MicrosoftNews

HoloLens: Mit „Galaxy Explorer“ die Milchstraße erkunden!

Space Explorer Hololens

Microsoft hatte vor einiger Zeit einen HoloLens  Wettbewerb namens „Share Your Idea“ gestartet. Ziel war es eine nützliche, kreative App zu entwickeln, die sich die Fähigkeiten der Augmented Reality Brille zunutze macht.

Gewonnen hat „Galaxy Explorer“. Was die App kann? Hier ein Teil der offiziellen Beschreibung:

Explore the Milky Way galaxy and learn more about the region of space we call home.

Users can navigate the galaxy at their own pace using natural gestures and voice commands. Tap on anything to get detailed facts and stats. Draw a path through the galaxy and see an animated view of how long it would take to make the trip by car, by rocket, by fictional starship, or as a light beam.

Mittels HoloLens kann man eine Reise durch unsere Milchstraße unternehmen. Nutzer können in Planeten, kosmische Nebel oder auch Sterne hineinzoomen und so einmalige Einblicke in unsere Galaxie erlangen. Sogar eine Reiseroute kann man anlegen und so berechnen, wie lange man für die ausgewählte Strecke mit dem Auto, Raumschiff oder als Lichtstrahl benötigen würde.

Folgende Features beinhaltet „Galaxy Explorer“:

  • Explore and learn about the Milky Way galaxy through annotations on objects and data displays on your walls
  • Zoom in to planets of our solar system as well as other significant parts of the Milky Way
  • Replicate the environment of a planet/sun in your room – dusty winds, hot plasma, ice formations and more
  • Speed up and slow down time to view our galaxy at your own pace

Ein Solarsturm oder Eisformationen auf dem Mars, direkt im Wohnzimmer – hört sich spannend an.

Schulen, Universitäten und Museen, scheinen prädestiniert für diese Art Anwendung zu sein.

 

Was meint ihr zu „Galaxy Explorer“? Würdet ihr diese App gerne mal ausprobieren?


 

Quelle

 

Vorheriger Artikel

Lumia 950(XL):"Doubletap to Wake" und "Hochempfindliches Display" - kommen sie wieder?

Nächster Artikel

Deal: Blu Win Jr LTE für €65 - 7 Zoll Windows Tablet €47!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
nikolawolfGerd48Tom Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tom
Redakteur

„Shut up and take my money!“ 😀

Gerd48
Mitglied

Natürlich ja! Ich möchte den 9. Planeten entdecken.

nikolawolf
Mitglied

Die schlechtere der drei Ideen gewinnt…