Gerüchte&LeaksNewsWindows 10 MobileWindows Phone

Ist das „Surface Phone“ tot?

windows-phone-tot

Wir Windows Phone Fans sind Meister des Zweckoptimismus. Wir sehen stets den Silberstreif am Horizont, die guten Gründe, warum es mit der Plattform doch noch bergauf gehen wird, auch wenn alle anderen sie bereits für tot erklärt haben. In den letzten Monaten trug diese Hoffnung vor allem einen Namen: Surface PhoneMartin Geuss von Dr.Windows berichtet nun, dass sich auch diese Hoffnung zerschlagen haben könnte.

Das sogenannte „Surface Phone“ – das Microsoft intern nie als solches bezeichnet hat – hat es tatsächlich gegeben. Aber das Projekt wurde angeblich eingestellt und Dr. Windows spekuliert, dass wir vermutlich gar kein klassisches Smartphone mehr aus Redmond sehen werden.

Wie so oft bei Microsoft, soll es eine Mischung aus strategischen Fehlentscheidungen und unglücklichen Umständen gewesen sein, die zum Ende der Smartphone Ambitionen des Softwareriesen geführt hat. Ursprünglich hatte Microsoft für Ende 2016 einen Nachfolger für das Lumia 950 (mit Snapdragon 820 Prozessor) geplant. Außerdem sollte Windows 10 Mobile mit Mediatek Prozessoren kompatibel gemacht werden, was den Weg für eine Vielzahl günstiger OEM Geräte geebnet hätte.

Diese beiden Projekte sollen aber eingestellt worden sein, weil sich Microsoft ganz auf den „heiligen Gral“ konzentrieren wollte: ein high-end Smartphone mit x86 Prozessor, das gemeinsam mit dem Chip-Riesen Intel entwickelt wurde. Nachdem sich Intel aus der Entwicklung von Mobile Prozessoren zurückgezogen hat, war das Projekt aber geplatzt – und Microsoft hatte keinen Plan B mehr in der Tasche. Zu dem Zeitpunkt soll dann die Entscheidung gefallen sein, die eigene Smartphone-Sparte praktisch komplett aufzugeben.

Angeblich soll intern bei Microsoft das Gerücht kursieren, dass HP quasi die Überreste des eingestampften Lumia 950 Nachfolgers übernommen hat und daraus das HP Elite x3 entwickelt hat. So haben wir jetzt wenigstens doch noch ein hochwertiges Windows 10 Mobile Flaggschiff bekommen.

Surface Phone 2
Surface Phone Konzept (PhoneDesigner)

Hat Microsoft noch einen Plan B?

Die entscheidende Frage lautet nun natürlich, ob das totgesagte Intel-Phone tatsächlich das allseits erwartete „Surface Phone“ hätte werden sollen und ob Microsoft nicht doch noch ein anderes Hardware-Projekt für Windows 10 Mobile in der Pipeline hat. Etwas makaber ausgedrückt: wir haben eine Leiche gefunden, aber wurde sie auch korrekt identifiziert? Ich weiß es nicht genau.

Ich kann aus meinen Quellen bestätigen, dass es die Kooperation mit Intel wirklich gegeben hat. Ich kann außerdem ergänzen, dass in dem Projekt eine dritte Partei involviert war, ein namenhafter Hersteller, der nicht in erster Linie mit Smartphones assoziiert wird, aber seit vielen Jahren ein wichtiger OEM-Partner von Microsoft ist.

Man könnte daraus Hoffnung schöpfen, dass es doch noch ein anderes „Surface Phone“ gibt, ein Gerät das – genau wie immer vermutet – von Panos Panay und seinem Team im berühmten Surface Lab in Microsofts Building 87 entwickelt wird. Ich habe darüber aber keine Infos und Dr. Windows offenbar auch nicht. An dieser Stelle sollte man vielleicht nochmal daran erinnern, dass Microsoft die Pläne für eine „Surface Phone“ nie offiziell bestätigt hat (dementiert allerdings auch nicht).

Laut den Quellen von Dr. Windows soll neue Microsoft Hardware für Windows 10 Mobile frühestens mit dem Redstone 3 Update kommen – das wäre wohl im Herbst 2017. Nach so einer langen Durststrecke könnte man nun wirklich nicht mehr damit rechnen, dass Microsoft noch irgendeine Form von „Comeback“ im traditionellen Smartphone Geschäft versucht. Es ist aber durchaus möglich (wenn nicht sogar wahrscheinlich), dass dann noch irgendeine Form von Mobile Hybrid unter dem Surface Label erscheint.

