MicrosoftNews

Hohe Nachfrage nach Surface Pro 4: Microsoft erhöht Produktion um 60%

Surface-Pro-4

Der Vorverkauf des neuen Surface Pro 4 läuft seit ein paar Wochen und das offenbar besser, als erwartet. Wie aus Zuliefererkreisen gemeldet wird, hat Microsoft die Produktion des neuen 2-in-1 Gerätes für das 4. Quartal 2015 um 60% hochschrauben lassen. Nun sollen pro Monat 500.000 Surface Pro 4 anstatt der ursprünglich geplanten 300.000 Geräte ausgeliefert werden.

Laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner hat Micrsoft in der ersten Jahreshälfte rund 1,5 Millionen Exemplare des Surface Pro 3 verkauft. Wenn die Planungen aufgehen, soll der Nachfolger diese Absatzrate also nochmals verdoppeln. Wie sagt man doch so schön: wenn’s mal läuft, dann läufts!

Was das Surface Pro 4 gegenüber dem Vorgänger für Neuerungen mitbringt, haben wir HIER für euch zusammengefasst.

Heute morgen haben wir ein Video gepostet, in dem das Gesichtserkennungsfeature des Surface Pro 4 vorgeführt wird.

Hier könnt ihr das Surface Pro 4 bei Microsoft vorbestellen

 

Habt ihr das Surface Pro 4 schon vorbestellt? Möchtet ihr euch eins kaufen? Sagt es uns in den Kommentaren.


Enthält Partnerlinks Quelle: DigiTimes

 

Vorheriger Artikel

Ohne Leder: Mozo Cover für Lumia 950 (XL) bald in weiteren Ausführungen erhältlich

Nächster Artikel

Microsoft Übersetzer App aktualisiert und an Windows 10 angepasst

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
20maak Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
20maak
Gast
20maak

es sind sogar 66% mehr 😉