufrieden und nicht traurig darüber, dass nicht jeder meinen Exoten hat. Mein HP Elite X3 mit W10 ist alles was ich überhaupt haben wollte. Ich bin super zufrieden. Und solange ich weiter super Support durch MS hab, stören mich die Mainstream Apparate meiner Umgebung nicht und werten sogar auf ☺

Shayliar
Mitglied

Bald ist es geschafft, die Selbsterfüllende Prophezeiung des Untergangs ist da… Und auch Dank solcher Statistiken , solcher Berichte wie der Eure …
TOP weiter so, vielleicht gibts ja noch andere Prophezeiungen die ihr hinaustragen könnt…
Und wie sollen die Verkaufzahlen steigen, wenn weniger Smartphones umgesetzt werden, wenn das Modell nun auch schon 9 Monate alt ist(auch wenn es gut ist) und aktuellere raus sind ….

chris1977ce
Gast
chris1977ce

Ich kann mich nur wiederholen – Déjà-vu von BlackBerry: Man hatte Marktanteile und ein SuperOS, doch die breite Masse läuft Äpfeln und Androiden hinterher. Der Marktanteil sinkt und sinkt – letztendlich kommt der „Todesstoß“ von 3. – Namentlich bei BlackBerry war es die Entscheidung zum Jahresende 2016 WhatsApp und Facebook einzustellen. Auch die Fehlentscheidungen seitens des Unternehmens taten ihr Übriges. Und wie schaut es bei WindowsPhone/Microsoft hier aus? Man stellt die Produktion der einzig wahrnehmbaren WindowsPhones – den Lumias – ein und etliche „große Portale“ wie PayPal, eBay, Amazon (nein die neue App ist eine Katastrophe!) ziehen sich zurück. Wenn… Weiterlesen »

Ugchen
Mitglied

Da hast du recht. Ohne Facebook können zwar noch viele Leben, aber sobald wirklich Whatsapp nicht mehr geht, beginnt die Völkerwanderung, weil die Geräte dann fast schon nutzlos sind.
Es wird denke ich nahezu niemand auch nur eine einzige SMS bezahlen, nur weil MS Whatsapp vergrault hat, sondern lieber ein neues Handy kaufen, auf dem dann auch ALLES läuft.

Knipsograph
Mitglied

Interessiert das wirklich jemanden?

killian_1
Mitglied

Ich bin ja mal auf 2017 gespannt…dann liegen die Verkaufszahlen bei 0% ohne ein Surface Phone… ? ?

sister101
Mitglied

Was will man denn auch verkaufen? Gibt doch nix neues.

Ugchen
Mitglied

Mich stören an dieser News 2 Dinge.
1. Die News kann man sich sparen. Was soll an so einer News neu oder interessant sein, wenn keine Geräte mehr verkauft werden? Das ist ja so als sagt z.B. Aldi „Wir verkaufen keine Milch mehr“ und man macht dann jede Woche eine News und schreibt „Die Verkäufe der Milch sind schon wieder zurück gegangen“…
2. Euer Trump-Einwurf…. Politische Anspielungen haben hier absolut nichts verloren, nur weil es gerade „in“ ist andersdenkende Menschen wie in einer Diktatur als dumme Hinterwäldler zu verhöhnen und ihnen ihre Meinung zu verbieten…

miplar
Mitglied

Einige Kommentare von Dir sind „von irgendwo anders her“. ABER: hiermit hast Du nicht nur Recht, sondern ich pflichte Dir vorbehaltlos zu. Diese eigentlich neutralen News-Beiträge zu bespicken mit äußerst negativen persönlichen Meinungen und dies nicht als sog. „Meinungsbeitrag“ zu kennzeichnen, ist schon recht nervig die letzten Wochen und Monate. Auch wenn „alle“ Zahlen sich negativ entwickeln, muss das von den Verantwortlichen nicht noch schlechter und sogar Tod geredet werden. Schön reden? Nein! Einfach redaktionell neutral mal „ein bisschen mehr Mühe geben“! In den Kommentaren geht es eh anders zu …

DonDoneone
Mitglied

Naja wenn du trump schon mal ansprichst… Diesem sollte man die Meinung und sein Mundwerk tatsächlich verbieten ?

