MicrosoftNewsWindows 10Windows 10 MobileWindows Phone

Joe Belfiore: „Wir werden Windows Phone weiter unterstützen“

Ein weiterer ranghoher Manager stimmt in den „Windows Phone ist nicht tot“-Chor mit ein. Diesmal ist es Joe Belfiore, das ehemalige Maskottchen der mobilen Sparte von Microsoft.

Windows 10 Mobile: Wo kommt es her, wo geht die Reise hin

In einem Interview mit dem Business Insider, bekräftigt Belfiore die weitere Unterstützung für Windows Phone. Angesichts der sehr kleinen Präsenz von Windows Phone während der Build 2017 und dem starken Fokus auf iOS und Android, zweifeln mittlerweile auch die treusten Fans an der Bedeutung von Smartphones mit Windows für die Redmonder.

Belfiore beschreibt die Rolle von Windows Phone so:

„Wir werden Windows Phone weiter unterstützen. Doch Windows öffnet seine Grenzen etwas, angesichts der Realität, dass Menschen verschiedene Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen nutzen“

„Windows ist eine Plattform, die das Nutzererlebnis auf vielen Geräten bietet…wir leben in einer sehr diversifizierten Welt“

Belfiore bestätigt mit seiner Aussage aus meiner Sicht den Artikel meines Kollegen Königsstein und den Aussagen diverser Meinungsartikel auf WindowsUnited: Windows Phone befindet sich im „Wartungsmodus“, wird also weiterhin unterstützt. Durch die Universal Windows Platform ist es ganz normal, dass einige Funktionen der Windows Version für PCs auf auf Mobile schwappen (i.e. Fluent Design).

[Kommentar] Windows 10 Mobile – Keine Ansage ist auch eine Ansage

Microsoft hat sich die Realität aber schon längst selbst eingestanden: iOS und Android haben den Kampf im mobilen Bereich gewonnen – und Feinde, die man nicht besiegen kann, macht man sich zu Freunden. Es schmeckt mir gar nicht, aber so ist es nunmal.

#FragLeo Episode 3 – Wird Microsoft ein Android Smartphone bauen?

Microsoft muss nun schauen, dass Windows bei Endverbrauchern als Betriebssystem relevant bleibt. Windows 10 S hat viel Potential, muss aber mit einer gut durchdachten und ausgeführten Strategie verbunden werden. Immerhin scheint das „App-only“-Betriebssystem einige Entwickler zu bewegen, Desktopprogramme mittels Project Centennial in den Windows Store zu bringen.


Quelle

Vorheriger Artikel

[Kommentar] Windows 10 Mobile - Keine Ansage ist auch eine Ansage

Nächster Artikel

Yahoo Mail App sagt 500 Millionen Windows 10 Nutzern "Tschüss"

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

112
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
29 Comment threads
83 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
40 Comment authors
Jakker6258Sebastiancarrabelloygregattackmrdsf Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tom
Redakteur

Logo werden Windows Phones weiterhin unterstützt. Einerseits weil Windows 10 Mobile als Nebenprodukt von Windows 10 schon entwickelt ist und nur noch angepasst werden muss, andererseits aber auch deshalb, weil Microsoft noch für eine ganze Weile Wartungs- und Sicherheitsupdates zugesichert hat. Davon können sie nicht einfach abweichen.

Das hat aber nicht wirklich was mit echter Unterstützung zu tun. Es klingt eher nach „wir halten unsere Verpflichtungen ein“.

msicc
Redakteur

sehe ich genauso…

ExMicrosoftie
Mitglied

Tom: Was hättest Du denn gerne, dass MS im W10M-Bereich tun soll? Morgen, nein am besten gestern schon mit einem Surface Phone um die Ecke kommen? Wurde nie bestätigt, dass es das geben wird. W10M ein neues Update mit coolen Features spendieren? Geht momentan nicht, hat Dona erklärt, habe ich auch versucht zu erklären. Im Übrigen ist W10M kein Nebenprodukt von Windows 10. Es ist mindestens genauso wichtig wie W10. Und wenn ich mir überlege, wieviele Geräte mit W10Pro und wieviele mit W10Iot laufen, da dürfte IoT um Längen gewinnen. Leider habe ich keine Zahlen. Was erwartet Ihr von MS????… Weiterlesen »

Tom
Redakteur

Ich erwarte von Microsoft im mobilen Segment endlich mal jemand der Klartext redet. Nämlich dass sie es vergeigt haben. Kann mir keiner erzählen, dass es nicht so ist. Stattdessen alle paar Wochen ein „Wir halten daran fest“. Glaubt denen doch kein Mensch mehr. Dona hat versucht zu erklären, wieso Windows 10 Mobile wie der letzte Dreck behandelt wird? Hm, das muss ich verpasst haben. Habe noch nirgends eine plausible Erklärung gesehen, wieso das System seit längerem keine neuen Features und Funktionen mehr bekommt. Ein Surface Phone erwarte ich schonmal gar nicht. Weil die Welt nicht darauf wartet. Was nützt es… Weiterlesen »

turbolizer
Mitglied

Hör bitte auf damit Tom! Satya Nadella ist kein Politiker, er vertritt keine Partei. Satya Nadella ist CEO des größten Software-Herstellers auf dem Planeten. Warum soll er vor dir zu Kreuze kriechen und offenbaren, dass Microsoft es vergeigt hat? Wir alle wissen das doch nicht erst seit heute, dass das so ist. Ich will es nicht von ihm hören. Ich will hören „Wir werden Windows Phone weiter unterstützen“. Genau das und nicht mehr. Dass das Smartphone tot ist, will ich nicht hören, das ist genauso eine unsinnige Aussage wie die von Steve Jobs vor etwa 10 Jahren, dass der PC… Weiterlesen »

Tom
Redakteur

Und ich sage doch. Ich als Kunde (der immernoch 4 Lumias besitzt) erwarte das von einem Konzern wie Microsoft, wenn dieser mich als Kunden behalten will.

turbolizer
Mitglied

Da besitzt du wahrscheinlich mehr Lumias als die Mitarbeiter von Microsoft zusammen. Wie willst du es anstellen, kein Kunde mehr von Microsoft zu sein? Du bist 4x mehr Kunde als ich mit meinem 1 Lumia.