Ist Windows Mobile am Ende?

Die Diskussionen um den vermeintlichen Tod von Windows Mobile werden jetzt sicherlich wieder zunehmen. Ich kann aus meiner Perspektive sagen, dass die Lage für mich unverändert ist (heißt: unverändert düster). Ich habe ohnehin nie wirklich an das Surface Phone als großen Heilsbringer der Plattform geglaubt. Und den Kampf um den Consumer-Markt, das dürfte jedem klar sein, hat Microsoft längst aufgegeben. In Redmond blickt man mittlerweile auf die Post-Smartphone Ära und es mehren sich die Anzeichen, dass diese bald hereinbricht.

Stand heute bin ich mit Windows Mobile zufrieden und ich bleibe der Plattform treu, solange es noch irgendwie voran geht (und das tut es derzeit). Ich würde keine Wetten darauf abschließen, dass es in 2 Jahren noch Windows Phones im klassischen Sinne gibt. Wenn man mit Windows Mobile glücklich ist, sehe ich aber auch keinen Grund jetzt in Panik zu verfallen.


Quelle: Dr. Windows, Bilder: PhoneDesigner

 

Vorheriger Artikel

[Deal] 9.7 Zoll Tablet (4GB Ram, 2k Display, Atom x5) - €140

Nächster Artikel

[Leak] Alcatel Idol 4S with Windows 10: Flaggschiff taucht wieder auf

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

106
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
45 Comment threads
61 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
55 Comment authors
Ork DiktatorLord WotanRoad_runner1979SigiLeser717 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Lars
Mitglied

Ich mag mich daran erinnern dass MS damals gesagt hatte, wenn die OEMS keine Phones herstellen, dann machen Sie das wieder. Also mach ich mir da keine großen Sorgen. Wobei das Wort von MS ja nicht immer viel Wert ist. Ich denke Nokia könnte Windows Phone wieder einen Aufschwung bereiten, wenn die dazu überhaupt noch Lust haben. Bei Android würden sie m.M.n scheitern. Sollte es aber doch irgendwann eine Art Surface Phone geben, würde ich mich tierisch freuen, in der Hoffnung dass es eine Version mit 5,2 “ geben wird. Ich glaube W10M wird neben Windows 10 immer koexistieren, also… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

Ach ja, was Microsoft schon alles gesagt hat…?

Vamp898
Mitglied

„Das Startmenü kommt nie mehr zurück“

lachsack
Gast

Ich hoffe das es weiter phones geben wird! Ein surface phone wäre natürlich perfect weil man dann ziemlich alles fürs produktive in einer familie hat

Lars
Mitglied

Wäre schön, wenn MS mal so offen über ihre Phone Sparte wie über die Xbox reden würde. Da können sie auch 1,5 Jahre im Voraus Sachen ankündigen (Scorpio)

Steppl
Mitglied

Immer dieses „Post-Smartphone-Ära“. Was soll denn nach dem Smartphone kommen? Hologramme?

Androvoid
Mitglied

Stimmt absolut! Es wird definitiv keine „Post-Smartphone-Ära“ geben! – es werden nur stetige und heute natürlich noch ungeahnte Weiterentwicklungen und Verfeinerungen stattfinden. Alles unter vier Zoll ist ohnehin unbrauchbar! Auch die Smartwatch macht ja auch nur in Verbindung mit einem Phone oder Phablet wirklich Sinn… – Oh, da hab‘ ich doch jetzt eines glatt vergessen: Die sogenannte Post-Smartphone-Ära wird natürlich die Zeit der Gehirnströme messenden, speichernden und analysierenden serverunterstützten Gehirnimplantate und der damit verbundenen nonverbalen Gedankenübertragungen „ota“ sein! Microsoft arbeitet sicher schon insgeheim daran… mit Blickpunkt 2084… Absolut Genial! ;)) Nur Nadella und Gates sind da eingeweiht! Marktreife: Zeitgleich mit… Weiterlesen »

Mate
Mitglied

Also ich finde das HP mit seinem Workspace noch nicht weit genug geht. Ich hätte gerne ein Smartphone das bis auf die Grundfunktionen wie Telefon, SMS komplett über den Server läuft. Dann könnte man sämtliche Programme nutzen. Man könnte so die gesamte Vielfalt der digitalen Welt auf allen Geräten nutzen und nahtlos weiterarbeiten. Die Möglichkeiten wären theoretisch unbegrenzt. Ein Viritueler Desktop der nur auf dem entsprechenden Gerät aufgerufen wird.

