GadgetsNewsWindows Phone

Hier kommen die Exoten: Asiatische OEMs zeigen Windows 10 Phones

NuAns-Neo-Presentation

Es muss nicht immer Lumia sein: Auf einem OEM Event haben eine Reihe asiatischer Hersteller neue Windows Phones mit Windows 10 Mobile vorgestellt. Abgesehen von Acer, deren Liquid M330 wir bereits von der IFA kennen, war die Veranstaltung aus europäischer Sicht hauptsächlich eine Parade von Exoten, die in Deutschland wohl nie auf den Markt kommen werden. In einigen Fällen ist das bedauerlich, in anderen weniger.

Hier präsentieren wir euch eine kleine Auswahl, weitere Bilder findet ihr in der Quelle.

Das originellste Design bot auf jeden Fall das NuaAns Neo, dessen Optik mich ein wenig an die Einrichtigung eines Starbucks  (oder irgendeines Bioladens) erinnert. Als „stylish“ würde ich das Smartphone jetzt nicht unbedingt bezeichnen, aber zumindest hat mal einer von den kleinen OEMs den Mut, von den üblichen Referenzdesigns abzuweichen. Neben der Holzoptik sollen auch andere Varianten zur Auswahl stehen. Über technische Daten konnte ich leider auch auf der offiziellen Webseite noch nichts herausfinden.

Nu Ans Nu Ans Windows Phone

Das Freetel Katana 2 wurde erstmals vor einigen Monaten angekündigt. Es bietet immerhin ein 5 Zoll IPS-HD Display, 2GB RAM und 16 GB Speicher für umgerechnet knapp 220 Euro, fällt für mich aber definitiv in die Kategorie „muss ich nicht haben“.

Katana 02 Katana 01

Ob man sich den Namen Diginnos Mobile merken muss? Wohl eher nicht. An günstigen Budget Phones wird es aber offenbar auch mit Windows 10 Mobile nicht mangeln.

Diginnos Mobile (2)Diginnos Windows Phone

Ihr wolltet einen Metallrahmen? Ihr kriegt einen Metallrahmen! Bei diesem Referenzdesign von Genesis sogar in Goldfarbe. Jetzt habe ich es mir anders überlegt, ich möchte doch keinen Metallrahmen mehr…

33 36

Sicherlich spannend, aber leider nicht auf den Bildern zusehen ist das angekündigte Windows 10 Mobile Smartphone von VAIO. Das Mittelklasse Gerät soll Anfang 2016 auf den (asiatischen) Markt kommen und sogar Continuum unterstützten. Bevor jetzt falsche Hoffnungen geweckt werden: mit Sony hat VAIO nichts mehr zu tun, die Marke wurde Anfang 2014 von einer japanischen Investmentfirma gekauft. Wie ein VAIO Windows Phone aussieht, hätte ich jetzt trotzdem gerne gesehen.

 

Was haltet ihr von den gezeigten Windows Phones? Würdet ihr euch eines der Geräte auch bei uns Wünschen? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!


 

Quelle: impress.co.jp via WMPU

 

Vorheriger Artikel

Kein Witz: Lumia 830 von AT&T bekommt jetzt das Denim Update

Nächster Artikel

Facebook Beta erhält großes Update für Windows 10 Mobile!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
ScaverReinerLeonard KlintKariRudolf Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Chris
Gast
Chris

Let’s just hope they sell well.

Rudolf
Gast
Rudolf

Vaio hat angekündigt sich auf Highend Notebook zu konzentrieren, die sie ja auch nach z.B. Amerika bringen.
Ein Smartphone mit Continuum das ebenfalls in einen Premiumbereich passt wäre sicher interresant.

Kari
Gast
Kari
Scaver
Mitglied

Wir reden von Windows 10 Mobile Geräten und Du präsentierst uns ein Android Gerät.
Das wäre so, wenn wir über Äpfel reden reden und Du mit Gurken ankommst, nur weil beides vom selben Bauern kommt.

Leonard Klint
Admin

Dir ist schon klar, dass uns ein Vaio Android Smartphone nicht viel nutzt, oder?

Reiner
Gast
Reiner

Das angekündigte Elephone Vowney kommt – sollte es sein – mit fast unschlagbaren Specs zu einem sehr niedrigen Preis: http://www.chinamobiles.org/threads/elephone-vowney-android-5-windows-10-sony-21mp-2k-screen.44491/
Auch das Design ist sehr ansprechend.

Reiner
Gast
Reiner