AnwendungAppsNews

HERE Drive, Maps und co. wieder im Store verfügbar!

Here_Cards

Nicht, dass ich sie vermisst hätte, aber die HERE Sammlung, die ehemals so eng mit Windows Phone verknüpft gewesen ist, kann ab sofort wieder für Windows 10 Mobile heruntergeladen werden.

Microsoft bindet immer mehr Funktionen direkt in seine native „Karten“ Anwendung ein. Kürzlich kamen auch Alternative Routen hinzu – ein Feature, dass Nokia in 3 Jahren nicht hat implementieren können (zumindest nicht auf WP).

Falls ihr euch HERE Drive oder Maps herunterladen möchtet, findet ihr untenstehend die passenden Links!

HERE Drive+
HERE Drive+
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Unbekannt
HERE Maps
HERE Maps
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Unbekannt

 

Nutzt ihr HERE noch? Gibt es noch Vorteile gegenüber der nativen Karten App? Erzählt es uns in den Comments!


Quelle

Danke Carsten für den Tipp!

Falls ihr uns auch mal einen Tipp senden und der Community helfen möchtet, könnt ihr dies unter der folgenden E-Mail Adresse tun: [email protected] – Wir lesen jeden Tipp und seid nicht traurig, wenn eurer mal nicht in die News kommt!

 

Vorheriger Artikel

Windows 10 Build 10586 jetzt auch im Slow Ring

Nächster Artikel

Redstone Update: Einige Insider sehen schon Update Option!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
AndySven FriedrichkaiserkiwiRalph DietrichTeaJay85 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
TeaJay85
Gast
TeaJay85

Früher war ich Feuer und Flamme in Bezug auf die HERE-Apps. Inzwischen gefällt mir auch die Microsoft-Karten-App.
Was mir noch fehlt: In der Karten-App kann man zwar Favoriten hinzufügen, aber man kann diese Favoriten noch nicht in eigene Sammlungen/Gruppen zuordnen. Bei HERE ist dies möglich Dies wäre mir sehr wichtig, da ich dies stark nutze.
Mein Vorschlag in der Feedback-App kann gern unterstützt werden:
Windows-Feedback:?contextid=137&feedbackid=09533acf-660a-4015-b90c-0ebfb9d5f0a0&form=2&src=2

Ralph Dietrich
Gast
Ralph Dietrich

Also ich habe seit Ende September auf die W10Preview umgestellt auf meinem 1020 und habe Here Drive seitdem…vorher auf WP8 Denim natürlich auch…für mich kommt nix anderes in Frage!

kaiserkiwi
Mitglied

HERE interessiert mich nicht die Bohne. Es war unter WP8 besser als die offizielle Karten-App, hat sich mit Windows 10 Mobile geändert. Hab es seit Ewigkeiten nicht mehr drauf und nicht eine Sekunde vermisst.

Sven Friedrich
Gast

HERE maps arbeitet schneller, als native Anwendungen. Zusätzlich ist es genauer und es ist einfacher, für die Adresssuche.

Andy
Mitglied

Here maps und Here drive nutze ich seit ca. 2 Jahren, vorher Nokia maps. Ich bin im Prinzip zufrieden, bis auf einen Punkt aber dazu später. Das Navigationssystem benutze ich auf meinen Motorradtouren in die entlegensten Gegenden, speziell für die Alpen (AT, CH, IT) und in anderen Gebirgen (CZ, PL). Die Planung der Touren, die meist über Nebenstraßen führen sowie die Planung von Routenpunkten führe ich vor den Touren auf dem Windows PC unter maps.here.com durch und synchronisiere später alles auf mein WP 8.1. Das funktioniert dann unterwegs sehr gut. Was ich allerdings schon oft in Richtung here kritisiert habe,… Weiterlesen »