Sigi
WU Team

Nicht so pessimistisch sein. Mir würden vor den Implantaten im Körper mit direkter Kommunikationsschnittstelle noch der Zwischenschritt der Prozessoren- und Speichergeneration basierend auf Licht oder Quanten einfallen. Und natürlich die AR-Brillen. In der „Post-Smartphone-Ära“ ist tatsächlich technisch noch seeeeehhhrrr viel Luft was Möglichkeiten an Sensorik, Geschwindigkeit und Effizienz anbelangt. Wenn man es genau betrachtet, ist ein Touchscreen ja auch nicht gerade effizient, um mit dem User zu interagieren. Egal ob 2″ oder 7″ man hat immer Störquellen im Hintergrund, die Anzeige benötigt im Verhältnis zum Nutzen viel Strom und man muss sich bewegen, um dem Ding zu sagen was man… Weiterlesen »

sektor500
Mitglied

Wozu dann das Elite x3? Es ist nichts weiter, als eine Art „Frontschwein“ – das einzige überhaupt! Gibt es eigentlich schon ein Produktionsende für alle Lumias? Dann müsste ich mir noch eins sichern, vielleicht fürs Museum?

hanno
Mitglied

Ein HP mit Windows 10 werde ich mir nicht kaufen.wenn es Windows Phone nicht mehr gibt ist Ende für mich was Smartphone anbelangt.Kein Samsung und kein IPhone mehr.Kleines altes nokia tut es mir.Was Notebook anbelangt muss ich mir noch überlegen weil ich kein Windows 10 mehr brauche.

Androvoid
Mitglied

Dein Groll ist für mich durchaus nachvollziehbar. Auch ich habe mich schon des Öfteren bei dem Gedanken ertappt, meine zwei 950XL einfach gar nicht mehr so sehr als Smartphones zu betrachten, denn eher als tolle ultraflache Digicams mit etlichen auf Reisen angenehmen Zusatzfunktionen …einfach um dem latenten Frust zu entgehen! 😉 – Die brillanten scharfen und kontrastreichen Fotos auf dem Display zu betrachten und anderen zu zeigen macht mir riesigen Spaß… mit 64GB Speicherkarte… Da ich kein Snapchat-Typ bin, reichen mir ansonsten Mail und ein paar Apps… Viel Lesen, Surfen, Suchen, Wikipedia, Navi, Leo… Mehr brauch ich gar nicht… Deine… Weiterlesen »

WolfOne
Mitglied

Ich finde, das Windows Mobile nicht tot ist. Ich finde die „One Windows“ Strategie genial! Und solange Geräte kommen die ein flüssiges Laufen von windows mobile, gute Kameras und Verarbeitung haben sehe ich keinen Grund woanders hinzuwechseln! ??

Tommy
Gast
Tommy

Geilenkirchen. Immer wieder schön diese auswendig gelernten Phrasen zu lesen, die Ahnungslosen hier immer von sich geben.
One Windows Strategie

Sigi
WU Team

Dann darfst du uns gern deine allumfassende Weisheit mitteilen. Aber bitte nicht zu schnell, nicht dass dem Rest der unwürdigen Weltbevölkerung der Kopf platzt.

DonDoneone
Mitglied

??

BigTHK
Mitglied

“ Ich finde die „One Windows“ Strategie genial! “
Kannst du denn mal nachvollziehbar erläutern wie diese Strategie genau aussieht?
Bisher konnte das nämlich noch keiner schlüssig erklären.

Sigi
WU Team

Eine Software auf allen Geräten. Das Gerät an sich ist unwichtig, da der Konsument egal wo, egal wann und egal mit welcher Interaktionsschnittstelle (Smartphone, Tablett, Laptop, 2in1, PC, Hololens, XBOX, Server, Kleinstgeräte) Zugriff auf seine Dienste hat. Mit Smartphone sind auch alle Hersteller gemeint (Microsoft, iPhone, Androiden). Da spielt dann natürlich die Cloud eine wichtige Rolle. – Als Hersteller und Spezialist von Software ist da Microsoft so ziemlich allen anderen Herstellern weit voraus was Qualität und Effizienz im Aufbau eines einheitlichen Systems anbelangt (hat selbst Apple schon einmal zugegeben). An den einzelnen Komponenten muss aber noch gearbetet werden. Die Mobile… Weiterlesen »

BigTHK
Mitglied

Soweit die Theorie, meine Frage war aber auf die One Windows Strategie in der Praxis bezogen. Hätte ich natürlich dazu schreiben müssen.
Mir ist auch nach deinen Ausführungen nach wie vor schleierhaft wie ein One Windows funktionieren soll wenn die Mobile Sparte einem Nachkriegsschauplatz gleicht, wo alles in Trümmern liegt.
One Windows ohne starke mobile Sparte ist in meinen Augen absoluter Mumpitz. Der Mobilität der Geräte gehört die Zukunft und da sieht es bei MS relativ düster aus.