Tom
Redakteur

Ich war Kunde, als ich sie kaufte. Und ich werde keiner mehr sein, wenn es um zukünftige Phones geht.

Scaver
Mitglied

Reisende so man bekanntlich nicht aufhalten!

zaigoo
Mitglied

*lach. Der erste Satz ist gut.

ExMicrosoftie
Mitglied

Tom: W10M wird nicht wie der letzte Dreck behandelt, im Gegenteil. Es gibt dazu verhältnismäßig mehr Ankündigungen und Updates als für die Xbox. Und dass mal zwischendurch eine Phase der Ruhe einkehrt, ist doch auch in Ordnung. Schau Dir doch die Updatehistorie bis heute an! Immer wieder, regelmäßig Updates! Dass nicht alle Features von Windows 10 Pro unter Windows 10 Mobile sichtbar oder verfügbar sein müssen, das erwartest Du doch hoffentlich auch nicht? Nein, ich verstehe es nicht!

wikinger2112
Gast

„Schau Dir doch die Updatehistorie bis heute an! Immer wieder, regelmäßig Updates!“
Aber dazu muss man auch erwähnen das es sich um nötige Updates gehandelt hat um das OS wirklich nutzbar zu machen. Das waren ja leider keine Feature Updates auf die man stolz sein könnte.
Viele Update sagen nicht unbedingt etwas positives über ein OS aus.

„Und dass mal zwischendurch eine Phase der Ruhe einkehrt, ist doch auch in Ordnung. “
Eine Phase der Ruhe wäre ja Ok, aber nicht wenn die Phase Monate bis Jahre dauert.
Das ist schlicht und einfach nicht akzeptable.

Scaver
Mitglied

Eine Phase dauert bei Windows 10 automatisch rund 6 Monate, da es nur alle 6 Monate ein Update mit Features gibt, egal ob Mobile, Home oder Pro. Und Mobile wurde nun bei genau EINEM dieser Updates mehr oder weniger ausgelassen. Und das wurde auch von Anfang an so für das Update angekündigt! Genauso wie wieder mehr für den mobilen Bereich mit RS3 Ende 2017 angekündigt wurde. Da wird dann auch wieder etwas für W10M dabei sein, wenn vielleicht auch wieder nicht so viel wie für Desktop, was aber ganz normal wäre.

wikinger2112
Gast

Hallo aufwachen,
diese Märchen sind längst als unwahr enttarnt worden.
Da kommt nix mehr außer das MS W10M am Leben hält bis es keine Hardware mehr gibt

Petrella
Mitglied

Was ich von Microsoft erwartet habe, war ein Betriebssystem, welches in der alltäglichen Arbeit mit einem Smartphone eine echte Bereicherung im Vergleich zu Windows Phone 8.1 ist. Stattdessen wurden nach und nach immer mehr Apps entweder eingestellt oder in ihren Funktionen beschnitten. Das eine 5.1 Aufnahme unter Win10m mit einem Lumia 830/930 und 1520 nicht mehr möglich ist, ist da nur ein Beispiel, ein weiteres wäre die Brieftaschen App. Auch unverständlich, warum seit Monaten die Karten App für einen großen Teil Deutschlands keine ÖPNV Daten mehr liefert, während es mit Here Transit nachwievor hervorragend funktioniert. Vom lächerlichen Akkuverbrauch unter Win10m… Weiterlesen »

AlexS1986
WU Team

Ich würde mir erwarten, dass z.B. an Continuum weiter entwickelt wird. Seid Einführung hat sich gar nichts getan. Multi Windows wurde nie eingeführt, MS hat da seinen Vorsprung verspielt. Samsung hat mit DeX nachgezogen bzw. MS überholt. Das ist einfach traurig. Continuum war für mich ein Kaufgrund meines 950 XL und ich dachte schon das MS daran weiter arbeitet.

ExMicrosoftie
Mitglied

Warum sollen sie das tun, wenn sie die CShell entwickeln? Das wäre, als wenn man versucht, mit aller Macht einem Propellerflugzeug die Passagierkapazität einer 747 aufzuzwingen.

wikinger2112
Gast

Deiner Argumentation nach braucht dann ja gar kein Unternehmen mehr vorhandenes Weiterentwickeln sondern nur darauf vertrösten das bald eh was besseres kommt.
In deiner Technik Welt möchte ich dann ehrlich gesagt nicht leben.

Übrigens braucht MS dann ja auch gar nicht mehr an CShell weiterentwickeln weil es irgendwann ja sowieso den besseren Nachfolger gibt. ;-).

Shyntaru
Mitglied

Das große Problem ist nicht dass bereits etwas anderes nachkommt, sondern dass bei MS immer etwas neues kommt bevor das alte überhaupt vernünftige lief.
Keines der System durfte reifen, jedes wurde nach kurzer Zeit wieder verworfen .
Schon Win 7 und 8 warne voll mit Ideen, an die sich nur Nutzer erinnern. Nichts davon wurde genutzt um die Plattform nachhaltig zu fördern. Im Gegenteil, es wurde mehr oder weniger für W10m geplättet und jenes geschieden nun mit w10m selbst. Wer sagt also, dass es ARM nicht genauso ergeht, wenn sie damit keinen sofortigen Erfolg erzielen?

Tom
Redakteur

Sag mal, liest du dir eigentlich durch, was du da so schreibst? Klar kann man immer sagen „wieso sollten sie, da kommt was besseres“ – aber genau das ist doch die grosse Kundenverarsche. Alle, die sich wegen Continuum ein Lumia 950 oder 950 XL gekauft haben, werden doch jetzt vor den Kopf gestossen.

