Gerüchte&LeaksNewsWindows 10Windows 10 MobileWindows Phone

[Update] HP Pro X3: Endlich Zeichen des Mittelklasse Phones…mit Android?

Microsoft Österreich tweetet gestern folgendes:

Das Land mit dem jüngsten Außenminister der Welt, deutet auf die starken Synergieeffekte eines Android Smartphones und einem Windows 10 PC hin – und könnte damit aus Versehen HPs kommendes Mittelklasse „Pro x3“-Smartphones enthüllt haben.

Nun lasst uns mal eins und eins zusammenzählen: Vor einigen Wochen tauchten bereits erste Gerüchte auf, dass HP sein Windows Phone Geschäft aufgeben und stattdessen auf Android umschwenken könnte. Hinzu kommt, dass wir bereits seit einer gefühlten Ewigkeit auf ein Mittelklasse HP mit Windows 10 Mobile warten, welches immer noch kein Lebenszeichen von sich gibt – und das wird wohl auch so bleiben.

Wie Dr.Windows berichtet, war das HP Pro x3 tatsächlich mit Windows 10 Mobile geplant und seit Monaten bereits fertiggestellt. HP wollte damals aber nicht launchen, um sich beim Geschäft mit den teureren HP Elite x3 nicht selbst Konkurrenz zu machen. Nun soll HP gegenüber der Seite bestätigt haben, dass das Mittelklasse Smartphone mit Android kommen wird.

[Gerücht] HPs neues „Elite X3“ könnte mit Android erscheinen

Update: Microsoft hat sich einmal mehr selbst übertroffen. Offenbar hat man bei kurzerhand das eigene Betriebssystem vom gemachten Foto entfernt und stattdessen Android draufgezaubert. Albert von WindowsArea hat den Fehler mittlerweile entdeckt und liefert auch gleich das Original-Bild nach. Wieso Microsoft aber sein eigenes Betriebssystem wegretouchiert, bleibt fraglich – man könnte das Ganze auch als eindeutiges Statement des Konzerns betrachten, doch das wäre dann für einige schon wieder zu negativ behaftet. Hier das Original-Bild:

HP Elite x3 Lapdock

Windows Phone von TrekStor

Selbst wenn HP nun auf Android setzen würde…Eine Hoffnung für Windows Phone-Fans stellt das Trekstor WinPhone 5 dar, welches weiterhin im Microsoft Store gelistet wird, jedoch (noch) nicht bestellt werden kann.

Trekstor WinPhone 5 taucht im deutschen Microsoft Store auf

Könntet ihr den Strategiewechsel von HP nachvollziehen? Hätte euch ein Mitellklasse-Windows Phone von HP interessiert? Habt ihr Interesse an einer Android Variante des Gerätes?

Vorheriger Artikel

Microsoft Teams erhält endlich Gäste Accounts

Nächster Artikel

Das Problem von Windows Phone 2017 ist nicht fehlende Apps

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

19
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
6 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
16 Comment authors
Leonard KlintfinselbixvoodooCloudConnectedcyrezz Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Happy WP Fan
Mitglied

Da muss sich HP aber gut etwas einfallen lassen , sehr gute Androids zu einem guten Preis und Hardware gibts schon viele. Auch mit guten Service und updates.

frank b.
Gast

Dafür gibt es aber auch das 10.000-fache an Abnehmer von Android. Was bringt einem ein Win10 Phone, wenn nicht einmal MS eine Garantie für das aufrechterhalten von dem Betriebssystem gibt und selbst auch keine Zukunftsstrategie besitzt.

defected85
Gast

Was soll man dazu noch großartig sagen?
Vielleicht waren die gut 20.000 weltweit verkauften Einheiten doch nicht der erhoffte Erfolg (damit wurde bei Dr. Windows immer argumentiert) oder Microsoft doch nicht so ein toller Partner…
Und kommt nicht bald W10ARM und das „Surface Phone“? 😉

Ich frage mich so langsam wirklich ernsthaft, wie Microsoft es schaffen will, dass auch nur ein Kunde / Partner jemals wieder Vertrauen in ein mobiles Endgerät (Smartphone, „kategoriedefinierendes“ Gerät) von Microsoft stecken wird.

Update: Der Artikel wurde mittlerweile aktualisiert.
Es handelt sich um eine Fotomontage.
Microsoft „photoshopped“ also ihr eigenes mobiles Betriebssystem weg. Das sagt doch wohl alles… 😀

cyrezz
Mitglied

Hör mir auf mit Dr. Windows, immer tut er so als wüsste er schon früh von etwas und es soll bestimmt kommen, dann kommt nichts und er sagt im Nachhinein, er hat es ja gesagt.

defected85
Gast

Selbstüberschätzung und Arroganz führen zum Fall.
Das denke ich mir bei Dr. Windows schon länger.

