News

Highlight: Der Surface Klon mit Android

screen_shot_2015-01-09_at_8_16_27_am_story

Auf der CES dürfte sich heute manch einer gedacht haben: „Das Design kenne ich doch! Hat Microsoft etwa unbemerkt ein neues Surface veröffentlicht?“
Nein, haben die Redmonder nicht! Bei diesem auf den ersten Blick täuschend echt erscheinenden Klon handelt es sich weniger um ein Surface – sondern um das sogenannte „Ultra Tablet“. Gebaut wurde es von der Firma Jide und das System welches darauf zum Einsatz kommt ist tatsächlich Android. Scheinbar merkt doch jemand, dass das frische Design auch einem Androiden gut tun kann.

Das flache Modern UI, welches vorher unter dem Namen Metro bekannt wurde, ist Microsoft nicht allein vorbehalten. Folglich wurde die gesamte Oberfläche einfach kopiert. Doch nicht nur das! Es gibt auch eine Art Taskleiste. Diese Verbindet die Navigationstasten sowie ein paar Quicklaunch Icons. Sogar bei den Steckkontakten für die abnehmbare Tastatur und dem Rest der typischen Surface Merkmale wurde nicht Halt gemacht. Ob da jemand nur zu faul war, sich was eigenes auszudenken oder es tatsächlich nur ein möglichst ähnlich wirkender Klon sein soll, lässt sich nicht genau sagen. Was sich allerdings genau sagen lässt ist, dass die Entwickler ehemalige Mitarbeiter bei Google Search, AdWorks und Maps sind.

screen_shot_2015-01-09_at_8_42_30_amscreen_shot_2015-01-09_at_8_42_25_am

Wer nun hofft, dass and diesem Tablet wenigens etwas von Google oder Jide selbst kommt, sollte sich lieber den offiziellen Werbeclip nicht ansehen. Denn selbst hier wurde bei der Konkurrenz abgekupfert. Dieser endet mit dem Slogan „So why do you need a Laptop?“ was soviel bedeutet wie: „Wofür brauchen sie da noch einen Laptop?“ und ähnelt damit mehr als deutlich dem Werbespruch von Microsoft’s Surface Pro 3. Hier heißt es nämlich: „Ein Tablet, welches ihren Laptop ersetzen kann.“

Doch nun genug über die Konkurrenz ausgelassen. Kommen wir lieber zu den Funktionen und technischen Daten:

  • NVIDIA Tegra 4 CPU (1,8 GHz)
  • 2 GB DDR3 RAM
  • 64 GB interner Speicher

Darüber hinaus wird das Tablet wie weiter oben erwähnt mit einer separaten Tastatur erweitert. Diese kann nach Belieben verbunden und getrennt werden. Standhaft wird das Gerät durch den Klappständer an der Rückseite. Genau wie… naja, ihr wisst schon.

screen_shot_2015-01-09_at_9_20_35_am_story

Quelle: Neowin

Vorheriger Artikel

Leak: Neue Bilder von Spartan! Windows 10 mit Akzentfarben?

Nächster Artikel

Statistik: Windows Phone mit stärkstem Wachstum! Auf Pornhub.

Der Autor

XomBolf

XomBolf

Begeisterter Windows Phone Fan von Anfang an. Unterwegs mit dem Lumia 920 und Moderator für euch bei Windows United!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: