MicrosoftMicrosoft HoloLensNews

Microsoft HoloLens: Patent für grösseres Sichtfeld aufgetaucht

Microsofts HoloLens ist definitiv eines der innovativsten Produkte des Konzerns aus Redmond der letzten Jahre. Hologramme in die Realität holen und in der sogenannten „Mixed-Reality“ leben, was will man mehr?

Nun, beispielsweise ein grösseres Sichtfeld. Denn dieses bei der HoloLens doch noch ziemlich eingeschränkt. Das weiss man auch bei Microsoft und will nun etwas dagegen machen. Dazu passt ein nun aufgetauchtes neues Patent. Microsoft beschreibt in diesem Patent den Umstand, dass es zwei verschiedene Arten von Displays für die Datenbrille gibt. Die „waveguide-based“ und die „lightfield“-Displays.

Erstere Displays zeigen das Gezeigte sehr scharf, können jedoch Hologramme etc. nicht gut mit der Realität vermischen. Ein solches Display ist auch in der HoloLens verbaut. Das zweite Display – das lightfield Display – kann genau das Gegenteil. Super in der Weitsicht (im Sinne vom Sichtfeld), jedoch nur eine schlechte Auflösung in der Wiedergabe.

Doch was, wenn man die beiden Displays einfach miteinander kombiniert und ein neues Display schafft, welches sowohl in der Sicht, als auch in der Schärfe immer das perfekte Bild liefert? Die beiden Displays zu kombinieren würde bedeuten, dass man ein viel grösseres Sichtfeld erzeugen kann. Nähere Hologramme könnten so im waveguide-based Display dargestellt werden, während weiter entfernte Hologramme in schlechterer Qualität im lightfield Display dargestellt werden.

Doppeltes Sichtfeld

Eine Rundumsicht bietet die HoloLens auf diese Art allerdings weiterhin nicht. Das Sichtfeld könnte allerdings von einem 40-Grad-Winkel auf 80-90 Grad erweitert werden. Definitiv cool, wenn das Sichtfeld gegenüber dem aktuellen Sichtfeld verdoppelt werden kann. Auch die Qualität der Bilder kann so gesteigert werden. Was ein solches „Upgrade“ dann kosten würde, bleibt derzeit ebenfalls noch unklar. Sobald es weitere Informationen dazu gibt, werden wir Euch natürlich darüber informieren.

Was haltet Ihr von der HoloLens? Würdet Ihr euch die Mixed Reality-Brille kaufen? Schreibt es uns in die Comments oder diskutiert in unserem Channel mit uns.


Quelle: Patentscope via Dr. Windows

Vorheriger Artikel

Windows 10 Build 14997 leakt ins Netz - Neue Features

Nächster Artikel

[Deal] Lumia 540 €66, Teclast X16 Pro €237, Office 365 Home €59 u.m.

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
chumalexdichterDichter Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dichterDichter
Mitglied

Geniales Gerät. Weiteres Sichtfeld und leichter wäre super. MS muss daran arbeiten das inhalte leicht von jedem erzeugbar sind, nicht nur von superentwicklern. Die Brille ist jetzt schon cool, macht echt Spaß.

lex
Mitglied

Ist echt klasse

chuma
Mitglied

Und es nähert sich die Menschheit weiter ihrem Untergang…Die Technik ist Toll, aber es gibt einfach extrem Kranke Gedanken.. Neue VR Viren für Computer, Konsolen, Handhelds, Herzschrittmacher, Intensivgerätschaften, vernetzte Krankenhäuser etc.. Künstliche Intelligenz, ist schon lange funktionsfähig, nur erfährt der kleine unwichtige Mensch erst etwas davon wenn etwas schlimmes passiert.. Man sehe hier nur den Film: ExMaschina.. Schaut Euch den Film an. Also ich habe seitdem eine andere Blickweise. Ein Film zum Nachdenken.