Scaver
Mitglied

Sry, aber cshell ersetzt nicht Continuum. Continuum wird weiter gebraucht. Die cshell legt die Shell dir den Formfaktor fest auf dem es installiert ist, aber wen es darum geht,z.B ein Phone mit W10ARM an Monitor mit Tastatur und Maus zu betreiben, kommt weiterhin Continuum und Spiel!

Scaver
Mitglied

Weiterentwicklung für Continuum steht sie einem Jahr für RS3 fest, da die Priorität bei RS2 nun mal woanders lag.

wikinger2112
Gast

Was steht denn für RS3 in Sachen Continuum so genau fest?
Hast du Insiderwissen oder träumst du weiterhin von etwas das immer unrealitischer wird?

turbolizer
Mitglied

@Tom: „Das hat aber nicht wirklich was mit echter Unterstützung zu tun. Es klingt eher nach „wir halten unsere Verpflichtungen ein“.“. Business as usual. Weil Microsoft andere Baustellen zu bedienen hat? Weil die Ideen für Windows 10 Mobile ausgegangen sind? Weil Microsoft nicht irgendein neues Smartphone auf den Markt bringen würde? Hätte Microsoft das S8 rausgebracht mit Windows 10 Mobile, glaubst du, das hätte die Statistiken wieder nach oben gezogen? Nein! Die in den Bau guter Hardware gesteckte Energie wäre verpufft. Microsoft steckt in der selbst gebauten Falle. Windows 10 Mobile ist für die Hardware, die Windows 10 könnte, gar… Weiterlesen »

defected85
Gast

Liefern, nicht labern.

turbolizer
Mitglied

Was redet ihr Verantwortlichen hier auf WindowsUnited Windows Phone so beharrlich tot? Für Klicks? Weil auch Android- und iOS-Fans hier lesen?

Tom
Redakteur

Ich rede davon, weil ich als ehemaliger Windows Phone-Fanboy mittlerweile so dermassen enttäuscht von Microsoft bin, dass ich nicht mehr zu WPs stehen kann. Grund: Ich will nicht noch einmal dafür verantwortlich gemacht werden, dass sich einer meinetwegen ein WP zulegt und dann selber von dem Gerät und den Möglichkeiten enttäuscht ist. Das habe ich in den vergangenen 12 Monaten sehr oft erlebt und die meisten haben mittlerweile entweder ein iPhone oder ein Android-Device. Meine Kollegen sind übrigens grösstenteils noch immer von WPs überzeugt.

turbolizer
Mitglied

Das kann ich aufgrund der Entwicklung von Windows Phone insgesamt, Software und Hardware als Paket, sehr gut verstehen und nachvollziehen. Ich habe bisher aber auch weder jemanden ein WP empfohlen, noch habe ich davon abgeraten. Ich halte nur nicht damit zurück, dass ich eins besitze. Das akzeptiert man in meiner Umgebung, die was die Smartphone-Nutzung betrifft in etwa der Verteilung auf dem Markt entspricht. Ich erlebe es dennoch nicht, dass man mich anmacht mit Sprüchen wie, „Du benutzt noch ein Windows Phone,…?“. Auch diese Diskussion findet draußen im Leben nicht statt. Nur hier.

DonDoneone
Mitglied

Und genauso hörst du dich auch an. Wie ein gehörnter, den seine Alte sitzen gelassen hat.. Mimimimi…

defected85
Gast

Also manche Kommentare hier… Zum kotzen.
Ich schreibe zwar auch gerne provokativ und nehme kein Blatt vor den Mund, aber ich untermauere meine Kommentare mit Argumenten und Fakten.
Das hier ist wirklich „mimimimi“, „Fanboy-mimimimi“.

bonsaims
Mitglied

@neueinsteiger: Du mußt nicht von dir und deinem Schicksal auf andere schließen.

ExMicrosoftie
Mitglied

Aha. Da kommen wir der Sache schon näher. Es sind also im Großen und Ganzen keine sachlichen und rationalen Gründe, sondern es ist schlichte, normale, verständliche, persönliche Enttäuschung. Ich kann Dir jetzt natürlich nicht beweisen, dass Du einfach Pech hattest und Du wirst es mir vermutlich nicht glauben wollen. Allerdings kenne ich viele, die WP weiterempfohlen haben, ich auch, die nicht diese negativen Erfahrungen gemacht haben. Insofern möchte ich Dich nur bitten, Deine sicherlich gut begründete Enttäuschung nicht zu verallgemeinern und erst mal für Dich zu behalten. Man kann nämlich auch etwas ansonsten gut funktionierendes kaputtreden und schlechte Erfahrungen ebenfalls… Weiterlesen »

wikinger2112
Gast

“ Insofern möchte ich Dich nur bitten, Deine sicherlich gut begründete Enttäuschung nicht zu verallgemeinern und erst mal für Dich zu behalten. “
Aha, er darf seine persönlichen Erfahrungen für sich behalten aber du darfst deine Erfahrungen oder Ansichten die manchmal wirklich realitätsfern rüber kommen allen mitteilen. Das macht Sinn. ;-).

Tom
Redakteur

Ich lasse mir von dir sicherlich nicht den Mund verbieten. Du kannst dein Fanboy-Getue hier genauso kundgeben, wie ich meine „wieso ich WPs nicht mehr mag“-Meinung.

Ich habe mit Windows Phones meine Erfahrungen gemacht und mir daraus eine Meinung gebildet. In meinen Artikeln bleibe ich sachlich, in den Kommentaren schreibe ich jedoch auch weiterhin was ich denke. Wäre schön, wenn das bei dir auch so wäre.

