NewsWindows 10Windows Phone

IDC sieht kein großes Wachstum bei Windows Phones, trotz Windows 10

Microsoft-Service-Pflaster

IDC sieht weiterhin schwere Zeiten für Windows Phones. Gegenüber dem Vorjahr erwartet das Marktforschungsunternehmen einen Rückgang der Auslieferungen um 10.2 % auf 31,3 Millionen Geräte. 2014 wurden immerhin noch 34,9 Millionen Windows Phones verschifft.

Für 2016 prognostizieren die Experten ein weiteres Minus. Auch der Ausblick auf die nachfolgenden Jahre ist nicht besonders rosig: „Trotz Microsofts Engagement in Windows 10 (Mobile) erwartet IDC nicht, dass die Marktanteile des OS in den nächsten Jahren stark steigen“.

Schuld sei laut IDC vor allem der Mangel an zugkräftigen OEM Partnern. Tatsächlich deckt Microsofts eigene Lumia Serie noch immer mehr als 95% des Windows Phone Marktes ab, andere namhafte Hersteller haben bisher noch kein (Samsung) oder nur halbherziges (LG, HTC) Interesse an Windows 10 Mobile gezeigt.

Auch die Fokussierung auf das low-end Segent wird für die Plattform zum Problem. 2015 soll der durchschnittliche Verkaufspreis eines Windows Phones bei nur 148 Dollar gelegen haben. Das ist noch 71$ weniger als bei Android, wo neben der Masse an Billigphones immerhon noch erfolgreiche Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S6 in den Prodkutmix fließen.

Die gute Nachricht ist, dass IDC in der Vergangenheit gerne mal daneben lag. Vor einem Jahr prognostizierten die „Experten“ noch, dass Windows Phone seinen Marktanteil bis 2018 verdoppeln werde. Wenn IDC jetzt sagt, dass Windows 10 Mobile floppt, kann es also eigentlich nur steil bergauf gehen.


Quelle: IDC via WinBeta

 

Vorheriger Artikel

Erstes kumulatives Update für Windows 10 Mobile Build 10586 verfügbar

Nächster Artikel

Nadella: Seit Windows 10 haben Nutzer erstmals Interesse an Windows Apps

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
superuser123winniwonScaverzCorethoenes01 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Totto978
Mitglied

Es fehlen halt weiterhin gute Apps.

Lars
Mitglied

Ja definitiv. Ich selbst vermisse zwar nichts, aber gerade die jüngere Generation kann man nichts gewinnen weil z.b. kein snapchat angeboten wird. Das snapchat so beliebt ist wusste ich nicht bis ich letzte Woche gelesen hatte das in der usa die app bei 60% alle smartphone user im alter zwischen 12-25 Jahren installiert sei.

zCore
Mitglied

Laut meiner „prognose“ fehlen auch apps und nicht oems! Jeder ist mal bereit ein neues handy zu probieren aber nur wenn es seine gewohnten apps gibt. Die meisten leute interessiert der hersteller nicht sondern nur ob es die apps gibt die sie brauchen!

Scaver
Mitglied

Hier werden die völlig falschen Werte voraus gesetzt. Wie viel verschifft wird sagt doch gar nichts aus (und das sag ich als Kaufmann). Man muss bedenken, das viele auch nen altes WP8 /8.1 in der Schublade haben und längst wieder auf Android oder iPhone umgestiegen sind… diese aber nach dem Rollout des W10M Upgrades wieder aktivieren und so der Marktanteil steigt, auch ohne dass neue Geräte da Einfluss haben… allerdings die auch. Die 950er sind in DE und vielen EU Ländern in den Vorbestellungen schnell vergriffen gewesen… zumindest in der Farbe schwarz. Man muss, um Aussagen zum Marktanteil treffen zu… Weiterlesen »

winniwon
Mitglied

Diese Aussage erinnert mich an die Presseberichte der LÜGENPRESSE…irgendein Depp kommt vor das Mikro und wird in alle Welt verbreitet….Unglaublich…
Auch wenn ich dazu stehe gesagt zu haben: Die leute wollen Sch…. also bekommen sie auchSch…..
Was heisst: Android und Apple sind Werbungsgepuscht aber für die wenigsten Sinnvoll…aber sie haben die Macht.
dennoch werde ich Windows Phone…so auch Microsoft nicht wieder abspringt…eine glänzende Zukunft voraussagen.
Only Windows..on Phone on Tablett or Home…please make good Software!!!!

superuser123
Mitglied

Erstens kommt es anders, Zweitens als man denkt…