Ugchen
Mitglied

Ich möchte mich hier neutral geben, weil mich die USA eigentlich nicht jucken und es mir dermaßen egal ist wer da Präsident wird. Einen Trump kritisch zu sehen, weil ihm das Herz auf der Zunge liegt und deswegen automatisch Hillary als „bessere Wahl“ zu sehen, nur weil sie Politikerfahren ist und weiß was man sagt und was nicht, um Fettnäpfchen zu vermeiden, ist nicht wirklich weitsichtig. Ich denke dass Trump eindeutig die bessere Wahl ist, denn bei ihm weiß man genau was man bekommt. Bei einer korrupten und verlogenen Clinton ist es wie mit Merkel: Tolles und seriöses Image, aber… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

Sagt ja schon alles …

Ugchen
Mitglied

Was? Das deine Hillary zur Fraktion „Kriegstreiber“ gehört, aber die bessere Wahl für dich ist, weil sie es im Trump-Style nicht herumposaunt?
Lass mich raten: Wenn Hillary unserem Homeboy Vladimir ans Bein pinkelt und der nächste Kalte Krieg startet, kommst du mit „Der böse Putin“ und „DAS konnte man ja nicht wissen, wenn man Hillary wählt“…

DonDoneone
Mitglied

Moment.. Gegen putin sage ich fast gar nix. Alles was zb in der Ukraine statt findet, hat zum Großteil der westen zu verantworten. Und wenn man ein bißchen Hirn hat, dann muss doch klar sein das die Clinton das weitaus kleinere Übel darstellt oder. Was bei den Amis passiert betrifft uns in DE nämlich auch gewaltig.! Denkt mal mit echt.

tim99
Mitglied

Naja, mit der milch ist nicht ganz treffend. Es wäre eber so, dass sie die eigenherstellung, nennen wir sie mal „Aldi milch“ einstellen, aber weiterhin bayernkrone und andere milch verkaufen. Und dann bringen sie die von dir genannten news.

Zum zweiten punkt hast absolut recht. Andersdenkende werden verächtet und mundtot gemacht, oder mit lügen (gibts zu dem wort im duden jetzt eigentlich schon offiziell das synonym hillary?) übertroffen, aber die eigene falsche meinung muss ständig überall angemerkt werden.

dmark70
Mitglied

Was soll das? Solche Zahlen sind doch wohl völlig normal, wenn keine Geräte mehr produziert und verkauft werden. Dann muss man mit solchen Beiträgen nicht auch noch den Finger in die Wunde legen.

Solution-Design
Mitglied

Heute wieder erlebt… „Was ist das denn?“ „Was?“ „Dein Handy, seit wann hat Microsoft Handys?“

Tja… Nein, der Fragesteller war Ü30, nicht 60+

Ralf950
Mitglied

Windows Phone s sind halt nicht so heiß und explosiv wie Samsung und auch bei Apple ist was mit dem Akku…?

eskommt
Mitglied

Wer hat denn zu diesem Zeitpunkt erwartet, dass die Verkaufszahlen aus der Talfahrt raus und wieder gestiegen sind?

Heiß Andreas
Mitglied

Hi ja genau man kann es nicht Mehr Hören. ich habe persönlich auch ein Windows 10 Notebook und bin Damit echt Zufrieden und vor Allem auch ein Lumia 950 und die zwei Geräte Arbeiten richtig gut mit einander. MS weiter so ich bin ein Fan und werde es auch Bleiben. PS Hatte mal ei Android Handy das gefällt mir Persönlich nicht Weil alles was darauf ist mit Google Verbunden ist Öde.

icet
Mitglied

Langsam hängt mir das Thema zum hals raus.