VEXTOR
Mitglied

MS wird den mobilen teil der firma nicht ohne triftigen grund abstossen! Dort sind mrd reingeflossen! Und nach dem ganzen theater mit android sehe ich schon eine chance für MS im mobilen bereich wenn die mal ordentlich was auf die Bühne bringen. Ich persönlich finde win10M mittlerweile echt gut!! Ich drück die daumen!! ?

Bohemund
Gast

Der triftige Grund dürften Verluste und gebundene Resourcen sein, die man an anderer Stelle dringender braucht. Microsoft sollte inzwischen gemerkt haben, dass sie ein totes Pferd reiten.
Sie haben sich leider zu spät an den mobilen Tisch gesetzt als sich andere die größten Stücke des Kuchens bereits gesichert hatten. Nur leider sind nur noch Krümel übrig und die werden auch weniger.

Robert
Mitglied

Das ist quatsch. Nichts ist tot sonst würde ms dies schon sagen Vin wegen support endet am bla bla 2019. Solang nichts offizielles gibt von ms ist alles andere für mich leeres gedanken machen was sich nicht lohnt.

Tom
Redakteur

XP war auch schon lange „tot“ und wurde nur noch mit Sicherheitspatches am „Leben“ gehalten. Microsoft erfüllt damit einfach die Pflicht – mehr nicht.

civicdriver80
Mitglied

Immer diese schwarzmalerei. Es wird schon weitergehen. Es gibt kein offizielles Statement also geb ich auf sowas nix mehr…
Ich bin auch ganz ehrlich, ich kaufte mein Lumia nicht wegen Windows, sondern der guten Kamera. Ich finde Windows 10 mobile mittlerweile richtig super. Aber wenn nix neues in Sicht ist nächstes Jahr und Nokia tatsächlich wieder tolle Geräte mit spitzen Kameras verkauft, werde ich wieder zu Nokia wechseln. Denn ich habe mit Symbian bereits einen BS Tot von MS mitgemacht und das war ne absolute Sch… die MS dort abgezogen hat.

MietzeTatze
Mitglied

Ganz ehrlich mich nervt es langsam hier. Seit Tagen nur noch Abgesang auf MS Band oder Win10m. Ja es ist nicht Android oder iOS. Aber ich hab alle Apps die ich brauche. Ok ich gehöre nicht zu den die massen Apps brauchen bin auch froh das es nicht jeden scheiß hier als App gibt. Aber ich bin sehr zufreiden mit meinen Lumia 950 Xl und meiner Bands. Und nein es muss nicht jedes Jahr ein neues Gerät kommen

hakan70
Mitglied

Geht mir genauso und was inzwischen auch sehr nervt ist, wenn es sonst nichts zu berichten gibt wird irgendetwas zu tot erklärt. Ständig ist irgendwas tot. Meine Frau und ich haben mehrere Lumias unterdessen auch zwei 950XL. Wir sind auch sehr zufrieden und begnügsam mit dem was wir haben und was uns zur verfügung gestellt wird.

Bohemund
Gast

„Ständig ist irgendwas tot“
Lol, du meinst untot… ^^

hakan70
Mitglied

Sie berichten immer und fragen auch noch die Wp Fans ob was tot ist! Aber du hast recht, eigentlich untot

Huhnagack
Mitglied

Ganz Deiner Meinung. Solange es noch die paar Apps gibt, die ich wirklich brauche, bleibe ich Win 10 trooooi.

Elisa
Mitglied

+1

DonDoneone
Mitglied

Ich bin ein reiner Consumer und auch ich hab eigentlich alles auf dem Lumia was mir wichtig ist. Ein paar Spiele gibt es schließlich auch im Windows Store. Allerdings macht der wirklich keinen Spaß… Aber ich bin bestens mit Nachrichten versorgt, einer Radio App, die ohne Abstürze läuft, eine Art soundhound, VoD, etc.. Und nachdem ich Amazon angepinnt habe, auch hier einwandfrei, wenn ich es nicht wüsste würde ich gar nicht merken das es keine App ist. Also paßt schon, Hauptsache MS versorgt ihren kleinen treuen mobilen Kundenstamm schön weiter. Vielleicht wird und irgendwann in Zukunft noch was richtig tolles… Weiterlesen »

DaMarco
Gast
DaMarco

Ich ebenfalls… 950XL genau das was ich brauche. Beim Band hast du anscheind bisher glück gehabt… ich musste meines endgültig zurück geben, weil es zum zweiten mal gerissen ist und weder Amazon noch MS mir ein neues schicken wollten. Dafür bekomme ich den Kaufpreis von Amazon zurückerstattet.

N500
Mitglied

Kann ich dir voll und ganz zustimmen ? 950XL

DonDoneone
Mitglied

Ich kann nur hoffen das es zumindest mit dem mobilen System weiter geht. Mensch, ein solcher konzern kann doch nicht einfach so alles links liegen lassen. Aber jetzt mal angenommen nächsten Herbst kommt irgendwas mit „redstone3“, was wäre dann mit den aktuellen Lumias, den 950ern zb.? Geht es denen dann so, wie manchen WP8 Nutzern? Keine ausreichende Hardware, vernachlässigt werden,etc..? Denn als ich es kaufte, wurde ja erzählt das Phone sei schon für die Zukunft vorbereitet. Oder war da doch nur der Wunsch Vater des Gedanken ?

hanno
Mitglied

Ich sehe Windows Phone nicht als Tod.Solange wie Microsoft sich nicht äußert solange lebt Windows Phone weiter.Und der Martin malt vieles schwarz.Es werden nicht mehr 2oder3 Smartphone das Jahr vorgestellt.Und das ist gut so.Und Microsoft ist nicht Apple wo sich alles um das IPHONE dreht.Das ist auch gut so.Ich bin mit meinen Lumia 950 sehr zufrieden.Mir gefällt eben Windows Phone

skheide
Mitglied

Ich mag Windows Phone/Mobile und bin seit den wp8 Anfängen dabei… In letzter Zeit erwische ich mich aber immer öfter dabei über einen Umstieg nachzudenken… Das System selber ist es nicht, es sind wie so oft die Apps… Gerade vor der Nfl Saison ärgert es mich tierisch das die Gamepass App nicht mehr funzt und Die Fantasy Football App von Espn geht auch nicht mehr… Sicher kann ich diese Sachen auch über den Browser machen, aber gerade die Fantasy Geschichte macht keinen Spaß über den Browser… Das sind jetzt nur 2 Beispiele und nicht für jeden wichtig das ist mir… Weiterlesen »

AndreasIndelicato
Mitglied

Ehhm ich will ja nix sagen, aber was Martin da sagt darauf verwette ich keinen Cent. Der wäre froh wen Windows 10 Mobile den Bach runter geht, er hat auch schon mal gesagt er würde lieber Android nutzen, das ganz öffentlich, in einem Podcast. Der kann reden so viel wie der Tag lang ist. Heute erst endlich Dr. Windows vom Phone geschmissen. Der Typ brabbelt totalen Mist und dann glauben die Neunmal Klugen dem alles was er sagt und quatschen es nach. Sorry der Zug für den is abgefahren. Und ihr solltet euch hüten irgendwas ihm zu glauben. Der schreibt… Weiterlesen »

Tobi
Master Developer

+1 ?

BigTHK
Mitglied

Den ersten Teil deines Kommentares kann ich sehr gut nachvollziehen.

Bei folgendem Satz würde ich dich doch bitten mir mal den Link zu geben wo man das nachlesen kann:
„… Microsoft hat gesagt 2017 ist volle Kanne Windows 10 Mobile angesagt…“

PinyDallas
Mitglied

Vielleicht versucht MS aus seinen Fehlern zu lernen und kündigt erst mal nichts an, was sie nicht halten können. Ich hab noch bis Feb Zeit, erst dann wird was neues fällig. Entweder was geiles neues oder vielleicht gibts dann noch irgendwo ein 950 oder 950xl zu ergattern. ? L930

der_steve
Mitglied

Wenn man bedenkt, dass die Domain http://www.surfacephone.com von Microsoft bereits 2007 registriert wurde glaube ich nicht das das Projekt noch existiert. Obwohl es erst im April ein Update beim Registrar gab. Das lässt Hoffnung wachsen, aber Glaube erschüttern.