Thomas
Gast
Thomas

Tja muss leider sagen, dass ich das sehr gut verstehe. Bin jetzt auch notgedrungen (Totalschaden) von einem 830 auf ein Nokia 5 umgestiegen. Und wenn man weiß was man einstellen muss und wie sicher Android an sich ist bzw. wie man sich schützt stelle ich fest, dass es eine gute Entscheidung war. Apps von MS habe ich alle, das Phone hat eine sehr gute Performance, der Preis von 209€ ist super und wenn ich eine Digitale Kamera brauche dann nehme ich eh eine Digitale Kamera und nicht mein Handy. Und das zusammen arbeiten von Handy und PC und Netzwerk und… Weiterlesen »

arthuro
Gast

Das wird Nutellas Erfolgspaemie von Google drastisch erhoehen

rainerkerner
Mitglied

Man kann nur hoffen, dass der Plan von Microsoft aufgeht. Wir müssen jetzt auch unsere Windows Phone Aktivitäten einstampfen, da wir über kurz oder lang keine Geräte mehr bekommen. Der nächste Schritt ist die Windows Tablets einzustampfen. .. (ca. 100 phones und 450 tablets) Das Problem wird die jüngere Generation sein. Die ist nicht mehr so auf Windows gebrandet und angewiesen. Über kurz oder lang werden die Heerscharen an Android Entwicklern auch die besten Produkte von Microsoft ablösen. Wenn die jüngere Generation mehr Entscheidungskompetenz in den Unternehmen bekommt, wird Microsoft seinen Bonus auch im Cloudgeschäft verlieren. Ich halte das für… Weiterlesen »

Patrick76
Gast

Bitte mehr Artikel mit bzw über Android 😎

defected85
Gast
Patrick76
Gast

Kenne ich, möchte aber hier auch nicht nur von Windows Lesen 😜

ZimmerJ
Mitglied

Hmm, hätten sie das Bild unretuschiert veröffentlicht und wäre daraufhin herausgekommen, dass HP das Handy nicht mit WP rausbringt, wären vermutlich alle wegen fehlleitender Werbung verärgert.

keinuntertan
Mitglied

Trifft das hier zu, dann schwenkt HP nun mit seinem ersehnten, lange erwarteten Mittelklasse-Smartphone von Continuum auf Basis von W10 mobile zu einer Art Dex-Smartphone-Desktop-Lösung, wie es Samsung auf Android-Basis neulich herausbrachte, um. Es kann keine zwei Lösungen für Unternehmen geben, ein Highend HP Elite X3 mit Continuum und ein Mittelklasse-HP-Android mit einer Smartphone-Desktop-Windows 10-Lösung. Das würde dann die Abkehr von W10 mobile-basiertem Continuum allgemein bedeuten, mit allen Nachteilen für Microsofts mobile Plattform.
Vielleicht kommt eine offizielle Stellungnahme der Partner HP -Microsoft? Wäre geboten!
Immer neue Spekulationen machen nur schlechte Stimmung.

UWPdev
Mitglied

Also ich würde jetzt da mal nicht so nen Aufstand machen, nur weil Microsoft Österreich hier Win10Mobile wegretuschiert hat. Absicht des Tweets war ja, die Zusammenarbeit zwischen Windows 10 Fall Creators Update mit Android und iOS zu promoten. Warum soll man ein neues Bild machen, wenn man ein altes ganz einfach photoshoppen kann? Dass bei Win10Mobile nicht mehr viel kommt dürfte trotzdem klar sein…

Zulu63
Mitglied

Zur Frage von Leonard…Nein mich würde ein Mittelklasse Phone von von HP nicht interessieren. Ich hab das X3 und das ist perfekt für mich. Ich würde mir auch nicht aller halben Jahr ein Phone kaufen nur weil es neu auf den Markt kommt. Selbst dann nicht wenn MS Win10Mobile weiterführen würde. Wenn mein Teil mal irgendwann den Geist aufgibt, schaue ich was der Markt bereithält. Wenn es was mit Windows gibt umso besser, wenn nicht dann wird’s halt ein Android. Keiner hier wird die Politik von Microsoft ändern. Denkt an das Sprichwort “ Hab die Kraft Dinge zu ändern die… Weiterlesen »

CloudConnected
Mitglied

Zum Update des retuschierten Bildes:
Ich denke, das spiegelt sehr wohl die aktuelle Entwicklung, sowohl bei MS als auch bei HP wieder.

voodoo
Mitglied

Windows 10 M ist gescheitert es werden noch die Vertrags updats geliefert und dann war es das, vielleicht kommt ein Windows 10 arm Phon aber ich bezweifel es.

finselbix
Mitglied

„Hewlett Packard hat uns auf Nachfrage mitgeteilt, dass sie das HP X3 Elite abkündigen und nur noch bis Oktober 2018 supporten werden. Darüber hinaus wurden wir informiert, dass das Nachfolgemodell kein Windows-Betriebssystem mehr haben wird. HP begründet diese Maßnahme mit der mangelhaften Informationspolitik und dem fehlenden klaren Bekenntnis von MS zum Betriebssystem Windows Mobile.“