Scaver
Mitglied

Selbst schuld wenn du als Fanboy ohne selber zu denken rum gerannt bist. Windows auf Smartphones hat seine Macken, wie jedes andere OS auch. Und das sind keine Geheimnisse. Da muss man sich halt vorher informieren und entscheiden, ob man damit leben kann. Tut man das nicht, kann man dafür weder Windows, noch jemanden der etwas empfohlen hat dafür verantwortlich machen! Du wirkst gerade wie ein getroffener Hund… hat etwas empfohlen, derjenige war nicht zufrieden, gab dir die Schuld und du dafür nun MS. Das läßt deine Glaubwürdigkeit in einer Windows Community nur noch mehr sinken… wenn überhaupt noch möglich.… Weiterlesen »

Tom
Redakteur

Haha… wie witzig. Natürlich habe ich mich vorher darüber informiert und gewusst, dass viele Funktionen und Apps für Windows Phones nicht verfügbar sind. Stand ja auch auf allen Seiten. Musst mir hier nicht unterstellen dass ich naiv und blöd durch die Welt gegangen bin und das erste Phone gekauft habe, das ich sah. ABER. Überall war die Rede, dass in den kommenden Wochen und Monaten viele dieser Apps kommen werden und fehlende Funktionen nachgerüstet werden. Und genau darauf habe ich vertraut. Richtig. Wenn ich damals schon gewusst hätte, wie sich die Sache mit Windows Phones entwickelt, wäre ich vermutlich gar… Weiterlesen »

wikinger2112
Gast

„Da muss man sich halt vorher informieren und entscheiden, ob man damit leben kann.“
Wo konnte man sich denn vor Marktstart von W10M darüber informieren das man ein OS im Betastadium serviert bekommt das der Konzern nur wenige Monate später fallen lässt?
Du bist ja ein echter Brüller.

ishido verysahn
Mitglied

Windows brauch nur ein bisschen unterstützung von den usern die windows benutzen damit daten entstehen die man dann für die weiteren programme die wiederum daten entstehen lassen welche dann durch diverse prozesse ausgewertet werden die wiederum in kettenreacktion mit anderen automatisieren tasks und usw. Usw. Einhergehen um zum schlu§ ein produckt darstellen womit man arbeiten kann oder es als app oder os verkaufen kann wofür es auch immer hergestelt worden sei eine bedeutung und für jrgendwas wird es dann eh vom rechner oder smartphone oder technischem gerät benutzt

turbolizer
Mitglied

Wer Klartext erwartet, kann auch schnell zur Spaßbremse werden. Klartext ist das Gegenteil von Spannung und Überraschung.

Shyntaru
Mitglied

Stimmt ohne Frage. Und schlimmer noch, es legt offen, dass MS nichts einfällt, wie man auch ansatzweise den Rückstand noch aufholen will.
Letztlich wäre es sinnvoll auf Android zu setzen und den Arrow Launcher zu optimieren. Google kann man in solch einem Falle außen vor lassen und hätte ein System, welches funktioniert und sich easy ins MS Netzwerk einbauen lässt.
Nach der Partnerschaft mit Samsung, kommt man auch sicher gut an die bestehenden SD 835 ran.

Scaver
Mitglied

Das geht aber nicht nur MS so. Keiner weiß, wie man da noch mithalten kann.
Samsung und LG würden auch lieber eigene OS nutzen, aber sie wissen, das es damit noch schlechter laufen wird, als bei Windows. Also haben sie KEINE Alternative als Android zu nutzen und tun dies auch.

Shyntaru
Mitglied

Eben und genau aus dem Grund wäre es mehr als vernünftig, es Ihnen gleichzutun.
Android ist extrem anpassbar und besser als Samsung mit ihren Launcher bekommt es MS alle mal hin.

wikinger2112
Gast

Sorry aber das ist Quatsch.
W8.1 hat entgegen aller Erwartungen immer mehr Marktanteile dazu gewonnen. Es wäre also für MS kein Ding der Unmöglichkeit gewesen als 3. Big Player durch stetige Verbesserungen den Abstand zu iOS und Android zu verringern.
Statt dessen hat man mit viel Inkompetenz und Betaware selbst einen Großteil der treuesten User verprellt und die Smartphone Sparte in 2 Jahren förmlich pulverisiert.

Petrella
Mitglied

Na ja, das kleinere Bildschirme auch nicht mehr so gefragt sind, zeigt das iPhone SE. Ein tolles Smartphone, aber die Verkaufszahlen lagen dann halt doch hinter Apples Vorstellungen zurück.

Localpixel
Mitglied

Wer hat denn von ‚Tom‘ ernsthaft was anderes erwartet ???

Shyntaru
Mitglied

Was sagt er den groß falsches? Er möchte als Kunde Klarheit … sprich er kritisiert nicht das Produkt, sondern den Umgang mit der Käuferschicht. Gerade was das mobile Segment angeht, ist mittlerweile selbst Apple und Google transparenter als MS.

Scaver
Mitglied

Dona hat doch erst vor kurzem Klartext gesprochen. Reicht auch wieder nicht was. Und nein, die anderen beiden sind da kein bisschen transparent!

Shyntaru
Mitglied

Du weißt sowohl bei IOS 11 wie auch Android O wohin es geht. Mehr wollen 90% der Nutzer eh nicht wissen und genau das wäre der Ansatz, welcher man verfolgen sollte.

DonDoneone
Mitglied

Ach ja und nochmal einen Spritzer mehr Benzin ins Feuer…

Shipious
Mitglied

„iOS und Android haben den Kampf im mobilen Bereich gewonnen – und Feinde, die man nicht besiegen kann, macht man sich zu Freunden.“ – Das stimmt. Was mich aufregt ist, dass sie nicht nicht genug gekämpft haben. WP und die Lumia Geräte waren auf keinem so schlechten Weg, wurden aber viel zu schnell fallen gelassen. Jetzt kommt man auch nicht mehr mit einem Surface Phone in den Markt. Die Leute wollen Smartphones und keine PC in der Hosentasche. Das wird vielleicht mal in 10-15 Jahren relevant.

Scaver
Mitglied

Das gleiche wurde über Smartphones gesagt. Keiner brauche eines, keiner wollte so etwas, bis Apple kam und den nicht vorhanden Bedarf einfach selber erschuf

Shyntaru
Mitglied

Pflichte ich dir absolut zu. Jobs selbst sagte, dass der Kunde zum Großteil nicht weiß, was er überhaupt will, bis man es ihm zeigt.
Sieht man sich einfach mal die Surface Linie an. Davon braucht man nichts und dennoch hätten es einige hier gerne.

Shipious
Mitglied

Das sind 2 Paar Schuhe. Das iPhone war damals (in seiner Umsetzung) etwas komplett Neues. Es gab nichts vergleichbares. Ich war selber vom 3G bis zum 6er dabei. Aber was will eine Surface Phone so bahnbrechendes machen? Wir kennen Windows Mobile, wir kennen Windows am PC. Welche Vorteile soll ein vollwertiges Windows auf einem Formfaktor eines Smartphones haben? Und ich rede hier vom Consumer, nicht von irgendwelchen Spezialgebieten. Microsoft müsste etwas komplett Neues bringen, nicht einfach ein Phone auf dem ein volles Windows emuliert wird.

softy56
Mitglied

Zur Frage was wollt ihr…Das mehr gute brauchbare Apps nicht nur für. Android und IOS gemacht werden von MS..ES sind kleinigkeiten oder auch nicht die mich ärgern..keine ebay app .oder gute wie ich finde praktische apps wie paket tracker 1,49 bezahlt und ein halbes jahr später wurde die App gestrichen ich weiß. Gib ne Neue .Ja 1.99 gekauft …Es sollte wirklich daran gearbeitet werden nicht nur zu streichen ,sondern aufarbeiten ..Ich bin absolut zufrieden mit meinem Lumia 950 XL .Habe IOS ZU TEUER,UND ANDROID NICHT SICHER GENUG HINTER MIR ..Also Bitte Arbeitet weiter..Manchmal wünschte ich mir einen Steve Job der… Weiterlesen »

inside76
Mitglied

Also mein Windows Phone wird nicht mehr unterstützt. Mein knapp 3 Jahre altes 1520 bekommt kein Upgrade mehr. Das 1,5 Jahre alte 930 meiner Frau, das ich empfohlen habe, auch nicht. Das 930 hat seit Umstieg auf W10 ne WLAN Macke. Was nützt die Unterstützung eines OS wenn es keine Hardware mehr gibt auf der es laufen soll. Es kann und will sich nicht jeder ein Gerät für 500-800€ kaufen nur um immer das neuste OS nutzen zu können. Ich habe vom Nokia 1610 bis iPhone und Android alles mitgenommen was geht und war immer sehr zufrieden. Mittlerweile bin ich… Weiterlesen »

Lars
Mitglied

Muss man auch nicht. Das Lumia 950 kriegt man für max. 300€. Das 550er sogar für um die 100€.

Shyntaru
Mitglied

Beide werden in absehbarer Zeit ebenfalls nicht mehr unterstützt. Ehrlich betrachtet gibt es das Jade von Acer, welches man dank Acer nicht will und das Elite x von HP, welches für das gebotene bei weitem zu teuer ist.

inside76
Mitglied

Genau meine Meinung. Wieso sollte ich mir ein 950 kaufen wenn keiner weiß wo die Reise hingeht.

Hirsch71
Mitglied

Das, was an Entwicklung bei W10M noch kommt, wird das 950 bzw. XL bestimmt noch erhalten, solange es neben dem HP Elite x3 u. dem noch nicht in Deutschland erhältlichen Alcatel nichts potenteres an Hardware gibt… Alles danach dürfte bei High End ohnehin Windows 10 on ARM betreffen, nicht mehr Windows 10 mobile… Meine Meinung…

sascha
Gast
sascha

Welche relevanten Funktionen werden denn auf Windows Mobile vermisst?
Und ich meine mit Relevant, ohne die ein Windows Phone unbrauchbar ist.
Ich meine auch nicht Apps die Ihr 2-3 Mal nutzt so lange sie neu sind und danach nur noch Speicherplatz belegen.
Telefonieren, eMails, WhatsApp und der Edge Browser funktionieren doch.
Mit einem Office 365 Abo wird die Sache dann rund.
Die Trend Apps oder nice to have Apps gibts nicht alle und auch nicht jedes Jahr eine neue Flagship Hardware, aber ist dass denn nicht eigentlich auch nur „Spielzeug“ für Teenies..?

Die Zeit die sich Menschen mit solchen Themen beschäftigen ist schon erschreckend…

kottan58
Mitglied

Hallo Sascha, auch für Erwachsene gibt es Apps die nützlich sind und man jeden Tag benutzen kann. Allerdings nicht für Win 10 Mobile. Beispiele aktuelle genutzter Apps auf meinem iPhone die auf dem Lumia meiner Frau nicht vorhanden sin: Alles was mit FritzBox bzw. anderen Router zu tun hat. Ich kann mit der App mein Smartphone mit Router koppeln und alle Festnetzgespräche kommen dort auch an, es wird kein DECT Telefon zusätzlich benötigt. Bei allem was mit Smarthome zu tun ist es das gleiche hat. Bei den Abfallterminen hilft mir eine App an die Termine zu denken,, nicht erhältlich für… Weiterlesen »

sascha
Gast
sascha

Genau diese Apps meinte ich… Das Festnetztelefon weiterleiten ist keine Kernfunktion sondern ein nice to have. Bei mir zB würde dort 2-3 Anrufe pro Jahr weitergeleitet werden und die haben sich dann auch noch verwählt 😉 Smarthome wird durch die stationären Assistenten bedient werden inkl. Cortana, was beim heutigen Stand schon in die Kategorie Spielzeug fallen könnte. Verstehe mich nicht falsch, für Dich sind diese Funktionen wichtig und das ist auch ok. Ich habe den Wechsel von OSx und iOS vor fsst einem Jahr (O365 verlängert sich am 01.06.) zu Win10 & WinMobile gemacht und vermisse echt nix relevantes. Nutzte… Weiterlesen »