Krueger
Mitglied

Das Surface Phone, wie man es ursprünglich mal nannte, gibt es nicht mehr, ob noch eins kommt ist gar nicht sicher, Phones gibts von MS im klassischen Sinn nicht mehr… Tom hat sich von seinem Band 2 getrennt,… gibt auch mal wieder was positives zu lesen bei euch? 🙂

Andreas
Mitglied

Ich find es schade das ms es nicht hinbekommt sich auf dem markt durchzusetzten das geld ist da die basis auch und es kann ja nicht sein das es da niemand hinbekommt ein ordentliches phone auf dem markt zu werfen wo alle erstmal hinterherrennen. Also ich habe locker ein paar schicke sachen in der ideenkiste die die leute erstmal zum kauf animieren würde ?

miplar
Mitglied

Letzter Absatz = so sehe ich das auch !!! Abwarten – totgesagte leben länger ?.

dichterDichter
Mitglied

Egal was sie tun, sie sollen es konsequent machen. Wenn phone dann richtig. Wenn sie das beenden dann sollte ms ein android rom für die phones rausgeben.

Gerd48
Mitglied

Ihr kriegt fast wöchentlich neue Updates auf das Windows Phone und fast täglich auf den Rechner und jammert ständig, dass MS diesen Dienst einstellen könnte. Das nennt man in England und in Amerika „German Angst“. Ich freue mich täglich über mein 950 mit Speicherkarte 200 GB, das bessere Fotos als mein Fotoapparat macht, immer in der Hosentasche sitzt, alles sofort drahtlos auf meinen PC überträgt und bei Bedarf auf jeden Fernseher. Ich freue mich an Cortana und dem tollen Klang. Inzwischen mit LTE mit 300 Mbit/s im download und super WLAN, NFC usw. Mein vorheriges Handy war ein HTC mit… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

Geil, German Angst, hab ich ja schon seit Jahren nimmer gehört ? Aber trifft es voll ? wäre aber interessant ob diese sorgen über WinM nur in DE existiert, oder in anderen Ländern nicht sogar genauso besteht

BigTHK
Mitglied

German Angst oder vielleicht doch eher Deutsche Intelligenz ohne Realitätverweigerung? ;-).

Bohemund
Gast

+1

Bohemund
Gast

Du bist aber mutig, vergleichst ein Android von 2010 mit einem 950er. Hut ab…

BigTHK
Mitglied

Ich habe mich bei der Aussage auch mal wieder köstlich abgerollt.

Hirsch71
Mitglied

Updates, auch für die wirklich wichtigen eigenen Apps, gibt es sehr regelmäßig u. dabei wird alles meist besser u. stabiler in einer sicheren Arbeitsumgebung mit wachsender Continuum – Unterstützung (bereits 67 von meinen nur 164 Apps inzwischen) … Da tut sich vieles … untypisch für ein totes System, oder? Grüße via 950 XL von Hirsch71

olegass
Mitglied

und wieder fange ich davon an, wo bleibt das Gerät, dass uns die Haare vom Kopf bläst? Warum spricht keiner mehr davon? Und warum bekomme ich keine Antwort?

Arcelor
Mitglied

Auch wenn an so einem Gerät doch noch gebastelt werden würde, was würde es bringen?

Shipious
Mitglied

Liest tatsächlich noch jemand Martins Tagebuch, das den Namen Dr. Windows nur zur Tarnung trägt? Wenn die „News“ nur noch aus persönlicher Meinung, Privatleben und Windows 10 Mobile Grabgesängen bestehen, sollte man vielleicht den Namen ändern.

Arcelor
Mitglied

Es könnte auch Existenzängste reflektieren.

zaigoo
Mitglied

+1

Sigi
WU Team

Geiles Titelbild. Das Design finde ich tatsächlich garnicht so schlecht. Wo kann ich den wiederkehrenden Bumerang-Ersatz bestellen? =)

Bohemund
Gast

Vatican Edition ^^

Christian
Mitglied

Man weis bei dem was so geschrieben wird doch eh nicht mehr was man glauben soll. Hier wird gesagt windows phone sei tot ( tot ist windows phone für mich erst wenn keiner mehr Windows phones baut also auch nicht hp, oder andere oems ) Dann liest man das ms wohl noch an zwei Handys am arbeiten sei. Dann soll nokia mit einem anderen handy hersteller zusammen neue Handys bauen. Alles so gewollt von ms das nix genaues gesagt wird sollen doch alle glauben das die phone sparte tot sei, Und dann wenn kein Schwein mit rechnet kommt 2017/2018 ganz… Weiterlesen »

123abc
Mitglied

Mann Leute checkt es doch einfach ,Windows,Windows Phone etc, werden nich sterben auch wenn ihr das gern so hättet…. Ja wir haben unsere klein Schwierigkeiten,aber wir lieben Windows und werden es nicht sterben lassen.

