Gerüchte&LeaksMicrosoftNews

HoloLens: Samsung angeblich an Partnerschaft interessiert

HoloLens

Microsoft’s HoloLens – die vorletzte Woche auf der Build Konferenz wieder einen großen Auftritt hatte – hat offenbar nicht nur das Interesse von Fachpresse und Tech-Nerds geweckt. Einem Bericht der Korea Times zu Folge ist Samsung daran interessiert, die HoloLens Technologie zu nutzen und will zu diesem Zweck eine Partnerschaft mit Microsoft anstreben.

Wie genau diese Zusammenarbeit aussehen soll, ist dem Bericht nicht zu entnehmen. Samsung könnte natürlich eigene Wearable Devices für die Windows Holographic Plattform entwickeln. Denkbar ist allerdings auch, dass der koreanische Technologie-Riese eine Rolle bei der Serienfertigung von Microsoft’s HoloLens Design einnimmt.

MSHoloLens_MixedWorld_LivingRoom_LongBrowser_RGB-500x333

Mit der Gear VR hat Samsung derzeit schon eine Virtual Reality Brille im Portfolio, die gemeinsam mit Oculus entwickelt wurde. Angeblich sehen einige Verantwortliche aber in Microsoft’s Holographie Konzept – inklusive Sprach- und Gestensteuerung – ein größeres Potential, insbesondere für medizinische Anwendungen.

Microsoft wiederum ist sicherlich daran interessiert Partner zu gewinnen, um Windows 10 als Plattform für Holographie / Augmented Reality Anwendungen zu etablieren. Die HoloLens wäre dann in erster Linie ein Vorzeige-Device, um weitere Hardware Entwicklungen zu inspirieren.

Bisher haben weder Microsoft noch Samsung Gespräche über eine Zusammenarbeit bei der HoloLens oder ähnlicher Produkte bestätigt. Der Bericht der Korea Times ist somit bis auf weiteres als Gerücht zu werten. Plausibel scheint die Meldung aber durchaus.


 

Quelle: The Korea Times via Winbeta

Vorheriger Artikel

Snake Rewind - die Neuauflage des Klassikers ab sofort im Windows Phone Store!

Nächster Artikel

Surface 3: Windows 10 Technical Preview funktioniert jetzt!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
KönigssteinPhoneDesignerleo94gKlunkerbill Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Klunkerbill
Gast
Klunkerbill

Lieber nicht! Samsung draußen lassen. Ich würde es nicht von Samsung kaufen. Microsoft soll es lieber selber direkt verkaufen.

leo94g
Gast
leo94g

Bei mir ist das aber leider andersrum, nur wenn Samsung ins Boot steigt wäre es für mich ein Grund über einen Kauf nachzudenken.

PhoneDesigner
Gast
PhoneDesigner

Eine sehr gute Nachricht für MS – falls was wahres dran sein sollte. Wenn MS das Holo WinOS als Ökosystem bei Drittherstellern etabliert, kann daraus ein gesunder Markt entstehen – was mit WIndows Phone versucht wurde und bislang scheiterte. Doch in diesem Fall wäre das Holo-System kein Nachzügler, wie ein Windows Phone.