Shyntaru
Mitglied

Dann brauchst du vieles beruflich nicht. In meinem Falle fehlen rein aus beruflicher Sicht: Eine gute Twitchapp mit vollen Profileingriff, Eine ernsthafte YouTube App, Google Cloud Anbindung, Tweetbot und allgemein der Social Network Anteil. WordPress und Ulysses. Etliche Apps von Geschäftspartner meines Betriebes. Und und und und….

sascha
Gast
sascha

Skype, Office, Visio, SAP und ein paar individuelle Tools reichen, richtig viel brauche ich nicht. Kommt natürlich darauf an welche Rolle man im Unternehmen hat und was das für ein Unternehmen ist, mein Schwerpunkt liegt nicht in Social Media Bereich und wir sind auch ein Industrie Unternehmen mit +40k Mitarbeiter die nicht den Endkunden beliefern, somit ist Social Media bei uns zu vernachlässigen. Mein Firmentelefon muss lediglich den Kalender & eMails synchronisieren, Skype haben und einen Browser für Freigabeprozesse via Fiori. Lufthansa, Germanwings etc Apps gibts auch & klar Telefonieren ist auch nicht unerheblich… Derzeit noch dienstlich das 830, privat… Weiterlesen »

Shyntaru
Mitglied

lass die Finger von einem Galaxy, wenn du es nicht umbauen willst ( Launcher etc ) . Für deren Preis laufen die Teile noch immer wie Kaugummi… ich persönlich würde dir zu einem iPhone raten, muss aber auch sagen, dass ich iOS Nutzer erster Stunde bin und so ziemlich alles von Apple nutze.
Es sind schnelle und vor allem zuverlässige Geräte, die top verarbeitet sind. Und gerade als W10m Umsteiger , wird es dir leichter fallen mit iOS weiterzumachen.

Lutz Berg
Mitglied

Ich nehme den mir im Dezember jeden Jahres zugeschickten Abfallkalender und tippe die drei Termine (gelber Sack, Restmüll und Papiertonne) ins Outlook. Vereinfacht wird das ganze durch 2- und 4-Wochen-Rhythmus, noch eins zwei Feiertage korrigiert… Fertig. Keine halbe Stunde!
Brauchte auch bei Android keine App (G-Kalender)

remmy
Mitglied

Also mir geht es so wie oben geschrieben, ich brauche das Windows 10 Phone nicht, ich will es 🙂 Bin vllt auch eher ein gemachlicher User aber es gefällt mir von allen BS am besten, die Benutzeroberfläche ist sehr schön, wie Desktop. Hab auch keine abstürze mit dem BS oder dergleichen. Whats App startet zu 90% sofort, was wohl bei vielen anders ist wie ich gelesen habe. Facebook und Messenger funktionieren tadellos (beides Beta) . GROOVE, Videos und tuneIn verrichten ihren Dienst. Für Amazon gibt es aScanner, für kleinanzeigen kleine anzeige. Mehr mache ich gar nicht damit. Mein 950 nicht… Weiterlesen »

clausi
Mitglied

Super Kommentar, dem kann ich nur zustimmen!

Shyntaru
Mitglied

Gratuliere ich dir absolut und es freut mich ernsthaft, dass das OS dich überzeugen kann.
Wie gesagt, es geht auch weniger darum, das w10m schlecht sei. Denn davon ist es weit entfernt. Es ist eben nur unflexibel und aufgrund mangelndem Support an etlichen Ecken veraltet.
W10m wie alle Versionen zuvor, hat tolle Ideen, nur in seiner Gesamtheit ist es eben viel zu langsam.
Das mag jemanden, der von Samsung und co kommt nicht groß auffallen, doch wer stock Android oder IOS kennt, will derlei einfach nutzen.

Kenarso
Mitglied

Was soll ich dazu sagen, die Frage steht im Raum was man nun von Microsoft erwartet. Nun, im Wesentlichen erwarte ich nur, das man das, was man sich auf die Fahne schreibt auch umsetzt. Und wenn man es, aus welchem Grund auch immer dann nicht tut oder wieder zurück rudert ist es mehr als nur sinnvoll dies auch dementsprechend zu kommunizieren. Aber genau das geschieht dann eben nicht! Warum ich von Windows als OS mich verabschiedet habe, habe ich hier etwas genauer erläutert: https://windowsunited.de/forum/off-topic-und-privates/der-abschied/ Ich sehe immer noch ein riesen Potential in dieser Plattform und kann auch den Weg verstehen… Weiterlesen »

papiertiger
Mitglied

Ich habe gelesen, dass es kein Creators Update Fall für W10M geben wird – stimmt das?

wikinger2112
Gast

„Windows Phone befindet sich im „Wartungsmodus“, wird also weiterhin unterstützt. “ Wenn in der IT etwas im Wartungsmodus ist und zwar solange wie W10M, dann ist es über kurz oder lang tot, weil die Entwicklung viel zu schnell voran schreitet als das man sich einen Stillstand leisten kann. W10M wird man solange unterstützen wie es noch ein paar Windows Phones gibt. Danach wird das für Smartphones keine Rolle mehr spielen. „„iOS und Android haben den Kampf im mobilen Bereich gewonnen – und Feinde, die man nicht besiegen kann, macht man sich zu Freunden.“ Das ist auch so eine typisch unsinnige… Weiterlesen »

ExMicrosoftie
Mitglied

1. Gibt es W10M inkl. Hardware noch in wenigen Monaten? Die Frage kannst Du Dir selbst beantworten. Es kommen weiterhin noch neue Windows Phones auf den Markt. Evtl. kommen die nicht alle nach Deutschland, aber das liegt nicht im Einflussbereich von MS. 2. Wird W10M deutlich verbessert? Das habe ich in meinem letzten Artikel versucht zu erklären. Prinzipiell heißt es ja, wird es, das W10M ein Teil von W10IoT ist. Aber ob es auch für unsere Lumias ausgeliefert werden wird, das wird MS erst kurz vor knapp entscheiden, ob sich der Aufwand, den ich allerdings nicht so groß einschätze, lohnt.… Weiterlesen »

Tom
Redakteur

1. Werden der Google- und der Apple-Store jemals entmüllt? => Ja, werden sie. 2. Wird Google jemals meine Daten nicht weiter verkaufen? => Anonymisiert tun sie das, jedoch nicht so, dass man eine einzelne Person ausfindig machen kann. Auch MS sammelt Daten. Das nur so nebenbei. 3. Wann gibt es etwas bahnbrechendes Neues von Apple und Google? => Samsung Dex, randlose Smartphones, Dual Kamera etc. => Mehr braucht es nicht, denn im Gegenzug zu W10M gibts bei iOS und Android praktisch alles, was man braucht. 4. Wann wird Google ein echtes Betriebssystem (wie Mac-OS oder Windows) auf den Markt bringen?… Weiterlesen »

wikinger2112
Gast

@Tom hat ja schon ausreichend auf deine 5 Punkte geantwortet. Aber du solltest dir in Zukunft selber den Gefallen tun und nicht immer Android in deine Argumentation einfließen lassen weil es immer wieder zeigt das du dich damit nicht wirklich gut auskennst. 1. Ja Google und Apple säubern ihre Stores regelmäßig. Es fällt nur nicht so auf bei der Vielzahl der Apps, während die MS Säuberung den eh mickrigen Store Inhalt mal eben ca. halbiert hat 2. Hast du Quellen die Beweisen das Google personenbezogene Daten verkauft? Ansonsten Sammeln auch MS und Apple alle unsere Daten. Fragt dich mal wie… Weiterlesen »

bazzuka
Mitglied

Ich bin seit Windows CE dabei und habe alle Versionen mitgemacht. Ich habe mich wahnsinnig auf mein 950xl gefreut, aber wenn man 2x am Software Reset machen muss, der Akku bei Wlan sehr heiß wird und dementsprechend der Akku leergesaugt wird und zu guter letzt von heute auf morgen die Frontkamera ihren Geist aufgibt dann habe ich keine Lust mehr. Meine Frau hat das S7, das muss ich mir immer ausleihen wenn ich Netflix starten will. Eine so tolle Soft- und Hardware, und MS verkackt es…

mrdsf
Mitglied

Tom sagt auch, dass bevor er sich ein WIN-Phpne kaufte eigentlich ein IPhone wollte. Es war ihm aber zu teuer. Tom sagt, Tom denkt, Tom hat immer noch WIN-Phones benützt aber Android. Ich hab privat ein Lumia und geschäftlich ein Galaxy. Ach Tom, wieviele Smartphones benötigst du?

Tom
Redakteur

Tom hat gesagt, dass er, bevor er für fast drei Jahre Windows Phones verwendet hat, iPhones genutzt hat. Beruflich und privat. Tom sagte auch, dass sein letztes iPhone kaputt ging und ihm die Reparatur zu teuer war, weshalb er eine Alternative suchte und mit Windows Phones gefunden hat. Diese Windows Phones hat er zum Teil immer noch, weil er dafür sowieso praktisch kein Geld mehr bekommt. Da kann er sie auch gleich selber behalten. Weshalb Tom sie überhaupt genutzt hat, wenn er doch soooooo unglücklich damit war? Weil Microsoft sehr, sehr viele leere Versprechungen gemacht hat, sodass man als Windows… Weiterlesen »

mrdsf
Mitglied

Jetzt hat Tom die ganze Geschichte erzählt. Warum warst du ein „Fanboy“ (deine Worte) und jetzt nicht mehr? Was hast du für ein Greul? Besser??? was fehlt dir bei WIN 10 Mobile? Apps? Gegenfrage, was ist schlecht? Was haben die anderen was MS nicht bieten kann? Was soll besser werden, konkret bitte?

Tom
Redakteur
mrdsf
Mitglied

Tom kann auch Kommentare löschen die ihm im Nachhinein peinlich sind. Inklusive Meine. Danke Tom

Tom
Redakteur

Pff, wieso sollte ich irgendwelche Comments löschen? Das was ich schreibe meine ich auch so. Ich habe ganz sicher nichts hier gelöscht.

mrdsf
Mitglied

Tom du weisst welche. Hey hab dein Artikel gelesen. Apps Apps Apps Apps, beklag dich bei den Entwickler / Programmierer.

Tom
Redakteur

Was weiss ich? Es hat keiner hier irgendwelche Kommentare gelöscht! Hör auf mit solchen Unterstellungen.

mrdsf
Mitglied

Artikel vom 9. Mai 2017, Hannes Lüer. Meine und teilweise auch deine sind gelöscht!!

Tom
Redakteur

Ich sage es nochmals und danach ist das Thema für mich erledigt. Von uns hat niemand irgendwelche Kommentare gelöscht. Ich rate dir mit diesen Unterstellungen aufzuhören.

mrdsf
Mitglied

Dein kommentar beim Artikel von Hanes “ ich find’s kake “ oder besser “ ich find’s scheisse “ …… Konnte ich dir auf die Sprünge helfen?

mrdsf
Mitglied

Aber Tom, wenn du magst können wir das bei einem Kaffee besprechen, ich zahle. Die Schweiz ist klein.

DonDoneone
Mitglied

Ich habe auch schon mal einen Kommentar von mir gelöscht. Dann sind auch die Antworten davon mit verschwunden. Jamei..

mrdsf
Mitglied

Deine sache. Ich hab meine nicht gelöscht.

defected85
Gast

Also ich kann dir sagen, dass hier sicherlich keine Kommentare gelöscht werden.
Beziehungsweise nur Kommentare mit derben Beleidigungen.
Was hier schon alles nicht gelöscht wurde…

mrdsf
Mitglied

Und ich kann dir sagen, dass ich niemanden beleidige und mein Kommentare sind gelöscht.