BigTHK
Mitglied

Bist du GF bei MS oder weißt du das man dort in Zukunft nichts sterben lässt?

Alexander
Mitglied

Den Begriff Businessphone kann ich bald nicht mehr hören MS ist eine Softwarebude und möchte seine Software verkaufen. Sie entwickeln mittlerweile für ios und Android Das ist doch kein Bekenntnis seine Kunden zu WM zu holen Bin mit meinem 950XL aus technischer Sicht hochzufrieden , hätte auf dem Gerät mittlerweile trotzdem gerne ein anderes OS. Auch wenn man es nicht hören möchte, aber wenn ein Smartphone Business ist, dann das iphone

melexis
Mitglied

Neee, Microsoft ist tot. Weiß nur noch keiner. Ich orakle dass in zwei drei Jahren fast nur noch Androiden durch die Gegend rennen. Google kommt mit einem vollwertigen Office Paket raus, die Kids – so gaaaanz nebenbei die Admins und Entscheider von morgen (checkt bei Microsoft nur keiner) – sehen keinen Grund mehr Microsoft Produkte zu verwenden, weil ja alles schon von Google vorinstalliert. Und das war’s dann, kann sich Nutella seine heiß geliebte Cloud ebenfalls in die Haare schmieren. Mal Klartext: Ich merke auch im Umfeld wie die Stimmung gegenüber Microsoft mehr und mehr kippt, und damit meine ich… Weiterlesen »

BigTHK
Mitglied

„Mal Klartext: Ich merke auch im Umfeld wie die Stimmung gegenüber Microsoft mehr und mehr kippt, und damit meine ich nicht nur im Consumer Bereich, man muss es als Weltkonzern erst mal schaffen seine ehemals stärksten Unterstützer/Verfechter soweit zu bringen dass diese nahezu einen Hass verspüren… Respekt Mr. Nadella und Konsorten!“
+1
Ist in meinem Umfeld und bei meinem Arbeitgeber ähnlich.

Robert
Mitglied

Naddel soll nach hause gehen. Der benutzt nur seine glaskugel.

Arcelor
Mitglied

Surface Phone ?

Das sind schon seit langem meine langen Gefühle dabei…

ME262,V2:WENCK

Gruß,
Arcelor

Arcelor
Mitglied

Gaaaanz lange….
Da kommt nichts mehr und trotz dessen haben viele noch die Hoffnung….

borgdrone
Mitglied

Dr. Windows … Ist das nicht der, der sein App nicht mal richtig auf die Reihe bekommt?

Robert
Mitglied

Genau wo auch jedes kommentar zensiert wird bzw. Gleich gelöscht wird ?

BigTHK
Mitglied

Da werden nicht nur Kommentare zensiert bzw. gelöscht, sondern man sperrt auch direkt lebenslang die User die anderer Meinung sind als das Dr. Windows Team.

DonDoneone
Mitglied

Ne ganz so schlimm i’s es auch wieder net. Aber Meinungsfreiheit wird beim Doktor sehr sehr klein geschrieben. Darum sieht man in den Kommentaren fast nur noch die Schleimer..

Arcelor
Mitglied

Pöse Puben….schleudert sie zu Poden! ; )

Arcelor
Mitglied

Das wird dort bestimmt nicht gemacht.

BigTHK
Mitglied

Leider doch.

borgdrone
Mitglied

+1

Ralf950
Mitglied
BigTHK
Mitglied

Solche Meldungen sind leider völlig wertlos wenn nicht bekannt ist um welche Stückzahlen es dabei geht.

zimtree
Mitglied

Nicht schlecht. Schon am zweiten Tag waren alle 100 Exemplare ausverkauft.

