AnwendungAppsNews

HERE Drive für Windows Phone erhält ein Update – und verschwindet aus dem Store

Nokia HERE

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von unseren allerliebsten HERE Apps und zwar eine gute und eine schlechte.

Die schlechte Nachricht: die HERE Apps sind mal wieder aus dem Windows Phone Store verschwunden. Über die Store Suche sind sie aktuell nicht auffindbar und wenn man dem Store-Link folgt. erhält man die Meldung: „Diese App ist für Ihr Gerät nicht verfügbar“. Ich weiß nicht, wie HERE das immer wieder hinbekommt, die Apps unfreiwillig verschwinden zu lassen. Jedenfalls gibt es auch hier wieder Entwarnung, es handelt sich nur um ein temporäres Problem, die HERE Apps für Windows Phone kommen wieder.

HERE Drive erhält ein Update

Die gute Nachricht: Die Offline-Navigation HERE Drive+ für Windows Phone hat mal wieder ein Update erhalten. Es ist ja eigentlich traurig, dass wir mittlerweile jedes noch so kleine Update mit einer Mischung aus Dankbarkeit und Erleichterung (Es lebt noch!) zur Kenntnis nehmen, aber die Situation ist nun mal, wie sie ist.

Die heutige Aktualisierung hebt die Versionsnummer auf 4.5.204.1 und bringt ansonsten einige Fehlerbehebungen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Changelog aktuell ist, aber im Store werden folgende Bugfixes aufgeführt:

  • Behebt HERE Konto Login Probleme
  • Synchronisationsprobleme für Favoriten und Gruppen behoben
  • Weitere Fehlerbehebungen
HERE Drive+
HERE Drive+
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Unbekannt

Derzeit keine neuen Windows 10 Apps geplant

Wie es langfristig mit den HERE Apps für Windows aussieht, bleibt weiterhin abzuwarten. Die Entscheidung liegt mittlerweile ja in den Händen von Audi, BMW und Daimler, die Nokias HERE Sparte vor Kurzem übernommen haben.

Über seinen offiziellen Twitter-Account hat HERE gerade nochmal bekräftigt, dass derzeit keine neuen Windows 10 universal Apps geplant sind, man konzentriere sich im Moment auf die iOS und Android Apps. Ich persönlich habe die Hoffnung aber immernoch nicht ganz aufgegeben…

 

Glaubt ihr noch an neue HERE Apps für Windows 10 Mobile? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren. Und falls ihr nach dem Update wider Erwarten weitere Neuerungen entdeckt habt, lasst es uns wissen.

Vorheriger Artikel

[Update] DT-904: Microsoft listet neue Wireless Charging Ladestation

Nächster Artikel

Neues kumulatives Update für Windows 10 (KB 3097617)

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
MarkusTomScaverpitokaSalino24 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
wp78de
Gast

Windows 10 Universal Apps sind sicher im kommen, aber mit den neuen Besitzern – schwer zu sagen. Ich bleibe aber mal optimistisch, und denke eine neue W10 UI kommt – irgendwann.

Salino24
Mitglied

Ich hatte befürchtet, dass Navigon Select auf meinem neuen Lumia nicht mehr läuft, weil ich es damals Exklusiv mit dem Telekom-Vertrag und dem 8X kostenlos bekommen hatte. Diese Version Select gab es nur bei der Telekom mit 8X oder 8S.
Ist aber noch da! 🙂

pitoka
Gast
pitoka

Das wird letztendlich von dem Erfolg von WM 10 abhängen. Wenn der Marktanteil deutlich über 10% steigt, wird Here dieses OS kaum ignorieren können

Scaver
Mitglied

Ich glaube nicht, dass Audi, BMW und Daimler da mitmachen. Die werden die HERE Sachen exklusiv in ihren eigenen Wagen und (verbauten) Navis nutzen. Es weiter als App zu bringen würde massive Konkurrenz gegen die eigenen Pläne bedeuten und massig Verlust. Die Refinanzierung der Übernahme der HERE Sparte wäre damit kaum gegeben.
Daher glaube ich nicht, dass a) HERE für W10M kommt und auch b) auf kurz oder lang von WP 8.x verschwinden wird.

Tom
Redakteur

Ich könnte mir vorstellen, dass sie die Apps weiterhin anbieten werden, allerdings nur gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr. Die Karten wiederum könnten dann für Unternehmen (wie Microsoft) in Form einer Lizenzgebühr zur Verfügung gestellt werden.

Markus
Gast
Markus

Mal ganz abseits des App wahns.. BMW hat gesagt das die neuen Autos „nur“ noch apple carplay unterstützen werden. (ähnlich porsche). wie Audi und MB sich dazu stellen hab ich nicht mit bekommen. Wenn also schon da solche einschränkungen gelten. naja ein Gund mehr keine neuen BMWs mehr zu kaufen 😀 @tom eine jährliche gebühr oder einmalige wie navigon/tomtom *hmm* ob die user da mitspielen… ich pers. nutze seit eh und je navigon und hab heredrive+ nur als fallback genutzt und mir fehlen gegenüber navigon doch noch so einige dinge. sygic oder wie die andere navi lösung heißt ist ja… Weiterlesen »