NewsWindows 10 Mobile

HP Elite x3: Rollout des Anniversary Updates verspätet sich

HP04

Ende August berichteten wir über das baldige Erscheinen des Anniversary Updates für das neue „Windows Mobile Wunder“ HP Elite x3.

Laut einem Eintrag in den FAQ sollte der offizielle Rollout am oder um den 13.September erfolgen. HP hat dieses Datum nun allerdings wieder entfernt und durch eine etwas schwammigere Formulierung ersetzt.

Demnach soll das Anniversary Update jetzt erst „in den kommenden Wochen“ erscheinen. Ergänzend findet sich der Hinweis, dass sich das Update derzeit in der Testphase befindet, um höchste Qualität und Performance zu garantieren.

Dass der Rollout allerdings nicht von Anfang an erfolgte, ist allein schon ärgerlich genug, schließlich funktioniert beispielsweise der Fingerprint-Sensor derzeit nur dann, wenn man dem Insider-Programm beitritt und auf diese Weise das Anniversary Update herunterlädt.

Sollten die Bauarbeiten also irgendwann im Herbst abgeschlossen sein, könnte für das HP Elite x3 doch noch eine uneingeschränkte Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Unseren ausführlichen Test unter Berücksichtigung dieser Mängel findet ihr auf dieser Seite.


Quelle: HP via Windows Central

Vorheriger Artikel

Lumia 950 (XL): Neues Firmwareupdate verfügbar

Nächster Artikel

Kodi nun als Windows 10 Universal App im Store verfügbar

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
Islandwood99lachsackOmega420MarcoVolvox Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Krueger
Mitglied

Hater: „Windows 10 Mobile ist toooooooooot“
Fanboys: „Lieber ein paar Wochen länger, dafür läufts dann 100% fehlerfrei“

Ich: „Es ist ein weiteres negatives Signal für die Plattform, das für mich den Wechsel Ende Jahr bestätigt“

sirozan
Mitglied

Schon traurig, an hp wird das wahrscheinlich nicht liegen…

Islandwood99
Mitglied

Find ich auch, vor allem da es sich um ein (fast) reines Softwareunternehmen handelt!

Happy WP Fan
Mitglied

So wild finde ich das gar nicht. Auch wenn ich mir kein 800€ Smartphone kaufe , hoffe ich dennoch auf einen Erfolg. Ich erhoffe mir dadurch ein beleben des WP

lachsack
Gast

+640

MobileJunkie
Gast

Zur Performance kann abschließend nichts gesagt werden. Hier wird man auf die Firmware warten müssen. Aus HP-nahen Quellen war zu erfahren, dass insbesondere bei Microsoft der schwarze Peter zu suchen sei. Sowohl das fehlende vorinstallierte Anniversary Update, als auch die immer noch ausstehende Firmware, seien auf die Arbeitsgeschwindigkeit von Microsoft zurückzuführen.
Quelle: pocketpc.ch

droda
Mitglied

Die Surfaces brauchten auch erst einige Updates, bevor sie ordentlich liefen…(oder auch nicht, siehe gerade WParea).

vinman81
Mitglied

Hab’s ja schonmal gesagt. Auch ein X3 kann die Karre nicht mehr aus dem Dreck ziehen…Wer kauft ein Gerät für 800€ dessen Betriebssystem so verrufen ist? Ich hab mein 950 XL direkt zum Release für 699€ gekauft. Jetzt werden die Teile für 200€ verramscht. Ich fühle mich schon ein bissl von MS verarscht.

CHB68
Gast

Ich habe mein 950DS damals für 399,00 € gekauft. Heute bekommt man es für 289,00 €, aber das stört mich nicht weiter. Ich kenne kein Produkt das von der gesammelten Fachpresse und in Foren so dermaßen zerrissen wurde wie die Lumia Serie von Microsoft. Der Preisverfall war demnach unvermeidlich. Allerdings sollte meiner Meinung nach das komplette Marketing von Microsoft gefeuert werden.

Ich möchte das 950DS und insbesondere W10M nicht mehr missen. Wer IT technisch in einem „Windows Ökosystem“ samt OneDrive lebt, für den ist ein günstiges Lumia mit W10M das Sahnehäubchen.

BigTHK
Mitglied

Na ja, ich lebe IT-technisch zwar nicht in irgendeiner fest definierten Welt, aber hatte durch W8.1 die große Hoffnung das MS uns mit W10/W10M was zukunftsweisendes Geiles präsentiert. Ist-Zustand jetzt ist, das W10 mir als Durchschnittsuser nicht mehr bringt als zuvor W8.1 und das W10M mir außer vieler fauler Kompromisse gar nichts bringt. So groß kann ein Sahnehäubchen zur Zeit gar nicht sein, das sich daran was änder und W10M ist alles, aber ganz sicher kein Sahnehäubchen. Wenn man so eine verdreht Anschauung der Windows Welt hat muss man schon hochgradig verstrahlt sein. Das armselige Wondows Ökosystem triebt mich gerade… Weiterlesen »

CHB68
Gast

Jeder so wie er möchte, aber wenn ich mir Dein „R.I.P. Posting“ weiter unten anschaue, dann frage ich mich sowieso worauf Du eigentlich noch wartest.

Wenn Du Dich im „Apple-Ökosystem“ wohler fühlst solltest Du Dir keinen Zwang antun. Keiner zwingt Dich W10 bzw. W10M zu nutzen, und das iPhone7 soll ja auch ein Sahnehäubchen sein.

BigTHK
Mitglied

Einfach nur noch lächerlich das Thema Hardware und W10M.

Erst haut man das Lumia 950 als Referenzgerät auf den Markt und verkackt den Marktstart wegen eines unfertigen OS.
Jetzt haut man das Elite X3 auf den Markt und verkackt schon wieder wegen eines unfertigen OS.
Egal wer daran Schuld hat, so lässt man W10M nur noch schneller ausbluten.
Würde schon an ein Wunder grenzen wenn 2017 noch irgendein OEM ein Windows Mobile Phone auf den Markt bringt.
Alles rund um W10M ist an Unfähigkeit kaum noch zu toppen.
R.I.P.

MobileJunkie
Gast

Das kann nur Absicht sein…

Volvox
Mitglied

Kurze Frage, weiß jemand wieso in meiner Windows 10 Desktop Benachrichtigungszentrale mein Windows Phone ein Beta in Klammern nach sich zieht? Bin nicht im Insider Program..

Omega420
Mitglied

Wie üblich. Oder?