Petrella
Mitglied

Oh Mann, die chemtrails fliegen heute wieder tief. 😁

mrdsf
Mitglied

Du bist ja ein lustiger, kannst ja selber di Kommentare nachzählen. 13 zu lesen und 21 verfasste. Soll ich dir den genauen Artikel angeben? Hauptsache du schreibst was, von dem du nichts weisst.

DonDoneone
Mitglied

Eigentlich sollte es helfen, wenn man mal eine Nacht drüber schläft. Scheint aber nicht geholfen zu haben 😉
Nee, aber selbst wenn er ein paar seiner eigenen Kommentar gelöscht hat, ist doch nix dabei. Das Recht hätte jeder von uns. Und dann auch noch so alte kammellen. Ist doch nicht so wild..

DonDoneone
Mitglied

Und außerdem, wie kann man sich überhaupt merken wo, wann und wieviel Kommentare man verfasst hat? Respekt

mrdsf
Mitglied

Helfen bei was? Ja das Recht hat jeder und ich finde es ok. Aber man sollte dann auch dazu stehen. Aus irgend einem Grund hasst auch du heute die Kommentare gelesen und kommentiert. Ich konnte es merken weil die Kommentare nur einige Minuten drauf waren…… Wieder einer der einfach mal losschreibt…..

hanno
Mitglied

Also ich bin mit meinen Lumia 950 glücklich und zufrieden .Und solange wie Microsoft mein Lumia mit Update unterstützt.Kauf ich mir kein Smartphone es seiden Microsoft bringt ein ganz neues Smartphone auf dem Markt.

Ngdata
Mitglied

Bei dem Thema geht’s hier immer zur Sache. Und das alles nur auf Grund von Spekulationen.
Mr. Belfiore will mein Phone weiter unterstützen. Prima.
Ansonsten nehme ich eine Tasse Tee und warte ab, was passiert.
Und lese Kommentare zu dem Thema auf meinem Lumia 950.

sascha
Gast
sascha

Gute Idee, ich hätte gerne Pfefferminze 😉

Revelation
Mitglied

Dabei gefällt mir wm am besten. Optik und Bedienung sind top. Bastel Android nervt mich und ios ist für Kinder und ältere Leute (meine Meinung).

Petrella
Mitglied

Du hast keine Ahnung, wovon Du schreibst. Meine Meinung. 🙄

Revelation
Mitglied

Doch doch ich bin der Checker schlechthin. Ich weiss absolut alles.

doubleb
Mitglied

Abwarten 😉

doubleb
Mitglied

Ich war gerade auf der Microsoft Internetseite und war etwas verstört. Hier wird das neue Lumia 950 geworben als erstes Smartphone mit Windows 10.
https://www.microsoft.com/de-de/mobile/
Ist damit das Windows 10 Mobile gemeint oder jetzt tatsächlich Windows 10? Ich bin verwirrt.

FZ61
Mitglied

WinPhone ist sicher ein tolles System und ich bin mit dem 650 rundum glücklich. Aber MS musste wohl einsehen das Android zu mächtig ist als da noch nennenswerte Anteile abgraben zu können. Der Schritt nun alle MS Dienste für alle Geräte verfügbar zu machen ist da doch perfekt. Ganz sicher wird auch mein nächstes ein Android und ich muss auf, fast, nichts aus der Windows Welt verzichten, gewönne aber jede Menge Apps, wenn ich denn bräuchte. Einzig das gewohnte Kacheldesign würde ich vermissen.
Ähnlich bei Tablet und Notebook, angesichts der MS Strategie tuts heute auch ein Chromebook.

c43norman
Mitglied

Wissen, verstanden haben, wie logisch Programme sich bewegen, kann immer ein Geschenk 🎁 als Talismans verbundene Wärme und Geborgen erwecken.

c43norman
Mitglied

Wir updaten 1-2 mal in der Woche, und nur Update mit stabilen Umlaufzeiten, werden weiter die Systemintegrität erhalten können. Chaos kann unserem Planet nicht nützte sein.

gregattack
Mitglied

Weitere Unterstützung bedeutet im Englischen Support und bedeutet lediglich Hotfixing.

Support bedeutet nicht, dass was Tolles oder Neues implementiert wird.

carrabelloy
Mitglied

Besser gesagt das alle drei Systeme davon Profitieren untereinander davon,das ist fakt. Windows wird nicht sterben oder die Mutter, Microsoft.. Ich habe schon im Inside Mode eine Build gehabt die klasse war. Doch gehe ich die Reise mit. Und ich muss sagen das was man so braucht hat selbst mein tolles Lumia 950 XL . Und das hat man so gut hinbekommen und das wird bestimmt lange und sicher laufen. Und das ist zu 100 % da es ihre Geräte sind oder auch waren unter Nokia. Und Sie sind extra Vagant und zugleich gut. Frage mich was die User sich… Weiterlesen »

6258Sebastian
Gast

Windows 10 ist einfach klasse :)) ich sehe in dem betriebsystem weiterhin gutes potenzial

Jakker
Mitglied

Also Leute, jetzt mal halblang. Microsoft wird Mobil weiter unterstützen und pflegen, auch wenn von denen zur Zeit keine Hardware verfügbar ist. Was denkt ihr eigentlich?? Das Geheule geht mir echt auf den Senkel; vor Allem Tom, der hört sich hier an, wie ein geprügelter Köter, dem man sein Spielzeug weg genommen hat (VIER LUMIAS!!!!! und keines läuft, wie der Herr es sich wünscht. So sad) Major Tom, ich habe privat auch vier Lumia (1×650, 2×930, 1x950XL) und seltsam, sie laufen alle einwandfrei. Ich kann damit telefonieren, simsen, Bilder machen (sogar sehr gute), habe alle Apps, die ich für sinnvoll… Weiterlesen »