Kann kaum die großen Veränderungen bei den nächsten Quartalszahlen von Kantar abwarteten…

hanno
Mitglied

Wer hat denn gesagt Windows Phone ist Tod oder die Store ist Tod.Hat Microsoft das gesagt nicht das ich wüsste.Ich weiss nicht wo die Leute diese Informationen her haben.Ich glaube die Träumen Nachst zuviel.Die Store ist nicht Tod und die Apps die in Store sind auch gut.Und das nächste Smartphone von Microsoft kommt bestimmt.Wenn es 2017 ist früh genug.Ihr muss hören was Microsoft sagt.nur weil man von Smartphone nix hört beutet nicht gleich das Microsoft keine Smartphone mehr baut oder herstellt.Mann muss nicht alles glauben was bei Dr Windows erzählt wird.Der weiss genau soviel wie wir alle hier nämlich nix.Microsoft… Weiterlesen »

Peter Sachs
Mitglied

Windows Phone ist Tod? Es sollte besser heißen, das Smartphone ist Tod, es lebe das Smartphon. Nein nicht Smartphon .. Mobile-Communicator . Sind wir doch mal ehrlich, wer telefoniert denn damit noch. 95% wir so ein Smartphon für andere Sachen verwendet. Bilder hin und her schicken, Whatsapp, Adressen austauschen Spielen (pokemon). Das letzte sei dahingestellt, diejenigen die pokemon jagen, könne ja weiterhin die Kinderspielzeuge, die mit Android oder iOS, laufen verwende. Aber diejenigen, die so ein Gerät beruflich oder eben was Vernünftiges damit machen müssen, die brauchen einen gut funktionierenden Mobile-Communicator. Mit dem man natürlich auch telefonieren kann. Und hier… Weiterlesen »

6258Sebastian
Gast

Ich bleibe windows mobile treu,wenn es keine windows mobiles mehr geben sollte dann kauf ich eben im internet auf ebay noch ein paar lumia1520 🙂

trackback

[…] Es sieht so aus, als wäre die Ära der mobilen Microsoft-Systeme nun bald vorbei. Ob es in naher Zukunft noch Windows Phones oder meinetwegen auch Surface Phones gibt, wage ich doch vorsichtig zu bezweifeln. Genauso, wie ich bezweifle, dass Samsung noch ewig mit Tizen herum experimentieren wird. Die Zeit der Alternativen neben Android und iOS scheint allmählich vorbei zu sein. Und gerade bei den hier im Artikel besprochenen Alternativen fehlte das Interesse der Hersteller, ernsthaft an diesen weiter zu arbeiten. […]

road_runner1979
Mitglied

Naja.. ich hadere auch mit einem kauf eines 950er. Aber auch wenn W10m weiter supportet und betrieben wird… Wenn ich sehe wie die Marke „Lumia“ momentan geradezu vernichtet wird: Abverkauf, Produktion eingestellt, Support eingestellt, die Verlinkungen auf MS Seite entfernt, Mitarbeiter der Lumia Sparte entlassen… Könnte mir sehr gut vorstellen das demnächst auch Schluss ist mit den Firmwareupdates. Und ich könnte mir denken, dass dies recht bald der Fall sein wird… und dann?? Wenn es noch Fehlerchen gibt, deren Lösung nicht an W10m sondern an der Firmware hängen? Dann machen zig 950/950XL/550 oder 650 Besitzer ein dummes Gesicht…

hanno
Mitglied

Und wieder muss ich lesen von irgendwelchen Leuten die ihr schreiben Windows Phone ist Tod.Und wieder muss ich schreiben träum weiter.Lumia Store braucht kein Mensch.Was Microsoft macht richtig eine Store bei Microsoft dort finde man alle Produkte sogar das HP Smartphone ist das nicht schön.Und die App Store ist so schlecht auch nicht.Aber lästert mal schön weiter und träumen dürft ihr auch ruhig weiterhin von Windows Phone Tod.Ich möchte mein Lumia 950 ? nicht tauschen gegen ein IPhone 7und auch nicht gegen ein Samsung Galaxy7 wo ich sagen muss das Samsung ist besser.Trotzdem würde ich nicht tauschen mein Lumia 950??

CarlosDegos
Mitglied

Schade dass ich mir mein Lumia 950XL im Dezember letzten Jahres gekauft habe. Heute würde ich mir lieber ein Samsung S7 kaufen. Ich komme mir langsam vor wie ein Aussätziger. Schaut doch mal in den Store in der Rubrik „neu und angesagt“ Da gibt es schon seit langem nichts mehr neues. Welches mein nächstes Handy wird steht heute schon fest….Samsung S8 wenn es 2017 erscheint.