Sit
Mitglied

Pokémon Go ist schuld. ?

mco
Mitglied

Verkaufszahlen… Pft… Hab gerade mal durchgezählt: In unserer Firma in einen Team von 25 Entwicklern haben 9 ein WP. Keine Firmengeräte, alles privat. Kollege (nicht im Team) hat sich letzte Woche ein L950XL gekauft. Glückwunsch ?. Verkaufszahlen != Benutzerzahlen. Alle sind im übrigen seit Jahren zufrieden – noch keiner hat auf ein anderes OS gewechselt. Im übrigen sind wir alle Java Entwickler mit Linux Hintergrund. Verkaufszahlen… Pft…

miplar
Mitglied

+1 … auch bei mir … viele die ich privat kenne und WP-Nutzer sind, sind wirklich begeistert. Das Trauerspiel Ende 2015 Anfang 2016 haben alle „durchgestanden“. Ein Spezi !!! iPhone User !!! fragte ob er es mal für ein paar Stunden testen könne -> Ergebnis: ich gab ihm vor zwei Wochen den Hinweis günstig bei Turbado (Berlin) im Web zu schauen. Vor 4 Tagen: erste Skype Nachricht vom neuen 950 XL.

dotdani
Mitglied

Zwei grosse Probleme sehe ich, dass W10M einfach nicht in die Gänge kommt. Zum einen praktisch keine Hardware, die erhältlichen Phones mit W10M kann man praktisch an einer Hand abzählen. Das andere ist altbekannt, die App Auswahl ist recht bescheiden. Häufig sind die W10M Versionen der Apps weniger ausgereift als ihre iOS und Android Pendants.

Badflex
Gast
Badflex

Es werden immer noch Windows Phones verkauf?
Hatte gedacht es gibt nur noch Windows 10 mobile.
Dafür ist 4% doch gut.

Königsstein
Admin

Windows Phone schließt hier Windows 10 Mobile mit ein.

Psygonis
Mitglied

Warum baut man WinPhone nicht so aus, dass jede Android App da läuft. Technisch ist das doch möglich. Warum kann ich mit Continuum nicht so eine Art Split-Screen machen? Das man direkt Daten von Handy auf Computer schieben kann und umgekehrt? Warum kann ich meinen Compu nicht per USB mit dem Handy synchronisiren? Warum muss das über die Cloud gehen?
Wenn ich den anderen Marktanteil wegnehmen möchte, dann muss ich besser sein. Nicht nur gleich oder ähnlich. Mein Lumia950 ist doch ein geiles Gerät. Aber es hat noch massiv Luft nach oben. Und da fallen 90% auf das OS.

Tom
Redakteur

War sogar drin. Das Ganze hiess Projekt Astoria und funktionierte in frühen Windows 10 Mobile Builds auch recht gut. Aber Microsoft hat sich dann dagegen entschieden…

bcgn
Mitglied

So langsam zweifel ich daran, das das wohl beste Betriebssystem noch zu retten ist. Schade, aber das hat MS verbockt.

ExMicrosoftie
Mitglied

Ich hoffe ja sehr, dass es hier irgendwann noch ein Umdenken geben wird. Denn Apple ist zu teuer und Android schlicht und ergreifend ein Datenloch, das die Daten auch noch weiterverkauft. Solange das den Leuten nicht klar ist, was ihre eigenen Daten wert sind, solange sind sie mit Android zufrieden. Dummes Vieh, könnte man meinen. MS sollte noch mehr den eigenen Datenschutz in der Werbung herausstellen. Die Zusammenarbeit mit der Telekom, die ja schon drei-vier Jahre alt ist, älter als Snowden, ist schon ein Schritt in die richtige Richtung; im Cloud-Papier steht ja ähnliches. Dann wird das Betriebssystem bestimmt auch… Weiterlesen »

KiNG_laRz
Mitglied

Als ob andere Systeme da soviel besser sind. Benutze mal paar Apps/Spiele – wer weiß wo deine Daten dann alle landen. Da wird auch W10M kein bisschen besser sein.

