MicrosoftNews

Hololens: Vorbestellung startet heute, verschickt wird in 30 Tagen

Hololens_Presentation

Die Hololens steht in den Startlöchern. Zumindest in der Entwickler-Version. Nachdem Microsoft vor einigen Monaten Entwicklern bereits eine Möglichkeit geboten hat, sich für die Vorbestellung in eine Liste eintragen zu lassen, gehts nun los. Microsoft startet mit dem Vorverkauf der Entwickler-Verison heute und wird die Geräte in 30 Tagen (30. März) verschicken. Auf der Brille werden von beginn an folgende drei Spiele verfügbar sein:

  • Fragments
  • Young Conker
  • RoboRaid

Das Gerät soll zudem mit Tutorial Videos, einer Dokumentation und Hilfsbroschüren verschickt werden (mit Hinblick auf neue Entwickler, welche für die Plattform Apps entwickeln sollen). Folgende Anwendungen werden ebenfalls vorinstalliert sein:

Skype
Natürlich wird auch Skype in  einer speziellen Version vorinstalliert sein und dem Nutzer so die Möglichkeit bieten, in der holografischen Welt zu interagieren.

HoloStudio
Mit Holostudio kann der Anwender diverse Bauteile aufnehmen und mit den Händen zusammenbauen. Holostudio versteht auch Spracheingaben. Das Programm unterstützt zudem direkt 3D-Drucker.

HoloTour
Wer sich gerne fremde Städte anschaut, der soll mit der Brille ebenfalls glücklich werden. Microsoft soll dazu die App „HoloTour“ installiert haben, mit welcher der Nutzer die Möglichkeit bekommt, eine 360° Panorama-Ansicht von Orten wie Rom und Machu Picchu zu erhalten. Die App soll es den Nutzern erlauben, durch diese virtuellen Welten zu laufen. Auch 3D Sound soll unterstützt werden, um ein noch reelleres Erlebnis bieten zu können.

Actiongram
Eine weitere App wird Actiongram sein, die allerdings erst für den kommenden Sommer erwartet wird. Die App soll auf holografischem Wege Geschichten erzählen und Entwicklern die Möglichkeit bieten, holografische Inhalte in der realen Welt zu platzieren. Ihr wisst nicht was gemeint ist? Schaut es Euch doch einfach mal hier an:

Wie geschrieben, handelt es sich bei dieser Version von Hololens noch um die Entwickler-Version, die als solche auch nicht unbedingt für den Endkonsumenten gedacht ist. Wer aber mal eben $3’000 ausgeben möchte, darf sich gerne auch bei uns melden und das Ding vorstellen 🙂


Via Windows Central

Vorheriger Artikel

Deal: Seagate 5 TB HDD - €129 / SanDisk 128 GB USB Stick - €27,99

Nächster Artikel

Neue Windows 10 Kampagne - wie findet ihr sie?

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Andi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Andi
Gast
Andi

Habt Ihr auch einen Link zur Vorbestellungsseite oder bin ich nur blind? 🙂 Und auf den offiziellen Seiten gibt es leider nach wie vor nur den nichtssagenden „Apply now“ Button – und der macht ja nicht viel als einen zu vertrösten.