MicrosoftNews

Hololens wird ab heute, 30. März 2016, an Entwickler verschickt

HoloLens

Lange hat es gedauert, nun ist es soweit. Die Entwickler-Version der Hololens wird ab heute an die Entwickler verschickt.

Die Brille bringt Hologramme in die reale Welt und funktioniert als eigenständiges Gerät. Es muss also nicht mit einem PC verbunden werden.Während der Build wurden noch einmal die Vorzüge der Hololens gezeigt, besonders im medizinischen Bereich:Hololens

Natürlich ging es auch um zahlreiche Partner für die Hololens. Und das sind schon bemerkenswert viele. Einer der ersten Partner für die Hololens war die Nasa. Sehr eindrücklich wurde während der Build gezeigt, wie man mit der Hololens fremde Galaxien und Planeten ansehen und erkunden kann:

Hololens Mars

Hier noch ein Bild mit den Partnern, die bereits mit Microsoft zusammenarbeiten:

Hololens Partner

Vorheriger Artikel

BUILD 2016: Facebook / Messenger / Instagram UWP Apps kommen "sehr bald"

Nächster Artikel

BUILD 2016: XBOX One demnächst mit Hintergrundmusik + Dev Mode

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: