News

iPad zeigt Kante: Microsoft Edge Browser ab Februar verfügbar

Edge Microsoft iphone update

Der Microsoft Edge Browser ist seit knapp zwei Wochen ganz offiziell für iOS verfügbar. Eigentlich nicht ganz korrekt, da der Nachfolger des Internet Explorers bisher nur auf dem iPhone funktionierte. Nun soll im Februar aber auch das iPad unterstützt werden.

Testphase fast abgeschlossen

Nach kurzer Nachfrage bezüglich der iPad-Unterstützung für Microsoft Edge, meldet sich ein freundlicher Microsofts Mitarbeiter mit guten Neuigkeiten: Testphase in den letzten Zügen – Beta kommt Anfang Februar.

Leider sind keine Downloadszahlen für Edge auf iOS verfügbar. Im Google Play Store werden über 1 Millionen Downloads angezeigt – ein kleiner Erfolg.

Für User, die Microsoft Edge bereits auf Windows 10 nutzen, ist die kommende Unterstützung für das iPad eine gute Nachricht.

Microsoft Edge
Microsoft Edge
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

Microsoft OneDrive für iOS: Dickes Update bringt neue Features

Nächster Artikel

Nokia 5 und Nokia 6: Android 8.0 (Oreo) Rollout offiziell begonnen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
ShyntarukeinuntertanTaeniatusfenster_nutzer Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
fenster_nutzer
Mitglied

Na endlich. Habe schon darauf gewartet, das Edge auf dem IPad läuft. Bin mit dem neuen Browser von MS zufrieden. Bin allerdings auch ein Minimalist. Das was ein Browser für mich tun soll, macht Edge wirklich gut.

Taeniatus
Mitglied
keinuntertan
Mitglied

“Für User, die Microsoft Edge bereits auf Windows 10 nutzen, ist die kommende Unterstützung für das iPad eine gute Nachricht.”
=> muss eigentlich heißen:
“Für iOS-User, die Microsoft Edge bereits auf Windows 10 nutzen, ist die kommende Unterstützung für das iPad eine gute Nachricht.”
Als W10 Mobile-Nutzer fragt man sich, wann Edge bei der “Konkurrenz” weiter entwickelt ist. Oder ist das bereits schon passiert?

Shyntaru
Mitglied

Keine Angst, Edge ist unter IOS noch sehr rudimentär und eher etwas für Puristen. Safari und Aloha können da einfach eine ganze Ecke mehr und sind vor allem schneller.