News

Instagram rollt neuen Algorithmus ab sofort für alle Nutzer aus

InstagramNeu

Schluss mit der chronologischen Reihenfolge:

Im März kündigte Instagram an, Bilder künftig nicht mehr nach dem Datum der Veröffentlichung zu sortieren. Der Dienst folgt damit Twitter und Facebook, wobei Instagram zu Letzterem gehört. Stattdessen bestimmt eine Software, wie die Bilder geordnet werden – die Änderung wird ab sofort ausgerollt, im Laufe des Monats ist es bei allen Nutzern umgestellt.

Mit der Neuerung, die von einigen auch kritisiert wird, möchte Instagram seinen Nutzern zuerst die Inhalte bieten, die sie am meisten interessieren. Dafür werden spezielle Algorithmen eingesetzt, welche die Bilder nach Relevanz sortieren. In der Begründung schreibt Instagram sowohl in der Ankündigung vom März als auch in der gestern veröffentlichten Mitteilung, dass die Sortierung nun umgestellt wird, dass Nutzer momentan um die 70 Prozent der Beiträge verpassen – und darunter eben auch die wichtigsten.

Bisher stand der neue Feed zum Test nur für einen Teil der Nutzer zur Verfügung. Schon kurz darauf sollen mehr Bilder mehr Leuten gefallen haben, außerdem wurde öfter kommentiert und die Community soll generell aktiver geworden sein.

„Mit dieser neuen Reihenfolge wirst Du dir das Video deiner Lieblingsband nach dem Konzert nicht entgehen lassen, auch wenn es an einem anderen Ort der Welt und in einer anderen Zeitzone stattfand. Und egal, wie vielen Accounts Du folgst folgen, die Fotos deines besten Freundes oder deiner besten Freundin solltest Du sehen“

Die Änderung wird wie bereits erwähnt schrittweise verteilt und steht automatisch zur Verfügung, ein Update für die App wird nicht benötigt.

Findet ihr die neue Reihenfolge im Instagram-Feed besser, oder wünscht euch lieber eine Möglichkeit, sie ausschalten zu können?

Instagram
Instagram
Entwickler: Instagram
Preis: Kostenlos

Quelle: Instagram via MSPU

Vorheriger Artikel

HP Elite X3: Weitere Videos zeigen das Windows Mobile Flaggschiff als Zukunft des PCs

Nächster Artikel

[MS-Mac] Office Insider-Programm erhält Fast Ring

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
schumi1331Salino24PeterKmusicKaesestullegoshmac Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
lachsack
Gast

Das ist das Feature das im Community chanel letztens diskutiert wurde ob Facebook das schlecht übersetzt hat und so??

PeterKmusic
Mitglied

Haha #wertvolleKommentareladen … und damit ist nicht einmal das gemeint 😀

tipitopi
Mitglied

Wenn juckts, braucht man doch eigentlich nicht Aber schön das es eine der seltenen windows mobile apps gibt

mic69br
Mitglied

Ich für meinen Teil finde es nicht so gut. Denn wer regelmäßig rein schaut, will das neueste zuerst sehen. Wiederholungen gibt’s im TV schon genug.

Kaesestulle
Mitglied

+1

Alexander
Mitglied

Ich habe die Funktion schon bei Facebook gehasst und bei Instagram wird sie sicher nicht besser. Ich hoffe beide Dienste stellen einen Ausschalt Button zur Verfügung. Seitdem Facebook das „Feature“ ausgerollt hat, sehe ich tagelang die selben Posts. Deshalb ist Facebook für mich inzwischen absolut uninteressant geworden.

PeterKmusic
Mitglied

Wenigstens kann man bei Facebook auf „Neueste Meldungen zuerst“ umstellen 😉

goshmac
Mitglied

+1

Salino24
Mitglied

Diese alternativlose Umstellung der Sortierung finde ich einfach nur unverschämt! Die Begründung hätten sie besser ganz weggelassen. Absurd. Ich mag es schon nicht, wenn da nur steht „vor 1h“ vor drei Tagen. Ich möchte bitte Datum und Uhrzeit. Die geänderte Sortierung hat absolut nichts mit dem Nutzerinteresse zu tun. Sonst könnte man selbst eine Reihenfolge festlegen. Bei Facebook habe ich zum Schluss kaum noch was geliket, damit sie mir die Sortierung nicht ändern. Der Account ist inzwischen gelöscht (vielleicht). Instagram nutze ich gar nicht und bei Twitter denke ich so langsam drüber nach. Ja, man muss ein Angebot nicht annehmen,… Weiterlesen »

schumi1331
Mitglied

Auch wenn ich nicht dran glaube, hoffe ich, dass 6tag irgendeine API verwendet, die trotzdem chronologisch sortiert, ansonsten ist Instagram bald für mich erledigt. Wie schon einige geschrieben haben, geht auch mir diese algorithmische Sortierung bei Facebook ziemlich auf den Keks, bei Twitter lässt sie sich immerhin abschalten.