Tiberium
Mitglied

Leute, ihr könnt noch so oft in den Comments hier schreiben „Android ist Scheisse, Apple ist Scheisse“. Tja, Fakt ist das sich die Scheisse eben verkauft ;). Und das geliebte und doch angeblich soviel bessere Windows bekommt nicht mal den kleinen Zeh auf den Boden. Auch die ewige Leier das man selbst „ja so zufrieden mit meinem 950 ist“ und man „auch nie wieder von Windows weggeht“ treibt mir jedesmal die Lachtränen in die Augen. Wie weltfremd kann man sein ?! Es interessiert da draussen keinen irgendwie ob von – sind wir grosszügig – 10 % Marktanteil Windows Nutzer dann… Weiterlesen »

miplar
Mitglied

Ganz emotionslos geht es dann doch nicht, denn bei Deinem Kommentar treibt es mir ebenso Lachpipi in die Augen 🙂

WeneMuc
Mitglied

ich sehe weder bei iOS geschweige denn bei Android irgendwo einen technnischen Vorteil, im Gegenteil, wer das behauptet ist einfach ein technischer Noob und redet sich das schön bunt. Redet ruhig weiter, aber nicht hier sondern bei den üblichen Flamingboards wie Chip, Heise oder Computerbild.

carrabelloy
Mitglied

Und du bist der Hellblicker der von allen einen Plan hat. Ach ja was für eine Ausbildung hast du denn? Bewerbe dich mal bei Microsoft die warten auf solche wie du. Ich weis nur eins ich habe alle drei Systeme hier und muss sagen. Mit Windows kann man nur Office benutzen, was klar ist Microsoft. Kunde soll zahlen. Nein hier läuft überhaupt nichts. Das ist bei Andorid anders, zumal das ich mein Handy ? dabei noch Flash kann, zum einen auf Cynamogen und mein Andorid noch besser läuft. Und ich nicht jede App kaufen oder als Abo bezahlen muss. Was… Weiterlesen »

CarsiL
Mitglied

Die Frage ist, wollen die noch WinPhones verkaufen? Letztes Jahr haben die sehr viel Werbung gemacht, dieses Jahr habe ich nicht eine Werbung gesehen! Die müssen mehr zeigen was unsere Teile können! Das sie zum teil besser sind und gerne mal ein Schritt vorraus! Aus meiner sicht wollen die nicht!

WeneMuc
Mitglied

das sind die Aktionäre und Satya, die wollen das weg haben, es zählen nur noch Produkte die 2stellige Zuwachsraten haben und das monatlich. was das nicht macht wird abgestoßen, das ist auch das Los der XBox nächstes Jahr.

Gleb.L
Mitglied

Also ich kann die allgemeine Aufregung nicht nachvollziehen: Die Kantar zahlen gibt es alle drei monate einmal und über diese wird dann alle drei monate einmal berichtet. Das soll doch bitte auch so bleiben! Wenn es keine Smartphones gibt, kann man auch keine kaufen, daher sind die zahlen nicht verwunderlich. Ich selbst hätte gern ein neues, aber es gibt halt keins was für mich in frage käme. Bin gespannt auf die nächsten 2 Monate, da einmal ein (oder gar 2?) neues gerät von Coship (Nachfolger des Moly X1), eins von Alcatel und etwas von Whartonbrooks erwartet wird. Und Microsoft?.. Warum… Weiterlesen »

Totto978
Mitglied

Wichtig wäre mal zu wissen wie sich die Zahlen entwickeln was im store ausgegeben wird. Also für Apps und ähnliches. Daran könnte man sehen on das System interessanter wird oder nicht.

Andreas Wiechmann
Mitglied

Da frage ich mich allerdings auch wofür ich Geld ausgeben soll. Ich habe seitdem ich Windows Mobile nutze genau 2 Apps gekauft. Einmal Facetune für ich glaube 99 cent und 4BlendHDR. Facetune bekam nie wieder ein Update und funktioniert nichtmal ansatzweise so gut wie auf Android. 4BlendHDR habe ich nach dem Test der Vollversion wieder deinstalliert und nie wieder angerührt. Ist alles halbgar. Die einzige App die vergleichbar läuft, und einen vollen Funktionsumfang bietet wie auf anderen Plattformen, ist für mich die Tado App zum steuern der Heizkörperthermostate. Was ist denn mit der Karten-App von Microsoft? Selbst heute kann ich… Weiterlesen »

KiNG_laRz
Mitglied

Nirgendwo über margere 5%? Das ist echt traurig. Und sorry, aber ‚die Clinton‘ ist kein bisschen besser als ‚der Trump‘, Amerika braucht was besseres – aber auch bei uns ist ja nicht alles Gold was glänzt 😉 .