MicrosoftNews

HoloLens: Offizielles Video zeigt kompletten Lieferumfang

HoloLens

Wenn der Postmann zweimal klingelt…

…lautet der Titel eines Filmklassikers aus dem Jahr 1981. Doch zweimal klingeln braucht der Postboste im Falle dieser Lieferung ganz bestimmt nicht, denn der Inhalt des Pakets sorgt garantiert dafür, dass man schon an der Straßenecke ungeduldig mit den Füßen scharrt.

Seit dem 30.März wird die Augmented-Reality-Brille HoloLens in der Developer Edition an entsprechende Entwickler ausgeliefert. Der stolze Preis: 3000 US-Dollar.

Microsoft hat nun ein neues Unboxing-Video online gestellt, in dem – begleitet von einer freundlichen Stimme aus dem Off – der komplette Lieferumfang Stück für Stück entblättert wird.

Wie im Video zu sehen, kommt die fesche Datenbrille in einem großen braunen Karton, in dem sich zwei weitere Kartons befinden. In der größeren der beiden Schachteln befindet sich unverkennbar das Objekt der Begierde, in der kleinen Packung befindet sich der sogenannte Clicker, welcher zur Steuerung der Benutzeroberfläche dienen kann.

Öffnet man den Karton der HoloLens, kommt ein schönes Soft-Case zum Vorschein, in dem sich gut gepolstert die HoloLens befindet. Mittig platziert, innerhalb der praktischen Aufbewahrung, befindet sich unterhalb einer beiliegenden Kurzanleitung weiteres Zubehör.

Welche der kommenden oder kürzlich erschienenen Mixed- / Virtual-Reality Brillen reizt euch ganz besonders und welche eher weniger? Lasst es uns wissen…


Quelle: YouTube (Microsoft HoloLens)

Vorheriger Artikel

Telegram Messenger (Desktop) erhält neues Update

Nächster Artikel

[Video-Leak] Windows 10 Mobile: Build 10586.218 im Hands-On

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
AncariasMarcoFrank Lasaya Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Frank Lasaya
Mitglied

Wollte gerade ein „unboxing“ aufnehmen. Hat sich ja nun erledigt. 🙁