News

HoloLens ab sofort via Microsoft Store US + Kanada für alle Entwickler verfügbar

HoloLens

Augmented Reality geht in die nächste Runde:

Ab sofort ist für den Erwerb der Microsoft HoloLens Development Edition kein vorheriger Antrag der zuvor in Wellen ausgelieferten Datenbrille mehr notwendig: So können interessierte Entwickler gleich bis zu fünf Modelle auf einmal bestellen und das ganz bequem über den Microsoft Store – allerdings weiterhin nur in den USA und Kanada.

Auch der Preis ist gleichgeblieben: Wer die völlig autark agierende HoloLens erwerben möchte, zahlt weiterhin 3000 US-Dollar.

Microsoft weist in seinen Geschäftsbedingungen daraufhin, dass die Development Edition ausschließlich für Entwickler und Unternehmenskunden gedacht ist. Ein Weiterverkauf dieser Version ist daher ausdrücklich untersagt.

Im Zuge dessen hat Microsoft die HoloLens Commercial Suite angekündigt, welche nicht nur die Development Edition, sondern eine für Unternehmen gedachte Sicherheits- und Geräte-Management Lösung inkludiert, welche unter anderem einen Kiosk Modus sowie einen separierten Business-Store mit sich bringt. So können Unternehmen jederzeit festlegen, auf welche Apps und Bereiche ihre Angestellten Zugriff erhalten.

Und wie bereits in unserem vorangegangen Beitrag erwähnt, ist das Windows 10 Anniversary Update auch für die HoloLens verfügbar.

Damit hat Microsoft einen großen Schritt nach vorne gemacht und die weiterhin faszinierende Datenbrille zumindest gefühlt einen klein wenig näher ins heimische Wohnzimmer gebracht.


Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

Windows 10: Das Anniversary Update ist da!

Nächster Artikel

Windows Karten für Windows 10 erhält Windows Ink Support (Insider)

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
hedgejussmokermarineDiggerlachsackRicolino Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
obi
Mitglied

Ich will auch sooooo ein Teil ‚BITTTTEEEEEE“

Tjark
Mitglied

Will haben?❤?❤?

tipitopi
Mitglied

Für was? Will doch nicht die ganze Zeit mit so nem Ding auf dem Kopf rumlaufen. Versteh bis heute nicht für was die gut sein soll. Bestimmt richtig chice ausgefuchste Technik, aber wird immer nischenprodukt bleiben denke ich. Hätten lieber das Geld und Kraft in neue Phones gesteckt.

Ricolino
Mitglied

Vor 100 Jahren: Automobil, wer braucht das? Wird sicher ein Nischenprodukt bleiben. Vor 30 Jahren: Internet? Nischenprodukt. Vor 15 Jahren:Handys / Smartphones: Nischenprodukte. Was sagt uns das? Nicht alles was auf den ersten Blick und in der ersten Entwicklungsstufe wenig Sinn ergibt ist und bleibt ein Nischenprodukt. Allerdings lasse ich mich in 15 Jahren gern eines besseren belehren durch dich ?

lachsack
Gast

Ich denke die Hololens bleibt kein Nischen Produkt und ich finde es technisch wahnsinn was möglich ist?

CanExpert
Mitglied

Alles was geht wird gebaut, auch wenn’s total unnötig ist (wie ich finde).

hedgejus
Mitglied

Trifft das wirklich zu? Das McLaren z.B. wurde nicht gebaut… wie leider vieles mehr. Ich könnte mir im Auto eine Holo Windschutzscheibe vorstellen, die z.B. Gefahrensituationen vor dem Blickfeld des Fahrers einblendet… und die ganze Navigation und das Entertainment übernimmt. Die per Gesten auch vom Beifahrersitz aus gesteuert werden können. So wäre Microsoft gleich mit einem Bein tiefer in der Autoindustrie drin. Es muss ja nicht gleich das selbstfahrende Auto sein. Wobei, auch das wird nicht ohne Windschutzscheibe auskommen. Da bekommt der Begriff Windows wieder eine ganz andere Bedeutung ?.

Digger
Mitglied

Ich glaube auch nicht, dass das ein Nischenprodukt bleiben wird. Schon allein die Möglichkeiten im Gaming-Bereich sind wahnsinnig groß. Ob es dafür zu teuer ist? Für meinen Geschmack schon, aber es gibt haufenweise Gamer die deutlich mehr in ihre PC’s investieren und wohl auch vor 3000$ für so ein Gerät nicht zurückschrecken werden, wenn es ihr Spieleerlebnis verbessert. Auch im Bereich der Konstruktion könnte die Hololens sehr viele Interessenten haben. Innenarchitekten können einen leeren Raum betreten und ihn komplett digital ausstatten. VR könnte Fahrsicherheitstrainings völlig gefahrlos auf freien Flächen ermöglichen, da Hindernisse usw. nur durch die Hololens projiziert werden. Die… Weiterlesen »

smokermarine
Mitglied

Es steht und fällt wie immer mit der software. Wenn die hololens so wenige und lieblose apps wie mobile bekommt dann gute nacht